Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Erfahrung mit Dubai??


Recommended Posts

Hallo die Damen und Herren,

 

ich bin vom 01.06. - 10.06. zum Teil beruflich in Dubai und da es scheinbar kein passendes Unterforum gibt, muss ich wohl meine Fragen hier stellen.

 

Da ich dort zum ersten mal bin, wollte ich von ein paar Insidern hier im Forum erfahren, wo man am Besten nette Frauen für ein paar Stunden oder die ganze Nacht treffen kann. Habe irgendwo gelesen, dass die Damen sehr oft in den Hotel-Bars anzutreffen sind. Gibt es da empfehlenswerte Locations? Wie ist das Preisgefüge und auf was sollte man aufpassen?

 

Bin selbst am Anfang im Intercontinental Hotel untergebracht und später dann im Madinat Jumeirah - Dar Al Masyaf, um mich ein paar Tage zu erholen.

 

Wie gehen die Hotels damit um, wenn man eine Dame mit auf sein Zimmer nehmen möchte?

 

Für ein paar gute Tipps wäre ich Euch sehr dankbar. :zwinker:

 

Gruß

 

Rocketman

Link to comment

Es ist Vorsicht geboten. Dort wird oft aus Willkür gehandelt. Frauen haben dort keinen besonders hohen- bis überhaupt keinen Stellenwert. Man ist auch bei Kleinigkeiten, ruck zuck wieder im Flugzeug nachhause, da wird nicht lange gefackelt.

 

Als anderes Beispiel habe ich in Abu Dhabi erlebt, dass zahlende Gäste in einem 5* Hotel, innerhalb von 3 Stunden die Zimmer einer gesamten Etage zu räumen hatten, da irgend ein Mitglied einer der führenden Clans diese Räume für sich und sein Gefolge haben wollte.

 

Wie mir eine deutsche Hotelangestellte erzählte, wäre das dort kein ungewöhnlicher Vorgang ! ?

 

Es gab vor Jahren einmal die ewige Story, dass sich Frauen dort dumm und dämlich verdient haben. Ich persönlich habe nicht eine einzige kennen gelernt die in diesen Genuss gekommen ist. Auch die Verhaltensweisen der Männer dort sind gegenüber fremdländischen Frauen sehr eigenartig. Ich spreche von den Einheimischen, der Großteil der dort arbeitenden Personen kommt überwiegend aus Indien, Sri Lanka etc. Die brauchen z.B. nur ein Handtuch des Hotels irrtümlich einzustecken und können dann nächsten Tag nachhause zurück, vorausgesetzt sie werden nicht eingeknastet.

 

Das "Abendland" kommt dort immer wieder durch, dafür sind die Traditionen zu fest verankert.

Link to comment

Ich denke auch, dass dort in einigen Hotels vielleicht ein paar Damen findest.

 

In der Regel arbeiten dort eher osteuropäische Frauen, aber wie das dort vor

Ort geregelt wird, weiß ich nicht.

 

Schau mal auf den Links hier, vielleicht ist ja da eine passende Dame dabei.

http://www.dubai-escort-list.com/main.php

 

http://www.allaescort.com/Dubai.php

 

http://www.gulfcompanion.com/

 

Ich würde persönlich nicht in Dubai arbeiten... mich kontaktieren zwar oft Araber,

aber nach dem Motto "Are in Dubai and available right now".

Ich glaube auch nicht, dass man dort die fetter Kohle machen kann, weil ich

ja doch nicht so erlaubt ist.

 

Man kann sich da nur einladen lassen für ein paar Tage in einem der nicht so bekannten

Hotels, um etwaige Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

 

Oder Du nimmst am besten eine Dame aus Deutschland mit bzw. läßt Dir eine für ein

paar Tage einfliegen. Das ist wahrscheinlich die bessere Lösung.

 

Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine schöne Zeit in Dubai.

Link to comment

Hier die Geschichte eines Kollegen von, erlebt hat er das ganze im Januar 2007.

