Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Musikalische Untermalung...


Recommended Posts

lol Franz

 

hör mir nur mit dem Lindner in Höchst auf :clown: damit kommen wir aber ins OT

 

war da früher öfters essen, weil ich dort in der Nähe gearbeitet habe. 1x habe ich da Obstsalat gegessen und NIE wieder :gruen: selbst der Küchenchef konnte eine Frucht (die im übrigen den ganzen Salat bitter werden lies) nicht zuordnen. Er hat ihn dann aus dem Programm genommen, auf meiner Rechnung stand er trotzdem.

 

So nun aber Schluß, wir sind ja hier bei einem ganz anderen Thema :smile:

 

 

Sina

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 09:30 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 09:23 Uhr ----------

 

Die technische Lösung mittels i-Pod nebst Klangwiedergabegerät ist mir bekannt. Ich habe mich aber noch nicht dazu durchgedrungen, beides explizit für derlei Ausflüge organisatorisch miteinzubeziehen. Ein mentales Problem? Wahrscheinlich. Andererseits, bliebe dies der Escort-Dame überlassen, entstünde ein zusätzlicher Reiz auf unbekanntes...

 

dann hoffe ich für Dich, dass musikalisch deine Schmerzgrenze sehr hoch ist :clown: ich kenne eine Dame die steht zum Beispiel auf deutsche Schlager ala Andi Borg oder Marianne Rosenberg :aber::brille::schiel: oder wieder eine andere auf Hardrock und Trashmetal :lach:

 

Wenn ich mir da das Date vorstelle ... :lach::clown: das wird bestimmt ein Highlight *kicher*

 

 

Sina

 

 

Link to comment
Morgen Hans,

 

hmmm und wie oft ist Dir das in D passiert?

Nicht persönlich gemeint, aber immer Deutschland mit USA vergleichen :heul::heul: ist doch schon schlimm genug das sich die Jugend ständig an diesem Staat orientiert, müssen wir älteren denn das auch noch, bisher hat es meistens nichts postitives gebracht :cool:

 

GLG

 

Sina

 

Hallo Sina,

 

in Deutschland ist mir das noch nie passiert, was ich sehr Schade finde.

 

Auf der einen Seite hört man von einigen Escorts, dass der Markt schwieriger und härter wird. Aus meiner Sicht, kann sich ein Escort ein bisschen von dem Einheitsbrei lösen, wenn sie vielleicht die Musik mitbringt. Manchmal sind es halt (auch) nur Kleinigkeiten, welchen den Unterschied ausmachen.

Bitte verstehe mich nicht falsch, wenn ich als Kunde in Deutschland einen Escort treffen will, dann muss ich mich um (fast) jedes Detail selber kümmern. Neben der Auswahl des Escorts muss i.d.R. ein Hotel gebucht werden, eine Bar oder Restaurant ausgesucht werden, sich evt. Musik gekümmert werden, usw.

In USA sind die Aufgaben oft etwas verteilter zwischen Escort und Kunde.

 

Leider rutscht wieder das Thema Richtung Qualität.

 

 

Mit dem Jugendwahn gebe ich Dir recht. In Europa kann eine Frau zu Ihrem Alter stehen, in USA ist das schwieriger.

 

Gruss Hans

  • Thanks 1

"Mein Stecker ist international."

Link to comment
Andererseits, bliebe dies der Escort-Dame überlassen, entstünde ein zusätzlicher Reiz auf unbekanntes...

 

Das kann aber auch daneben gehen, wenn z.B. Du eher durch Klassik erotisch inspiriert wirst und die Lady Deiner Wahl z.B. überzeugter Heavy Metal Fan ist ...

 

Wenn Du also doch größeren Wert auf für Dich passende, stimmungsvolle Hintergrundmusik legst, solltest Du diese Entscheidung nicht aus der Hand geben.

 

Wenn Musik, dann sollte sie zur Situation passen. Also kein "o sole mio", wenn es etwas temperamentvoller zugeht und eben kein "thunder", wenn das Barometer auf Kuscheln steht.

