Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Escorts und Sicherheit


Recommended Posts

Die Gesundheit steht auf der ersten Stelle. Jedoch sind die Damen alt genug um zu schwarz von weiß zu unterscheiden. Man zwingt sie zu nichts, sie können zum Date gehen oder auch nicht, wenn sie es nicht wollen. Das Leben besteht aus Hinweisen, allerdings entscheidet jeder Mensche für sich vernünftig so wie er es kann.

Unsere Damen melden sich immer, wenn sie den Gast getroffen haben, wenn sie sich gegenseitig sympathisch sind, wenn sie ihr Honorar erhalten haben und vor den Augen des Gastes, damit er weiß, da für sie jemand im Hintergrund ist. Es ist noch nie irgendetwas sfie gelaufen! Thoj, thoj, thoj!

 

Könntest Du bitte in Zukunft auf die Akquise (Unsere Damen Link) verzichten?

Man bekommt sonst den Eindruck, dass Du nur deshalb einen Beitrag schreibst.

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
Könntest Du bitte in Zukunft auf die Akquise (Unsere Damen Link) verzichten?

Man bekommt sonst den Eindruck, dass Du nur deshalb einen Beitrag schreibst.

 

ist doch egal, warum jemand einen beitrag schreibt!

hauptsache, er ist infomativ oder witzig...

:zwinker:

  • Thanks 1
Link to comment
ist doch egal, warum jemand einen beitrag schreibt!

hauptsache, er ist infomativ oder witzig...

:zwinker:

 

Ich denke dazu gibt es "Berichte" :zwinker: oder die Abteilung "Werbung".:grins:

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment

Sicherheit vor irgendwelchen kranken Menschen ist nie gewährleistet,ob als normale Frau,Escort oder als Straßenmädchen.

 

Welche Lokalitäten sicherer sind, kann man prozentual auch nicht festlegen.Egal ob zb im Escort, eine von 1000 Frauen ermordet wird,so ist das schlimm genug die Frage bleibt wen sie alles zurücklässt.

 

Nur muss ich sagen, schaut man sich die Nachrichten etc. an wird doch meistens von Morden an Frauen berichtet,die nun rein gar nichts mit P6 zu tun hatten. Daher muss man sich der Gefahren überall bewusst sein,auch wenn ich nachts um 1 h nach Hause will ob nicht irgendwo einer steht,und nicht nur im P6 Bereich.

  • Thanks 2

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

 

A.Einstein

Link to comment
Soweit ich Kenni verstanden habe sprach er das Risikoverhältnis einer Buchung im Apartement (Wohnung) oder Hotel an.

Es sollte wohl einleuchtend sein das eine Buchung im Hotel wesentlich sicherer ist als in einer Wohnung.

 

Sorry, sehe ich nicht so.Wenn die Tür zu ist, ist sie zu.

Link to comment
Sicherheit vor irgendwelchen kranken Menschen ist nie gewährleistet,ob als normale Frau,Escort oder als Straßenmädchen.

 

Welche Lokalitäten sicherer sind, kann man prozentual auch nicht festlegen.Egal ob zb im Escort, eine von 1000 Frauen ermordet wird,so ist das schlimm genug die Frage bleibt wen sie alles zurücklässt.

 

Nur muss ich sagen, schaut man sich die Nachrichten etc. an wird doch meistens von Morden an Frauen berichtet,die nun rein gar nichts mit P6 zu tun hatten. Daher muss man sich der Gefahren überall bewusst sein,auch wenn ich nachts um 1 h nach Hause will ob nicht irgendwo einer steht,und nicht nur im P6 Bereich.

 

. . .küsse doch einen Frosch, dann wird aus dir evtl. noch ein Topf ! ?

Link to comment
Sorry, sehe ich nicht so.Wenn die Tür zu ist, ist sie zu.

 

Ansich ja, aber in den meisten Hotels (ich weiß nicht immer) wollen Sie eine Kreditkarte mit Deinem Namen drauf haben zum Vergleich.

 

Klar passieren kanns trotzdem, aber in einem Hotel sehen einen 100% andere Leute (viele Zeugen) usw.

 

Eher dumm dort ein Verbrechen zu begehen.

 

Privaten Mädels (nicht Paysex) passiert so etwas häufiger, nach der Disko mit zum bisher netten Typen - oder den Internet Flirt zu sich einladen usw. -

 

Nichts kann 100% sicher sein, aber ich fühle mich etwas sicherer durch meine Kampfsporterfahrung (ich weiß auch da kann ich nicht 100% Sicherheit haben, aber ne höhere).

 

Bisher musste ich niemand vermöbeln - trotzdem gut zu wissen, das man gewisse Techniken könnte....

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ansich ja, aber in den meisten Hotels (ich weiß nicht immer) wollen Sie eine Kreditkarte mit Deinem Namen drauf haben zum Vergleich.

