Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Search the Community

Showing results for tags 'großbritannien'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Escort Forum
    • General Escort related
    • Anfragen (Bundesweit)
    • Begleitservice Bewertungen
    • BDSM / Tantra / Massage Escort und Toys
    • Handicap
  • Anbieter Forenbereich
    • Begleitagentur Neuzugänge
    • Escort Jobbörse / Begleitagentur Verkäufe / Vermietungen
    • Werbung
    • Ankündigungen (Urlaub/Krankheit/Pause/Sonstiges)
  • Lifestyle
  • Escort Community
    • Phantasien/Erotische Geschichten
  • Norddeutschland
    • Berlin
    • Bremen
    • Hamburg
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Schleswig-Holstein
  • Mitteldeutschland
    • Hessen
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
  • Ostdeutschland
    • Brandenburg
    • Mecklenburg-Vorpommern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Thüringen
  • Süddeutschland
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
  • Mitteleuropa
    • Österreich
    • Schweiz
    • Frankreich
    • Grossbritannien
  • Nordeuropa
    • Niederlande
    • Belgien
  • Südeuropa
    • Italien
    • Spanien
    • Griechenland
    • Portugal
    • Türkei
  • Osteuropa
    • Polen
    • Tschechien
    • Slowakei
    • Ukraine
    • Russland
    • Bulgarien
    • Ungarn
    • Rumänien
    • Baltische Länder
  • Weltweit
    • Asien
    • Nord Amerika
    • Süd Amerika
    • Australien
    • Afrika
    • Other Countries
  • Erotische Geschichten/Phantasien's Erotische Geschichten/Phantasien Topics
  • MC Golfclub's MC Golfclub Topics
  • MC Tauchclub's MC Tauchclub Topics

Categories

  • Escort Baden-Württemberg
  • Escort Bayern
  • Escort Berlin / Brandenburg
  • Escort Bremen
  • Escort Hamburg
  • Escort Hessen
  • Escort Mecklenburg-Vorpommern
  • Escort Niedersachsen
  • Escort Nordrhein-Westfalen
  • Escorts Rheinland-Pfalz / Saarland
  • Escort Sachsen
  • Escort Sachsen-Anhalt
  • Escort Schleswig-Holstein
  • Escort Thüringen
  • Escort Schweiz
  • Escort Österreich
  • Escort Weltweit

Categories

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin / Brandenburg
  • Hamburg / Bremen
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz / Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
  • Schweiz
  • Österreich
  • Weltweit

Categories

  • Independent Callgirls Baden-Württemberg
  • Escort Agencies Baden-Württemberg
  • Independent Callgirls Bavaria
  • Escort Agencies Bavaria
  • Independent Callgirls Berlin Brandenburg
  • Escort Agencies Berlin Brandenburg
  • Independent Callgirls Bremen Hamburg
  • Escort Agencies Bremen Hamburg
  • Independent Callgirls Hessen
  • Escort Agencies Hessen
  • Independent Callgirls Rheinland-Pfalz / Saarland
  • Escort Agencies Rheinland-Pfalz / Saarland
  • Independent Callgirls Nordrhein-Westfalen
  • Escort Agencies Nordrhein-Westfalen
  • Independent Callgirls Niedersachsen
  • Escort Agencies Niedersachsen
  • Independent Callgirls Schleswig-Holstein
  • Escort Agency Girls Schleswig-Holstein
  • Independent Callgirls Sachsen
  • Escort Agencies Saxony
  • Independent Callgirls Thüringen
  • Escort Agencies Thüringen
  • Independent Callgirls Mecklenburg-Vorpommern
  • Escort Agencies Mecklenburg-Vorpommern
  • Independent Callgirls Sachsen-Anhalt
  • Escort Agencies Sachsen-Anhalt
  • FKK-Clubs / Brothels
  • Independent Callgirls Austria
  • Escort Agencies Austria
  • Independent Callgirls Schweiz
  • Escort Agencies Switzerland
  • Independent Callgirls Great Britain
  • Escort Agencies Great Britain
  • Independent Callgirls other Countries
  • Escort Agencies, Clubs other Countries

