Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

kann Man(n) die Lust verlieren am Escort-Dating???


Recommended Posts

wir hatten das thema schon oefter angesprochen hier sowie in anderen Foren: das burnt out syndrom der damen, die zuviele dates in zu kurzer zeit wahr nehmen

 

meine frage geht aber diesmal an die herren der schoepfung: habt ihr das auch manchmal wenn ihr zuviele dates in kurzer zeit hattet, dass ihr mal des hobbies ueberdruessig wurdet, weil ihr zuviele dates habt, die ok sind aber mehr auch nicht, und dieses besonder, tolle, heisse geile, irre gefuehl nicht mehr aufkommt?

 

also nach 8 jahren dauerescortpoppen und ca 500 dates bin ich ab und an in ner verfassung, dass ich gerade was neue unbekannte damen angeht aeusserst zurueckhaltend bin, bzw mich auch nach vielen dates nicht unbedingt so toll mehr fuehle. weiss nicht ob die ansprueche mit der zeit steigen, ob da n gewisser saettigungsgrad ist, oder ob das so ne art punter burned out syndrom ist... klar gibts die tollen ausnahmen, wie fanny, tina, angelina und julchen, aber in der regel ist das alles ok aber mehr nicht...

ein neugierig nachdenklicher NIGHTY (nach 5 tagen bratislava INTENSIV):zwinker:

sitting in Manhattan dreaming of European Escortsnighty.jpg

Link to comment

kommt darauf an wie und ob man bereit ist in den spiegel zu schauen.

 

mit dem wort hobby is das so ne sache. allgemein versteht man darunter liebhaberei - steckenpferd - freizeitbeschäftigung- da es aber zwei menschen betrifft bedingt dies das gefühle damit involviert sind.

 

warum geht man (gehe ich) zu einem escort? eine frage die sich jeder nur selbst beantworten kann.

 

kann man die lust verlieren?

was erwarte ich - welche erwartungen habe ich an mich selbst wenn ich ein escort date?

 

was passieren kann ist das bedingt durch die austauschbarkeit des escorts gefühle abstumpfen können. immer auf der suche nach . . .ja nach was?

 

und kann man - was immer man sucht - wenn man mit dem daten von escorts SUCHE verbindet - man bei einem escort finden?

 

ich stelle bewußt fragen als antworten

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

hallo nighty schatzi,

 

ich denke es wird eher daran liegen dass du wahrscheinlich in letzter Zeit zu oft mit verschiedenen Damen das Vergnügen hattest :grins:, und evtl. ein wenig übertrieben hast... ...es ist in keinster Weise schlimm, aber du siehst ja selbst, irgendwann wirds langweilig oder einfach zu viel....das Problem ist, wenn Man(n) es sich leisten kann, denkt man darüber nicht nach und irgendwann ist es so, dass der Reiz an dem Ganzen verloren geht...

Meine Devise Nighty schatzi: weniger ist mehr....

 

an dieser Stelle ein Riesenbussi:kiss: für dich nighty, erhol dich einfach ein paar Tage und es wird wieder Spaß machen....

Link to comment
Guest Laferlein

Tja, Dennis stellt gute Fragen.....

 

Ich bin frei und ungebunden und suche bei einem Escort.. ja, was eigentlich ?

 

Da ich momentan einfach nur mein Leben geniessen möchte nach 9 Jahren und 363 Tagen Beziehung ( Beendet vor etwas mehr als 2 Jahren), suche ich Geborgenheit, Nähe, Schmusen und natürlich auch Sex ohne große Verbindlichkeit... Ich bin noch nicht so lange dabei wie unser Poppopa und andere vielleicht auch, aber dennoch habe ich bis jetzt nicht das Gefühl, daß ich "abstumpfe" und die Escortlady austauschbar wird.

 

Vielleicht liegt es auch einfach daran, daß ich sehr schöne Erlebnisse hatte mit jeder einzelnen Lady. Ja, es gab Highlights - klaro - eines sogar sehr intensiv, was auch meine Emotionale Verfassung etwas durcheinander gebracht hat. :schaem:

 

Mit stellt sich dabei noch eine ganz andere Frage, ob Mann wie ich seine Beziehungsfähigkeit nicht sogar verlieren kann, wenn er sich an die Escortladies und die schönen Erlebnisse zu sehr gewöhnt... :denke:

 

Das sollte nicht passieren, denn ich habe schon noch den Traum, eine Frau an meiner Seite für mein Leben zu finden... :denke: :denke: Sollte man(n) dann nicht sogar mit "Escorting" aufhören ???

