Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Escort u. Schönheits OP u. Vorteile bei Agenturen wussten sie das Frau Schwarzer


Recommended Posts

Ich komme gerade von einen Date mit einem sehr netten Escort und diese Dame erzählt mir etwas fast unglaubliches:

Man hat ja mittlerweile schon öfters etwas aufgemotzte Damen (Siliconbrüste) gesehen. Die dann auch oftmals die Narbe unter der Brust haben und leider nicht in der Achsel, oder Damen die sich mit Botox verunstaltete haben.

Ich weiß einige gute Agenturen empfehlen ihren Damen deshalb auf Wunsch der jeweiligen Damen dann Ärzte die solche OP’s anbieten oder die eine gute Botoxbehandlung offerieren. Und wo die Agentur ein gutes Feedback von den Damen über den Arzt hat. Was für die Damen sicherlich von Vorteil ist.

 

Hinweis:

(Denn Schönheitschirurg erfordert keine chirurgische Ausbildung, das kann auch ein Zahnarzt anbieten. Wissen aber nur wenige)

Egal weiter im Text.

 

Seit einiger Zeit kommt nun in Deutschland auch immer mehr Hyaluronsäure zum Einsatz.

Da Spritzen nur Ärzte und Heilpraktiker setzten dürfen, Kosmetikerinnen ist diese strikt verboten auch wenn es einige anbieten, das ist Illegal. In Deutschland zugelassene Hyaluronsäure erhalten nur diese beiden Berufsgruppen. Diese erhalten auch eine Ausbildung wie man Hyaluronsäure zu spritzen hat um unter anderem eine ästhetische Verunstaltung zu vermeiden. Auch haben diese beiden Berufsgruppen wohl eine Möglichkeit eine Versicherung für Behandlungsfehler abschließen zu können.

 

Kosmetikerinnen werden nun auf Wunsch der Ärztekammer besonders daraufhin kontrolliert weil die Ärzte mit dieser Behandlung erhebliche Gewinne erzielen können.

 

Da die Preise wohl sehr stark angezogen sind was Schöheitsbehandlungen angeht sollen sich laut meines Dates nun drei Agenturen zusammengeschlossen haben und eine Heilpraktikerin beschäftigen die ehemals als Escort gearbeitet hat - wird sicherlich eine andere Rechtsform als Angestellte haben – um den Damen dieser Agenturen verschiedene Behandlungen im rechtssicheren Raum für eine günstigen Preis anzubieten. Angeblich soll hier eine Behandlung nur zwischen 150 – 250 € kosten. Laut Aussage meiner Begleitung liegen die Preise sonst beim 1,5 – 2 fachen.

 

Meine Frage lautete nun erleben wir jetzt wie in der Autoindustrie einen Zusammenschluss. (Ihr wisst ja komme aus der Autoindustrie) Oder ist dies ein Kampf um mehr Frauen zu bekommen oder zu halten. Will man sich von den anderen Agenturen abheben oder kommt dieser Service mit Mehrleistungen für die Damen nun naja sagen wir bei fast allen (guten oder seriösen) Agenturen.

 

Denn dann haben die Damen im Escort ja einen sagen wir mal tollen Beruf. Einige Agenturen reservieren sogar private Urlaube für ihre Damen (Hotelreservierungen oder auch Mietwagen) sofern diese keine eigene Kreditkarte haben.

 

Wenn ich das so höre, darüber sollte mal Frau Schwarzer schreiben. Aber das passt ihr sicherlich nicht ins Bild.

Edited by berlinescort75
Link to comment

Nun das habe ich doch geschrieben

 

Meine Frage war:

1. Werden Agenturen sich in Zukunft zusammenschließen und ist dieses vielleicht ein Trend um ihren gelisteten Damen Sonderleistungen anzubieten, die sie alleine nicht finanzieren wollen oder können.

und weiter unter der ersten Frage warum machen sie sowas

2. und weiß Frau Schwarzer eigentlich oder will sie es nicht wissen was so machen Anbieter als dem P6 Bereich (auch neben Escort) ihren Damen alles anbieten.

