Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme an welchen wir arbeiten. Danke für die Geduld. ×

Finanzamt, Sitte & Co.


Recommended Posts

Hallo zusammen!

Mir ist aufgefallen, dass viele sobald auch nur die Wörter Finanzamt, Steuer, Sitte usw. fallen sofort die roten Lampen angehen, viele weglaufen, Panik bekommen usw.

Ich denke MC-Escort ist mal eine gute Möglichkeit etwas Klarheit zu schaffen und vielen vielleicht auch die Angst zu nehmen bzw. auf Dinge aufmerksam zu machen.

Gerade weil sich hier deutlich mehr Agenturen und Frauen tummeln - und nicht nur Gäste wie in anderen Foren.

 

Um es gleich vorweg zu nehmen:

Ich will niemanden damit angreifen, bloßstellen, ausspionieren, keine Werbung für irgendwen oder irgendetwas machen oder ähnliches - hoffe aber trotzdem, dass es eine hohe Beteiligung von Euch gibt.

 

Daher mal einfach meine Fragen in die Runde:

- Wie geht ihr mit dem Thema um?

- Wohin muß gerade Frau sich wenden, wenn sie es korrekt machen möchte?

- Welche Erfahrungen habt ihr z.B. mit dem Finanzamt oder der Polizei?

- Was ist wichtig/nötig zu haben an Papieren und Formalitäten?

- Wie sind z.B. die Gesetze in Bayern und anderen Bundesländern? (Sperrbezirk, Hausbesuche erlaubt?, Service usw.)

- Schätzung durch das Finanzamt - wann wieso warum?

....

 

Ich selbst z.B. würde über die Regelung in Bundesländern außer Hessen wie gerade Bayern gern mehr erfahren - denn da scheint es ja nicht so locker zu sein.

ICH BIN NICHT AUF DIESER WELT UM SO ZU SEIN WIE IHR ES GERN HÄTTET

 

Und ja ich arbeite für mehrere Agenturen, bin hier aber als einzelner Mensch mit eigener Meinung und eigenen Ansichten

 

UND WER DER MEINUNG IST ES IST WERBUNG ODER EIN PROBLEM DAMIT HAT FÜR WEN ICH ALLES ARBEITE BITTE HIER HIN UND NICHT THEMEN ZERREDEN

Hau auf SpionRot und Skyline

Link to comment

So, damit mal der Anfang gemacht ist:

 

Thema Polizei:

Praktisch vom ersten Tag an besteht ein recht offenes Verhältnis z.B. zur Polizei.

Die als es Skyline gerade mal ein paar Stunden richtig gab, ganz offen an uns herangetreten ist.

Die Beamten haben sich vorgestellt , geschaut, wer die Agenturbetreiber sind usw.

Aber auch - sagen wir mal "Die Spielregeln" erklärt - was absolut nicht negativ oder doof war.

Im Gegenteil! Gerade wenn man ganz neu anfängt kann man so viele Dinge einfach nicht wissen und es hat echt geholfen viel Ärger zu ersparen.

 

Beispiel:

Zur Fussball-WM gab es Hotels, die einfach tabu waren.

Man hat uns aber nicht eiskalt "ins Messer laufen lassen", sondern frühzeitig gesagt:

Paßt auf! Zur WM ist dies oder jenes Hotel tabu - fertig!

Schnell, einfach und es jeder hat seine Ruhe.

 

Das schöne daran ist, das sich an diesem zwar lockeren, aber trotzdem gegenseitig respektvollem Umgang nichts geändert hat und wir haben auch nicht vor das zu ändern.

Wir wissen woran wir uns halten müssen, aber wissen gleichzeitig auch, dass wenn mal ein Problem sein sollte - egal ob eine einfache Frage, ein rechtliches Problem oder was auch immer wir einfach ernst genommen werden und mit Hilfe rechnen können.

Leider zählen zu den Dingen an die auch wir uns halten müssen die StVO - trotz Nachfrage und Betteln der Fahrer auch für Escort keine Ausnahme hier.

 

Wir empfehlen ganz offen mit den Behörden zu sein - es erspart viel Ärger, Geld und Mühe.

Unsere Erfahrung ist wirklich: Die sind absolut in Ordnung, wenn man auf die Ratschläge, Hinweise usw. hört hat man wirklich keinen Stress und kann ruhig schlafen.

 

Thema Finanzamt:

Das ist etwas schwieriger, da man hier oft keinen direkten Ansprechpartner hat.

Da heißt es wirklich sich einen guten Steuerberater und Anwalt zu suchen, der einem ersteinmal übersetzt, was da verlangt wird, was man alles tun muß, was auszufüllen und zu beantragen ist.

