Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Das Märchen von den bemitleidenswerten Zwangsprostituierten …


Recommended Posts

Danke für den Hinweis!

 

Mal abgesehen, von dem einen Blogbeitrag:

 

WHO is Oliver Flesh?! Scheinbar ein sehr interessanter Typ :brille::oh:

Jedenfalls ist das ja mal eine verdammt coole und erfrischend anders geschriebene Seite :huepfen:

Link to comment

Ich weiß nicht...so sonderlich in die Tiefe scheint der Junge aber auch nicht zu gehen..

 

Einem negativen Zerrbild stellt er ein positives gegenüber...schon die Überschrift geht in die Irre..die Negation der Zwangsprostitution liefert bloß wieder Munition für die Hardcore-Feministinnen. Darüber hinaus ist sie schlicht falsch.

 

Nur wenn man die Prostitution in all ihren Facetten realistisch wahrnimmt, kann man für den selbstbestimmten Pay6 kämpfen und den fremdbestimmten bekämpfen..

 

"Dass es auch Prostituierte gibt, die unglücklich in ihrem Job sind, bestreite ich ebenfalls nicht. Nur: Das sind meist Frauen, denen die Qualifikation fehlt. Wenn ich aussehe wie Dresden ’45, keinen Sexappeal habe, nicht mit Menschen umgehen kann, brauche ich mich nicht zu wundern, dass ich nicht wie meine Freundin in Fünf-Sterne-Hotels, sondern bei Wind und Wetter auf abgefuckten Straßen anschaffen gehen, jeden noch so ekelhaften Freier bedienen muss. Um es mal ganz klar zu sagen: Wenn ich aussehe wie Dresden ’45, keinen Sexappeal habe, nicht mit Menschen umgehen kann, sollte ich nicht als Hure arbeiten. So einfach ist das."

So ein Zitat kann ich als literarische Polemik rezipieren, aber den Sachverhalt trifft es auch nicht, wenn ich die ach so tollen in 5-Sterne-Hotels champagnerschlürfenden Luxusmodels, gegen die häßlichen Aschenputtel am Straßenstrich ausspiele. Ich nehme es eher als Ausgrenzungsstrategie wahr. Die Grenzen verlaufen ganz wo anders.. wie oben schon angedeutet bei "konsensuellem Pay6" und "nichtkonsensuellem". Der Begriff gefällt mir in dem Zusammenhang sehr gut, weil er die Problematik des Gewaltbegriffs umgeht. Er stammt nicht von mir, sondern von Ariane.

  • Thanks 4

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Zwangsprostitution gehört mit Sicherheit bekämpft, noch stärker als bisher...ist es doch ein Übel unserer Gesellschaft, genauso wie jede andere Form der Ausbeutung und Sklaverei auf diesem Planeten. Aber natürlich sind nicht alle Frauen gleich Zwangsprostituierte oder süchtig die diesem Beruf nachgehen, und das ist auch gut so, sonst würde ich nicht mit meiner Liebsten verkehren.

 

Aber mit Stammtischparolen,Verteufelungen und Verallgemeinerungen von Dingen und Themen lässt sich in der Regel mehr Wirkung bei den meißt uninformierten Zuhörern erzielen.

( Egal welche Interessen dadurch vertreten werden sollen! )

 

Es lebe das Vorurteil...alle Deutschen waren, und sind Nazis, alle Muslime sind Terroristen, alle Russen trinken den ganzen Tag Wodka, usw...und alle katholischen Priester leben keusch :schuechtern:

Edited by Knackpo
  • Thanks 3

Mann mit Knackpo...,und nicht nur dem!!!

 

...ich kann es beweisen,...zwinker!!!

Link to comment
Melanie, Oliver Flesh wurde von der QG zu einem der coolsten Blogger Deutschlands "gekürt"

 

DAS find ich jetzt witzig... ich wollte erst sogar schreiben, das mich sein Stil ein wenig an das GQ-Magazin erinnert :wie-geil:

 

@Babu:

Nun ich denke, nicht jeder muss eine Doktorarbeit verfassen zu einem bestimmten Thema.

Ich stimme auch nicht allem zu was er schreibt, Aber ich mag Menschen, die sich mit den verschiedensten Dingen auseinandersetzen... dort bekommt man immer mal ganz gute Denkanstöße :)

Link to comment

@Babu:

Nun ich denke, nicht jeder muss eine Doktorarbeit verfassen zu einem bestimmten Thema.

Ich stimme auch nicht allem zu was er schreibt, Aber ich mag Menschen, die sich mit den verschiedensten Dingen auseinandersetzen... dort bekommt man immer mal ganz gute Denkanstöße :)

 

ja, wie schon gesagt..als Polemik ist es flott geschrieben, ein bunter Farbklecks aber auch nicht mehr...die Auseinandersetzung mit Dingen ist allerdings noch kein Qualitätskriterium. Die Hardcore-Feministen und religiösen Fundamentalisten setzen sich auch mit dem Thema auseinander, nur leider halt nicht in vernünfitiger Weise.

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Melanie, Oliver Flesh wurde von der QG zu einem der coolsten Blogger Deutschlands "gekürt"

 

 

 

n fashion victim lifestyle magazin . . .na dann muß er cool sein und was auf der pfanne haben . . . von hier bis bosse . . :blinken:

 

er sowie die kommentatoren sind alle mit escorts liiert die - wenn sie eingeladen werden und nach ihren wie ihrer begletung job gefragt werden antworten: meine freundin ist keine zwangsprostituierte sondern ein escort - Glamour Lifestyle award von 2010 -

Edited by Dennis
  • Thanks 1

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

 

evilgrin, meine freundin ist keine zwangsprostituierte sondern eine Domina aua aua Herrin ja ich bin schon aua aua ja Herrin bitte. ich .....

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment
evilgrin, meine freundin ist keine zwangsprostituierte sondern eine Domina aua aua Herrin ja ich bin schon aua aua ja Herrin bitte. ich .....

 

sie wurde als kleines kind bestimmt von ihren eltern mißhandelt - geschlagen und hat dieses traumatische erlebnis in ihrer kindheit nicht verarbeitet . . . . i bet :blinken:

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.