Jump to content

 

Spezi

Member
  • Content Count

    176
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Spezi last won the day on November 29 2015

Spezi had the most liked content!

Community Reputation

444 Excellent

About Spezi

  • Rank
    Ober Playboy

Personal Information

  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Neugierig, Nachhaltige Erfahrungen, Spontanität leben, Genießen und Verwöhnen, Alles was schön ist
  • Beruf
    selbständig
  • Geschlecht
    maennlich

Additional Informations

  • Agencies and Models can send you offers?
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Zusätzlich zu dem Thema Tantra bin ich auf der Suche nach einem schönen Video über den Ablauf eines Tantra - Rituals. Ideal für beide Partner. Ich habe schon einmal so ein Video gefunden, finde es aber nicht mehr wieder. Vielleicht hat der Eine oder die Andere einen Link. Ich möchte jemanden behutsam an dieses Thema heran führen Vielen Dank Spezi
  2. Hallo, nach einiger Zeit melde ich mich hier mal zurück. Zwischenzeitlich habe ich versucht, Erfahrungen im Bereich Tantra zu machen, was mir auch gelungen is. Dennoch suche ich ein besonderes Date hierzu. Natürlich die Partnerin mit der es sich verwirklichen lässt. Kurz gesgt suche ich ein intensives Tantra-Date mit Vereinigung. So platt findet man schon eine Partnerin. Habe ich auch schon. Viele der Damen reden von Tantra, springen aber nur mit mäßigen Kenntnissen, worum es dabei geht auf einen Zug, der dann wärend Dates eher zur Ernüchterung führt. Ich bin auf der Suche nach einer Dame, ie sich selbst dem Tantra verschrieben hat und dort auch weiß wovon sie spricht oder handelt. Zuschriften gerne an mich. Bevorzugt im Raum München. Bin aber auch unterwegs in anderen Bundesländern LG Spezi
  3. Den unten stehenden Beitrag nehme ich zum Anlass einmal die Frage aufzuwerfen, wie die anderen Bucher oder Ladies diese Symbiose beurteien? Auch mir ist schon häufig aufgefallen, dass Agentur-Ladies oder Independents, die im "oberen" Qualitäts- und Preissegment ihren Service anbieten, ebenso in Foren auftauchen, wo Dienste für die kurzen Treffen im Appartment oder Hotel angeboten werden. Das ist mir früher deutlich weniger aufgefallen. - täusche ich mich? - zwingt das rasant wachsende Angebot im P6 zur Service-Differenzierung? - oder ist das alles einfach ganz normal?
  4. Für obiges Datum suche ich eine Escort Lady in der schönen Stadt Wien: Irgendeine Lady zu finden, scheint in dieser Stadt keine Herausforderung zu sein. Das Angebot ist üppig. Jedoch scheint mehr Spreu als Weizen dabei zu sein. Und hier setzt meine Frage an. Wer hat gute bis sehr gute Erfahrungen mit Agenturen oder Ladies gemacht, die wirklich zu empfehlen sind? Gerne auch Independent Ladies. Ich suche ein sehr schönes Date, bei dem der Sex zwar eine wichtige Rolle spielt, jedoch die gesamte Gestaltung des Abends mindestens ebenso. Was stelle ich mir vor (Kopfkino)? Eine (sehr) schlanke Lady klein bis mittelgroß bevorzugt lange Haare, eher brünett bis dunkel, blond ist stärker typabhängig True GFE Service im zärlichen Bereich Alter, im Prinzip unwichtig: Nicht unter 25, nicht über 45 Natürlich habe ich auch schon mit ganz anderen Frauen viel Spass gehabt. daher habe ich die Beschreibung unter (Kopfkino) gestellt, da es letztlich von der Gesamterscheinung der Dame abhängt, ob der Herzschlag beschleunigt und man es länger als 2 Stunden miteinander aushält oder die Finger nicht zur Ruhe kommen :) Zeitdauer des Dates? Mindestens 2 Stunden Am liebsten 4 Stunden und die Option auf ein Overnight, wenn es kribbelt Wenn es fundierte Empfehlungen gibt, dann freue ich mich auf entsprechende Hinweise. Spezi
  5. Vermutlich gibt es für alles in dieser Welt Foren. Siehe hier: http://www.reif-trifft-jung.de/ Für mich bleibt offen, inwieweit diese speziellen Foren das halten, was sie versprechen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass viele der dort angezeigten Anzeigen im grunde nenommen nicht anderes als P6 sind. Nur unter einem anderen Decknamen oder auch Deckmäntelchen.
  6. Auch die FAZ ist nicht das Maß aller Dinge
  7. Die Beiträge von Frau Künast habe ich so wahrgenommen, dass sie genau dieses verteidigt hat. Allerdings ist auch sie davon ausgegangen, dass das gerade mal 10% des P6 betrifft. Eine Zahl, die wohl eher einer Meinung oder Einschätzung entspricht und wenig belastbar ist. Ich denke, dass die seriösen Dienstleister im P6 noch eine lange Zeit mit dem "gesellschaftlichen Makel" umgehen müssen. Das scheint mir eine Randbedingung zu sein, auf die man sich einlassen muss. Ebenso wie auf Wind und Wetter. Langfristig hilft wohl nur eine Versachlichung der Diskussion.