Und mit denen sollte man auch ganz gerade heraus reden und sagen ich mache eine Agentur....usw.

Das kostet uns zwar immer eine ganze Stange Geld, die an das Finanzamt geht, aber hier machen wir es auch wenn es weh tut ganz klar nach dem Motto:

Lieber auf Nummer sicher und 2,50€ zu viel gezahlt, als für ein paar hundert Euro die ganze Agentur zu gefährden und ein bischen "Urlaub" zu machen.

Fakt ist, das wir den Damen die mit uns arbeiten Abrechnungen usw. in die Hand geben, damit sie auch auf der sicheren Seite sind und Nachweise haben.

Hört sich gefährlich und furchtbar teuer an - ist es aber nicht.

Vielen Damen - zumindest hier im Rhein-Main-Gebiet - ist das völlig unbekannt, was wir eigentlich nicht so recht verstehen können.

Es ist doch eine Absicherung ganz klar für die einzelne Dame, die im ersten Augenblick oft erschreckt, aber wenn man erklärt warum es so wichtig ist dankend angenommen wird.

 

Fazit unserer Erfahrungen:

Zur Polizei ganz offen sein und auch mal einfach direkt ansprechen, wenn man sich unsicher ist.

Beim Finanzamt lieber jemanden dazuholen der sich mit dem Ganzen auskennt - sprich Steuerberater&Co, denn sonst ist man ganz schnell mit großer Sicherheit mehr als am Ende.

 

 

Skyline Models

Link to comment

Soll das Ganze eine Parodie auf

Dr. Jekyll und Mr. Hyde werden

oder einfach nur ein Affentheater.

 

Auf jeden Fall mehr als frech....

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Link to comment

@Columbus:

Wer es als Werbung sieht, ist selbst schuld!

Es heißt aber MC-Escort und dementsprechend schreiben auch Escort's, Admins, Frauen, Agenturen usw. über Themen die mal nichts mit Gästen zu tun haben. Sorry, dass sich nicht alles nur ums Fi... und die Werbung dreht!

Hast Du was brauchbares zum Thema zu sagen?

Nein?

Geh wieder spielen - und tschüß!

Link to comment
Menno, habe wieder mal den ganzen Thread missverstanden...:zwinker:

 

Dachte, ich bekomme unter dem Thema "Finanzamt" endlich mal brauchbare Tipps, wie ich meine Escorts steuerlich absetzen kann, insbesondere da ich gewisse Zweifel an Atlans "Kaffeemethode" habe :jaja::grins:

 

Aber war wohl wieder nix...:traurig:

 

Mensch Rainmaker, wie kannst du hier einfach meine Glaubwürdigkeit und Seriösität in Frage stellen ?

:heul:

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Link to comment

Lass mich zusammen fassen Spinat Rot.

 

Vor ein paar Tagen hast Du hier ein riesen Trubel veranstaltet und klar und deutlich hervor gehoben, dass Du hier mit privaten Interesse vertreten sein möchtest.

 

Du hast versichert den Nick Skyline Escort NUR Im Auftrag von Skyline Escort zu nutzen.

 

SpinatRot ich möchte dich nicht verwarnen müssen, denn dass würde weiterreichendere Folgen mit sich ziehen. Von daher versuche ich es auf die nette und fordere Dich auf, den Agenturen-Nick wirklich NUR zu nutzen im Sinne von Skyline und in dessen Auftrag.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass DEIN Verhalten im Interesse von Skyline ist .... *kopfschüttel*

 

 

Sina

(Moderatorin)

 

 

Link to comment

Was ist mit der "Kaffeemethode" gemeint?

Wenn man ein Gewerbe angemeldet hat, dann kann man Rechnungen schreiben bis zu einem bestimmten Betrag, und ab da muss man halt jede kleine Rechnung mitanheften, Benzin, Internet...&Co.

 

Ich habe da vor ein paar Jahren etwas gehört, weiß aber nicht ob das so stimmt, wie ich es damals verstanden habe:

 

In einem Bundesland von Deutschland, ich glaube es war Hessen, konnte man sich als Escort anmelden, hat dann im Monat pauschal 25 Euro bezahlt, egal ob man gearbeitet hatte oder nicht, aber damit waren alle Steuerlichen Probleme aus der Welt geschafft.

 

Schwierig ist es nämlich, wenn ein Familienvater aus verständlichen Gründen keine Rechnung möchte.

Ist es dann richtig, dass er mir ein "Geschenk" machen kann, dass dann als Geschenk und nicht als Verdienst gerechnet wird?