Link to comment

Wenn man zwischen den dates nur wenig Zeit läßt, dann habe ich auch schonmal ein ähnliches Gefühl der Sättigung gehabt bzw. das es eigentlich nichts besonderes mehr war.

Aber ansonsten bin ich eher der Ansicht, daß nach etlichen dates (wobei ich in keinster Weise an nightys Zahl herankomme :grins) die Ansprüche steigen.

Während ich früher die escorts eher fast zufällig ausgewählt habe und auch immer mal ein nicht so tolles Erlebnis hatte, bin ich jetzt vorsichtiger und schaue schon genauer nach Optik, Service und ggf. telefonischem Eindruck, bevor ich ein date mache.

Letztendlich ist es eine Menge Geld, welches man da so hinlegen muß, so daß ich eigentlich nicht mehr gewillt bin, nennenswerte Abstriche bei diesen Dingen hinzunehmen. An eine Dame - auch wenn sie noch so gut aussieht - die nicht küßt ("no kissing - no booking" ist mein Leitsatz :grins) und nicht mindestens ein "Extra" (FT oder AV) anbietet, verschwende ich heute nicht mal mehr einen Gedanken. Dann hätte ich ja bei einem date "weniger" Sex als zu Hause und soll dafür noch Geld ausgeben???? Nöööööö :looool

Außerdem lasse ich inzwischen so zw. 4 und 8 Wochen Pause zwischen den dates (manchmal sind es ja dann auch 2 dates an aufeinanderfolgenden Tagen :grins:), so daß die Vorfreude auf das escort wieder ausreichend groß ist. Dadurch ist dann der "Sättigungsgrad" nicht so hoch :jaja:

Alos Nighty, weniger ist vielleicht doch manchmal mehr :grins::lach:

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Link to comment

mhhhh tina und silver.....

vielleicht liegts ja auch dran dass ich alleinstehend bin, also sich alles bei mir auf die dates beschraenkt, hab vorhin in der umfrage auch "beziehungsunfaehig" angekreuzt, wobei ich mir immer einrede ich sei "beziehungsunwillig"....

sitting in Manhattan dreaming of European Escortsnighty.jpg

Link to comment

Weniger ist auf jeden fall mehr.

 

Wenn ich jede nacht ne andere frau flachlegen wollte, würde ich das auch auf die AURA Anhaun,Umhaun,Reinhaun,Abhaun. Dazu gibt es genug single mädels oder abenteuerfreundliche ONS gelgenheiten auf der strasse.

 

Wenn escort, muss es was besonderes sein, vergleichbar mit einem kurzurlaub. Wer sich ein Escort nur mal zum "ficken" bucht, begreift den sinn des ganzen nicht. So sehe ich das.

 

Eine escort dame soll elegant, schön, niveauvoll, exklusiv sein, und kein 0815 F***stück repräsentieren. :-)

Link to comment

sorry cambiocorsa

 

wir kennen uns ja nicht aber die die mich kennen wissen dass ich bei meinen dates die alle auch laenger sind (mindestens 12 stunden) gewiss kein Escort nur mal zum "ficken" buche.....

und die damen die ich buche und treffe sind alle elegant, schön, niveauvoll, exklusiv

 

N.

sitting in Manhattan dreaming of European Escortsnighty.jpg

Link to comment

Nunja, dann denke ich wahrscheinlich auch in erster Linie in dieser Richtung :grins:

Da meine zeitlichen und finanziellen Mittel begrenzt sind, buche ich in erster Linie nur wegen des Sex, da ich bei diesen dates Dinge bekomme, die bei mir zu Hause nicht möglich sind. Buche daher auch seltener länger, sonder meist nur ein paar Stunden. Für mich ist das vor allem eine nette und meist auch interessante Entspannung mit einer netten, hübschen Dame :jaja:

Aber das ist sicher bei allen etwas anders und hängt mit Sicherheit auch davon ab, ob jemand eine Beziehung hat oder nicht.