 

Ich für meinen Teil gehöre eher zu den Ladies, für die die Wahl der Hintergrundmusik buchstäblich in den Hintergrund tritt. Will heißen, ich mag sie und habe auch eigentlich immer einen ipod dabei, brauche sie aber nicht, um "in Stimmung" zu kommen. Sie erfüllt allenfalls den Zweck der vorherigen oder nachherigen Berieselung - oder aber, sofern sie laut genug ist, währenddessen den Zweck der Ablenkung der Zimmernachbarn :grins:

  • Thanks 1
Link to comment
Hallo Sina,

 

in Deutschland ist mir das noch nie passiert, was ich sehr Schade finde.

 

Auf der einen Seite hört man von einigen Escorts, dass der Markt schwieriger und härter wird. Aus meiner Sicht, kann sich ein Escort ein bisschen von dem Einheitsbrei lösen, wenn sie vielleicht die Musik mitbringt. Manchmal sind es halt (auch) nur Kleinigkeiten, welchen den Unterschied ausmachen.

Bitte verstehe mich nicht falsch, wenn ich als Kunde in Deutschland einen Escort treffen will, dann muss ich mich um (fast) jedes Detail selber kümmern. Neben der Auswahl des Escorts muss i.d.R. ein Hotel gebucht werden, eine Bar oder Restaurant ausgesucht werden, sich evt. Musik gekümmert werden, usw.

In USA sind die Aufgaben oft etwas verteilter zwischen Escort und Kunde.

 

Leider rutscht wieder das Thema Richtung Qualität.

 

 

Mit dem Jugendwahn gebe ich Dir recht. In Europa kann eine Frau zu Ihrem Alter stehen, in USA ist das schwieriger.

 

Gruss Hans

 

sowas wäre vielleicht interessant in einem anderen Thread zu diskutieren :smile:

Wobei ich als Agentur, oft bei Geschäftsmänner nachfrage ob sie Tipps für Hotel und Restaurants möchten oder brauchen :smile: manchmal muss man auch nur fragen. :zwinker:

 

Lieben Gruß

 

Sina

  • Thanks 1

 

 

Link to comment
sowas wäre vielleicht interessant in einem anderen Thread zu diskutieren :smile:

Wobei ich als Agentur, oft bei Geschäftsmänner nachfrage ob sie Tipps für Hotel und Restaurants möchten oder brauchen :smile: manchmal muss man auch nur fragen. :zwinker:

 

Lieben Gruß

 

Sina

 

Hallo Sina!

 

Sehr schön! Ich möchte auch nicht, dass meine Aussage für alle zu trifft. Ausnahmen bestätigen die Regel. Grundsätzlich ist TripAdvisor auch eine gute Unterstützung.

 

Vielleicht noch ein anderes Service Highlight aus USA:

 

Chili Gleitgel und ein besonders dickwandiges und fest sitzendes Verhüterchen aufsetzen. Das war fast besser wie ohne:spitzenkl

 

Gruss Hans

"Mein Stecker ist international."

Link to comment

Also ich hab einmal explizit eine Dame über die Agentur gebeten, ob sie Musik mitbringen könnte. Sie hatte denn auch IPod & Dockingstation dabei - allerdings war die Einstöpselorgie zum Dateauftakt doch etwas abtörnend. Vielleicht kann man das mit etwas Übung ja auch erotisch einbinden... :oh: (@VE: Bitte Technikschulung ins Coaching-Programm aufnehmen!) Nach diesem Erlebnis habe ich dann das Thema Musik beim Date erstmal wieder ad acta gelegt...

 

Wichtiger für mich als Musik ist allerdings auch das Thema Beleuchtung - hier sind gerade moderne "Design-Hotels" häufig mit gruseligsten Neonleuchten ausgestattet. Ein Satz bunte Teelichter kan hier aber gute Abhilfe schaffen und bisher ist auch noch kein Rauchmelder angesprungen...:zwinker:

 

Francis

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 10:03 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 10:01 Uhr ----------

 

...

