Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Escort Frankfurt (früher callgirl.cd)


Recommended Posts

  • 1 month later...

Hallo liebe Gemeinde,

 

ich hoffe es klappt mit dem Bericht, da es mein erster ist.

Ich habe bereits mehrmals (5x) bei diesem Escort gebucht. Meine Erfahrungen waren durchweg positiv. Im Einzeln:

Die Damen waren 4x pünklichst zur Stelle, einmal kam sie nicht. Wie ich im nachhinein in entsprechenden Foren lesen konnte, muß es wohl am Hotel (Neu Isenburg) gelegen haben, welches wohl nicht angefahren wird, da dieses Hotel wohl sehr abweisend zu den Damen ist.

Die Damen ich mein Interesse erweckten hatten durchweg mit das höchste Kundenrating.

Ich finde es zwar zum Einen nicht so toll einen Menschen mit Schulnoten zu versehen, doch gibt es einen gewissen Anhaltspunkt. Der Service war denfalls immer sehr gut.

Auffallend an der Webseide, ist die Möglichkeit seine Wünsche einzustellen und nur die Damen anzeigen zulasssen, die mindestens zu 50% den Vorgaben entsprechen. Da erspart das verdammte durchklicken von duzenden von Seiten, wenn man entsprechende Vorstellungen hat.

Link to comment

meine erfahrungen waren durchweg negativ: unfreundliche vermittlung, verspätungen von > 1 Stunde und vor allem die unverfrorenheit, völlig andere damen zu schicken, die dann vorgeben, die gebuchte dame zu sein. aber die website ist wirklich eindrucksvoll......

Link to comment

Hallo Estrano,

 

Dein Pech hatte ich glücklicherweise noch nicht. Was ich allerdiengs zu meinem Bericht noch nachtragen muß ist, dass die Altersangaben sehr geschönt sind (bis zu 10 Jahren).

Ich weis von einer Dame, dass die Agentur gesagt haben soll, dass das Alter unter 30 angegeben sein müsse, da sonst die Vermittlungschancen gleich null wären.

 

Desweitern pflege ich meine Termine meist eine Woche im voraus zu buchen.

Mein nicht erschienener Termin war auch ein Schnellschuß. Bei einer langen Vorlaufzeit läuft man allerdings Gefahr, dass was dazwischen kommt. So wurde mir ein Dat in Hamburg von nobless escort kurzfristig abgesagt, da sich die Dame erkältet hatte.

Link to comment

ja, pech. aber man lernt dazu und kann seine erfahrung weitergeben.-

außerdem erzählen mädchen, die früher bei callgirl.cd waren, wie sie unter druck gesetzt werden, sich für eine andere person auszugeben und dates vorzeitig zu beenden, wenn der nächste termin ansteht. das entspricht auch ganz meinen erfahrungen.

Link to comment

Mit der Agentur hab ich überwiegend schlechte Erfahrungen gesammelt.

 

O.K. auf der Page sind sehr viele hübsche Damen, aber man sollte auch wissen, dass der Fotograf hier sein Handwerk besonder gut versteht, aber in der Realität kommt eh alles zum Vorschein.

 

Für mich ist das Buchungsprocedere dort einfach viel zu umständlich. :traurig:

Erster Anruf für Buchung, zweiter Anruf eine Stunde vorher zur Bestätigung, dritter Anruf kurz vor dem Date ob das Mädel überhaupt schon am Treffpunkt angekommen ist, wen NEIN dann kann sich das hinziehen und bis zu drei weitere Gespräche kosten .... das ist nervig. Verspätungen der Damen sind an der Tagesordnung und auch sonst die Anmerkungen stimmen, dass einem manchmal eine ganz andere Dame untergeschoben wird.

 

Darüber hinaus gibts Zeitdruck, d.h. die Chefin schickt pünktlich zum Ende des Dates eine SMS an die Mädels, also hier wird genau auf die Uhr geschaut.