Categories

  • Love & Relationship
  • Inspirational Quotes
  • Motivational Quotes
  • Funny Quotes

Blogs

  • Gedanken eines Forenadministrators
  • Mila und Ihre neue Sex-Date Erfahrung
  • Anna
  • Asfaloth Gedankenauslauf
  • Mia Elysia
  • Mia Elysia
  • Begegnungen auf Augenhöhe

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Über mich


Wohnort


Interessen


Beruf


Geschlecht


Berichte


Blog


Homepage


Agencies and Models can send you offers?

Found 7 results

  1. Hallo, ich muss für ein paar Tage nach London. Auf der Berichtsfront sieht es etwas neutral aus. Hat hier jemand eine konkrete Empfehlung oder Warnung? Ich bin nicht auf einen Typ festgelegt. Dauer 2 bis 6 Stunde. Kein ON. Vielen Dank für die Antworten, falls ich welche bekomme :blinken: Hans
  2. Hallo, für meine Dienstreisen suche ich noch (erprobte) HC Agenturen in GB. Bundesweit ist da natürlich nicht ganz passend.
  3. Sonnenkönig

    Max's Angels

    Max's Angels ist eine britische Agentur, die im Raum Greater London angesiedelt ist und derzeit etwa 35 Escorts weltweit vermittelt. Einige der Damen sind zusätzlich besuchbar, meist in einem Kensingtoner Hotel bzw. kleinen Appartements. Max's Angels ist eine der bekannteren Londoner Agenturen, an der sich ein wenig die Geister scheiden. Seit 10 Jahren im Dienst, hat die Agentur einerseits immer wieder einige tolle Damen gelistet, die hervorragende Treffen bieten und dafür völlig zu Recht entsprechend positive Feedbacks erhalten. Andererseits hat die Agentur zu früheren Zeiten -wie die C69-Veteranen eventuell bereits wissen- sich auch schon einiger lässlicher Sünden (wie etwa die weitere Listung bereits inaktiver Escorts) schuldig gemacht; sie ist preislich gesehen auch nicht gerade im Low Budget Sektor beheimatet. Meine persönlichen Erfahrungen mit Max's Angels sind soweit recht positiv. Die Webseite der Agentur finde ich insgesamt solide und übersichtlich, zudem ist sie mit guten Suchfunktionen ausgestattet. Allerdings ist sie nach meinem dafürhalten optisch nicht wirklich herausragend, es gibt weit schönere und informativ hochwertigere, die eher zum verweilen einladen. Wie inzwischen im Escortbiz ja fast generell üblich, gibt es auch bei Max's Angels mehrere Preiskategorien, wobei eigentlich nach normalen Maßstäben jede davon dem gehobeneren Preissektor zuzuordnen ist. Die unverschleierten Fotos der Damen sind nach meinen Erfahrungen authentisch und akkurat, es werden in den meisten Fällen auch regelmäßig neue Fotos präsentiert. Die Altersangaben weichen jedoch teils vom wirklichen Alter der gelisteten Damen durchaus mal ab. Ich hätte das normalerweise nicht erwähnt, doch ist der Altersunterschied manchmal wirklich auch bemerkbar und beträgt mehr als nur ein oder zwei Jahre. Über die auf der Insel recht bekannte Meg (die zwar regelmäßig pausiert, jedoch immer wieder zurückkommt;-) ) hatte ich hier auch mal einen Einzelbericht veröffentlicht; uneingeschränkt empfehlen würde ich dem geneigten Kunden jedoch vor allem die nette & intelligente Französin Francesca, die ungekünstelte, einfühlsame GFE-Erotik bietet und damit hervorsticht im Reigen der osteuropäischen Damenriege, die meistens zumindest vor allem auf (fast) tabulose PSE spezialisiert ist. Meiner bescheidenen Meinung nach sind auch eher nicht die Damen der höchsten Preiskategorie die besten Vertreterinnen der Agentur;-) Eine gute Vorauswahl ist bei Maxes wichtig - so wie ich es kenne bzw. auch immer wieder von mir bekannten Kunden