 

Chili Gleitgel und ein besonders dickwandiges und fest sitzendes Verhüterchen aufsetzen. Das war fast besser wie ohne:spitzenkl

...

 

Kannst Du das nochmal etwas erläutern? Vor Chili hätte ich in DEN Regionen schon etwas Angst...:nono::zwinker:

  • Thanks 1
Link to comment
Hallo Sina!

 

Sehr schön! Ich möchte auch nicht, dass meine Aussage für alle zu trifft. Ausnahmen bestätigen die Regel. Grundsätzlich ist TripAdvisor auch eine gute Unterstützung.

 

Vielleicht noch ein anderes Service Highlight aus USA:

 

Chili Gleitgel und ein besonders dickwandiges und fest sitzendes Verhüterchen aufsetzen. Das war fast besser wie ohne:spitzenkl

 

Gruss Hans

 

loool das glaube ich Dir :lach::lach: wobei ich mir vorstellen kann, dass dieses Gleitgel dann nur ins Verhüterli kommt :grins: du bist also masochistisch veranlagt stell ich fest :clown:

Aber geht das nicht auch einfacher mit den dicken Kondomen -> guckst du hier

 

und gröhl auf der Seite kann man sogar einen I-Pod gewinnen. das nenn ich mal "Back to the Route" :lach::lach::clown::clown:

 

 

Link to comment
Hallo,

 

dies Thema gab es schon mal in ähnlicher Version.

 

http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=8748

 

Gruß Jupiter

Hallo Jupiter,

 

vielen Dank für Deinen Hinweis. Es war mir entgangen, dass dieses Thema vor im übrigen gar nicht langer Zeit hier bei mc-escort im Gespräch war. Anderfalls hätte ich das Verhältnis Erotik - Musik vermutlich gar nicht erst angesprochen.

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 10:57 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 10:53 Uhr ----------

 

Also ich hab einmal explizit eine Dame über die Agentur gebeten, ob sie Musik mitbringen könnte. Sie hatte denn auch IPod & Dockingstation dabei - allerdings war die Einstöpselorgie zum Dateauftakt doch etwas abtörnend. Vielleicht kann man das mit etwas Übung ja auch erotisch einbinden... :oh: (@VE: Bitte Technikschulung ins Coaching-Programm aufnehmen!) Nach diesem Erlebnis habe ich dann das Thema Musik beim Date erstmal wieder ad acta gelegt...

 

Wichtiger für mich als Musik ist allerdings auch das Thema Beleuchtung - hier sind gerade moderne "Design-Hotels" häufig mit gruseligsten Neonleuchten ausgestattet. Ein Satz bunte Teelichter kan hier aber gute Abhilfe schaffen und bisher ist auch noch kein Rauchmelder angesprungen...:zwinker:

 

Francis

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 10:03 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 10:01 Uhr ----------

 

 

Kannst Du das nochmal etwas erläutern? Vor Chili hätte ich in DEN Regionen schon etwas Angst...:nono::zwinker:

Ohne hier das Thema Erotik - Beleuchtung initiieren zu wollen, finde ich Ihre Gewichtung interessant. Für den Hinweis auf die Teelichte bedanke ich mich sehr. Das werde ich aufgreifen, da es eine sehr einfache Lösung für 'warme' bzw. 'wärmere' Beleuchtung ist.

Wer schläft, sündigt nicht. Wer aber vorher sündigt, schläft besser.

Hans Bayer

Link to comment

 

Kannst Du das nochmal etwas erläutern? Vor Chili hätte ich in DEN Regionen schon etwas Angst...:nono::zwinker:

 

Auf der Verpackung stand "Chili Lub". Ich denke, da war kein Chili drin. Allerdings hat es am Anfang ganz kurz etwas leicht gebrannt, und dann wurde es schön warm.

 

Ich fand es einfach nur g..

