Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

In wie weit ist Knigge ein Thema bei Escort.


Recommended Posts

Ist Knigge ein Thema

Das sind nur einige Beispiele

 

• Gibt es eine "Bestecksprache"?

• Und wie isst man Hühnchen?

• Pizza mit Messer und Gabel oder aus der Hand?

• Gilt noch immer in jeder Situation "Ladies first"?

• Gläser mit Stiel sollten auch nur am Stiel angefasst werden?

• Hat es nicht geschmeckt, soll man das Besteck rechts unten ablegen – etwa auf die Position „fünf vor halb sechs“, wenn man sich den Teller als Uhr vorstellt?

• Ist ein Gast hingegen mit der Qualität des Essens zufrieden, soll er Messer und Gabel auf „fünf nach halb sieben“ ablegen?

• Wenn Sie beispielsweise nicht wissen, wie man einen Hummer zerlegt, fragen Sie einfach!

• Welche Gelegenheit fordert welche Kleidung?

• Tragen Sie die Haare im Business geschlossen oder offen.

• Machen Sie es Ihrem Gegenüber nicht so schwer, Ihnen ins Gesicht zu schauen. Schließlich sollen Ihre Gesprächspartner sich an Ihr Gesicht und nicht an Ihr Dekolletee erinnern, oder?

• Ohne Strümpfe wirkt ein Kostüm nicht vollwertig.

• Als klassischer Begleiter zum Kostüm gilt immer noch der Pumps.

• Etwas echter Schmuck gehört zum Business-Outfit dazu, mehr als 5 Teile sollten es allerdings nicht sein. Kein Klimperschmuck!

• Zu den modischen Todsünden der Frauen zählen Ledershorts, tiefes Dekolleté bis zum Bauchnabel

• Stretch-Miniröcke kombiniert mit hochhackigen Schuhen oder Stulpenstiefeln. sind eben so wenig angesagt wie hautenge Leggings.

• Modische Fauxpas der Männer sind aufdringliche Parfüms oder After-Shaves. Weiße Socken zu Straßenschuhen sehen ebenso niveaulos aus wie billige schmale Lederschlipse, von Netzhemden ganz zu schweigen

Jeder der sich selbst verkauft, war ein Mal Jungfrau.

Link to comment

• Gibt es eine "Bestecksprache"?

 

Ja und zu aller erst von ausen nach innen

 

• Und wie isst man Hühnchen?

Wenn am Knochen mit den Fingern,- fingerbole solte da sein

 

• Pizza mit Messer und Gabel oder aus der Hand?

Kommt darauf an, ansich ist Pizza fingerfood und wird gefallten, bzw, würde ich dennoch M und G verwenden.

 

• Gilt noch immer in jeder Situation "Ladies first"?

Nein, da gab es wandel, aber Frau darf darauf bestehen.

 

• Gläser mit Stiel sollten auch nur am Stiel angefasst werden?

Kurzer Stiel nein Langer Stiel Ja.

 

• Hat es nicht geschmeckt, soll man das Besteck rechts unten ablegen – etwa auf die Position „fünf vor halb sechs“, wenn man sich den Teller als Uhr vorstellt?

Dafür gibt es keine Sprache, eine Person sollte immer erwachsen genug sein, das auch dem Kelner koch zu sagen.

 

• Wenn Sie beispielsweise nicht wissen, wie man einen Hummer zerlegt, fragen Sie einfach!

Genau, es ist keine Schande zu fragen eine Schande aber Dumm zu bleiben.

 

• Welche Gelegenheit fordert welche Kleidung?

da kann man romane schreiben.

 

• Tragen Sie die Haare im Business geschlossen oder offen.

Kommt darauf an wie ich wirken möchte (meistens geschlossen)

 

 

Wie jede Kultur und Sprache unterliegt der Knigge auch dem Wandel der Zeit.

Was heute ein Go ist, war früher ein No.

 

Dennoch ist es heute genauso einfach in ein Fettnäpchen zu steigen wie gestern.

Aber genau wie gestern kann man mit einem süßen lächeln und gelobter Besserung viel wett machen.

 

 

zur eigentlichen Frage *sory die hätte ich fast vergessen* für mich ein großes Thema, schon während meiner Lehrzeit durfte ich einiges lernen. Da einen Dank an meinen Cheff und Cheffin.

Edited by ania

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

Wenn man wirklich daran denkt, seine permanent gute Mega-Stamm-Escort mit zum Konzern-Dinner zu nehmen, sollte die den Knigge beherrschen, denn wenn sie den Hummer deinem CEO an die Birne wirft ist der Gentleman bald arbeitslos und kann keine Escorts mehr buchen :kuss5:

 

Insgesamt muß ich sagen, daß meine 6 Escort Dates auf einer Linie mit den 2000 anderen Dates liegen, in beiden Fällen nicht mehr als 20% wirklich "gesellschaftsfähig".

