Jump to content

 

Geniesser84

Member
  • Content Count

    204
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

194 Excellent

About Geniesser84

  • Rank
    Perlentaucher

Personal Information

  • Geschlecht
    keines
  1. Danke, an alle die bis jetzt etwas geschrieben, oder abgestimmt haben. Ich wollte einfach mal wissen, was andere über diese Thematik denken. Mein Standpunkt: Ganz klar, die Launen der Natur kann man nicht bis ins Letzte planen und passieren kann immer etwas, dass ist auch nicht schlimm, bei meinem vorletzten Date etwa ging es von jetzt auf gleich los, da dies aber nur ganz schwach war, empfand ich dies nicht als schlimm. Ich empfand dies sogar als lustig, Girlfrienderotik mit Entjungferungssimulation. Bei meinem Date vor einigen Wochen, sah dies anders aus. Ich hatte zum planen einen Zeitraum von 2 Wochen angegeben. Hier bin ich vor vollendete Tatsachen gestellt worden. Die Dame war "mittendrin" und hat vor dem Date kein Wort gesagt und das Empfand ich schon einmal als daneben und da ich ziemlich auf Oralsex stehe war das schon traurig, noch dazu habe ich mich echt geschämt, als ich entdecken mußte, dass die Dame Ihre Tampons in die Toilette und nicht in den dafür vorgesehenen Eimer geworfen hat. Was muß der Mensch denken der das muß..... Leider war dies nicht der einzige Abturner beim Date. Es war ein grausiges Treffen, früher hab ich mich immer gefragt, warum hat der jemand denn nicht das Treffen abgebrochen, aber heute weiß ich das man gewisse Dinge in der Situation selbst anders sieht, weil man unmittelbar damit konfrontiert wird. Ich hatte mich so auf das Treffen gefreut und dachte immer gleich kommt die Wende, der Kick, aber leider kam da NIX. Leider ist nun meine Zeit und das Geld weg und ich muss irgendwie das Beste daraus machen. Ich habe bis jetzt leider keinen Menschen gefunden, mit dem ich meine Sexualität ausleben kann und so bin ich darauf angewiesen, dass sich mein Escort Mühe gibt... Viele Grüße Genießer
  2. Würdet IHR ein Date abbrechen, wenn IHR merkt, dass die Frau ihre Tage hat?
  3. Liebe MC'ler, es ist zwar kein typisches Thema für ein Escortforum, aber ich bitte dennoch für einen kleinen Moment um eure Aufmerksamkeit. Es gibt viele Menschen in Europa die Leukämie haben und dringend eine Knochenmarkspende benötigen. Auf der Webseite der Deutschen Knochenmarkspenderdatei kann man sich völlig kostenfrei ein Set bestehend aus 2 Wattestäbchen bestellen, mit diesen kann man dann einen Wangenabstrich machen um sich selbst zu typisieren. Die DKMS bittet außerdem um Geldspenden. Hier der Link zur DKMS. klick Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust mitzumachen. Danke!!!
  4. Guten Abend kaprisa-escort, ich suche immer noch... Eigentlich ist Göttingen auch eine Studenten Hochburg und so kann ich es eigentlich gar nicht verstehen, dass sich niemand meldet. Wohl zu klein für böse Mädchen... Ich suche eine Dame aus meiner nahen Region, um die Reisekosten zu minimieren und um auch mal kürzere Intermezzos der Leidenschaft zu ermöglichen.... Ich suche eine langfristige Geliebte auf Zeit..... Damen bitte meldet euch!!! Ich will doch nur
  5. @ thomas_2009 Ruf bei Actrice Escort an! Dort wird es sicherlich eine nette und hübsche Dame geben, die mit dir ins Bettchen krümmelt... Bei Heike bist du in absolut guten Händen. Viel Spaß! @all Ich finde es schade das jede Anfrage in diesem Forum nur noch "zerlabert" wird. So nach dem Motto bist du denn zu blöd "Google zu benutzen". Dies ist immerhin ein ANFRAGE FORUM...... Wenn ich Morgen schreibe, dass ich eine Sklavin fürs WE suche, dann meldet sich vermutlich noch an dieser Stelle eine "Frauenbeauftragte."
