Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Schweißtreibend und ohne Worte


Recommended Posts

Als sie die Treppen zum Fitnessstudio hinaufstieg, hörte sie schon den stampfenden Rhythmus der lauten Musik. Normalerweise mochte sie diese Art Musik nicht, aber für eine Runde auf dem Cross Trainer war sie genau richtig, also legte sie gleich los, sobald sie sich umgezogen hatte. Sie ließ ihren Blick durchs Studio schweifen. Wie immer war es angenehm leer um diese Zeit. Außer ihr waren nur noch zwei weitere Frauen da und ein Mann, den sie vom Ansehen her kannte, weil er oft zeitgleich mit ihr trainierte. Doch über ein freundliches Hallo war es bislang nie hinausgegangen. Deshalb war sie jetzt umso erstaunter, dass dieser Mann sie jetzt ziemlich unverschämt taxierte. Verwirrt senkte sie den Blick und starrte angestrengt auf das Display. Noch zwei Minuten, dann hatte sie ihr Pensum erfüllt. Erst als sie ihr Tempo allmählich drosselte, schaute sie wieder auf. Und immer noch musterte er sie eingehend von oben bis unten. An diesem Tag trug sie ein enges Top und eine Leggins, nichts Besonderes, weil sie diesen aufgebrezelten Sportlook nicht mochte, aber immerhin auffallend genug, um seine Aufmerksamkeit von seinen Gewichten abzulenken.

 

Sie nahm einen Schluck aus ihrer Wasserflasche und begann mit dem Gerätetraining. Auch er setzte sein Training fort, nutzte jedoch jede Pause, um sie bei ihren Aktivitäten zu beobachten. Ihre anfangs sichtlich verwirrter Gesichtsausdruck wich allmählich einem amüsierten Grinsen, als sie bei sich dachte, “was Du kannst, kann ich auch”. Und so war sie es, die ihn unverschämt beim Bankdrücken musterte, fast schon mit den Augen abtastete, während seine ansehnlichen Muskeln sich anspannten und ein feiner Schweißfilm auf seine Stirn trat. In bestimmten Situationen waren Worte überflüssig und Blicke traten an ihre Stelle.

 

Kurze Zeit später war sie mit ihrem Programm fertig und ging in die Sauna. Es war ihr vollkommen klar, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde, bis er dort ebenfalls auftauchte. Und es dauerte tatsächlich nur wenige Augenblicke, als sich die Tür abermals öffnete. Wie sie im Umkleideraum festgestellt hatte, waren die anderen beiden Frauen gegangen. Zu wissen, dass sie mit ihm völlig allein in diesem recht abgelegenen Bereich war, regte ihre Phantasie an. Seine offensichtlich auch – davon konnte sie sich mit einem einzigen Blick überzeugen, als er das Handtuch beiseite legte, das er vorher noch um seine Hüften gewickelt hatte. Da sie die Sauna für sich hatten, legte sie sich auf eine der beiden mittleren Bänke und schloss die Augen. Plötzlich spürte sie etwas Feuchtes an einer ihrer Brustspitzen, das sich dort mit kreisenden Bewegungen zu schaffen machte. Gleichzeitig schoss ein Blitz quer durch ihren Körper direkt in ihre Mitte. Sie konnte ein leises Stöhnen nicht unterdrücken. Die kreisenden Bewegungen gingen über in ein sanftes Saugen, während auf der anderen Seite offenbar zwei Finger entdeckt hatten, dass sie mit leicht drehenden Bewegungen ganz erstaunliche Reaktionen hervorrufen konnten :zwinker: Sie glaubte zu schweben, dieses unbeschreiblich geile Gefühl, das sich gerade in ihrem Bauch ausbreitete, raubte ihr den Verstand. Mit immer noch geschlossenen Augen tastete ihre Hand suchend und fand sogleich etwas ziemlich Verhärtetes. Sein bald schon keuchender Atem ließ sie vermuten, dass es genau das Richtige war, sanft daran auf- und abzustreichen, mal mit der ganzen Hand den Druck etwas zu verstärken und dann wieder nur ganz vorsichtig mit den Fingernägeln winzige Kreise zu beschreiben.

 

Dieses anregende Spiel hätte endlos so weitergehen können, hätten ihnen nicht allmählich die hohen Temperaturen arg zu schaffen gemacht. Und so öffnete sie fast widerwillig ihre Augen, sah die Gier in seinem Blick und lächelte. Er nahm sie bei der Hand, sie ließ sich willig aus der Sauna führen und folgte ihm ebenso willig in die Herrendusche – es war ja niemand da. Sie wussten beide, dass die heiße Dusche, unter der sie ihr sinnliches Treiben fortführten, nicht den Regeln des richtigen Saunierens entsprach, aber das nahmen sie ausnahmsweise in Kauf für die Lust, die sie sich gegenseitig spendeten, während das Wasser auf sie herabprasselte. Und während er vor ihr kniete, die Hände fest um ihren Po gelegt und mit seinen Zungenspiel die höchsten Lustlaute aus ihr hervorholte, wusste sie bereits jetzt, dass sie in der nächsten Woche auf jeden Fall zur gleichen Zeit trainieren gehen würde :oh: Vielleicht würde sie ja sogar einmal seinen Namen erfahren... obwohl... das war eigentlich nicht so wichtig :schaem:

  • Thanks 5
Link to comment

Also Lichti, wozu du beim Training auf dem Cross-Trainer alles fähig bist.:grins: Und dann das weitere bei 90° :lach:

 

Schöne Geschichte!

 

Gruß Jupiter

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

Gratuliere. k015.gif

 

Du machst Deinem Namen "Lichtblick" alle Ehre. Danke für die schöne Geschichte.

 

Gruß h010.gif Carlo

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag und für die schönste Sache der Welt ist es nie zu spät.

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können. Jean Paul

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.