 

Der Gute war damals wie Du auf kombinierter Geschäfts/Urlaubsreise im Emirat, erst das Business dann das Ángenehme, dachte er sich. Da seine Geschäfte sehr erfolgreich waren wollte er sich was gönnen und wählte sich aus der Vielzahl der Barhockerinnen gleich zwei Damen aus beide mit stark rrrrollendem R., ergo osteuropäischer Herkunft.

Nach einer ordentlich hohen Zeche an der Bar (umgerechnet ca. 1500 Euro) verlegte sich das Trio auf sein Zimmer. Es hat dann nicht lang gedauert eine der Damen hatte einen Schwächeanfall.

Dei zweite Dame únterstellte ihm dann sofort er hätte die drinks auf Zimmer mit Betablockern versetzt und forderte ihn auf anstatt einen Arzt zu holen 5000.- euro zu bezahlen andernfalls würde sie die Polizei verständigen. Als er darauf nicht einging, holte die Dame tatsächlich die Polizei, welche allem Anschein nach nicht überrascht war von den angetroffenen "Tatsachen"

Die Polizisten legten ihm nahe besser zu bezahlen andernfalls würde dies ein für ihn böses Nachspiel.

Mein Kollege wollte dennoch nicht zahlen, also wurde er vorläufig festgenommen, in Haft verbracht und dort sass er drei Tage bis er dann mit Hilfe des deutschen Konsulats und Zahlung von 11000.- Euro Kaution nach Deutschland ausreisen durfte. Dort bekam er dann die Scheidungsklage vom Anwalt seiner Ehefrau zugestellt, die deutschen Auslandsvertetungen halten von Diskretion nicht wirklich viel.

 

Ich selbst war nach diesem Vorfall selbst einige Male in Dubai und auch in Abu Dhabi, nach meinem Empfinden sind einige der Damen welche in den Hotelbars anzutreffen sind nicht wirklich an einem escort date interssiert sondern eher auf die schnelle Abzocke.

Für mich gilt in der arabischen Welt ein striktes selbst auferlegtes Zölibat, um so heisser werden dann die Dates wenn ich zurück in Frankfurt oder München bin.

Den Tip eine Dame aus Deutschland einzufliegen halte ich für gut, zu überlegen wäre allerdings diese horrenden Reisekosten einzusparen und lieber in ein wirklich gutes Date in dieser unserer Republik zu investieren.

Hier ist die Konversation einfacher und es kurbelt die heimische Wirtschaft an.

 

Rolphi

  • Thanks 6
Link to comment

Man kann die Dame ja auch vorher kennenlernen, z.B. beim Dinnerdate um Unannehmlichkeiten zu ersparen.

 

Vor Ort wird es wahrscheinlich schwierig, da gebe ich Dir Recht. Gerade nach dem Bericht von Dir würde ich auch die Finger davon lassen. Aber dafür ist das Forum ja da,

dass man sich austauscht und vor unangenehmen Überraschungen warnt.

 

Man sollte die schönste Nebensache der Welt dann besser doch im gelobten Heimatland genießen.:zwinker:

 

PS: Und so teuer sind die Reisekosten nun auch nicht... wenn man rechtzeitig bucht

und die Dame für 2-3 Tage mitnimmt, bekommt man bei Emirates auch schon Flüge um

die 500 EUR (in der Economic Classe).

  • Thanks 1
Link to comment
Man kann die Dame ja auch vorher kennenlernen, z.B. beim Dinnerdate um Unannehmlichkeiten zu ersparen.

 

Vor Ort wird es wahrscheinlich schwierig, da gebe ich Dir Recht. Gerade nach dem Bericht von Dir würde ich auch die Finger davon lassen. Aber dafür ist das Forum ja da,

dass man sich austauscht und vor unangenehmen Überraschungen warnt.