 

Klar passieren kanns trotzdem, aber in einem Hotel sehen einen 100% andere Leute (viele Zeugen) usw.

 

Eher dumm dort ein Verbrechen zu begehen.

 

Privaten Mädels (nicht Paysex) passiert so etwas häufiger, nach der Disko mit zum bisher netten Typen - oder den Internet Flirt zu sich einladen usw. -

 

Nichts kann 100% sicher sein, aber ich fühle mich etwas sicherer durch meine Kampfsporterfahrung (ich weiß auch da kann ich nicht 100% Sicherheit haben, aber ne höhere).

 

Bisher musste ich niemand vermöbeln - trotzdem gut zu wissen, das man gewisse Techniken könnte....

 

Klar Alina, ich habe auch 8 Jahre Kampfsporterfahrung. Aber gegen 9mm am Hinterkopf in einer schlecht wehrhaften Situation,hilft uns das auch nicht weiter.Und die Creditcard bringt einen auch nicht richtig weiter. Aber das Leben hat tausende von Risiken, warum sollen wir nur an das negative denken.Schöne Ostern wünsche ich dir !

Link to comment

Ich bleibe aber dabei, das ein Täter nicht so dumm ist und eher den Weg wählt, wo er weniger Zeugen hätte, ich komme aus einer Polizistenfamilie und rede sowas nicht so raus....es sind Fakten das in guten Hotels -außer Diebstahl- kaum Straftaten vorkommen.....

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ich bleibe aber dabei, das ein Täter nicht so dumm ist und eher den Weg wählt, wo er weniger Zeugen hätte, ich komme aus einer Polizistenfamilie und rede sowas nicht so raus....es sind Fakten das in guten Hotels -außer Diebstahl- kaum Straftaten vorkommen.....

 

. . .das unterstelle ich dir auch nicht ! Aber Ausnahmen bestätigen die Regel und nichts ist anonymer als ein Hotel, dass sehe ich vollkommen anders. Namen, Creditcards, Ausweise,Handynummern, PC-Rechner ohne ID etc., lassen sich allesamt faken. Im übrigen setzen führende Hotels alles daran, dass Straftaten die im Hotel begangen wurden,aus Image Gründen nicht nach aussen gelangen und ich meine damit keine simplen Diebstähle. Da haben die schon ihre "politischen" Wege.

Link to comment

also ich würde mal sagen, daß in fast allen hotels kameras auf den gängen und hinter den spiegeln in aufzügen hängen... die zeichnen praktisch rund um die uhr auf....

wenn also was passiert, ließe sich mit sicherheit gut nachvollziehen wer die person in einem hotel war. ganz abgesehen von genspuren im zimmer....

 

darüberhinaus läßt sich eben nicht ohne weiteres alles faken !

mit entsprechendem aufwand läßt sich natürlich alles mögliche faken, aber die frage ist doch, steht das im verhältnis zum ergebnis ?

 

bewegungsprofile von handys, stimmanalysen von aufgezeichneten gesprächen etc.

vergiss nicht, bei der kontaktaufnahme mit dem escort oder der agentur muß die betreffende person ja nunmal anrufen. rufnummernunterdrückung hilft da recht wenig, denn mit dem anruf wird beim provider die IMEI nummer des gerätes abgespeichert. die polizei kann bei entsprechendem richterlichen beschluß die positionsdaten des angerufenen und des anrufers feststellen ! darüberhinaus lassen sich dann in der folge auch die vollständigen bewegungsdaten des anrufers rekonstruieren.... so wurd im übrigen z.Bsp. der brückenteufel überführt, der eine mutter mit nem steinwurf von der autobahnbrücke getroffen hatte !!!

 

die moderne forensik läßt fahndungsmethoden zu, da hätte george orwell in seinem roman 1984 nur von träumen können !!!

 

ein anderes beispiel.... das man pc`s über die verschleierung der IP nummer anonymisieren kann ist ein absolutes märchen....

die microsoft windows familie ist ein so offenes scheunentor, daß sich problemlos alles und jeder rechner, samt aller inhalte orten und finden läßt !

der zugriff durch die polizei oder wenn nötig im ausland über interpol ist in fast allen ländern möglich.... wenn du nicht gerade 1 milliarde auf den cayman islands parken kannst, bist du praktisch freiwild. es gibt ne firma PanAmp (nein nicht die fluggesellschaft !!!) die hat sich auf internetforensik spezialisiert und fischt im großen stil daten ab und analysiert diese. hilft der kripo bei finden von bombenbastelanleitungen oder antiterrorplanung.... http://www.panamp.de

 

so und irgendein kleinganove der es auf ein escort abgesehen hätte, wird kaum den aufwand betreiben können, sich vollständig zu anonymisieren.... das halte ich für nahezu ausgeschlossen....