 

Auch preislich gibt es in der Region besser positionierte Agenturen, wo die Damen darüber hinaus auch noch einen besseren Service bieten.

 

Deshalb für mich: keine Buchung mehr bei Callgirl.cd

Link to comment
  • 3 weeks later...

Ich hatte auch das Pech, dass die zugesagte Dame einfach, ohne mich zu informieren durch eine andere ausgetauscht wurde. Ein anderes Mal war zum vereinbarten Zeitpunkt einfach gar niemand mehr zu erreichen. Die Fotos sind meines Erachtens digital nachbearbeitet. Ich hätte es gleich nach dem ersten Mal lassen sollen...

Link to comment

Ich kann mich den meisten Vorrednern nur anschließen:

 

Callgirl war die erste Agentur, bei der ich eine Escortdame gebucht habe (vor ca. 3 Jahren). Mittlerweile weiche ich auf andere Agenturen aus. Callgirl ist

 

1. notorisch unpünktlich (das ist zwar allgemein ein Problem der mir bekannten Agenturen, aber Callgirl schiesst diesbezüglich den Vogel ab);

2. die Fotos sind "aufgehübscht" (und das Videos angeblich ein getreues Bild abgeben, halte ich für ein Gerücht);

3. die Service-Beschreibungen entsprechen nicht immer der gebotenen Leistung und

4. habe ich zwei Damen kennengelernt, die von ihrer Ausdrucks- und Verhaltensweise eher low-class waren (by the way: eine, mittlerweile nicht mehr bei der Agentur tätige Dame, hatte noch nichtmal Kondome dabei. Ich vermute stark, sie hatte die Hoffnung, daß ich ebenfalls keine griffbereit hatte und somit eine gute Ausrede für Nichterfüllung gegeben sei. Die Agentur hat meine Kritik daran ohne Reaktion hingenommen).

 

Nach meinem Eindruck besteht Anlaß zu der unter 2.-4. genannten Kritik seit ca. 1 1/2 Jahren. Anfangs war ich diesbezüglich mit der Agentur zufrieden.

Link to comment

Einigermaßen verwundert las ich einige der Artikel über die Agentur Callgirl.cd.

 

Ich bin das erste Mal in solch einem Forum, komme viel in Europa herum, bin kein junger Spunt mehr und nutze in letzter Zeit recht oft die "Dienste" der Escort-Agenturen, Venus zumeist, Agency-Vip, einmal auch Target-Escort.

 

Callgirl.cd habe ich mir seit etwa einem Jahr bei meinen Besuchen im Großraum Rhein-Main, aber auch bei Aufenthalten in Karlsruhe und Koblenz ausgeschaut. Wenn ich in Hamburg verweile (meinem eigentlichen Wohnort), denn auch dort ist Callgirl.cd vertreten, wähle ich jedoch private Damen, die ich schon seit längerem gut kenne.

 

Ich möchte erwähnen, daß ich die Sechzig bereits überschritten habe und durchaus ein gewisses Niveau erwarte. Manchmal muß ich die Damen leider auch im Rollstuhl erwarten, was aber offenbar bei den höherklassigen Escorts kein Problem zu sein scheint.

 

Ich bitte die längere Einleitung zu entschuldigen, möchte dies jedoch für die folgenden Bewertungen unbedingt vorausschicken. Ich buche also durchaus bei den "teureren" Escorts. Billig-Escorts wie "Sandra" und "Andrea", die ich vor einigen Jahren im Rhein-Main-Gebiet, mangels mir bekannter Alternativen, noch anrief, lasse ich außen vor, denn ich erinnere mich ungern an die "Attraktivität" und die "Auftritte" der Damen im Hotel zurück. Ein kleiner Ausrutscher mit "Skyline-Escort", der mir vor einigen Monaten passierte, als die Agentur noch einen seriösen, keinen eher pornographischen Internetauftritt präsentierte, gab es auch: Schon am Telefon war die Stimme einer Ausländerin, die ich schlecht verstand, der Stil der (mit deutlicher Verspätung) schließlich ankommenden Dame war mir ebenfalls nicht angenehm.