Man hört ja von solchen sachen in der Presse wenige bis gar nichts. Zumindestens habe ich sowas bisher noch niergends gelsen.

Link to comment
Zu 2., das wird sie wohl nicht interessieren.

 

Genau weil es ihr eben nicht in den Kam passt. Dabei sollte man doch erwarten können (OK ich weis das ist nur eine Fantasie) ein aufgeschlossener Mensch sollte sich alle Seiten der Medallie ansehen.

 

 

Zitat MC

 

Allgemein finde ich Frauen ohne OP's, egal ob es Brustvergrößerungen oder Botoxspritzereien sind, attraktiver.

 

Genau über diesen Punkt kam ich mit meiner Begleitung auf das Thema.

Und so erzählte sie mir das Hyaluronsäure wenn sie gut gespritzt ist eben nicht entställt sondern nur auffüllt und so sehen die Damen danach eben Frischer und auch attraktiver und eben nicht so gesichstlahm wie mit Botox aus.

Edited by berlinescort75
Link to comment

Eine schöne Geschichte.

In der Tat verstehe ich auch nicht warum, speziell in dem Gewerbe, so oft zu chirurgischen Methoden gegriffen wird.

Zumal, wenn man den Umfragen glaubt, die Mehrheit der Männer eher auf Natürlichkeit steht.

Ich denke mal es ist einfach eine Frauengenetische Eigenart die wir Männer nicht verstehen können.

  • Thanks 1

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Es kommt immer darauf an wie es gemacht ist, mir fallen hier im Forum Alina und Georgia ein. Bei ihnen ist es so gemacht, das es erst auf den zweiten Blick auffällt und dann ist es für mich ok. Ich finde es schlimmer, das der Trend zu lächerlichen Übertreibungen geht.

eat my shorts

Link to comment

Gottseidank, dass ich diese Probleme nicht haben werde, wenn ich keinen schweren Unfall habe oder eine eifersüchtige Frau mal ein Säureattentat auf mich verübt.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Zu dem (für mich etwas seltsamen) Thema:

 

Ich würde niemals meine Agenturdamen zum Doc schicken, oder Rabatte dazu anbieten, gehts noch? Ich finde ein solches Verhalten unseriös und unmöglich, sorry. Wenn die Agenturleiter/innen meinen, sie müssten das machen, ok, aber die Damen dazu zu animieren/locken finde ich gelinde gesagt: unterste Schublade!

 

Warum? Nun gerade junge Damen werden schon genug durch die Medien beeinflusst, dass man als schöne Frau jung sein muss, extrem dünn, am beste mit 20 schon Botox anfangen, dies sollte man nicht noch fördern, indem man es als "eben mal locker flockig zum Doc gehen verkauft". Finde ich verantwortungslos, klar gehen die Damen selber hin, trotzdem bleibe ich dabei.

 

Und wenn eine Dame es gerne von sich aus machen möchte, ok, oder schon was gemacht hat, auch ok, dann ist dies ihre Sache, aber dann sicher selbst finanziert und nicht über Rabatte durch solche Zusammenschlüsse.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 23:11 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 23:06 Uhr ----------

 

Eine schöne Geschichte.

In der Tat verstehe ich auch nicht warum, speziell in dem Gewerbe, so oft zu chirurgischen Methoden gegriffen wird.

Zumal, wenn man den Umfragen glaubt, die Mehrheit der Männer eher auf Natürlichkeit steht.

Ich denke mal es ist einfach eine Frauengenetische Eigenart die wir Männer nicht verstehen können.