In anderen Fällen habe ich mir Autowerkstattkosten von meinem Klienten übernehmen lassen und einen Satz Felgen obendrauf ;-)

Alles nur, weil der Klient sich Sorgen um seine "Deckung" macht :-)

 

Auf Antworten würde ich mich freuen...

 

LG LIV

...Wer den Schlüssel dazu hätte, der müßte nicht bloß aus den Fußspuren ein Tier, an den Wurzeln oder Samen eine Pflanze zu erkennen imstande sein, er müßte das Ganze der Welt: Die Gestirne, die Geister, die Menschen, die Tiere, die Heilmittel und Gifte, alles müßte er in seiner Ganzheit erfassen und aus jedem Teil und Zeichen jeden anderen Teil ablesen können...

Hermann Hesse (Der Regenmacher)

 

www.hanse-versuchung.de

www.hanse-versuchung.com

Link to comment
@Columbus:

Wer es als Werbung sieht, ist selbst schuld!

Es heißt aber MC-Escort und dementsprechend schreiben auch Escort's, Admins, Frauen, Agenturen usw. über Themen die mal nichts mit Gästen zu tun haben. Sorry, dass sich nicht alles nur ums Fi... und die Werbung dreht!

Hast Du was brauchbares zum Thema zu sagen?

Nein?

Geh wieder spielen - und tschüß!

 

Also ich frage mich echt, ob Skyline insbesondere Cloè hier so mitbekommt was SpionRot hier so treibt.

 

Tschüß ist gut...als Stammkunde des Hauses Skyline werde ich das tschüß zu würdigen wissen....tschüß:grins:

 

Columbus

Link to comment

Liebe Leviana,

 

ich habe das Gefühl als wirfst du hier Kreditoren und Debitoren in einen Topf, rührst kräftig um und versuchst daraus einen steuerlich absetzbaren Teig zu backen. :zwinker:

 

Ganz so einfach ist es leider nicht.

 

Und noch ein kleiner Tip, sei etwas vorsichtig in deinen Äußerungen über Praktiken, die ein Betriebsprüfer locker als Steuerbetrug deklarieren könnte.

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Link to comment

@SpionRot

 

du schnallst es nicht...es kommt nicht nur darauf an was man macht sondern auch WIE man es macht !

Du machst hier Werbung - aber auf die FALSCHE Art und weise !

 

Genauso die falsche Art und weise wie dein Callgirl.cd Post....da hättest du gleich schreiben sollen das du für Skyline arbeitest. Ich hoffe für dich du hattest für diesen Post hier die Genehmigung von deinem Chefchen.

 

Ciao Janne

Link to comment

Und noch ein kleiner Tip, sei etwas vorsichtig in deinen Äußerungen über Praktiken, die ein Betriebsprüfer locker als Steuerbetrug deklarieren könnte.

So wie ich den Beitrag verstanden habe hat sie keine Tatsachenbehauptung aufgestellt atlan.

Natürlich sind aber 25€ Pauschalsteuer sehr unglaubwürdig.

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Vorsichtig? Warum vorsichtig? Wo soll ich mir denn ansonsten meine Infos holen:

 

Guten Tag Amt Hamburg, hier ist die Liv von Degenfelder, wie funktioniert das denn so bei Prostitution bei Euch???

 

In den Escortagenturen in denen ich war, und es waren derer nicht viele, haben sie mir beigebracht, ich soll Rechnungen an Sie schreiben, und ein Gewerbe als Hostess anmelden, dass habe ich getan und warum soll ich jetzt vorsichtig sein???

 

Ich habe eine simple Frage gestellt, und anstatt Euch den Mund zu zerreißen, wie lustig das mit der Pauschalgebühr ist, könnt ihr mir statt dessen mal eine ordentliche Antwort geben !!!

 

Ansonsten hatte ich "feste Freunde", die mich nicht für Sex bezahlt haben, sondern "mir beim Leben geholfen haben"...

 

Was ist da verwerflich daran zu fragen....??? Wie das nun noch so funktionieren kann?

Wozu ist denn dieser Thread dann???

 

LG LIV

...Wer den Schlüssel dazu hätte, der müßte nicht bloß aus den Fußspuren ein Tier, an den Wurzeln oder Samen eine Pflanze zu erkennen imstande sein, er müßte das Ganze der Welt: Die Gestirne, die Geister, die Menschen, die Tiere, die Heilmittel und Gifte, alles müßte er in seiner Ganzheit erfassen und aus jedem Teil und Zeichen jeden anderen Teil ablesen können...