 

Ich bin seit gestern im NH-Hotel abgestiegen, sitze nun am Computer, ein paar Stunden nach dem zweistündigen Besuch einer Dame von Callgirl.cd. Den Preis für ein solches Arrangement finde ich sehr angenehm, vergleiche ich ihn mit den von mir preferierten Venus- und Agency-Vip-Escorts. Auffallend finde ich, daß mir diese Dame bereits von Agency-Vip bekannt war. Die Damen von Venus, Agency-Vip und Callgirl.cd scheinen desöfteren hin- und her zu wechseln (Oder eventuell bei allen zu "arbeiten"?).

 

Um jetzt nicht noch weiter auszuholen, möchte ich die "Bewertung" nun kurz machen: Ich kann ihnen versichern, daß ich seit dem "Entdecken" von Callgirl.cd, vor etwa einem Jahr, quasi keine negativen Erfahrungen gemacht habe. Es waren etwa 15-20 Buchungen, darunter einem in einem Frankfurter Appartment, sowie zwei dreitägige Besuche einer Dame in Zürich. Es gab einmal eine Verspätung von 45 Minuten, nicht schön, aber in dieser Frequenz akzeptabel, einmal kam durch ein Mißverständnis mit Anette die falsche Dame, was jedoch sofort korrigiert wurde. Auf die einzelnen Damen möchte ich nicht eingehen, was vielleicht in diesem Forum gängig sein mag, mir jedoch nicht liegt.

 

Die neue Flash-Website (meine Firma arbeitet sehr viel mit dieser Technik) finde ich recht gelungen, zu Anfang noch unbeholfen und kompliziert, ist doch nun alles bedienerfreundlich und einfacher geworden, da offenbar sehr viel daran gearbeitet wird. Die Videos, deren Qualität und die Ausführung sicher nicht die Beste ist, sind zumindest im Einzelfall recht amüsant (wenn der Ton abgeschaltet wird). Für mich zeigt dies jedoch ein Bemühen, das generell das Motto der Agentur zu sein scheint.

Bei den Empfehlungen Anettes bei den oft sehr langen Gesprächen lag ich noch nie verkehrt. Daß sie mich zwischendurch öfter einmal "on hold" stellt, ist verständlich bei der Anruferfrequenz dort. Eine zweite Telefondame würde sicherlich Abhilfe schaffen.

 

Vielleicht sollte man Bedenken, daß auch die edleren Escorts, zu denen Callgirl.cd immer mehr tendiert, nur "mit Wasser kochen". Für mich ist Callgirl.cd jedenfalls im Rhein-Main-Gebiet zur erfreulichen Alternative geworden.

Link to comment

Hi Mitstecher!

Also ich hatte vor etwa einem Jahr mal das Verlangen, einen Escortservice zu besuchen und da ich von div. Mädels bei callgirl-cd ziemlich angetan war fiel mir meine Wahl nicht schwer. Das mit den drei Anrufen bein dieser Nanette kann ich bestätigen, wobei ich bei dem dritten Anruf (vor dem Appartment) viermal anwählen musste bis ich endlich durchkam. Das Treffen mit Nicole war miserabel - sie war eiskalt und extrem lustlos. Anal - "sorry, geht heute nicht", - Zungenküsse etc. - "mache ich generell nicht".

Zum Ende des Treffens hin fragte ich sie , was überhaupt los sei. Als sie antwortete, ich sei heute (22Uhr) ihr 9. Kunde war mir alles klar.

Bei der Buchung lag meine Wahl zwischen Alina, Nele und Nicole wobei mir Nanette (die Dame am Telefon) Nicole wärmstens empfahl. Da frage ich mich doch, was das soll???