 

Naja, die meisten Models, Schauspielerinnen/Schauspieler, die hier gepostet werden beim Thema "nicht von der Bettkante stoßen" waren auch schon beim Doc. So ist es ja nicht, es gibt auch Männer, die sagen, sie stehen auf Natürlichkeit, nennen aber im gleichen Atemzug Frauen, die Haarverlängerungen haben (wo sie dann ganz erstaunt drüber sind), oder Botox, oder oder oder. Was Du meinst, sind wohl eher Damen, die es übertreiben und wo es dann einfach künstlich und sch**** aussieht. Sprich übertriebenes Lifting, zu viel Botox, zu große Brüste, zu künstliche Haare etc.. Da können die Umfragen noch so oft so sein, solange es der Mann/die Frau gar nicht sieht, ist sie/er für sie ja weiterhin natürlich.

 

Was aber nun dieses Thema mit Alice Schwarzer zu tun haben soll, kapiere ich nicht, bin ich zu blond zu, oder sollte es dadurch reißerischer klingen :lach: :lach:

Edited by Alina
  • Thanks 6
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
ehrlich gesagt finde ich es doch recht amüsant , dass jemand , der 0,0 ahnung hat, sich hier selber in die Ärztekammer befördert

:blinken:

 

PS. und wer sich hier mit wem zusammenschließt , ist doch scheißegal , :au:

 

Das mit dem künstlich hergestellt ist falsch. Das ganze läuft unter dem Begriff Mesotherapie.

Auch das mit dem Körperbau stimmt nicht. Eine normale Brust OP kostet ca 2500 und eine durch die Achseln 9000. Es gibt aber in Deutschland nur soviel ich weis vier die das anbietet und auch können. Darunter ist eine meine Exfrau. Und nur so als Tipp in Brasilien wird zu 95 % nur durch die Achsel gearbeitet. Also soviel zum Körperbau. Dafür muss man schon richtig gut sein, damit das mit der Achsel klappt, da die Entzündungsgefahr sehr viel höher ist, da erst ein Kanal gelegt werden muss.

 

 

Und ja die Ärztekammer geht heimlichen Botoxspritzer nach. Die haben es im letzten Jahr auch gegen die Heilpraktiker versucht. Aber verlorne.

Edited by M.Schubi
Link to comment
ehrlich gesagt finde ich es doch recht amüsant , dass jemand , der 0,0 ahnung von einem der aufgezählten kosmetischen verfahren hat , sich hier selber in die Ärztekammer befördert

:au:

 

IIch habe auch keine Ahung, weil es für mich schlicht nicht in Frage kommt und ich mich daher nicht weiter damit auseinandersetze...trotzdem wage ich einen Kommentar, da ich "hier und da mal was aufschnappe"

 

 

botox hat nichts entstellendes , es stellt den muskel ruhig .

 

Wie diese "Muskel-Ruhigstellung" im Zweifel aussehen kann, dafür stehen ja genug Promis als Beispiel....für meine Begriffe sehr entstellend....

 

brustvergrößerung ist keine Büchse der pandora, sonder wie & wolang ein implantat gesetzt wird entscheidet der facharzt , und nicht der patient !

 

Dies wage ich zu bezweifeln...m.E. entscheidet hier der Geldbeutel..mag sein, dass ein "vernünftiger" Arzt absagt (und sich nicht durch das Geld locken lässt)..wenn die Dame es jedoch unbedingt will, findet sie einen anderen, der es macht... :dunno:

also ob nun Achsel oder unterbrust falte , hängt vom körperbau und der bereits vorhandenen brust ab .

 

...und von den Fähigkeiten des jeweiligen Arztes....

 

hyaloron , ist ein künstlicher füllstoff , der weise eingesetzt werden sollte , sonst gibts schlauchboote & beulen im gesicht :lach:

 

:blinken:

 

Und was ist dann der Unterschied zu Botox??

 

uh609671269983807chiara-ohoven.jpg?w=540

Edited by Thea
  • Thanks 1

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment
Das mit dem künstlich hergestellt ist falsch. Das ganze läuft unter dem Begriff Mesotherapie.