  6. Ja, welch kluge Herren müssen das sein Mögen sie für immer gesund bleiben, sonst haben sie ja ein echtes Problem und werden ihren Maximen noch untreu. @ Rolliman Ja, vielleicht stimmt das auch wieder, aber zur Not gibts ja noch so bezaubernde Wesen wie Katrina...:blume::blume: <<<Blumenstrauß i
  7. In einer gewissen Weise sehe ich diese ganze Thematik eher gelassen, weil es gibt soviele Damen die Escort machen, da sehe ich nicht unbedingt das Problem keine mehr bis zum Tod abzukriegen. Und mal ganz emotionslos betrachtet, wer sich eben nicht mit mir abgeben will, der verdient auch kein Geld, so einfach ist das... Ja, ich weiß Geld spielt ja keine Rolle und wird ja immer ganz krampfhaft in den Hintergrund geschoben. Nur für jemanden der sich absolut nicht auskennt mit erotischen Dienstleistungen und einfach mal eine Dame sucht, für den wird es schwer und da kann ich dann nur hoffen das dieser jemand genauso viel Glück hat wie ich. Schön das du wieder da bist Rolli!
  8. Vanessa hier geht doch aber niemand ins Bordell ! Ich empfinde diese gesamte Einleitung irgendwie als sehr abwertend formuliert und das Damen in Bordellen alle nicht kuessen ist wohl eher ein Vorurteil. Generell gilt doch, jeder sollte darauf achten, dass er sich vital vielleicht nicht ganz soviel auspowert und alles mal ein bisschen ruhiger angehen laesst. Dies stärkt schon mal das ganze Abwehrsystem des Körpers und man ist vielleicht weniger anfällig, falls man mit Viren in Berührung kommt. Ansonsten einfach auf verstärkte Hygiene achten und die Lage wachsam beobachten.
  9. Super nach 29 Seiten noch so eine Wende ;=) Nein, im Ernst herzlichen Glückwunsch , allerdings solltest du nicht ausser Acht lassen, dass eine Frau immer Geld kostet, aber Mann gibt ja gerne. Und zum Befriedigen auch hier gilt red einfach mit ihr drüber... Sie wirds dir sagen was ihr gefällt....
  10. Hallo zusammen, nach dieser aus meiner Sicht doch leider sehr turbolenten Diskussion, möchte ich noch einmal ein Paar Worte schreiben. Eloquenz ich kann dich irgendwie nicht so richtig verstehen, warum du hier in dieser Art und Weise aufgetreten bist. Und so danke ich allen die hier im Thread noch so sachlich geblieben sind. Ich habe noch einmal meine beiden eigenen Postings zitiert und das von Katrina in Ausschnitten. Um wieder auf das eigentliche Thema zurückzukommen.... Ich sehe kein Problem darin das jemand mit einer Behinderung keine passende Dame für sich finden könnte. Das Problem liegt an einer ganz anderen Stellen und zwar vielmerhr an der persönlichen Selbstständigkeit des Menschen und seiner "Pflegesituation, weil je nachdem auf wieviel Hilfe dieser jemand angewiesen ist, ist die Privatsphäre sehr, sehr gering und wenn es dann noch die eigenen Eltern sind die größtenteils die Pflege übernehem wird es nochmal schwieriger. Dazu kommt natürlich noch die finanzielle Situation. Warum hat der Kunde Katrina so oft angerufen: 1. Weil er sich so gefreut hat 2. Weil er seine Pflege genau auf Katrina abstimmen musste, darum die Minutennummer mit der Tür, ausserdem wollte er eben diesen Moment mit Katrina ganz alleine geniessen, ohne das der Zivi auf dem Flur die ganzen Gespräche mithört.... Herzlichen Gruß Genießer