zuverlässig hörte, ist die empfundene Qualität innerhalb der Agentur doch sehr unterschiedlich und es gibt keineswegs einen einheitlichen hohen Standard. Neben den erwähnten echten Empfehlungen gibt es leider auch Damen, die der geneigte Bucher tunlichst umschiffen sollte, da sie keineswegs die von Max's Angels abgerufenen Preise rechtfertigen können. Die Agentur wirbt mit Exklusivität, die größtenteils auch gegeben ist, jedoch gab es in der Vergangenheit auch mal Einzelfälle von Doppellistungen. (Der Fairness halber sei erwähnt, ob das mit oder ohne Wissen der Agenturen bzw. aufgrund eines Agenturwechsels so war, ist unbekannt) Immer mal wieder sind bei der Agentur übrigens auch bekannte Pornoactricen gelistet, meist dann in den höheren Preiskategorien und auch unter dem bekannten "Künstlernamen". Negativ kann man neben dem bereits angesprochenen auch das nervige bally hoo um die Feedback-Sektion anmerken. Früher wurden die Feedbacks öffentlich einsehbar ausgestellt. Aus mehreren Gründen änderte sich das und diese Sektion wurde dem nicht öffentlichen Premium-Bereich zugeordnet. Letztes Jahr änderte sich das erneut, um inzwischen also wiederum auf ehemalige Bucher beschränkt zu sein. Die erwähnte Premium-Sektion ist kostenfrei für jeden ehemaligen Bucher und weist neben den Feedbacks ein (nicht gerade lebhaft zu nennendes) Forum sowie eine Inkognito-Galerie auf. Typisch für diese Bereiche tummelten sich jedoch sehr wenige Damen im Inkognito-Bereich und dann auch eher solche, die ohnehin schon im öffentlichen Bereich aufgetaucht waren bzw. dorthin wieder zurückkehren werden. Zudem sind die dort gelisteten Damen dann auch (temporär) gar nicht aktiv; insofern verpasst man als normaler Kunde absolut nichts und es gibt dort keine "exklusiveren" Juwelen, auch wenn manche Kunden dies wohl denken mögen. Trotz dieser Mängel würde ich die Agentur empfehlen, vorausgesetzt der Kunde/die Kundin ist auch gewillt, viel Geld zu investieren und im Vorfeld eine gründliche Recherche zu betreiben, um eine wirklich empfehlenswerte Dame auszuwählen.
  4. Max's Angels ist eine britische Agentur, die im Raum Greater London angesiedelt ist und derzeit etwa 35 Escorts weltweit vermittelt. Einige der Damen sind zusätzlich besuchbar, meist in einem Kensingtoner Hotel bzw. kleinen Appartements. Max's Angels ist eine der bekannteren Londoner Agenturen, an der sich ein wenig die Geister scheiden. Seit 10 Jahren im Dienst, hat die Agentur einerseits immer wieder einige tolle Damen gelistet, die hervorragende Treffen bieten und dafür völlig zu Recht entsprechend positive Feedbacks erhalten. Andererseits hat die Agentur zu früheren Zeiten -wie die C69-Veteranen eventuell bereits wissen- sich auch schon einiger lässlicher Sünden (wie etwa die weitere Listung bereits inaktiver Escorts) schuldig gemacht; sie ist preislich gesehen auch nicht gerade im Low Budget Sektor beheimatet. Meine persönlichen Erfahrungen mit Max's Angels sind soweit recht positiv. Die Webseite der Agentur finde ich insgesamt solide und übersichtlich, zudem ist sie mit guten Suchfunktionen ausgestattet. Allerdings ist sie nach meinem dafürhalten optisch nicht wirklich herausragend, es gibt weit schönere und informativ hochwertigere, die eher zum verweilen einladen. Wie inzwischen im Escortbiz ja fast generell üblich, gibt es auch bei Max's Angels mehrere Preiskategorien, wobei eigentlich nach normalen Maßstäben jede davon dem gehobeneren Preissektor zuzuordnen ist. Die unverschleierten