Auch das mit dem Körperbau stimmt nicht. Eine normale Brust OP kostet ca 2500 und eine durch die Achseln 9000. Es gibt aber in Deutschland nur soviel ich weis vier die das anbietet und auch können. Darunter ist eine meine Exfrau. Und nur so als Tipp in Brasilien wird zu 95 % nur durch die Achsel gearbeitet. Also soviel zum Körperbau. Dafür muss man schon richtig gut sein, damit das mit der Achsel klappt, da die Entzündungsgefahr sehr viel höher ist, da erst ein Kanal gelegt werden muss.

 

:lach: noch ein Dr.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 23:25 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 23:20 Uhr ----------

 

Und was ist dann der Unterschied zu Botox??

 

uh609671269983807chiara-ohoven.jpg?w=540

 

Das ist das : http://de.wikipedia.org/wiki/Hyaluronsäure

Link to comment
Zu dem (für mich etwas seltsamen) Thema:

 

Ich würde niemals meine Agenturdamen zum Doc schicken, oder Rabatte dazu anbieten, gehts noch? Ich finde ein solches Verhalten unseriös und unmöglich, sorry. Wenn die Agenturleiter/innen meinen, sie müssten das machen, ok, aber die Damen dazu zu animieren/locken finde ich gelinde gesagt: unterste Schublade!

 

Warum? Nun gerade junge Damen werden schon genug durch die Medien beeinflusst, dass man als schöne Frau jung sein muss, extrem dünn, am beste mit 20 schon Botox anfangen, dies sollte man nicht noch fördern, indem man es als "eben mal locker flockig zum Doc gehen verkauft". Finde ich verantwortungslos, klar gehen die Damen selber hin, trotzdem bleibe ich dabei.

 

Und wenn eine Dame es gerne von sich aus machen möchte, ok, dann ist dies ihre Sache, aber dann sicher selbst finanziert und nicht über Rabatte durch solche Zusammenschlüsse.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 23:11 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 23:06 Uhr ----------

 

 

Naja, die meisten Models, Schauspielerinnen/Schauspieler, die hier gepostet werden beim Thema "nicht von der Bettkante stoßen" waren auch schon beim Doc. So ist es ja nicht, es gibt auch Männer, die sagen, sie stehen auf Natürlichkeit, nennen aber im gleichen Atemzug Frauen, die Haarverlängerungen haben (wo sie dann ganz erstaunt drüber sind), oder Botox, oder oder oder. Was Du meinst, sind wohl eher Damen, die es übertreiben und wo es dann einfach künstlich und sch**** aussieht. Sprich übertriebenes Lifting, zu viel Botox, zu große Brüste, zu künstliche Haare etc.

 

Was aber nun dieses Thema mit Alice Schwarzer zu tun haben soll, kapiere ich nicht, bin ich zu blond zu, oder sollte es dadurch reißerischer klingen :lach: :lach:

 

Wenn eine Frau egal ob Briefträgerin oder Escort sich verändern möchte so ist es schon von Vorteil wenn sie jemanden Frage kann ob man ihr jemanden empfehlen kann. Deshalb finde ich wenn Agenturen so was machen OK, sofern sie keine oder nur eine kleine Provision dafür kassieren. Denn wenn's scheisse aussieht hat sowohl die Escort Lady nichts davon und auch nicht die Agentur.

Deshalb sollte man mit Empfehlugen immer vorsichtig sein.

Eine eigene Abteilung auch wenn es sich einige Agenturen teilen (eine Heilpraktikerin) finde ich auch nicht schlecht, hat sicherlich Vorteile, zum einen weis man genau was sie macht und kann. Sonst hätte man sie nicht genommen wenn sie die Frauen verunstaltet.