  8. Es ist schon sehr interessant zu beobachten, dass die Beiträge zu diesem Thema fast schon klischeehaft voraussehbar sind, wenn man den Interessenshintergrund der Teilnehmer kennt. Leider wird nur sehr selten respektiert, dass ein gewisser Teil der Beiträge objektiv richtig ist. Nur wird dieser daraus entstehende Eindruck auf das gesamte Thema projiziert. Das kann dann nur noch schief gehen Es ist eine sehr differenzierte Diskussion erforderlich. Diese können wir aber in Medien, die auf Sensation und Quote aus sind, leider nicht erwarten. Sachliche Aufklärung tut not. Mir hat dieser Beitrag von Andy gefallen, weil er das Thema differenzierter betrachtet und eindeutig Stellung zum Kern der Diskussion und zum Thema des Tatort-Krimis bezieht. In jedem Fall ist aus meiner Sicht der kriminelle und menschenverachtende Teil der Prostitution zu ächten. Wer dessen Existenz leugnet oder dazu beiträgt dieses zu verharmlosen leistet den Scharfmachern gegen Paysex Vorschub. So sehe ich das
  9. Bei der Kleidung äußere ich nur Wünsche, was den grundsätzlichen Stil angeht. Also ob formal oder eher freizeitmäßig. Wenn noch ein gemeinsames Abendessen ansteht, beschreibe ich meist meine Kleidung und bitte, sich dem Level in etwa anzupassen. Darüber hinaus ist mir nur wichtig, dass sich meine Partnerin in ihrem selbst gewählten Outfit, dem Anlass entsprechend, wohlfühlt. Spezi
  10. Kommt hier leider, auch nach meiner Wahrnehmung, recht häufig vor. Spezi
  11. Diese Dame kenne ich und habe die gemeinsame Zeit sehr genießen können http://www.kaufmich.com/Sophie1984
  12. Nicht jedes Date läuft perfekt. Das ist doch völlig klar! Wenn etwas grundsätzlich nicht passt, dann sollte man wirklich abbrechen. Dabei sollte auf eine stilvolle Konversation geachtet werden. Wenn es bei mir so war, dann habe ich es auch angesprochen, dass es offenbar nicht passt. Damit habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. In diesen Fällen übe ich auch hinterher keine schriftliche Kritik an der Dame. Das hat meist an beiden beteiligten Personen gelegen und es kommt halt mal vor. Anders verhält es sich, wenn die Dame sich offensichtlich nicht an Serviceversprechen hält und/oder den Service einfach nur schlecht erfüllt. Ist dieses stark ausgeprägt und die Dame reagiert nicht auf meine Hinweise oder Anmerkungen, breche ich das Date ab und wende mich anschließend schriftlich an die Agenturleitung. Wenn ich das Date nicht abbreche, dann ist eben die gewisse Schwelle nicht überschritten. Wenn sich die Dame offensichtlich nicht an Serviceversprechen orientiert und/oder den Service einfach "unmotiviert" erbringt, gibt es ebenfalls möglichst sachliches Feedback an die Agenturleitung. Sofern die Situation nicht offensichtlich ist, vermeide ich das kritische Feedback direkt zum Ende des Dates, weil ich lieber noch eine Nacht drüber schlafe, um sicher zu sein, dass das Feedback auch noch mit etwas Abstand gerechtfertigt ist. Spezi
  13. Hier ein */ entfernt */ MC Beispiel, bei dem eine Lady unter zwei Namen bei der selben Agentur gelistet ist. Zusätzlich findet man sie unter callgils.de mit einer Mischung der Fotos unter einem dritten Namen. Katharina - Cosmos Escort http://www.cosmos-escorts.com/escortlady-katharina.html Isabella - Cosmos Escort http://www.cosmos-escorts.com/escortlady-isabella.html Kate - Callgirls.de http://www.callgirls.de/kate-29-freche-polin-muenchen-7564.html */ entfernt */ MC Spezi Hinweis: Bitte beachte den ersten Beitrag in diesem Thema: Dieses Thema ist ausschließlich informativ zu halten um Kunden eine Erleichterung bei der Auswahl zu ermöglichen. Das bedeutet im Detail, jegliche abwertende Meinung sollte bitte unterlassen werden. / MC
  14. Zeit ist das kostbarste Gut, welches wir besitzen! Zumindest sehe ich das nach einigen Jahren der Lebenserfahrung so. Nicht immer habe ich es so gesehen. Heute aber ist es so. Ich versuche daher, anderen Menschen, die mir ihre Zeit schenken oder zur Verfügung stellen, entsprechend respektvoll zu begegnen und diese Zeit nicht über Gebühr von meiner Seite her zu strapazieren. Entsprechend reagiere ich sehr verärgert, wenn Menschen mit meiner Zeit nicht respektvoll umgehen. Dazu gehören z.B. lange Wartezeiten bei Ärzten oder Personen, mit denen es eine Terminabsprache gibt, die entweder notorisch oder ohne Mitteilung zu spät kommen. Ich halte das für den Ausdruck für ein respektloses Verhalten. Selbstverständlich kann es immer umständehalber zu Verspätungen kommen, über die nahezu immer voher informiert werden kann. Das darf von Jedem/Jeder erwartet werden Spezi
  15. Kein Wiederspruch! Es war die Reaktion auf den Beitrag von Tex. Dass jeder etwas anderes unter "Nähe" wahrnimmt, ist ,zumindest für mich, unstrittig Spezi

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.