Am Mädel hats deshalb warscheinlich nicht gelegen, aber wenn das "Gang und Gebe" dort ist, frage ich mich, wie ein Escort-Service unter diesen Umständen überhaupt exisitieren kann.

 

Trotz alledem, hat von Euch schonmal jemand Erfahrungen mit Nele gemacht? Die steht nämlich auch noch auf meiner ToDo-Liste (aber früh morgens, damit ich der erste bin ;-) )

 

Gruß, Balu

Link to comment
Guest Ironman

Ich habe vor kurzer Zeit einmal bei Callgirl gebucht und das Date war eine reines Chaos. Verspätung, nicht den versprochenen Service und so weiter.

 

Schrieb dann ein Mail an Nanette und die Antwort auf dieses, will ich euch nicht vorenthalten:

 

Hallo .....,

 

gar kein Problem ich nehme gerne Stellung. Vielleicht sollte ich es folgendermassen erklaeren. Wir sind eine neutrale Werbeplattform fuer Escortmodelle und werben fuer junge Damen und bieten darueberhinaus noch weitere Serviceleistungen an. Ich habe das Feedback an das Modell Maddy weitergeleitet. Vielen Dank.

Liebe Gruesse Nanette

Link to comment

Habe dort noch nie gebucht und nach den Schilderungen wird es auch so bleiben.

 

Sehr professioneller Webauftritt aber offensichtlich keine Escortagentur sondern ein Puff auf Raedern.

 

 

PS: Das mit der VIP-Card finde ich auch laecherlich! Kennt wer einen Centurion-Cardholder? :lach::lach::lach:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

@sina & dayfox: Und die 3 haben eine Centurioncard von Callgirl.cd?

 

Wirklich erstaunlich! Wer zahlt 3000,- Euro a'conto? Sachen gibt es....... :gruss:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen NEVER EVER. Zwar ging bei mir die Telefonische Bestellung ohne Probleme und Maddy war auch pünktlich aber das war es auch schon.

1.Ausehen: Mein lieber Freund die können gut mit Photoshop umgehen. Sie sah aus ob sie grad aufgestanden wäre ungeschminkt mit jeans und t shirt.

2.Service. Da ist der Service im Palace ja besser und preiswerter.

3. Handy, klingelte die ganze Zeit bei nachfrage warum sie die ganze zeit dran gehen würde kam die antwort: Sonst wird es dir gleich schlecht gehen wenn ich das nicht tue !!!

4. Beschwerde bei Callgirl, blieb ohne Reaktion !!

FINGER WEG !!!

Link to comment
Guest Schneller Spritzer

Vielen Dank für diese tollen Beiträge, ich war schon drauf und dran mir 1-2 callgirl.cd Mädels zu gönnen, aber nach diesen Infos zieht sich mein "kleiner Freund" ganz schnell zurück.

Link to comment
  • 3 months later...

Habe bisher Erfahrung mit einer Buchung. Mädchen kam 1 Stunde nicht, dann habe ich angerufen und Alternative mit C Körbchen gebucht. 1 Stunde später kam die und stellte sich mit dem Namen vor, hatte aber A Körbchen. Service war Spitze, allerdings nach 25 Minuten war Verabschiedung. Wolfgang

Link to comment

ich habe es jetzt noch mal versucht, nach 30 Minuten Wartezeit vor dem Apartment bin ich gegangen und das nach 14 Tagen Voranmeldezeit und drei Bestätigungstelefonaten. Wer 230 Euro Stundensatz berechnet kann seine Kunden nicht 30 Minuten warten lassen.

  • Thanks 1
Link to comment

Warten lassen ? Aber natürlich kann Callgirl.cd das. Das gehört bei denen zum Geschäftsprinzip, nach dem Motto "Vorfreude ist die schönste Freude"

 

Und auch die Tatsache, daß mitunter eine andere Dame auftaucht als die Gewünschte sollte man(n) unter dem Aspekt "Überraschungsei" sehen.

Link to comment
  • 2 months later...

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.