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Link to comment

Ein date bedeutet ja nicht nur Sex sondern auch eine gewisse Vertrautheit, Reden, Spielen, Spaß haben....

Und weniger ist tatsächlich mehr, also auf die Anzahl der Damen bezogen. Ein paar nette liebe, mit denen man sich versteht, ist wohl besser als eine unüberschaubare Menge.

 

Das Verlieren der Lust seh ich auch durch eine andere Sache zu Stande kommen: Manche Mädels sind nach dem zweiten, dritten date nachlässig. Im Bewusstsein, sie werden eh' wieder gebucht, oder weil sie sich einbilden, durch Optik und Werbung löuft ihr Geschäft eh immer gut, wird die "leistung" schlechter. Nicht mehr so wie beim ersten Mal, als frau sich anstrengte, zeiegn wollte was sie drauf hat.

 

Ich denke, wer sich da zu sehr auf den Lorbeeren ausruht (...der wird ja schon wieder anrufen....) fällt dann, bewusst oder unbewusst, irgendwo hinten runter und es manifestiert sich dann bei mann als Lust verlieren.

Link to comment

Das Verlieren der Lust seh ich auch durch eine andere Sache zu Stande kommen: Manche Mädels sind nach dem zweiten, dritten date nachlässig. Im Bewusstsein, sie werden eh' wieder gebucht, oder weil sie sich einbilden, durch Optik und Werbung löuft ihr Geschäft eh immer gut, wird die "leistung" schlechter. Nicht mehr so wie beim ersten Mal, als frau sich anstrengte, zeiegn wollte was sie drauf hat.

 

Ich denke, wer sich da zu sehr auf den Lorbeeren ausruht (...der wird ja schon wieder anrufen....) fällt dann, bewusst oder unbewusst, irgendwo hinten runter und es manifestiert sich dann bei mann als Lust verlieren.

 

Auch deswegen habe ich bislang nur ganz wenig ein zweites Mal und nur ein oder zwei Mal ein drittes Mal gebucht :grins:

Außerdem ist Abwechslung doch auch was Schönes :jaja::lach:

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Link to comment

Ständig auf der Jagd?

 

Ja und nein.

 

Die Natur hat die Männer über die letzten 100000 Jahre so programmiert dass sie schon dran denken das Erbgut weiter zu geben. Manche Studien gehen davon aus, dass wir eigentlich nur dazu da sind, die DNA weiter zu reichen, was sonst mit uns passiert, ist der Natur egal.

Tatsache ist aber dass die Gene das männliche Hirn so programmieren, auch nach der täglichen Jagd auf das Mammut, abends "noch schnell" das Erbgut möglichst mehrfach verteilen, damit die Art nicht ausstirbt.

Das war zigtausend Jahre so; in den letzten zwei-,dreitausend Jahren haben "Sitte und Moral" versucht, uns anders zu erziehen.

 

Ich sehs aber auch so, dass "mann" nicht der dauerhafte Jäger ist; ein paar wenige (oder nur eine?) Vertraute reichen ja eigentlich.

 

Manche Terminwohnungen nutzen natürlich die "Sucht nach Abwechslung" um die wöchentlich wechselnden Damen anzupreisen - das ist ja auch vollkommen okay.

 

Aber ich steh nach wie vor dazu, dass in einer Geschäftsbeziehung (auch in einer erotischen) der Kunde auch beim zehnten Kontakt so umsorgt sein sollte (und das wohl aelber auch so will!) wie beim ersten Mal.

 

Ein Schlendrian der sich einschleicht zerstört da manchmal die liebevoll aufgebaute Atmosphäre. Und wir wissen alle - nirgends wird so viel gelogen wie hier (naja, Politik mal aussen vor). Und aus einem garstig' Ding kann sich auch mal ein wundervolles Sahnestückchen entblättren - leider gehts aber auch anders rum.

Manchmal reicht eine Konstanz der Leistung schon fast nicht mehr aus - eigentlich sollte es (im Sinn der Kundenbindung) immer besser werden.

 

Vor diesem Hintergrund ist es traurig wenn sich manche Damen ob ihres gepflegten Äußeren oder ihrer Werbung nachlässig verhalten - der Markt ist hart.