Hermann Hesse (Der Regenmacher)

 

www.hanse-versuchung.de

www.hanse-versuchung.com

Link to comment

Halt halt .... bevor das in die falsche Richtung läuft.

 

Ich weiß nich ob es diese Pauschale in anderen Bundesländern noch gibt. Aber in Hessen ist es wirklich so, dass Anbieterin entscheiden kann ob sie diese Pauschale leistet oder eben auf Kassenbuch arbeitet.

 

Vorteil Pauschale. Damit sind alle steuerlichen Ansprüche abgegolten

Nachteil - es können keine Anschaffungen oder Kosten abgesetzt werden.

 

 

Sina

 

 

Link to comment
So wie ich den Beitrag verstanden habe hat sie keine Tatsachenbehauptung aufgestellt atlan.

Natürlich sind aber 25€ Pauschalsteuer sehr unglaubwürdig.

 

Ich meinte dies mc:

 

Schwierig ist es nämlich, wenn ein Familienvater aus verständlichen Gründen keine Rechnung möchte.

Ist es dann richtig, dass er mir ein "Geschenk" machen kann, dass dann als Geschenk und nicht als Verdienst gerechnet wird?

In anderen Fällen habe ich mir Autowerkstattkosten von meinem Klienten übernehmen lassen und einen Satz Felgen obendrauf ;-)

Alles nur, weil der Klient sich Sorgen um seine "Deckung" macht :-)

 

....und wenn der Klient dies als Betriebsausgaben geltend macht ist dies Steuerbetrug und die Dame ist ebenfalls wegen Mithilfe dabei.

 

aber war nur ein Tip.......es muss jeder wissen, was er öffentlich ins Netz stellt.

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Link to comment

merci, dann weiß ich nun, dass dies nicht korrekt gewesen ist....

 

Aber mehr würde ich mich über interessante Hinweise freuen, die mir in Zukunft auch weiter helfen könnten....

...Wer den Schlüssel dazu hätte, der müßte nicht bloß aus den Fußspuren ein Tier, an den Wurzeln oder Samen eine Pflanze zu erkennen imstande sein, er müßte das Ganze der Welt: Die Gestirne, die Geister, die Menschen, die Tiere, die Heilmittel und Gifte, alles müßte er in seiner Ganzheit erfassen und aus jedem Teil und Zeichen jeden anderen Teil ablesen können...

Hermann Hesse (Der Regenmacher)

 

www.hanse-versuchung.de

www.hanse-versuchung.com

Link to comment
Vorteil Pauschale. Damit sind alle steuerlichen Ansprüche abgegolten

Nachteil - es können keine Anschaffungen oder Kosten abgesetzt werden.

Ja und wie hoch ist diese Pauschale?

 

Weiß das die pauschale hier in Stuttgart, für eine Hostess rund 250 Euro ist.

 

***

Wer nicht wirbt, stirbt.

-------------------------------------

www.webdesign-4-escorts.com

Link to comment
Moment mal, Sinchen, Du willst uns damit sagen, dass man EUR 25 im Monat abdrückt und keine Einkommensteuer mehr zahlt als Escort, selbst wenn man EUR 20.000 im Monat verdient :schrei: ??? Während der Normalbürger so ca. 50% seines Verdienstes abgibt???

 

 

kein escort außer die in dubai kann in DEUTSCHLAND um die 20.000 Euro verdienen...!

es geht im moment mehr als rapide abwärts....

ich habe viele hunderte von euros in zeitungsanzeigen investiert, ohne jegliche für mich interessante resonanzen.....für mich uninteressant sind Herren die ein paar Euro für ungeschützten Vekehr bezahlen wollen und die Dame in der Modellwohnung besuchen möchten. Also Profis suchen!

Und sersiöse Bucher gibt es nicht mal mehr über die großen intellektuellen Zeitungen!

Das ist TOT!

20.000 Euro? Dafür würde ich mir ein Domina Studio an der Alster einrichten! Und für mich arbeiten lassen!:lach: :lach: :lach:

  • Thanks 1

...Wer den Schlüssel dazu hätte, der müßte nicht bloß aus den Fußspuren ein Tier, an den Wurzeln oder Samen eine Pflanze zu erkennen imstande sein, er müßte das Ganze der Welt: Die Gestirne, die Geister, die Menschen, die Tiere, die Heilmittel und Gifte, alles müßte er in seiner Ganzheit erfassen und aus jedem Teil und Zeichen jeden anderen Teil ablesen können...

