Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Meine Vorstellungen - eure Meinung


Recommended Posts

Hallo Zusammen :)

 

Eben noch vorgestellt, schon erstellt der seinen ersten Thread ;). Ich hoffe man kann mir meine Fragen beantworten und meine Vorstellungen sind nicht zu sehr ab vom Weg.

Ich muss aber auch sagen, dass ich noch keinerlei "Escortbuchungserfahrung" habe.

 

Ich stell jetzt einfach mal ganz frech meine Frage, Ängste und Vorstellungen - und hoffe das jemand von euch so nett ist und seine Meinung & Erfahrungen beisteuert. (Egal ob Bucher wie ich, oder ihr Escortladies selbst :)

 

Zunächst kurz zu meinem Vorhaben:

Ich habe vor im Spätsommer / Anfang Herbst, nachdem ein großes Projekt abgeschlossen ist, mir einen 7-14 Tage langen Urlaub zu gönnen. :mache-urlaub:

 

Für diese Zeit möchte ich mir gern Escort buchen, was mich auf der Reise begleitet. Inkl. Erotik Service. :huepfen:

 

Ich möchte auf meiner Reise allerdings nicht nur rum rammeln. Zum einen bin ich kein Deutscher Rammler - zum anderen könnte ich mir für so etwas auch vor Ort Damen "buchen". Eben nur für das eine.

Das ist aber genau etwas, was ich nicht nur möchte. Aber natürlich trotzdem ein Teil sein soll. Ich möchte gern ein Escort, damit ich eben 24h lang eine Begleitung habe (kurze Auszeiten darf es natürlich trotzdem geben), welche auch gerne mit kulturelle Ausflüge macht, aber auch gerne mal nur am Strand mit mir liegt.

Soviel erst einmal zu meinem allgemeinen Vorhaben. Auch das darf gerne kommentiert werden, jetzt aber noch zu konkreten Fragen, bei welchen mir hoffentlich auch geholfen werden kann :)

 

Wie ist das mit eigenen Vorlieben? Ich habe zwar bis auf eine, sicherlich keine bizarren oder extremen, doch wie sollte man das handhaben? Ich habe zwar sowieso vor, ein 1. Treffen vor dem Urlaub zu machen, da bis zu 2 Wochen urlaub einfach viel sein können. Und es einfach passen soll. Es soll mir Spaß machen und natürlich auch irgendwo ihr. Doch wie ist das mit "Vorlieben", viele Frauen haben sie ja schon in Ihrem Profil stehen, doch kommt es mir oft so vor als würden manche da nur eine dicke Liste hinschreiben um auch eine Vielzahl an Buchern zu erhalten. Das kann mir natürlich auch nur so vorkommen und ist einfach mein Empfinden und ich möchte da keinesfalls jemandem zu Nahe treten.

Ich denke mal die Vorlieben, auch wenn Sie schon in der Liste standen, bei der Anfrage direkt mitteilen oder?

Wie wahrscheinlich ist es denn, dass sich Escorts auf meine Vorlieben einlassen, auch wenn sie nicht auf der Liste stehen? Kommt denke ich auch mal auf die Frau drauf an?

Bei mir wäre das einzige "extremere" wohl NS - aktiv sowie passiv - aber ohne Aufnahme. Der Wunsch danach hat bei mir allerdings keinerlei Unterwerfungsveranlagungen, ich stehe auch auf sonst gar nichts aus dem SM, BDMS / Unterwerfungsspielchen. Mir geht es hier eher um eine Zuneigungsform die entsteht, die irgendwie m. M. nach aus dem Innersten kommt. Und einfach Spaß macht, sowie mich einfach extrem erregt. Muss aber nicht sein.

Allgemein steh ich wohl eher das Gegenteil, was wohl meine zweite Vorliebe wäre. Ein Zusammensein was sehr "GF-artig" sein sollte. Inwieweit sind hier Damen bereit, sich ganz "GF-Like" auch in der Öffentlichkeit "befummeln" zu lassen? :handkuss: Das soll in der Öffentlichkeit sicherlich nicht zum GV ausarten - aber so manche Berührung wäre auch auf dem Kulturausflug schön. Ist so ein "Service" Standard, oder sollte man das auch eher gleich bei der Anfrage mit ansprechen?

Das hat finde ich einfach was von Nähe und Vertrautheit und deshalb möchte ich ja, eigentlich, auch eine Escortdame und keine normale Prostituierte nach Stunden- und Servicegebühren...

Genauso solche Services wie eventuell zum Beispiel ein "Wachblasen" oder "Wachlecken" bei Ihr. Seid ihr Damen da von Haus aus schon recht aufgeschlossen oder sollte man so etwas auch schon vorher ansprechen?