 

 

um jegliche spuren zu verwischen, bedarf es schon eines hochintelligenten und lang vorbereiteten plans... die häufigkeit, bzw. die wahrscheinlichkeit, daß man an so eine person gerät halte ich für extrem gering und zwar insbesondere in modernen hotels. jemand der den plan für ein verbrechen hat, wird sich mit sicherheit vor einem gut geführten hotel in acht nehmen....

 

gruss

 

mik

 

 

 

 

. . .das unterstelle ich dir auch nicht ! Aber Ausnahmen bestätigen die Regel und nichts ist anonymer als ein Hotel, dass sehe ich vollkommen anders. Namen, Creditcards, Ausweise,Handynummern, PC-Rechner ohne ID etc., lassen sich allesamt faken. Im übrigen setzen führende Hotels alles daran, dass Straftaten die im Hotel begangen wurden,aus Image Gründen nicht nach aussen gelangen und ich meine damit keine simplen Diebstähle. Da haben die schon ihre "politischen" Wege.
Edited by mik38
präzisieren...
Link to comment
also ich würde mal sagen, daß in fast allen hotels kameras auf den gängen und hinter den spiegeln in aufzügen hängen... die zeichnen praktisch rund um die uhr auf....

wenn also was passiert, ließe sich mit sicherheit gut nachvollziehen wer die person in einem hotel war. ganz abgesehen von genspuren im zimmer....

 

darüberhinaus läßt sich eben nicht ohne weiteres alles faken !

mit entsprechendem aufwand läßt sich natürlich alles mögliche faken, aber die frage ist doch, steht das im verhältnis zum ergebnis ?

 

bewegungsprofile von handys, stimmanalysen von aufgezeichneten gesprächen etc.

vergiss nicht, bei der kontaktaufnahme mit dem escort oder der agentur muß die betreffende person ja nunmal anrufen. rufnummernunterdrückung hilft da recht wenig, denn mit dem anruf wird beim provider die IMEI nummer des gerätes abgespeichert. die polizei kann bei entsprechendem richterlichen beschluß die positionsdaten des angerufenen und des anrufers feststellen ! darüberhinaus lassen sich dann in der folge auch die vollständigen bewegungsdaten des anrufers rekonstruieren.... so wurd im übrigen z.Bsp. der brückenteufel überführt, der eine mutter mit nem steinwurf von der autobahnbrücke getroffen hatte !!!

 

die moderne forensik läßt fahndungsmethoden zu, da hätte george orwell in seinem roman 1984 nur von träumen können !!!

 

ein anderes beispiel.... das man pc`s über die verschleierung der IP nummer anonymisieren kann ist ein absolutes märchen....

die microsoft windows familie ist ein so offenes scheunentor, daß sich problemlos alles und jeder rechner, samt aller inhalte orten und finden läßt !

der zugriff durch die polizei oder wenn nötig im ausland über interpol ist in fast allen ländern möglich.... wenn du nicht gerade 1 milliarde auf den cayman islands parken kannst, bist du praktisch freiwild. es gibt ne firma PanAmp (nein nicht die fluggesellschaft !!!) die hat sich auf internetforensik spezialisiert und fischt im großen stil daten ab und analysiert diese. hilft der kripo bei finden von bombenbastelanleitungen oder antiterrorplanung.... http://www.panamp.de

 

so und irgendein kleinganove der es auf ein escort abgesehen hätte, wird kaum den aufwand betreiben können, sich vollständig zu anonymisieren.... das halte ich für nahezu ausgeschlossen....

 

 

um jegliche spuren zu verwischen, bedarf es schon eines hochintelligenten und lang vorbereiteten plans... die häufigkeit, bzw. die wahrscheinlichkeit, daß man an so eine person gerät halte ich für extrem gering und zwar insbesondere in modernen hotels. jemand der den plan für ein verbrechen hat, wird sich mit sicherheit vor einem gut geführten hotel in acht nehmen....

 

gruss

 

mik

 

Ich will keine Angst verbreiten und finde deinen Beitrag auch sehr interessant. Aber alles was du schilderst, setzt erst ein, wenn es zu spät ist. Es ist kaum anzunehmen, dass ein Psychopath sich auch nur im Ansatz darüber Gedanken macht.

Link to comment

klar, da hast du wohl recht ! aber ich wollte auch nur darauf antworten, daß ein hotel keinesfalls als anonym angesehen werden kann. die sicherheit in hotels halte ich sehr wohl für weitgehend gewährleistet.

 

das was ich schildere zeigt ja letztlich nur auf, daß es sehr schwierig ist sich vollständig zu anonymisieren und zum anderen, daß schon ein gehöriges maß an krimineller energie und auch totaler ignoranz dazu gehören würde in einem hotel auf eine escort loszugehen !

 

 

 

 

Ich will keine Angst verbreiten und finde deinen Beitrag auch sehr interessant. Aber alles was du schilderst, setzt erst ein, wenn es zu spät ist. Es ist kaum anzunehmen, dass ein Psychopath sich auch nur im Ansatz darüber Gedanken macht.
  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.