 

Bedenklich finde ich eher das sich die Agenturen zusammenschliessen. Nachher sicherlich nicht gleich bekommen wir sowas wie auf dem Deutschen Biermarkt alles einheitliche Plörre. Oder bei Peugeot oder Fiat wo nur das Emblem anders aussieht ansonsten stellen die im gleichen Werk den gleichen Wagen her.

Mich würde interessieren ob diese Agenturen auch die Mädchen doppelt Listen.

Sicherlich bringt das den Agenturen Synergieeffekte man braucht nur noch eine am Telefon und auch in Einkauf Fotoleistungen Seo wird billiger.

Und ich bin schon sicher das genauso wie viele Firmen sich zusammenschliessen weil es Vorteile für die Kunden bringt wird es sowas auch im Escort auf lange Sicht geben. Auch können diese Zusammenschlüsse am Anfang Vorteile für die Damen bringen auch wenn sie nicht doppelt gelistet sind, weil man sich wohl auch austauschen kann aber auf lange Sicht ist das keine gute Entwicklung.

Link to comment
Wenn eine Frau egal ob Briefträgerin oder Escort sich verändern möchte so ist es schon von Vorteil wenn sie jemanden Frage kann ob man ihr jemanden empfehlen kann. Deshalb finde ich wenn Agenturen so was machen OK, sofern sie keine oder nur eine kleine Provision dafür kassieren. Denn wenn's scheisse aussieht hat sowohl die Escort Lady nichts davon und auch nicht die Agentur.

Deshalb sollte man mit Empfehlugen immer vorsichtig sein.

Eine eigene Abteilung auch wenn es sich einige Agenturen teilen (eine Heilpraktikerin) finde ich auch nicht schlecht, hat sicherlich Vorteile, zum einen weis man genau was sie macht und kann. Sonst hätte man sie nicht genommen wenn sie die Frauen verunstaltet.

 

Bedenklich finde ich eher das sich die Agenturen zusammenschliessen. Nachher sicherlich nicht gleich bekommen wir sowas wie auf dem Deutschen Biermarkt alles einheitliche Plörre. Oder bei Peugeot oder Fiat wo nur das Emblem anders aussieht ansonsten stellen die im gleichen Werk den gleichen Wagen her.

Mich würde interessieren ob diese Agenturen auch die Mädchen doppelt Listen.

Sicherlich bringt das den Agenturen Synergieeffekte man braucht nur noch eine am Telefon und auch in Einkauf Fotoleistungen Seo wird billiger.

Und ich bin schon sicher das genauso wie viele Firmen sich zusammenschliessen weil es Vorteile für die Kunden bringt wird es sowas auch im Escort auf lange Sicht geben. Auch können diese Zusammenschlüsse am Anfang Vorteile für die Damen bringen auch wenn sie nicht doppelt gelistet sind, weil man sich wohl auch austauschen kann aber auf lange Sicht ist das keine gute Entwicklung.

 

das Du und berlinescort75 bei diesem Thema einer Meinung sein werdet, ist ja jetzt nix Neues und war vorherzusehen :prost:

Edited by Alina
  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Nun im ersten Part, wo es um die OPs ging, bist Du es doch und dies ist doch die Überschrift/das Thema. :zwinker:

 

Ja warum auch nicht, hat nur Vorteile für die Frauen, weil es um ihre Gesundheit geht. Aber ansonsten will ich nicht so eine Art Groskonzern auch wenn die Agenturnamen alle unterschiedlich bleiben sollten. Und die Leistungen sind bei allen Agenturen dieses Zusammenschlüssen alle gleich gut oder eben auch schlecht.

 

Allerdings und das habe ich ja auch hier schon geschrieben habe ich mitbekommen das es für Agenturen sehr schwer ist ihre Firmen wollen wir es mal so nennen zu verkaufen. Viele machen einfach dicht. Wehn will mqn ja auch fragen ob der es haben möchte. Warum Mädchen denken das kann ich auch alleine. Und bekommen Dan oft,als kein Bein an Land. Und jemand der seine Agentur mit liebe augebaut hat möchte sie ja auch in guten Händen wissen. Alle diese Agenturbetreiber würden sich doch bei einem geplanten aussieg an einen solchen Konzern halten. Sie wie bei Mùll jeder kleine Entsorger weis wenn ich verkaufen will Frage ich Reedman.