 

Ich galube kaum, dass es Männer gibt, die ausdrücklich eine Frau nur ein einziges Mal treffen möchten. (und wenn, dann aus den leidlichen Erfahrungen). Wer mit dem anderen "zufrieden war" (gilt für beide!!) freut sich auf das nächste Mal. Einfacher ist es ja für "frau" nicht ein date zu bekommen, als mit einem schon zufriedenen Gast, da ist der Werbeaufwand geringer als bei Neukunden. Aber - frau sollte halt was dafür tun.....

Link to comment

Frauen sind ja ein wunderbares Genussmittel, welches süchtig machen kann ( siehe Fanny etc..)

Und was man bei Genussmitteln auch feststellt: man braucht im Laufe der Zeit immer stärkere Portionen.

Ich rauche z.B. Zigarren und da stelle ich fest, dass ich mit ganz leichten Dingern angefangen habe. Heute brauche ich aber, um den vollen Genuss zu spüren, schon eine Cohiba oder Montecristo, also eine kräftige Havanna. Und wenn ich das Kraut von früher rauche, dann schmeckt das nach nichts. Wenn ich dann aber lange zeit nichts rauche, dann kann ich auch leichteren Zigaren wieder etwas abgewinnen.

Also Dosis ruhig mal zurückfahren, dann wird es nachher umso schöner.

Link to comment
Frauen sind ja ein wunderbares Genussmittel, welches süchtig machen kann ( siehe Fanny etc..)

Und was man bei Genussmitteln auch feststellt: man braucht im Laufe der Zeit immer stärkere Portionen.

Ich rauche z.B. Zigarren und da stelle ich fest, dass ich mit ganz leichten Dingern angefangen habe. Heute brauche ich aber, um den vollen Genuss zu spüren, schon eine Cohiba oder Montecristo, also eine kräftige Havanna. Und wenn ich das Kraut von früher rauche, dann schmeckt das nach nichts. Wenn ich dann aber lange zeit nichts rauche, dann kann ich auch leichteren Zigaren wieder etwas abgewinnen.

Also Dosis ruhig mal zurückfahren, dann wird es nachher umso schöner.

 

Du definierst Sucht sehr gut. Erst hat eine Zigarre genügt dann - um den gleichen Kick - das gleiche Feeling wie Anfangs zu bekommen werden die Abstände zwischen dem Rauchen von Zigarren kürzer, die Zigarren werden stärker.

 

Mit der Sucht ist das so eine Sache. Süchtig ist man dann wenn man u.a. die Kontrolle (über sich selbst - die Realität etc) verliert. Es ist wie du sagst. Man stellt fest das man von etwas einen Kick bekommt der einem gefällt und - weil man sich mit dem was man tut gut damit fühlt - ihn gerne immer wieder haben will. Um in den vollen Genuß - das Feeling wie beim ersten Mal zu haben - können die Dosen - Buchungen in immer öfteren Zeitabständen erfolgen. Sucht zeichnet sich also u.a. durch Maßlosigkeit aus.

 

Eine Frage die sich dabei stellt ist wieso glaubt man das es immer nur - GUTES GEFÜHL - FEELING geben muß? Diese Annahme geht an der Realität vorbei - es scheint ja auch nicht jeden Tag die Sonne oder es regnet jeden Tag. D.H mit Sucht geht auch ein Realitätsverlust einher.

 

Alles was von außen einen Einfluß auf das Gefühlsleben - die Emotionen hat kann Suchtauslösend sein.

 

Letztendlich kann sich jeder die Frage nur selbst beantworten und - es ist eine Tasache - im Leugnen der Wahrheit und sich selbst glaubhaft machen indem man Erklärungen und Rechtfertigungen für sein Tun und Handeln findet -warum wir etwas maßlos tun müssen . . .nun ja darin sind viele Weltmeister. :zwinker:

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

Für Dennis

es gibt nicht nur gute Gefühle, nicht nicht nur gute Tage. Nicht nur Sonne (wobei ein Regentag auch seinen Reiz haben kann). Aber manchmal bekommen wir von den Mädels auch deren Sorgen und Alltagsgrau erzählt, und das ist auch okay so. Aber ich selber möchte zumindest mit guter Laune ins date gehen und wünsch mir dann auch dass die anhält, idealerweise hab ich noch nach Tagen eine angenehme Erinnerung im Kopf.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.