 

Gruss Hans

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 11:32 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:24 Uhr ----------

 

loool das glaube ich Dir :lach::lach: wobei ich mir vorstellen kann, dass dieses Gleitgel dann nur ins Verhüterli kommt :grins: du bist also masochistisch veranlagt stell ich fest :clown:

 

und gröhl auf der Seite kann man sogar einen I-Pod gewinnen. das nenn ich mal "Back to the Route" :lach::lach::clown::clown:

 

@Sina

 

Naja, ich weiss nicht, ob das schon "masochistisch" war. Ich fand die Idee ganz nett, und in der Männer Vogue war ein ähnlicher Artikel abgedruckt.

Wie gesagt, es war eine Kleinigkeit, welche sich aus dem Einheitsbrei hervorgehoben hat.

 

Vielen Dank für die Links. Ich bevorzuge liebe ein Mensch als Gegenüber. Plastik und Batterien sind nicht meins. :oh:

 

Gruss Hans

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 11:35 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:32 Uhr ----------

 

Chili-Gleitgel....

 

Wie lange dauerte die Rekonvaleszenz ?

 

Wie bei allen Männern: 20 Minuten :grins:

 

Vielleicht eine Anmerkung dazu: Der besagt Escort hat nach dem Akt das Verhüterli abgezogen, und einen warmen Waschlappen zum Säubern gebracht.

 

Gruss Hans

"Mein Stecker ist international."

Link to comment
Auf der Verpackung stand "Chili Lub". Ich denke, da war kein Chili drin. Allerdings hat es am Anfang ganz kurz etwas leicht gebrannt, und dann wurde es schön warm.

 

Ich fand es einfach nur g..

 

...

 

Da gebürt Dir wahrhaftig ein kräftiges Hurra juchu.gif für Deinen Mut!!! Wär für mich zu experimentell...

 

:clown: Vielleicht kriegt man den Effekt ja aber auch mit nem ABC-Pflaster hin...?:denke::clown:

 

So long, Francis

Link to comment
Da gebürt Dir wahrhaftig ein kräftiges Hurra juchu.gif für Deinen Mut!!! Wär für mich zu experimentell...

 

:clown: Vielleicht kriegt man den Effekt ja aber auch mit nem ABC-Pflaster hin...?:denke::clown:

 

So long, Francis

 

Gut, ich habe der Dame auch ziemlich vertraut. Sie hat mir erst nach dem wahrhaftig tollen Erlebnis die Tube gezeigt.

 

Gut, beim ABC Pflaster stelle mir das spannend vor, besonders das Abziehen. Damit wäre mal wieder alles glatt. Vielleicht dann doch besser Rheuma Salbe und Epiliergerät? :spitzenkl

 

Jetzt kommt bestimmt gleich wieder ein Kommentar, dass ich doch masochistisch veranlagt bin. :grins:

"Mein Stecker ist international."

Link to comment

genau Hansi *sfg*

 

und wenn Rheumasalbe, dann bitte mit Wasser versuchen diese zu entfernen, dass kommt dann so richtig gut.

 

hans hast Du auch schon mal einen Chilli-Einlauf versucht, da wird dir auch ganz anders :teufel: oder mit Tabasco/Sambal Olek, dies wäre dann die verschärfte Variante.

 

Aber so richtig hat das jetzt glaube ich so gar nichts mehr mit dem Thema hier zu tun :zwinker:

 

 

Link to comment
Das kann aber auch daneben gehen, wenn z.B. Du eher durch Klassik erotisch inspiriert wirst und die Lady Deiner Wahl z.B. überzeugter Heavy Metal Fan ist ...

 

Wenn Du also doch größeren Wert auf für Dich passende, stimmungsvolle Hintergrundmusik legst, solltest Du diese Entscheidung nicht aus der Hand geben.

 

Wenn Musik, dann sollte sie zur Situation passen. Also kein "o sole mio", wenn es etwas temperamentvoller zugeht und eben kein "thunder", wenn das Barometer auf Kuscheln steht.