Link to comment
Wenn man wirklich daran denkt, seine permanent gute Mega-Stamm-Escort mit zum Konzern-Dinner zu nehmen, sollte die den Knigge beherrschen, denn wenn sie den Hummer deinem CEO an die Birne wirft ist der Gentleman bald arbeitslos und kann keine Escorts mehr buchen :kuss5:

 

Insgesamt muß ich sagen, daß meine 6 Escort Dates auf einer Linie mit den 2000 anderen Dates liegen, in beiden Fällen nicht mehr als 20% wirklich "gesellschaftsfähig".

 

und ich sag das ist meine Tochter, dann passt das wieder.

  • Thanks 1
Link to comment

Die Frage nach Knigge hab ich deshalb gestellt. Am Sa war ich in einem der angesagten Restaurant in meiner Stadt Essen.

Dabei ist mir ein Paar aufgefallen.

Die Dame ist eine Escort-Lady aus der näheren Umgebung. Die ich des öftern in Hotels und guten Restaurants gesehen habe.

Also nicht das erste Mal das ich sie mit einem Kunden gesehen habe.

Durch ihr „gekünsteltes“ Verhalten wurde ich Aufmerksamkeit und durch die Kleidung beider Personen.

 

Laut Aussage ihre Website ist sie 35 Jahre bei 165cm

Sie, weiße Korsett mit Nackenhalter kurzem rotem Minirock, schwarze Stulpenstiefeln und Rote kurzer Jacke.

Er, etwa 180-185cm schwarze Haare mit Fönlocke schwarze Lederhose Offenes Hemd so dass seine Brustbeharrung hervor kam, braune Slipper ohne Socken und Tannengrüner Jacke.

 

Mein Essen bestand aus einer Tagessuppe, Hauptgericht Russische Hackröllchen auf Stroganoff-Art, Nachtisch Ravioli mit Espresso-Bananen-Sauce

Allein die Kleidung war einzigartig, wie sehr man sich im Kleiderschrank vergreifen kann.

Ich war nicht der einzigste Gast dort, und viele haben wie ich verwunder geschaut.

 

Daher meine Frage wegen Knigge beim Escort.

Edited by FL-Office
  • Thanks 1

Jeder der sich selbst verkauft, war ein Mal Jungfrau.

Link to comment
und ich sag das ist meine Tochter, dann passt das wieder.

 

Ist bei älteren Gentlemen nicht notwendig. Wenn du das Laken mit vielen blutjungen Models teilst bist du ein "toller Hecht" und die ganze Firma bewundert dich dafür (ohne Schmarrn).

 

Wenn eine Frau das Gleiche macht ist sie eine..darf ich nicht sagen sonst bannt MC mich wieder...

  • Thanks 1
Link to comment

Ich habe mehrere dieser Kurse besucht, allerdings nicht via Escort Beraterinnen, sondern ganz normal in Düsseldorf in einem Restaurant und auch auf zwei Veranstaltungen. Da ging es um viele Dinge.

 

Ich könnte also das meiste anwenden, wichtig wird dies bei Business Veranstaltungen/Events je nach Branche, bei Einzeldates ist es natürlich gut, das man sich im Restaurant mit gewissen Dingen auskennt, ansonsten sind die meisten "Regeln" eher nicht anzuwenden, da man vieles hoffentlich eh anerzogen bekommen hat und weil es ja auch kein steifes Business Dinner ist, sondern ein entspanntes Escort Date.

 

Manchmal wundere ich mich schon, wie wenig manchmal Menschen im Restaurant bestimmte Regeln kennen und sich völlig daneben benehmen (lautes rufen, schmatzen (ich weiß in Asien sogar gewünscht stellenweise, hier aber nicht), Kellner unmöglich behandeln, Gabel anpacken, als wolle man damit den Tisch zerschneiden etc.), obwohl sie scheinbar "aus gutem Hause" kommen.

 

Viele Regeln sind auch überholt, so war es ja normal, das der Herr mit aufsteht, wenn die Dame zu den Waschräumen des Restaurants möchte. Dies lag aber eher daran, das die Damen früher Reifröcke/Kleider getragen haben und man als Gentleman darauf achtete, ob die Dame von alleine gut aufstehen kann, oder ob man kurz hilft. Dies ist heute eher nicht mehr nötig. Gibt auch weitere solcher Regeln, die nicht unbedingt auf dem neusten Stand sind.

 

Ich finde es durchaus wichtig als Escortdame (aber auch sowieso als Frau/Mann) bestimmte Sachen zu wissen, meist reicht aber eine gewisse gute Erziehung und die Feinheiten kann man ja erlernen.