 

Man sollte die schönste Nebensache der Welt dann besser doch im gelobten Heimatland genießen.:zwinker:

 

PS: Und so teuer sind die Reisekosten nun auch nicht... wenn man rechtzeitig bucht

und die Dame für 2-3 Tage mitnimmt, bekommt man bei Emirates auch schon Flüge um

die 500 EUR (in der Economic Classe).

 

dann verdoppel ich die 500 lieber und hab dann in der Summe ein ganzes wochenende mit einer Lady hier im Lande.

 

Rolphi

Link to comment
Ich denke auch, dass dort in einigen Hotels vielleicht ein paar Damen findest.

 

In der Regel arbeiten dort eher osteuropäische Frauen, aber wie das dort vor

Ort geregelt wird, weiß ich nicht.

 

Schau mal auf den Links hier, vielleicht ist ja da eine passende Dame dabei.

http://www.dubai-escort-list.com/main.php

 

http://www.allaescort.com/Dubai.php

 

http://www.gulfcompanion.com/

 

Ich würde persönlich nicht in Dubai arbeiten... mich kontaktieren zwar oft Araber,

aber nach dem Motto "Are in Dubai and available right now".

Ich glaube auch nicht, dass man dort die fetter Kohle machen kann, weil ich

ja doch nicht so erlaubt ist.

 

Man kann sich da nur einladen lassen für ein paar Tage in einem der nicht so bekannten

Hotels, um etwaige Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

 

Oder Du nimmst am besten eine Dame aus Deutschland mit bzw. läßt Dir eine für ein

paar Tage einfliegen. Das ist wahrscheinlich die bessere Lösung.

 

Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine schöne Zeit in Dubai.

 

Schöne Zeit in Dubai: Da stehen momentan 70% aller großen verfügbaren Baukräne der Welt. Gearbeitet wird an den Neubauten 24 Stunden am Tag und das 7 Tage die Woche, alles unter grellem Scheinwerferlicht.

Link to comment
Schöne Zeit in Dubai: Da stehen momentan 70% aller großen verfügbaren Baukräne der Welt. Gearbeitet wird an den Neubauten 24 Stunden am Tag und das 7 Tage die Woche, alles unter grellem Scheinwerferlicht.

 

Kranfetischisten kommen also dort auf ihre Kosten:smile:

Link to comment
Wenn man Seriosität nach dem Aussehen der Frauen beurteilen könnte, wohl eher nicht- oder MC ?

Das Aussehen ist "typisch" für slowakische Agenturen. Und da die Bezahlung der Frauen nicht im voraus erfolgt gehe ich nicht davon aus das es ein zu grosses Risiko ist eine Dame dort zu buchen.

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Hallo Rocketman,

 

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und Dir empfehlen eine Dame aus Europa einfliegen zu lassen (wenn es denn unbedingt in Dubai sein muss).

 

Ich bin ab 13.06. selbst wieder in Dubai (und das nicht das erste Mal) und ich weiß aus vielen Beobachtungen/Erlebnissen dort, dass die osteuropäischen Damen in der Mehrzahl sind.

Dass dort unten eine seriöse Art "Kontaktaufnahme" nach dem Vorbild in Europa (über Vermittler, Agenturen, Independents oder direkt an Hotelbars usw.) möglich ist, wäre mir neu.

 

Die Emiratis selbst oder die dort arbeitenden West-Ausländer (natürlich keine Inder oder Pakistani!) lassen Mädchen aus Europa kommen.

 

Für die Frauen selbst besteht keine Gefahr, wenn sie als Deine Freundin auftreten und sich in der Öffentlichkeit (außerhalb der Hotelanlagen) "etwas" an die Bekleidungs-Gepflogenheiten halten. Wie hier irrtümlich immer wieder behauptet wird, gibt es in Dubai weder eine gesetzliche Schleierpflicht (auch nicht für Einheimische!!!) noch eine Kleidungsvorschrift. Man sollte aber so viel Gespür besitzen, sich in einem islamischen Land als gebildeter Mitteleuropäer respektvoll zu verhalten.