Fotos der Damen sind nach meinen Erfahrungen authentisch und akkurat, es werden in den meisten Fällen auch regelmäßig neue Fotos präsentiert. Die Altersangaben weichen jedoch teils vom wirklichen Alter der gelisteten Damen durchaus mal ab. Ich hätte das normalerweise nicht erwähnt, doch ist der Altersunterschied manchmal wirklich auch bemerkbar und beträgt mehr als nur ein oder zwei Jahre. Über die auf der Insel recht bekannte Meg (die zwar regelmäßig pausiert, jedoch immer wieder zurückkommt;-) ) hatte ich hier auch mal einen Einzelbericht veröffentlicht; uneingeschränkt empfehlen würde ich dem geneigten Kunden jedoch vor allem die nette & intelligente Französin Francesca, die ungekünstelte, einfühlsame GFE-Erotik bietet und damit hervorsticht im Reigen der osteuropäischen Damenriege, die meistens zumindest vor allem auf (fast) tabulose PSE spezialisiert ist. Meiner bescheidenen Meinung nach sind auch eher nicht die Damen der höchsten Preiskategorie die besten Vertreterinnen der Agentur;-) Eine gute Vorauswahl ist bei Maxes wichtig - so wie ich es kenne bzw. auch immer wieder von mir bekannten Kunden zuverlässig hörte, ist die empfundene Qualität innerhalb der Agentur doch sehr unterschiedlich und es gibt keineswegs einen einheitlichen hohen Standard. Neben den erwähnten echten Empfehlungen gibt es leider auch Damen, die der geneigte Bucher tunlichst umschiffen sollte, da sie keineswegs die von Max's Angels abgerufenen Preise rechtfertigen können. Die Agentur wirbt mit Exklusivität, die größtenteils auch gegeben ist, jedoch gab es in der Vergangenheit auch mal Einzelfälle von Doppellistungen. (Der Fairness halber sei erwähnt, ob das mit oder ohne Wissen der Agenturen bzw. aufgrund eines Agenturwechsels so war, ist unbekannt) Immer mal wieder sind bei der Agentur übrigens auch bekannte Pornoactricen gelistet, meist dann in den höheren Preiskategorien und auch unter dem bekannten "Künstlernamen". Negativ kann man neben dem bereits angesprochenen auch das nervige bally hoo um die Feedback-Sektion anmerken. Früher wurden die Feedbacks öffentlich einsehbar ausgestellt. Aus mehreren Gründen änderte sich das und diese Sektion wurde dem nicht öffentlichen Premium-Bereich zugeordnet. Letztes Jahr änderte sich das erneut, um inzwischen also wiederum auf ehemalige Bucher beschränkt zu sein. Die erwähnte Premium-Sektion ist kostenfrei für jeden ehemaligen Bucher und weist neben den Feedbacks ein (nicht gerade lebhaft zu nennendes) Forum sowie eine Inkognito-Galerie auf. Typisch für diese Bereiche tummelten sich jedoch sehr wenige Damen im Inkognito-Bereich und dann auch eher solche, die ohnehin schon im öffentlichen Bereich aufgetaucht waren bzw. dorthin wieder zurückkehren werden. Zudem sind die dort gelisteten Damen dann auch (temporär) gar nicht aktiv; insofern verpasst man als normaler Kunde absolut nichts und es gibt dort keine "exklusiveren" Juwelen, auch wenn manche Kunden dies wohl denken mögen. Trotz dieser Mängel würde ich die Agentur empfehlen, vorausgesetzt der Kunde/die Kundin ist auch gewillt, viel Geld zu investieren und im Vorfeld eine gründliche Recherche zu betreiben, um eine wirklich empfehlenswerte Dame auszuwählen.
