Jump to content

 

Mr. Bond

Member
  • Content Count

    1,151
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

592 Excellent

About Mr. Bond

  • Rank
    Super Playboy

Personal Information

Additional Informations

  • Agencies and Models can send you offers?
    Ja
  1. Also mich kümmert nicht was die Damen mit dem Umschlag macht. Gern kann sie den Inhalt auf Vollständigkeit prüfen.
  2. Einen derart ausgefallenen Wunsch wird jedenfalls so ziemlich jede Agentur erfüllen können. Ich glaube ich habe, soweit angegeben, noch keine Berufsbezeichnung öfter gelesen als "Studentin". Obwohl ich zugeben muss, dass mit Escort-Studentinnen besser gefallen, als diejenigen, die manchmal in uninahen U-Bahnhöfen zu sichten sind. Ich habe mich echt schon mal gefragt, ob ich die Dame auch gebucht hätte, wenn ich sie in ihrem Uni-Outfit getroffen hätte ....
  3. Angesichts der Bandbreite eine SEHR kleine Auswahl, obwohl es den Damen im Forum ja kaum an Erfahrung mangeln dürfte. Sind die übrigen Speilzeuge wirklich so mittelmäßig, unangenehm oder völlig wohlmöglich völlig untauglich?
  4. Nun vorstellbar ist eine Welt ohne Prostitution. Es ist auch en Welt ohne Kriege, Mord, Betrug und Gewalt vorstellbar. Und ebenso utopisch. Die Frage ist nicht, ob es vorstellbar ist, die Frage ist, ob es wünschenswert ist. Und nein. Eine Welt ohne Prostiution ist nicht wünschenswert. Der Grund warum sich Schläger u.ä. in Rotlichtviieteln rumtreiben wird nicht selten mit Dingen zu tun haben, bei denen Prostitution lediglich eine Geldquelle für andere Bedürfnisse ist. Drogen zum Beispiel. Dort ist jedoch nicht die Prostitution due Ursache für Abhängigkeit. Vielmehr ist es die Abhängigkeit selbst, die Prostitution als Einnahmequelle vielleicht attraktiv erscheinen lässt. Eine Welt, in der niemand hungert, friert oder andere mitunter entwürdigende oder gefährliche Arbeiten verrichten muss, um sein Überleben zu sichern wäre wünschenswert. Hier gibt es sicherlich Millionen Betroffene, die zumindest teilweise ebenfalls Opfer von Menschenhandel geworden sind. Aber bei denen geht es nicht um Prostitution. Und darum sind diese Menschen eben auch nicht interessant. Schließlich arbeiten die ja alle freiwillig, hausen nur zum Spaß in irgendwelchen Baracken und sind froh, wenn sie satt werden.
  5. Vorführungen finde ich ja klasse. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass die Verkaufsberaterinnen die Wirkung im Laden mal eben demonstrieren ......
  6. Ich sag's ja: Damen sind immer gut. Frankfurt ist sicherlich Spitzenreiter. Gleichwohl liegen Köln und Düsseldorf nah beieinander, was somit auch eine ziemlich starke Region ist. Der Osten ist immer noch stark unterrepräsentiert. Bayern ist zwar grundsätzlich bekannt für seine Blasmusik. Leider hat der Gesetzgeber hier jedoch eher einseitige Vorstellungen. München könnte ohne den Zirkus sicher weiter aufrücken.
  7. Nicht wenige User unnd Userinnen befinden sich in einer Beziehung und sind evdntuell sogar verheiratet. Natürlich dient das escorten den Buchern lediglich als Quell der Weiterbildung und Anregung für die Fortentwicklung ihres erfüllten Ehelebens. Die Damen haben natürlich ihre ganz eigenen Bedürfnisse, die sie mit dem escorten erfüllen wollen. Gleichwohl stellt sich die Frage nach der (ehelichen) Treue jedoch auch aus Sicht der Ehefrauen der Bucher bzw. der Ehemänner der hier anwesenden Damen bzw. die Sicht auf diese Personengruppe. Ist also der Escortdame die Treue ihres Partners wichtig? Erwartet ein Bucher von seiner Ehefrau, dass sie ihm treu sein soll?
  8. Dieser wichtige Beitrag ist derzeit nicht verfügbar. In der letzten Zeit hatte ich zum Teil in den Nachtstunden Gelegenheit mal ein Fernsehprogramm zu sehen. Leider laufen so wichtige Beiträge nicht um 4 Uhr am Morgen. Allerdings gibt es das "Scheidungsfernsehen". (Z.B. Medical Detectives). Wie sich da Ehepartner nach langjähriger Ehe mit immer neuen Methoden gegenseitig um die Ecke bringen, ist schon beeindruckend und macht (mich) auch nachdenklich.