 

Wie ist das bei der Buchung, da der Urlaub ja auch mit einer Reise verbunden ist. Gerne würde ich mit der Dame zusammen anreißen und auch wieder abreißen. Wie ist das mit der Buchung des Flugs? Kosten gehen auf mich, das ist klar. Und zählt die Reisezeit schon zur gebuchten Begleitzeit? Oder ist diese durch die verschiedenen Reisepauschalen zusätzlich zu den Reisekosten der Damen abgedeckt?

 

Nächste Frage, erst einmal letzte Frage. Ich merk schon, die meisten werde ich eh schon mit Text erschlagen haben. Sorry :schuechtern:

Wie früh muss man da denn, circa, im Voraus buchen?

 

Gut, dass war es erstmal. Ich hoffe ich krieg ein paar Antworten, war nicht zu stürmisch und hab niemanden mit Text erschlagen. Aber wenn es so sein sollte, gibts für die Damen eine Runde :blumenkuss:

Edited by petaaar
Link to comment

Na, daß zum Wecken geblasen wird, soll schon vorgekommen sein ...

 

Ich bin sicher, Du bekommst hier von hoch kompetenten wie charmanten Damen erschöpfende Auskunft.

Und die Herren freuen sich dann auf den Bericht nach dem Urlaub ... :blinken::wie-geil:

  • Thanks 1

"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Link to comment

.... am besten nichts unnötig verkomplizieren. Erstmal die grundsätzlich passende Dame aussuchen, vieles kann man schon aus den Beschreibungen hier herauslesen, dann real treffen, wenn es passt, deine Vorstellungen Auge in Auge besprechen, wenn es dann immer noch passt, gemeinsam konkrete Pläne schmieden. Wenn es nicht passt, lieber erst das zweite oder dritte Date machen als einen ganzen Urlaub zu versauen, weil es eben nicht passt. Das ist jedenfalls besser als das Ganze theoretisch zu analysieren ...

  • Thanks 4
Link to comment

Du hast keinerlei Escorterfahrung, aber überlegst Dir eine Urlaubsbegleitung von 7-14 Tagen zu gönnen...mit einem 1. Treffen vor Urlaubsantritt

Ich habe keinen Zweifel daran das Du keine Dame findest, dennoch solltest Du eventuell dich selbst mal testen und das am besten nicht nur bei einem einzigen Date vorab. Vielleicht ist das garnicht so dein "Ding"

  • Thanks 1

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein

Link to comment

Ich würde Dir raten, bis zu Deinem Urlaubstermin, der ja noch in weiter Ferne liegt, Deine ersten Escorterfahrungen zu sammeln. Ganz ohne diese Erfahrung mit nur einem Kennenlerndate gleich einen zweiwöchigen Urlaub zu machen, kann ein Schuß werden, der nach hinten losgeht. Such Dir doch ein Mädchen aus, das Dir wirklich gefällt, und treffe sie zunächst für ein paar Stunden, wobei ich Dir empfehle, kein Expressdate von zwei Stunden zu machen, sondern schon ein Abenddate von mindestens vier Stunden. Wenn dann die Chemie zwischen Euch wirklich stimmt, sowohl auf erotischer als auch auf zwischenmenschlicher Ebene, würde ich sie vor dem Urlaub für ein Wochenende buchen. Wenn das dann gut geht, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, daß es auch im Urlaub klappt. Dann im Urlaub angekommen, solltest Du immer bedenken, daß Du es mit einem Menschen zu tun hast, der seine Dienstleistung nicht als Maschine anbietet und der genau so seine Ecken und Kanten hat wie Du und wir alle. Diese Ecken und Kanten "abzustellen", kann man für ein kürzeres Date voraussetzen, aber nicht für einen ganzen Urlaub. Ich meine damit, daß Du nicht klammern sollst im Urlaub und dem Mädchen genügend Freiraum zugestehen solltest. Du schreibst zwar etwas von kurzen Auszeiten, aber ich glaube herauszulesen, daß die von mir beschriebene Gefahr des Klammerns schon vorhanden ist. Ich z.B. war diesen Sommer für acht Tage mit einer jungen Frau in Italien, die ein absolutes Topescort ist. Sie liebt Sport und hat morgens erst mal zwei Stunden alleine gejoggt und am frühen Abend nach dem Strand ist sie dann nochmal für mindestens eine Stunde ins Fitnesscenter gegangen. Wir haben uns blendend verstanden und das bestimmt auch deshalb, weil jeder von uns seinen Freiraum hatte. So habe ich mir z.B. abends nach dem Strand, wenn sie in der Muckibude war, ein Ritual daraus gemacht, auf unserer Terasse ein Heineken Bier aus der Minibar zu trinken. Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du sie mir gerne per PN stellen.

  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.