Jump to content

 

Brasilfan

Member
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About Brasilfan

  • Rank
    Aufstrebender Playboy

Personal Information

  • Wohnort
    Rhein/Main & Berlin
  • Interessen
    Alle(s) Schöne(n) dieser Welt ;-)
  • Beruf
    Besserwisser - oder eben auch nicht
  • Geschlecht
    maennlich
  1. Die Penthauszimmer im Fjordhotel nahe Potsdammer Platz finde ich für ein Date recht nett. Je nach Raum gibt es eine mehr oder weniger grosse Aussentherasse und die Badewanne steht auf einem Podest im Schlafraum. Sehr preiswert und stylisch. Aber Restaurants nur in der Umgebung und der Lift ist direkt neben der Rezeption. Lösung: Spät anfangen, da nicht durchgehend besetzt, oder - neben dem Eingang eine treppe per Not(ein)ausgang in den 1sten Stock und dort per lift in den 6ten ;-)
  2. Obwohl ich ein starker Verfechter von Natürlichkeit bin (wohl einer unter vielen) ließ ich mich in Ansnahmen überreden. Einmal durfte/musste ich vor Geschäftsabschluss ausgiebig Hand anlegen und mich von einer natürlichen Haptik überzeugen. Es war der perfekteste Busen, den ich je in Händen hielt. Erst im späteren Nahkampf, sie auf allen Vieren, konnte ich das Implantat fühlen. Es törnte mich ziemlich ab. Aber, wären alle OPs so gut, wie bei ihr gemacht, hätte Silikon sicher ein par Freunde mehr. Position 2 war eine gut 30-jährige DD, die jeden Steichholztest bestand. Sie sagte es sei echt und ich konnte trotz vielfacher Wiederholung nie das Gegenteil erspüren. Leider ist sie nicht mehr im Business. Also, ich mache einen grossen Bogen um das Künstliche. Mich stören Piercings und Tattoos. Besonders solche, die offensichtlich sichtbar sind. Und offensichtlich bin ich nicht alleine. Trotzdem hat meine derzeitige Stammfrau gemachte Brüste. Ich gehe zu ihr, weil sie der Hammer ist. Nicht wegen der Brüste, sondern des Menschen wegen. Sie gibt mir die perfekte Ilusion. Wäre sich weniger gut, würden mich das Silikonkissen sicher vertreiben. Fazit: lasst es sein. Und wenn nicht, seit erste Klasse, um es überspielen zu können
  3. Na ja, so ist das halt in dem Preissegment. Was kannst du erwarten? Sie kommt zu spät und wenn sie endlich da ist, kommt sie garantiert nicht. Sie küsst wie ein Aschenbecher, oder garnicht oder unheimlich geil oder zärtlich. Sie hat beim letzten Gast ihre Gummies verbraucht, oder sie kompensiert alles durch wahnsinne Zungenarbeit. Sie bläst, als wäre es das erste Mal oder heute schon das 10te oder es macht ihr richtig Spass. Sie hat ihre Tage und das Schwämmchen kann den "Duft" nicht verbergen, oder sie ist richtig appetitlich und schon vom Blasen ganz feucht. Sie hat Angst um die Frisur und das Make-Up oder kommt am liebsten garnicht wieder aus der Dusche raus. Sie spricht kein deutsch, kaum englisch oder sie ist witzig und charmant, dass du am liebsten nochmal verlängern möchtest. usw. Ich gestehe, viele Mädchen/Damen sind wie mein Text (nach rechts steigen auch die Honorare). Aber das ist längst nicht immer so. In einem gut geführten Berliner Haus bin ich bei 150/h oder 200/h im Hotelbesuch ziemlich sicher. Da muss sich eine 400er Dame schon mächtig ins Zeug legen. zumindest, wenn es überwiegend ums Körperliche geht. Provokant? Das war meine Absicht. Ich lausche...
  4. Hallo liebe Community! Bin hier ja noch ein Newbee, kann sogar meine eigenen Berichte noch nicht lesen. Hoffe aber, dass sich das schnellstens ändert. Ich hoffe, dass ich mit dieser Anfrage nicht in irgendeinen Öltopf trete. Ich melde mich, weil meine Suche bis jetzt noch nicht so richtig erfolgreich war. Vielleicht fühlt sich ja jemand angesprochen oder hat nen guten Tip. Ich versuche ein paar, nennen wir es Vorlieben, zu vereinen. Bin in der übernächsten Woche in Berlin und suche ein Abenddate mit einer Dame, die diese Bezeichnung nicht in jeder Beziehung gerecht werden muss. Zu den körperlichen Eigenschaften sollte erstrangig, wie mein Nick ja schon andeutet, eine "brasilianisch" gepflegte Scham sein. Ich störe mich immer wieder an nachwachsenden Stoppeln, die mir beim ausdauernden Cunnilingus Kinn und Lippen reizen. Leider hatte ich aber noch nie das Vergnügen mit einer wirklich frisch und perfekt rasierten Vulva. Daher war mir Waxing bisher immer sicherer. Dabei geht es mir nicht unbedingt um ein kleinmädchenartiges Aussehen. Vorzugsweise sollten die inneren Labien sehr ausgeprägt sein. Pervers? Glaube ich nicht. Sie sollte die intensive Beschäftigung mit ihrer Vulva bei entsprechender Diskretion in allen Lebenslagen ausgiebig genießen können. Darüber hinaus träume ich von einer natürlichen OW im C-D Bereich, eine zu meinen 175cm passende Körpergrösse und gerne blauen, ständig lächelnden Augen. Und sonst? Na, mehr wird erstmal nicht verraten. Gruss aus Rhein/Main Euer Brasilfan
  5. wie wäre es mit dem Solar? http://www.solarberlin.com/ Tolle Aussicht, modern, viel Volk in den 30ern. In jeder Beziehung was fürs Auge. Tischreservierung ist Pflicht

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.