  9. Während in den USA das einspielergebnis bereits eingebrochen sein soll ist der Film hier offenbar erfolgreicher. Was sagt uns das?
  10. Nichts ist naheliegender als das Gemeinwohl und die Gesundheit. Die der Damen ganz besonders. Darum habe ich die Ethikdebatte mal ein wenig ausgelagert. http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?p=417216
  11. Stimmt. Er hat jedoch nichts dafür bekommen und eben nur gegeben. Wenn ich ein Organ verkaufe, kann ich dann den Verkaufspreis einstreichen und die (Folge-)Kosten auf andere abwälzen? Getreu dem bewährten Motto "Gewinne weden privatisiert, Verluste sozialisiert?" Oder sind diese in den Verkaufspreis mit einzubezehen und ich muss selbst dafür aufkommen? Vielleicht bietet der Staat aber doch eine Risikobegrenzung an. Wie bei der Endlagerung von Atommüll.
  12. Lebendspender haben erhebliche Folgekosten, da sie durch die Spende selbst zu Patienten werden. Wer dann dafür aufkommen soll, ist natürlich schon ein Problem. Gleichwohl könnte man darüber nachdenken, ob die Entnahme von Organen bei Verstorbenen nicht zu einer angemessenen Vergütung führen sollte. Es ist schon verwunderlich, dass überall zu Spenden und damit kostenlosen Übertragungen von derartigen "Sachwerten" aufgerufen wird und es schon "unmoralisch" oder "ethisch verwerflich" sein soll hierfür einen marktüblichen Ausgleich zu verlangen. So werden z.B. die Kommunen wohl die Wertstofftonne einführen und damit Gebühren generieren. Daführ erhalten Dritte kostenfrei Wertstoffe, die wie der Name schon sagt eben kein Müll sind, sondern ein Wert an sich. Die Produzenten dieses Wertes gehen jedoch nicht nur leer aus. Sie dürfen auch noch dafür zahlen. ---------- Beiträge zusammengefügt um 14:14 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 14:06 Uhr ---------- Um auch mal wieder auf das Thema zurück zu kommen, möchte ich noch hinzufügen, dass escorten natürlich allenfalls formal als Prostitution anzusehen ist und ich mich immer wieder daran erfreue, dass es Damen gibt, für die Sex nichts mit Beziehung zu tun hat. Abgesehen davon gehe ich einfach gern mit attraktiven Damen aus und ich denke auf diesem Wege kann ich das wesentlich öfter geniessen als so mancher Familienvater, bei dem die Dates mit der eigenen Ehefrau wohl noch in die Phase vor oder zu Beginn der Ehe vergleichbar waren.
  13. Zu den langjährigen Kunden soll die Pensionskasse der Lehrer im Staat New York gehören. Ich denke das sich von denen jeder für seinen Pensionsanspruch interessiert und vermutlich niemand, wie der eigentlich erwirtschaftet wird. Hat Dich jemals Deine Lebensversicherung darüber informiert, wie und womit die Rendite erwirtschaftet wird, die Du von ihr erwartest?
  14. Das gilt in vielen Bereichen. Wie pflegte der liebe Gordon doch gleich zu sagen? "Es geht nur um die Kohlen, Sportsfreund." Ich habe gerade darüber nachgedacht, ob ich in Fonds eines US Investors investieren soll. Schwarze Zahlen mit notleidenden Krediten und dem Ausplündern von Unternehmen in Schieflage. Mal ehrlich im Grunde will niemand so genau wissen womit du Dein Geld verdienst. Es geht nur darum, das Du genug oder mehr als genug davon hast und das es nicht illegal ist was Du tust.
  15. Mag sein. Lt. Wiki macht sie seit ihrem Comeback nur noch lesbische Szenen. Diese Performance dürfte also ausfallen. Abgesehen davon gehe ich mal davon aus, das der Sex mit einer Pornodarstellerin nicht wesentlich besser sein wird als mit erfahrenen Escorts. Was einen dennoch dazu brigen kann diese gezielt zu buchen mag viellecht der Promistatus sein. ---------- Beiträge zusammengefügt um 13:32 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 13:28 Uhr ---------- Also ich wäre ja auch dafür Dates als Bonus und so .... aber mit dem ganzen Copliancekram wird sowas immer schwieriger. Die öffentliche Meinung ist oft gegen solche Incentives.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.