 

Ich für meinen Teil gehöre eher zu den Ladies, für die die Wahl der Hintergrundmusik buchstäblich in den Hintergrund tritt. Will heißen, ich mag sie und habe auch eigentlich immer einen ipod dabei, brauche sie aber nicht, um "in Stimmung" zu kommen. Sie erfüllt allenfalls den Zweck der vorherigen oder nachherigen Berieselung - oder aber, sofern sie laut genug ist, währenddessen den Zweck der Ablenkung der Zimmernachbarn :grins:

 

Ich weiss, dass es riskant sein könnte, der Escort-Dame die Auswahl der Musik zu überlassen. Der musikalische Schmaus von Jodl-Gesängen z. B. wäre im Zusammenhang mit erotischer Einstimmung auf Sex nichts für mich. Aber ich könnte ja gewisse Vorgaben machen, um das Risiko gering zu halten, dass die Musik wirkt wie eine Zwangskühlung.

Im übrigen bedeutet die musikalische Komponente für mich lediglich, dass ich gern auch von dieser Sinnenseite angesprochen werde. Zwecks Berieselung brauche ich die Musik nicht, weder vor noch nach dem Sex.

Edited by Francois

Wer schläft, sündigt nicht. Wer aber vorher sündigt, schläft besser.

Hans Bayer

Link to comment
genau Hansi *sfg*

 

hans hast Du auch schon mal einen Chilli-Einlauf versucht, da wird dir auch ganz anders :teufel: oder mit Tabasco/Sambal Olek, dies wäre dann die verschärfte Variante.

 

Aber so richtig hat das jetzt glaube ich so gar nichts mehr mit dem Thema hier zu tun :zwinker:

 

@Sina

 

Ich denke, ich bin dem Einlauf gewachsen. :grins::grins: Ich habe lang genug in Asien gelebt.:spitzenkl

 

Problem a)

Wer macht es?:clown:

 

Problem b)

Was soll ich als Honorar verlangen?:dollar:

 

Volenteers?

 

Gruss Hans

 

P.S. Und nein, es gibt kein Video auf YouTube.

"Mein Stecker ist international."

Link to comment
@Sina

 

Ich denke, ich bin dem Einlauf gewachsen. :grins::grins: Ich habe lang genug in Asien gelebt.:spitzenkl

 

Problem a)

Wer macht es?:clown:

 

Problem b)

Was soll ich als Honorar verlangen?:dollar:

 

Volenteers?

 

Gruss Hans

 

P.S. Und nein, es gibt kein Video auf YouTube.

 

wie jetzt du bist aber altbackern, bist wohl g'schamig und lässt dich bei sowas nicht gern filmen :clown:

 

also zu Deinem Problem A - ich auf jeden Fall definitiv nicht - Frag mal bei Lady Tara aus Berlin an (wenn es die noch gibt)

 

zu B - ob man sowas überhaupt in Geld aufwiegen kann :gruen: also ich an Deiner Stelle würde das ganz einfach handhaben, das Endprodukt auf die Waage und dann mit Talern aufwiegen :clown::clown:

 

Ich wusste ja nicht, dass manche (in dem Fall Du) mit jedem Sch.... ähhh Mist Geld verdienen wollen, die Welt ist verrückt und ich mitten drin. :lach::lach::lach: womit habe ich das nur verdient :clown:

 

 

Link to comment
Ich weiss, dass es riskant sein könnte, der Escort-Dame die Auswahl der Musik zu überlassen. Der musikalische Schmaus von Jodl-Gesängen z. B. wäre im Zusammenhang mit erotischer Einstimmung auf Sex nichts für mich. Aber ich könnte ja gewisse Vorgaben machen, um das Risiko gering zu halten, dass die Musik wirkt wie eine Zwangskühlung.

Im übrigen bedeutet die musikalische Komponente für mich lediglich, dass ich gern auch von dieser Sinnenseite angesprochen werde. Zwecks Berieselung brauche ich die Musik nicht, weder vor noch nach dem Sex.

 

 

Francois, ja im MC findest du sehr viele Themen.

 

Aber ich finde es gut, beim Beginn des Treffens, sozusagen beim "Neubeschnuppern" mit der Dame auch über Musik und die diesbezüglichen Vorlieben zu sprechen.

