Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Wie eine alte Hure


Recommended Posts

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/wie-eine-hure-thilo-sarrazin-geht-gegen-taz-vor-a-840998.html

 

Wer darf jetzt beleidigt sein, Sarrazin, betagte Sexarbeiterinnen, beide oder niemand..

 

:dunno:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
In dem Fall eher alle Huren. Wenn man Sarrazin mit meinem Berufsstand vergliche, würde ich eine Unterlassungserklärung verlangen :lach:

 

okay..ich bin Finanzhai, schlimmer geht eh nimmer....:lach:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ich hab mich auch gewundert, dass er da gleich juristische Schritte ergreift..

 

Schlimmer und wirklich beleidigend fand ich, dass die Deutsch-Kurdin Mely Kiyak ihn in einem Beitrag in der Frankfurter Rundschau als „lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur" bezeichnet durfte, ohne dass sich jemand in unseren Staatsmedien darüber aufgeregt hätte...Das hat schon eine andere Dimension und ist nicht mehr nur wenig vom "Stürmer" entfernt, sondern verwendet genau die Diktion

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Das sehe ich auch so, wenn auch der "Stürmer"-Vergleich hier hinkt. Für Alle, denen es nicht bewußt ist, er hat durch einen (gutartigen) Tumor eine halbseitige Gesichtslähmung. So etwas "instrumentalisiert" man rhetorisch einfach nicht, egal für wie blöd man jemanden hält. Finde ich jedenfalls.

Edited by nolensvolens
  • Thanks 1
Link to comment
Das sehe ich auch so, wenn auch der "Stürmer"-Vergleich hier hinkt.

 

Meist hinkt so ein Vergleich, da gebe ich Dir recht, aber seinen Gegnern das Menschsein abzusprechen ist Lingua Tertii Imperii

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Schlimmer und wirklich beleidigend fand ich, dass die Deutsch-Kurdin Mely Kiyak ihn in einem Beitrag in der Frankfurter Rundschau als „lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur" bezeichnet durfte, ohne dass sich jemand in unseren Staatsmedien darüber aufgeregt hätte...Das hat schon eine andere Dimension und ist nicht mehr nur wenig vom "Stürmer" entfernt, sondern verwendet genau die Diktion

 

Und so etwas druckt die Frankfurter Rundschau? Nicht zu fassen.

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Und so etwas druckt die Frankfurter Rundschau? Nicht zu fassen.

 

Die TAZ fand das eine "flapsige Randbemerkung"..:oha:

 

http://www.taz.de/Journalistin-Mely-Kiyak-/!94234/

 

Es gab da noch einen Solidaritätsabend für Kiyak in Berlin habe ich mir von einem befreundeten Journalisten erzählen lassen. Am Schluss war sie halt das Opfer und ihre Anhänger haben ihre Kolumne verteilt und sie mit Sophie Scholl verglichen.

 

Manchmal denke ich wir sind mit Orwells "1984" schon weiter als die meisten glauben.

Edited by Bayernbulle
  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Die TAZ fand das eine "flapsige Randbemerkung"..:oha:

 

http://www.taz.de/Journalistin-Mely-Kiyak-/!94234/

 

Es gab da noch einen Solidaritätsabend für Kiyak in Berlin habe ich mir von einem befreundeten Journalisten erzählen lassen. Am Schluss war sie halt das Opfer und ihre Anhänger haben ihre Kolumne verteilt und sie mit Sophie Scholl verglichen.

 

Manchmal denke ich wir sind mit Orwells "1984" schon weiter als die meisten glauben.

 

Manchmal kann man nur fassungslos den Kopf schütteln über die ideologische Verblendung. Wenn es um jemanden aus dem befreundeten politischen Lager geht, verschieben sich auf einmal ganz schnell die Maßstäbe, aus einer die Menschenwürde verletzenden Diffamierung ("Menschenkarikatur" fällt für mich in die gleiche Kategorie wie "Untermensch") wird eine flapsige Bemerkung.

  • Thanks 2

Oversexed and underfucked.

Link to comment
  • 3 weeks later...
Guest Unregistriert
Meist hinkt so ein Vergleich, da gebe ich Dir recht, aber seinen Gegnern das Menschsein abzusprechen ist Lingua Tertii Imperii

 

Da hat aber einer seinen Viktor Klemperer gründlich gelesen,, lol

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.