  5. Carmen's Secrets ist eine britische Agentur mit Schwerpunkt London, die Incall/Outcall seit 2000 etwa 50 Escorts vermittelt. Carmen's Secrets war vor einiger Zeit mal über mehrere Monate lang in den Schlagzeilen der britischen Yellow Press, nachdem ein dortiges blondes Promisternchen auf der immerwährenden Suche nach Publicity sich als ehemalige Angehörige der Agentur outete, frank und frei ihre vergangenen Promibuchungen (z.B. Pete Doherty) verriet und melodramatisch von ihrer tiefen, lebenslangen & unendlichen Scham deswegen (obwohl sie -natürlich- never ever Sex bei ihren Buchungen hatte;-) ) berichtete. Das soll aber nicht das eigentliche Thema meiner Rezension sein, ich denke, man kann dieses mediale Ballyhoo der Agentur nicht wirklich anlasten. Aufgrund dieser Tatsache dürfte die Agentur aber nach wie vor eine der bekanntesten in London sein, auch bei escortfernen Menschen. Zur Agentur, ich wurde vor allem durch die positiven Agenturbewertungen auf einer namhaften englischen Plattform aufmerksam. Sie galt als eine der exklusivsten Agenturen mit einem gewissen Glamourfaktor (siehe oben, dies dürfte auch die angesprochene Dame angezogen haben) und mich reizte es damals, dort einmal zu buchen. Die Webseite ist (auch in der neuen Form) nach meiner Aufassung sehr schön, informativ und bietet die in Britannien üblichen exzellenten Möglichkeiten zur Suche und Auswahl der passenden Escorts. Die vermittelten Damen werden mit aussagekräftigen Fotos beworben, die nach meiner Buchung zu urteilen auch der Realität entsprechen. Die ein oder andere Dame ist nur mit Sonderkonditionen zu buchen. Die Termineinhaltung war mit leichten Abstrichen gegeben, die Dame kam etwas zu spät, etwa eine knappe Viertelstunde nach meiner Erinnerung. Die Beratung ist per Mail und Telefon möglich, ich fühlte mich dort besser aufgehoben als bei mancher Londoner Konkurrenz, die, wie Philebos es über Agency Allure schrieb, eine schnelle, äußerst oberflächliche Abfertigung per Handy betreibt. Insgesamt vermisse ich jedoch rückblickend dennoch den deutschen Standard. Das Preis/Leistungsverhältnis (wiederum haben die Damen unterschiedliche Tarife, wie in London üblich) sollte natürlich unter dem Gesichtspunkt der exorbitanten Raten betrachtet werden, 1600 Euro für 4 Stunden sind nicht gerade Discount. Aber, wie man lesen darf, die Agentur wendet sich eben an die Exklusivbucher, die in der Londoner City ihr reichlich Scherflein Geld verdienen. Hier muß ich dann in der Bewertung auch klare Abstriche machen. Die Dame war ausnehmend attraktiv, sie war an diesem Abend exklusiv mein, ich habe das Date auch genossen, doch all dies habe ich auch schon bei Buchungen in einer deutlich preiswerteren Kategorie genossen. Nach dem Treffen war ich folglich gleichzeitig sehr zufrieden wie auch leicht ernüchert, denn der preisliche Unterschied korrelierte nicht unbedingt mit einem markanten Mehrwert. Als Disclaimer möchte ich anfügen, ich habe nur einmal bei Carmen's Secrets gebucht und dies liegt nun schon mehr als volle drei Jahre zurück; an der positiven Bewertung der Agentur auf anderen Plattformen hat sich zwischenzeitlich nichts geändert, doch fairerweise muss ich meine Bewertung insoweit relativieren und als nicht mehr tagesaktuell ausweisen.
  6. Carmen's Secrets ist eine britische Agentur mit Schwerpunkt London, die Incall/Outcall seit 2000 etwa 50 Escorts vermittelt. Carmen's Secrets war vor einiger Zeit mal über mehrere Monate lang in den Schlagzeilen der britischen Yellow Press, nachdem ein dortiges blondes Promisternchen auf der immerwährenden Suche nach Publicity sich als ehemalige Angehörige der Agentur outete, frank und frei ihre vergangenen Promibuchungen (z.B. Pete Doherty) verriet und melodramatisch von ihrer tiefen, lebenslangen & unendlichen Scham