Jump to content

 

robert163

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    46
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

14 Gut

Über robert163

  • Rang
    Aufstrebender Playboy

Persönliche Informationen

  • Interessen
    musik aktiv wie passiv,sport,lesen,kunst
  • Beruf
    schönster beruf der welt!! :-)
  • Geschlecht
    maennlich
  • Status
    Normaler Benutzer

Sonstiges

  • Agenturen und Modellangebote erwünscht?
    Ja

Letzte Besucher des Profils

1.203 Profilaufrufe
  1. finde heute das buchen einfacher als früher, weil man die eine odere andere agentur sowie indpendent-dame kennt und ein gutes verhältnis hat. so können auch spontane oder verrückte wünsche umgesetzt werden. zb. wird das hotel oder das restaurant gebucht ect. alles dinge, die nur funktionieren, wenn man sich kennt und ein gewisses vertrauen da ist. daß es teurer geworden ist stimmt. muß da manchmal auch schlucken, nur : der vw passat hat früher auch 30000.- dm gekostet und heute 35000.-€ in der grundausstattung. nicht daß ich escortdamen mit autos vergleichen will, aber die letzten 10 jahre ist einfach ALLES sehr teuer geworden. die agenturarbeit wird sicher oft unterschätzt: alina hat es ja beschrieben: wer will schon 7 tage die woche 18-20 stunden täglich arbeiten. da fällt das pflegen von sozialen kontakten vermutlich schwer. drum sei der agenturleitung ihr honorar gegönnt....
  2. robert163

    Reine Sex Dates!

    Im Endeffekt geht es immer nur um sex beim escorten. Kann deine Einstellung, Peter, gut nachvollziehen! Aber jeder jeck ist anders: selbst buche ich nie unter sechs Stunden, weil mir ein kürzeres Date einfach zu stressig ist. Manchmal ist die Konversation einfach so witzig oder das Essen so lecker, dass man unbedingt weiterquatschen, noch eine Nachspeise bestellen ect. will. In so einer Situation auf die Uhr gucken zu müssen ist für mich der gleiche Stress wie in der Arbeit, von der ich mich im Date ja entspannen will. ---------- Beiträge zusammengefügt um 15:31 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:26 Uhr ---------- Gerade du, Maxime, bist so eine Kandidatin, wo man schon an der Bar oder beim Essen dermaßen viel Spaß hat, dass man überrascht ist, wenn der Sex dann noch großartiger ist als Konversation
  3. Das einzige interessante an deinen beiträgen sind die momente, in denen du dein wahres gesicht zeigst: sich über den körperumfang eines forenkollegen zu belustigen ist schon unterstes niveau.
  4. coole agentur! alina bemüht sich vor , während und nach dem date mit großem einsatz die verabredung einfach perfekt zu gestalten und arbeitet mit viel herzblut! sehr empfehlenswert!
  5. werde mich jetzt sicher unbeliebt machen: aber wie man 100.-€ plus X für eine durchschnittliche rockband bezahlen kann, verstehe ich nicht!
  6. ....wirklich sehr schöner beitrag von vanessa! aber ist es nicht immer so, daß eine gewisse materielle abhängigkeit besteht!?! im escort, in der beziehung, in der ehe: ich unterstelle, daß die meisten partnerschaften eine rollenverteilung haben, sicher nicht mehr so ausgeprägt wie in den 60er jahren, als die frau traditionell am herd stand, und der mann das geld verdiente. aber auch heute noch verdient in sehr vielen beziehungen ein part den deutlich größeren teil des einkommens. ist es wirklich voraussetzung für eine auf zuneigung basierende partnerschaft, daß jede/r wirklich völlig autark ist in finanzieller hinsicht!?! von der berliner band kuu gibts zum thema partnerschaft einen witzigen,hörenswerten song:https://youtu.be/JBGloeiRdcg
  7. robert163

    Neues von Elouise

    eine intelligente frau mit wunderschönen bildern:chapeau ! ......das weckt erinnerungen........
  8. marlene 11 hier aus dem forum:intelligent,belesen,kulturell interessiert,sieht hervorragend aus,ist sehr sinnlich:was will mann mehr!?!
  9. ich denke,temporäre liebe ist durchaus möglich,auch im escort. gerade mit dem wissen,daß der rahmen zeitlich abgesteckt ist kann trotzdem das gefühl für die dame zwischen den dates positiv weiterschwingen und bei jeder begenung wie ein feuer neu entfacht werden. die kunst ist einfach,entspannt zu bleiben und nicht(im schlimmsten fall) zum stalker zu mutieren
  10. für mich hat das herausnehmen und entfremden eines wortes aus einem satzzusammenhang nichts mit "normaler öffentlicher diskussion" zu tun, sondern erinnert stark an die journalismusmethoden diverser printmedien eines bekannten verlags. ohne etwas unterstellen zu wollen,erweckt es den eindruck,daß hier nur :zanken:gesucht wird
  11. besser kann man/frau es wohl nicht beschreiben!
  12. den "freitag" habe ich seit jahren im abo:kann die zeitschrift auch in bezug auf andere themen empfehlen,weil dort immer wieder mal aus einem anderen blickwinkel als in der "mainstreampresse" berichtet wird
  13. jimmy`s bar hotel hessischer hof,am wochenende sogar mit livemusik:rauchen erlaubt!

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.