 

Was mir immer wieder auffällt, Frauen halten anderen Menschen so gut wie nie die Türe auf, Männer wesentlich häufiger. Auch als Frau sollte man einen gewissen Anstand haben und nicht nur an sich denken.

 

Wenn man wirklich daran denkt, seine permanent gute Mega-Stamm-Escort mit zum Konzern-Dinner zu nehmen, sollte die den Knigge beherrschen, denn wenn sie den Hummer deinem CEO an die Birne wirft ist der Gentleman bald arbeitslos und kann keine Escorts mehr buchen :kuss5:

 

Insgesamt muß ich sagen, daß meine 6 Escort Dates auf einer Linie mit den 2000 anderen Dates liegen, in beiden Fällen nicht mehr als 20% wirklich "gesellschaftsfähig".

 

Würdest Du Dich denn als gesellschaftsfähig bezeichnen, oder bist Du in den Dates weniger so, wie Du Dich hier gibst? Und ganz ehrlich, auf größeren Business Events habe ich noch nie erlebt, das man selber den Hummer öffnen musste, der liegt dann schon leicht ausgelöst auf dem Teller, so dass man ihn nur leicht anheben muss, es löst sich dann von alleine.

 

Und Du liegst im Irrtum, das die ganze Firma Männer bewundert, die immer wieder mir vielen blutjungen Models auftauchen, natürlich tut man so als ob, besonders wenn es um den Chef - oder höher gestellte Mitarbeiter geht, aber in Wirklichkeit finden das viele alles andere als bewundernswert....

Edited by Alina
  • Thanks 4
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Und Du liegst im Irrtum, das die ganze Firma Männer bewundert, die immer wieder mir vielen blutjungen Models auftauchen, ..

 

Doch ist so, geben meine Geschlechtsgenossen spätestens um 4 Uhr früh an der Hotelbar nach 15 Pils dann auch zu.

"Buhuu du hast es sooo gut als Single mit den vielen heissen Weibern..buhuuuuuu..meine Frau ließ mich das letzte Mal vor einem Jahr ran.."

 

Vor den 15 Pils heißt es, natürlich, immer "das Schönste in meinem Leben ist das Lächeln meines kleinen Sohnes !" :blinken::blinken::blinken:

 

"In Vinum veritas", kannst ja mit Hilfe deines Escort-Knigge-Kurshandbuchs übersetzen, Alina :p

  • Thanks 2
Link to comment

Talon war aber der Annahme, das dies auch andere denken, dies kann ich so nicht bestätigen, da ich mehrere Jahre in einer Firma war, wo der Chef immer wieder junge Models auf Business Events dabei hatte und gerade die anderen Männer der Firma fanden dies in privaten Gesprächen alles andere als bewundernswert. Nun könnte man sagen: Das ist nur Neid, aber das traf sicher nicht auf alle zu.

 

Sie sahen es eher so, das der arme Kerl so von etwas ablenken will und nicht reif für eine andere Form ist. Zumal die jungen Models teils auch schnell mal den Tisch wechselten, wenn ein jüngerer erfolgreicher Business Mann in der Gegend Platz nahm. Ich weiß nicht ob dies auf Dauer so toll ankommt, immer mit mehren sehr jungen Frauen auf Business Events aufzutauchen, auch Geschäftspartner könnten dies weniger gut finden.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 13:18 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 13:15 Uhr ----------

 

Doch ist so, geben meine Geschlechtsgenossen spätestens um 4 Uhr früh an der Hotelbar nach 15 Pils dann auch zu.

"Buhuu du hast es sooo gut als Single mit den vielen heissen Weibern..buhuuuuuu..meine Frau ließ mich das letzte Mal vor einem Jahr ran.."

 

Vor den 15 Pils heißt es, natürlich, immer "das Schönste in meinem Leben ist das Lächeln meines kleinen Sohnes !" :blinken::blinken::blinken:

 

"In Vinum veritas", kannst ja mit Hilfe deines Escort-Knigge-Kurshandbuchs übersetzen, Alina :p

 

Ich hatte Latein, aber da wir hier deutsch sprechen, wende ich es eher selten an.

 

Und dafür das es Dir so gut geht als Single, bist Du ganz schön frustriert in vielen Postings, man hat fast den Eindruck, das Dich da mal jemand sehr verletzt hast und Du durch diese pöbelige Art versuchst davon abzulenken. Außerdem sind ja eh immer die Weiber Schuld, gelle :willkommen::wie-geil:

  • Thanks 3
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Talon war aber der Annahme, das dies auch andere denken, dies kann ich so nicht bestätigen, da ich mehrere Jahre in einer Firma war, wo der Chef immer wieder junge Models auf Business Events dabei hatte und gerade die anderen Männer der Firma fanden dies in privaten Gesprächen alles andere als bewundernswert. Nun könnte man sagen: Das ist nur Neid, aber das traf sicher nicht auf alle zu.