deswegen (obwohl sie -natürlich- never ever Sex bei ihren Buchungen hatte;-) ) berichtete. Das soll aber nicht das eigentliche Thema meiner Rezension sein, ich denke, man kann dieses mediale Ballyhoo der Agentur nicht wirklich anlasten. Aufgrund dieser Tatsache dürfte die Agentur aber nach wie vor eine der bekanntesten in London sein, auch bei escortfernen Menschen. Zur Agentur, ich wurde vor allem durch die positiven Agenturbewertungen auf einer namhaften englischen Plattform aufmerksam. Sie galt als eine der exklusivsten Agenturen mit einem gewissen Glamourfaktor (siehe oben, dies dürfte auch die angesprochene Dame angezogen haben) und mich reizte es damals, dort einmal zu buchen. Die Webseite ist (auch in der neuen Form) nach meiner Aufassung sehr schön, informativ und bietet die in Britannien üblichen exzellenten Möglichkeiten zur Suche und Auswahl der passenden Escorts. Die vermittelten Damen werden mit aussagekräftigen Fotos beworben, die nach meiner Buchung zu urteilen auch der Realität entsprechen. Die ein oder andere Dame ist nur mit Sonderkonditionen zu buchen. Die Termineinhaltung war mit leichten Abstrichen gegeben, die Dame kam etwas zu spät, etwa eine knappe Viertelstunde nach meiner Erinnerung. Die Beratung ist per Mail und Telefon möglich, ich fühlte mich dort besser aufgehoben als bei mancher Londoner Konkurrenz, die, wie Philebos es über Agency Allure schrieb, eine schnelle, äußerst oberflächliche Abfertigung per Handy betreibt. Insgesamt vermisse ich jedoch rückblickend dennoch den deutschen Standard. Das Preis/Leistungsverhältnis (wiederum haben die Damen unterschiedliche Tarife, wie in London üblich) sollte natürlich unter dem Gesichtspunkt der exorbitanten Raten betrachtet werden, 1600 Euro für 4 Stunden sind nicht gerade Discount. Aber, wie man lesen darf, die Agentur wendet sich eben an die Exklusivbucher, die in der Londoner City ihr reichlich Scherflein Geld verdienen. Hier muß ich dann in der Bewertung auch klare Abstriche machen. Die Dame war ausnehmend attraktiv, sie war an diesem Abend exklusiv mein, ich habe das Date auch genossen, doch all dies habe ich auch schon bei Buchungen in einer deutlich preiswerteren Kategorie genossen. Nach dem Treffen war ich folglich gleichzeitig sehr zufrieden wie auch leicht ernüchert, denn der preisliche Unterschied korrelierte nicht unbedingt mit einem markanten Mehrwert. Als Disclaimer möchte ich anfügen, ich habe nur einmal bei Carmen's Secrets gebucht und dies liegt nun schon mehr als volle drei Jahre zurück; an der positiven Bewertung der Agentur auf anderen Plattformen hat sich zwischenzeitlich nichts geändert, doch fairerweise muss ich meine Bewertung insoweit relativieren und als nicht mehr tagesaktuell ausweisen.
  7. London (APA/ag.) - Auf Flughäfen in Großbritannien werden nach Angaben der Justiz öffentlich Zwangsprostituierte versteigert. "Die Kriminalität auf den Flughäfen nimmt zu und es werden Sklavenauktionen für Bordellbesitzer organisiert, die auf der Suche nach Prostituierten kommen", sagte Nazir Afsal von der Londoner Staatsanwaltschaft. Die Versteigerungen fänden an öffentlichen Plätzen statt. So habe eine solche Auktion kürzlich auf dem Flughafen Gatwick vor einem Café stattgefunden. Auch auf den weiteren Londoner Airports Heathrow und Stansted sei dies zu beobachten. Die meisten der Mädchen, die auf den Flughäfen sofort nach ihrer Ankunft verkauft würden, kämen auch Osteuropa. Quelle

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.