 

Das eine der beiden Hotels, welche Du genannt hast, ist eher auf luxuriösen Familientourismus ausgerichtet (besonders das "Madinat"). Ich kann mir nicht vorstellen, dass dort überhaupt "kontaktfreudige Damen" an der Hotelbar sitzen???

  • Thanks 1

Herzliche Grüße

 

Katrin ;-)

"Ex-Agentur-Inhaberin"

 

:mache-urlaub:

Link to comment

@ all

 

Ich hatte gestern auch schon mit Alina über diese Thematik gesprochen. Und mir ist darauf hin einfach immer klarer geworden, dass mir dieses Thema in Dubai einfach zu heiß ist. Und das hat auch nichts mit den zur Zeit vorherrschenden Temperaturen zu tun. :zwinker:

 

Ich bleibe bei einer "One-Man Show" und erhole mich nur nach getaner Arbeit. Mehr passiert nicht. Auch jemanden gegen Entgeld mitzunehmen halte ich für unsinnig, da ich ohne Probleme eine Begleitung mitnehmen hätte können, die nichts dafür verlangt hätte, sondern einfach Spaß daran hat, fremde Länder zu bereisen. Aber ich brauche mal ein wenig Zeit für mich. Also tut mir das alleine sein wahrscheinlich ganz gut. :oh:

 

Dennoch danke ich allen für Ihre durchaus präzisen Antworten und Ratschläge. Dadurch begehe ich hoffentlich keine allzu großen Fehler.:zwinker:

 

Rocketman

Link to comment

Mal ein kleiner Bericht zum Thema "Eingeladen werden nach Dubai".

 

Ich habe auch sehr sehr lange gezögert, ob ich das machen soll oder nicht.

Anfragen hatte ich seitdem ich escorte... nun bin ich tatsächlich mal in das

Morgenland geflogen und habe es nicht bereut.

 

Die Emirati sind sehr respektvoll mit europäischen Frauen - gut es kommt sicherlich

immer darauf an, mit wem man es zu tun hat.

 

Jedenfalls sind diese Moslems sehr angenehm und sind auch mehr weltoffener

als z.B. Moslems aus Saudi-Arabien oder dem Iran / Irak.

 

Ich habe mit meinem Herrn eine sehr interessante und geistreiche Kommunikation über Kultur,

den Islam und Geschichte des Islams sowie der UEA führen können.

 

Es kommt halt immer darauf an, wie man den Menschen dort gegenüber tritt und

ob man in der Lage ist, Ihre Kultur und Religion zu respektieren und zu akzeptieren.

 

Ich würde jederzeit wieder runterreisen und habe die 2 Tage sehr genossen... dürfte auch schon

eher wieder abreisen, da der Herr noch nach Doha müsste.

 

Man sollte das aber rechtzeitig planen, da es mit der Planung und Flugbuchung etwas chaotisch ist...

aber man hat auch Tagesfreizeit, da sie meistens dann noch zur Arbeit gehen oder Freunde / Familie ect treffen...

das sollte man respektieren und nicht hinterfragen.

 

Prostitution ist dort eigentlich nicht erlaubt, wird aber geduldet... das Problem für die Emirati ist nur,

dass Escort und Erotikseiten geblockt sind... sie können nur teilweise Infos bekommen...

daher kommen wohl auch immer die Anfragen "Are you available in Dubai?".

Solange man sich an die Spielregeln hält (kein Küssen oder Händchenhalten in der Öffentlichkeit und keine kurzen

Röcke oder auffallende Kleidung, etc.) kann man sich als Escort dort auch ganz normal wie eine Touristin aufhalten.

 

Ich würde Herren, die beruflich nach Dubai müssen raten, sich eine Dame aus Deutschland mitzunehmen,

um Unnehmlichkeiten zu vermeiden.

 

PS: Einige junge Emirati sehen in Ihren weißen Scheichkleidern echt süß aus. :zwinker:

  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.