 

Aber noch mal Zusammenschlüsse haben für Kunden zumindestens sehe ich das so keine Vorteile.

 

Mich würde interessieren wie das die Mädchen sehen, wenn sie wissen ok ich möchte was machen lassen ich kann das bei der "Agentur" machen lassen.

Und vielleicht kann ich das auch mit meinen zukünftigen Honoraren verrechenen lassen.

Ist dieses ein Grund sich für eine solche Agentur zu entscheiden. Wenn ich weis die betreuen mich weit mehr allerdings nur wenn gewünscht als andere. Weil das mit den privaten Urlaubsbuchungen wenn keine Kreditkarte vorhanden über die Agentur ist ja nun nichts neues.

(Und liebe Alina ich habe nicht vor eine Agentur zu eröffnen. Ist reines interesse)

Edited by M.Schubi
Link to comment
das Du und berlinescort75 bei diesem Thema einer Meinung sein werdet, ist ja jetzt nix Neues und war vorherzusehen :prost:

 

Nicht nur das.. beide haben den gleichen Ghostwriter, der immer wieder die selben hieroglyphenartigen Rechtschreibfehler macht *grusel*

 

Aber mal zurück zum Thema:

 

Ich finde es schrecklich, wenn Agenturen mit solchen Angeboten locken!

Habe selbst auch mehr als einmal das Angebot von diversen "Agenturen" bekommen für sie zu arbeiten und obendrein als BonBon würden sie einem dann ja "Super-Rabatte" bei Brust-OPs (oder was auch immer was für eine Schönheits-OP man auch möchte) anbieten können. Da könne Frau doch nicht nein sagen... :clown:

Tut mir leid, das ist in meinen Augen total unseriös. Eine Agentur, die Mädchen mit sowas lockt oder gar locken muss (und indirekt dann in ihre Abhängigkeit treibt -> Abzahlen der OP) gehört verboten. Ich möchte auch lieber nicht wissen, wieviele Frauen sich auf diesen Nepp einlassen, getrieben durch den Wunsch nach dem vermeintlich perfekten Body.

Ein weiteres Problem hierbei ist, das durch sowas den Bewerberinnen indirekt suggeriert wird, das Schönheits-OPs für ein Escort sozusagen ein "Nice-to-have" wenn nicht sogar "Must-have" ist... was natürlich totaler Quatsch ist.

Natürlich gibt es Bucher, die genau auf diesen Look stehen. Aber der Großteil mag es nicht und somit interessiert das Thema glücklicherweise auch die meisten Agenturen nicht.

Link to comment
Eine schöne Geschichte.

In der Tat verstehe ich auch nicht warum, speziell in dem Gewerbe, so oft zu chirurgischen Methoden gegriffen wird.

 

Auch wenn unsere grandiosen inneren Werte und Techniken geschätzt werden, es ein sehr oberflächliches Business ist und bleibt.

Ganz einfach.

  • Thanks 6
Link to comment

Das mit dem Überreden ist so eine Sache,- meine Kosmetikerin meinte (ich gehe nicht mehr dort hin) ich könne ja diese und jene Korrektur machen).

 

Sicher Pflege ich mich, und sicher verzichte ich nicht darauf, mir das Leben zu erleichtern (Liedstrich?)

Lasse mir unliebsame Härchen mit einer Nadelepilation entfernen.

 

Aber es gibt für mich persönlich Grenzen, groß und größer ist halt nicht gleich besser.

Aber wenn eine Dame es machen möchte, *schulterzuck* wer bin ich das ich so etwas verurteile.

 

Liebste Küsse und Grüße

 

Ania.

  • Thanks 2

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.