  11. Wie wärs denn mit Schulmädchenreport, aber da die ganz alten Streifen.. Die sind teilweise sehr lustig *g
  12. @ Eloquenz ein bisschen kann ich dein Posting ja verstehen, aber vielleicht solltest du nicht unbedingt in der Härte formulieren, weil ich denke du tust Alina unrecht. Solche Postings führen leider nur zu unnötigen Vorurteilen und diese bleiben leider immer länger in den Köpfen, als positive Dinge. @ Alina Ich finde deine offene Hatung super, weil besser offen und ehrlich als wenn du mir hinterher kein schönes Erlebnis bieten kannst, weil du vielleicht zu ängstlich bist, oder dich nicht wohlfühlst, wie auch immer... Nur die Sache ist halt die, wenn man selbst Körperbehindert ist und so etwas liest und das jemand schreibt, mit einen Menschen der eine Behinderung hat kann ich mir keinen Sex vorstellen, dann ist das halt schon etwas komisch, weil man sich ja in erster Linie wie ein normaler Mensch fühlt, ist und sich auch im Altag so verhält. Das ist halt irgendwie so "absolut" formuliert, so als wenn du hier oder auf deiner HP schreiben würdest Buchungen von Herren aus Hessen und Niedersachsen muss ich leider ablehnen.... Vielleicht versteht man es so ein bisschen besser .... Wichtig ist und bleibt doch eine offene und ehrliche Kommunikation im Vorfeld, dann kann beim Date auch nicht mehr soviel schief gehen.... lg und ein schönes WE Genießer
  13. Ich verfolge das ganze hier ja auch schon eine Weile und so ganz werde ich aus Nestor nicht schlau, auf der einen Seite versucht er hier seine "Erste Mal" Problematik zu klären und auf der anderen seite postet er in anderen Threads Altklug, als hätte er schon große Erfahrung in Sachen Escort. Nur mal so als Feststellung.... @ Nestor Niemand kann dir diese Entscheidung abnehmen, dies musst du allein mit dir selbst ausmachen. Ich habe mir für mein "Erstes Mal" auch eine Escortdame gebucht und im nächsten Leben wirde ich es wieder so machen, allerdings nur wenn es dann noch so schöne Frauen gibt. Das Escortdate selber ist eigentlich auch kein Problem,ich war halt sehr aufgeregt und irgendwie auch etwas schüchtern , schwer wird es erst wenn es endet, weil dann der schöne Zauber von jetzt auf gleich vorbei ist. Im Vorfeld hatte ich auch schon daran gedacht, aber nie geglaubt das mir dies so schwer fallen wird. In einer gewissen Weise war ich sehr stolz auf mich, aber auch sehr traurig, weil mir so richtig bewusst wurde auf wieviel Schönes ich bis dato hatte verzichten müssen, weil es am nächsten Tag eben keine Wiederholung geben wirde und ich noch nicht wusste wann ich wieder genug Geld hätte... Ja, so war das bei mir... Was hat es mir gebracht? Leider habe ich bis jetzt immer noch keine Freundin, aber ich flirte viel mehr als früher und ein schönes Lächeln zu bekommen ist auch schon sehr erquickend, ausserdem ist mein Selbstwertgefühl enorm gestiegen und ich weiß, dass Escortdates irgendwie ganz anders sind, als die in Fernsehdokus
  14. Die Frage ist auch immer, wo fängt eine Behinderung an und wer entscheidet überhaupt, ob man behindert ist. Es gibt Behinderungen die man sofort sehen kann und andere die unsichtbar sind. Letzendlich ist doch jeder Mensch einfach ein bisschen anders und das ist doch auch gut so. Wichtig ist doch einfach nur eine offene und ehrliche Kommunikation beider Parteien im Vorfeld!

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.