 

Gruß Jupiter. der schon öfters ins Hotel eine Compaktkiste mit CD-Player mitgeschleift hat.:lach:

  • Thanks 1

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment
Hallo Sina,

 

in Deutschland ist mir das noch nie passiert, was ich sehr Schade finde.

 

Auf der einen Seite hört man von einigen Escorts, dass der Markt schwieriger und härter wird. Aus meiner Sicht, kann sich ein Escort ein bisschen von dem Einheitsbrei lösen, wenn sie vielleicht die Musik mitbringt. Manchmal sind es halt (auch) nur Kleinigkeiten, welchen den Unterschied ausmachen.

Bitte verstehe mich nicht falsch, wenn ich als Kunde in Deutschland einen Escort treffen will, dann muss ich mich um (fast) jedes Detail selber kümmern. Neben der Auswahl des Escorts muss i.d.R. ein Hotel gebucht werden, eine Bar oder Restaurant ausgesucht werden, sich evt. Musik gekümmert werden, usw.

In USA sind die Aufgaben oft etwas verteilter zwischen Escort und Kunde.

 

Leider rutscht wieder das Thema Richtung Qualität.

 

 

Mit dem Jugendwahn gebe ich Dir recht. In Europa kann eine Frau zu Ihrem Alter stehen, in USA ist das schwieriger.

 

Gruss Hans

 

Ich hatte schon Cds mit, weil ich wusste die Suite hat einen Player und ich kannte seinen Musikgeschmack, ab und an nehme ich auch meinen Lappi mit - wo auch Lieder drauf sind.

 

Allerdings haben auch viele Herren Musik mit.

 

Ich persönlich höre die Musik irgendwann eh nicht mehr - da bin ich ähnlich wie Lichtblick - ich habe auch ohne Musik die richtige Stimmung, wenn es passt.

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Da bin ich sogar "single-threaded": beides gleichzeitig geht nicht. Ich finde Musik und Sex sind Dinge, die ungeteilte Aufmerksamkeit verlangen!

 

_LuvUndLee

 

Hmmmm, weis nicht. Ich hatte mal ein Escort, die zu Bolera (jaja, ist altbacken und abgetroschen:schlecht: :grins::grins:) einen Strip mit anschliessender Vollendung meinerseits durchgeführt hat. Waren schöne 10 Minuten.

 

Gruss (Chili) Hans

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 18:03 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:54 Uhr ----------

 

Ich hatte schon Cds mit, weil ich wusste die Suite hat einen Player und ich kannte seinen Musikgeschmack, ab und an nehme ich auch meinen Lappi mit - wo auch Lieder drauf sind.

 

Allerdings haben auch viele Herren Musik mit.

 

Ich persönlich höre die Musik irgendwann eh nicht mehr - da bin ich ähnlich wie Lichtblick - ich habe auch ohne Musik die richtige Stimmung, wenn es passt.

 

@Alina

 

Das ist doch schon zu hören. Klar, irgendwann tritt die Musik in den Hintergrund. Beim Mann ist ein anderes Gehirn eingeschaltet, und ansonsten legt das Gehirn die Priorität auf Fortpflanzung und nicht Mugge hören.

 

Viele sind ja beim Akt fast taub, quietschen, gurgeln, stöhnen und schreien als würde es (ein Ferkelchen) zur Schlachtbank gehen. :grins::grins:

 

Gruss (Chili) Hans(i)

"Mein Stecker ist international."

Link to comment

Ich glaube, wenn man hier einige Damen bittet ein Alphorn zum Date mit zu bringen, machen sie das auch noch. . . . . .

Platz genug ist ja, da die Dates überwiegend in der Suite und nicht auf einem Zimmer statt finden.

Edited by Kenni
Link to comment

leider haben die wenigsten Zimmer einen Player - aber dafür gibt es ja dann den Lappi. Musik mitzubringen ist ja nicht wirklich viel Aufwand - egal wer sie nun dabei hat (Herr/Dame).

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.