Hermann Hesse (Der Regenmacher)

 

www.hanse-versuchung.de

www.hanse-versuchung.com

Link to comment
Moment mal, Sinchen, Du willst uns damit sagen, dass man EUR 25 im Monat abdrückt und keine Einkommensteuer mehr zahlt als Escort, selbst wenn man EUR 20.000 im Monat verdient :schrei: ??? Während der Normalbürger so ca. 50% seines Verdienstes abgibt???

 

 

Nein Raini 25 € pro Tag!!!! Nicht doch pro Monat. Glaube bei der Pauschale ist dies aber genauso wie überall anders auch Umsatzabhängig. Wo die Einkommensgrenze nun aber liegt ist mir nicht bekannt.

Raini 25 € im Monat :lach: der war fantastisch!!!!

 

Ja und wie hoch ist diese Pauschale?

 

Weiß das die pauschale hier in Stuttgart, für eine Hostess rund 250 Euro ist.

 

***

 

 

Wie geschrieben six. Pauschale pro Tag 25 €

 

 

Link to comment
Wie geschrieben six. Pauschale pro Tag 25 €

 

Boah Sina.......max 750 Euro Steuern........

 

und mich hast du mit Hinweis auf deine Steuerbelastung bei den klitzekleinen Extras ausgenommen wie eine Weihnachtsgans.

 

:lach: :lach: :lach:

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Link to comment

ich mache wenig verkehrt, ich studiere, um einmal Menschen von ihren chronischen Leiden befreien zu können und deren Lächeln mein größter Lohn sein wird und bis dahin lasse ich mich unterstützen...

 

Escort als Hauptberuf kommt bei mir irgendwie nicht in Frage, weil ich zuviel will: lernen, studieren, reisen, Menschen helfen...

 

Das wäre mir zu einseitig...

 

Ich muss von allem etwas haben...

 

Gute Nacht, ich muss früh zur Uni, also träumt gut

LIV

...Wer den Schlüssel dazu hätte, der müßte nicht bloß aus den Fußspuren ein Tier, an den Wurzeln oder Samen eine Pflanze zu erkennen imstande sein, er müßte das Ganze der Welt: Die Gestirne, die Geister, die Menschen, die Tiere, die Heilmittel und Gifte, alles müßte er in seiner Ganzheit erfassen und aus jedem Teil und Zeichen jeden anderen Teil ablesen können...

Hermann Hesse (Der Regenmacher)

 

www.hanse-versuchung.de

www.hanse-versuchung.com

Link to comment

es geht im moment mehr als rapide abwärts....

Und sersiöse Bucher gibt es nicht mal mehr über die großen intellektuellen Zeitungen!

Das ist TOT!:

 

stimmt das allgemein? und woran liegt das?

sind vielleicht die preise zu hoch?

Link to comment

ich bin ganz deiner meinung wenn jemand eine frage stellt, sollte man ihn nicht als dumm hinstellen. da weisst du schon, welch geistes kind...sorry!

würde ich mir nicht anmassen

hochmut kommt bekanntlich vor dem fall!

 

ich muss auch mal veilleicht "dumm" fragen:

ich denke escort u hotelbesuche sind in bayern verboten?

aber beim finanzamt ist das dann egal?

komme nicht aus diesem sektor!

 

ja, ich habe auch von escort-kolleginnen gehört, dass der sektor tot ist.

zu viel geiz ist geil migrantinnen tabulos

aber es gibt gottlob auch noch genteleman die nur das beste wünschen und sehr gute qualität auch gerne ohne probleme gut honorieren.

 

ich arbeite ja in einem studio und mir ist mit der sitte vor vier tagen in münchen folgendes passiert:

 

ich mitten in einem zweistündigen tantra-ritual

es klopft leise an der tür.

da ich nur auf termin nach tel. vereinbarung arbeite und nicht unterbrechen kann,

reagiere ich nicht

es klopft nochmals ziemlich vehement ich erschrecke mein gast ist auch etwas echauffiert

ich gehe zur tür nachsehen

wer steht vor der tür die sitte!

ausweiskontrolle jetzt sofort

die prozedur hat ca. 15 min gedauert

mein gast konnte sich nicht mehr entspannen und hat mich vorzeitig verlassen

honorar gemindert ausfall

ich rufe bei der sitte an schildere den vorfall

die erklären mir lapidar ich könne mich ja beim polizeipräsidium münchen beschweren aber er sagt mir gleich, dass da nichts dabei rauskommen wird

 

soviel zu sitte in bayern

tantra ohne verkehr und französisch als prostitution einzustufen ist allein schon der hammer!!!

 

ich wünschte jemand würde endlich den präzedenzfall durchfechten!!!!!!

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.