 

Sie sahen es eher so, das der arme Kerl so von etwas ablenken will und nicht reif für eine andere Form ist. Zumal die jungen Models teils auch schnell mal den Tisch wechselten, wenn ein jüngerer erfolgreicher Business Mann in der Gegend Platz nahm. Ich weiß nicht ob dies auf Dauer so toll ankommt, immer mit mehren sehr jungen Frauen auf Business Events aufzutauchen, auch Geschäftspartner könnten dies weniger gut finden.

 

Alina, nicht falsch verstehen. Du bist kein Mann.

Link to comment

ich habe sie ja auch nur mit einer Kollegin belauscht, sprich sie wussten nicht, das wir das mitbekommen. Klar bin ich kein Mann, aber er sagte "die ganze Firma" und da gehören eben auch Frauen dazu. :zwinker:

 

Natürlich denken die Herren, die immer mehrere Models im Schlepptau haben, das dies gut ankommt und andere nur neidisch sind, die dies anders sehen, das liegt an deren Ego :zwinker:

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Ist bei älteren Gentlemen nicht notwendig. Wenn du das Laken mit vielen blutjungen Models teilst bist du ein "toller Hecht" und die ganze Firma bewundert dich dafür (ohne Schmarrn).

 

Wenn eine Frau das Gleiche macht ist sie eine..darf ich nicht sagen sonst bannt MC mich wieder...

 

Es soll Konzerne geben, bei denen so etwas Grund ist für einen "überschaubaren" Karriereverlauf und da muss die Konzernmutter auch nicht in den Staaten beheimatet sein und der CEO auch nicht weiblich.

Das letztere trägt aber auch nicht zur Verbesserung bei.

 

Die goldene Zeit der Head Hunter war zwar mal, aber die noch vorhandenen erfolgreichen können wie die Personalabteilungen sehr gut im Internet recherchieren.

Edited by Asfaloth
Link to comment
ich habe sie ja auch nur mit einer Kollegin belauscht, sprich sie wussten nicht, das wir das mitbekommen. Klar bin ich kein Mann, aber er sagte "die ganze Firma" und da gehören eben auch Frauen dazu. :zwinker:

 

Natürlich denken die Herren, die immer mehrere Models im Schlepptau haben, das dies gut ankommt und andere nur neidisch sind, die dies anders sehen, das liegt an deren Ego :zwinker:

 

Ein Chef ist nie beliebt. Dafür gibt es auch Kurse um als Chef damit umzugehen. Egal ob verheiratet mit 7 Kindern oder eben Playboy. Dann doch lieber unbeliebter Playboy oder Berlusconi

Edited by aurora06
Link to comment

Ich kenne beliebte Chefs, scheinbar lebe ich auf dem Mars :clown:

 

Klartext: ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn man auf deutlich jüngere Frauen steht. Finde es sogar gut, wenn jeder seine Vorliebe lebt. Ich habe ja auch nichts gegen jüngere, oder ältere Männer :grins:

 

Affig wird es dann, wenn man dies immer wieder betonen "muss" - oder solche "Auftritte" nötig hätte - da erschleicht sich dann eher der Gedanke, das da jemand ein großes Problem mit seinem eigenen Alter hat und versucht dies so zu kompensieren, sonst hätte man es nämlich gar nicht nötig, über andere Geschmäcker/Damen immer wieder so verachtend zu schreiben. Eigentlich sollte man bei Business Events durch seine Leistung/Art von alleine schon auffallen und hat so ein Theater gar nicht nötig. Und eine junge Dame würde doch als Begleitung ausreichen, das kommt besser als gleich 5 Models um sich :zwinker:, das meinte ich dann mit: das wird die ganze Firma eher nicht bewundernswert finden...da denkt man dann eher an andere Begriffe.

Edited by Alina
  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
s fremden Paares, sowas wird im Internet immer gern gelesen - Dank dieser Beschreibung weiß nun evtl. eine Frau Maier, dass ihr Gatte nicht beim Sport war und Herr Kühn, dass seine Gattin das weiße Korsett doch nicht in die Reinigung gebracht hat.

Viel schlimmer Donna. man sieht das hier wer seinen Knigge nicht gelesen hat.

 

sigh...... am besten man passt sich seiner Begleitung an.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 13:46 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 13:40 Uhr ----------

 

"In Vinum veritas", kannst ja mit Hilfe deines Escort-Knigge-Kurshandbuchs übersetzen, Alina :p

 

Ich hatte kein Latein, aber googel.

Im Wein liegt Wahrheit

 

Och- inteligenz ist nicht durch die Notenvergabe begrenzt. wer das glaubt tut mir leid.

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.