Jump to content

 

Benno

Member
  • Content Count

    8,904
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    26

Everything posted by Benno

  1. https://mb-luxury-escorts.de/profil/paloma-abell/236/1310 Ich denke mal, es ist von dieser Dame die Rede....
  2. 22.04. bis 30.04. bin ich in Frankfurt besuchbar. Da hast ja echt Glueck!
  3. https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/fernsehen/schawinski-interview-wird-zum-fall-fuer-den-ombudsmann/story/30308705?fbclid=IwAR1Jcb90V38ALdMdxNEE-2pGzOuvZ1fb1m0cgyEkAdkvOIalzAVMFrD42ds Zwar ist das Thema schon maximal "ausgelutscht", aber so mal als "Befeuerung"
  4. Also so tun als ob, neee das tut sie nicht! Da spricht all zu viel dagegen.
  5. Das sehe ich genau so.... und ist zwar jetzt eine grobe Mutmassung, aber es taete mich nicht besonders wundern, wenn sie AD(H)S haette.
  6. Also diesbezueglich bin ich sehr werte konservativ... das waren schon meine Voraussetzungen vor 25 Jahren!
  7. Bevor dieser Fall eintritt, werde ich noch eher Eleve...
  8. Dann brauchst aber nix mehr arbeiten, weil du keine Hand mehr frei hast! Mein Po ist schwer in Ordnung... Knackig! Beim Bauch gibt es grosse "kleine" Schwaechen und das, obwohl ich kein Bier trinke. Wie geht das? Ich tippe auf sekundaeres Dickenwachstum. @Alina: Also dass ich jetzt mit Ballett anfange, kannst dir abschminken.
  9. Was heisst sogar? Die sind ja Staatsfunk. Das ganze Thema "Paysex" wird eh bald zum Krenreiben sein in Dtl.
  10. Ich hatte gerne taetowierten Haengebauch, glaubst gibt es das auch?
  11. Sehe ich nicht so... zumeist kennt ein Leiter seine Escorts ganz gut von der Besetzungscouch!
  12. Ist sicherlich als "Abschreckungsgebuehr" angedacht, sowie das ganze Gesetz grundsaetzlich mehr der Verhinderung als dem Schutzgedanken dient.
  13. Bezweifle ich nicht, aber entbehrt einer gewissen Logik. Und wie bekommst du dann deinen Agenturanteil abgegolten? Ich habe nie behauptet, dass sich eine Agentur grundsaetzlich mittels dieser Anzahlung auf Kosten des Escorts bereichert, was beim Verb "einsacken" irgendwie fuer mich mitschwingt.
  14. Naja vielleicht ist er auf das gestanden.. strap-on Ansonsten empfehle ich Inkasso-Buero und wenn das nicht klappt: IGOR
  15. ich sehe das genau so wie Philebos! Zumal es bei der Date-Anzahlung nur um die "Sicherung" des Agenturanteils geht bzw. um den Zahlungsfluss zu vereinfachen. @Alina: Wenn ich mir dein Post so durchlese, waere eine "Escort-Date Ausfallsversicherung" ja fast ein Businesscase: Kein Betaetigungsfeld fuer dich? Da ist einiges daran wahr... habe ich selbst mehrfach erlebt, dass Chefinnen oft deutlich "rescher" mit den Damen umgehen. Da habe ich schon mal so Aussprueche vernommen wie: "Schei... dich nicht an, so was habe ich schon selbst gemacht!" Auch da muss ich dir voll und ganz zustimmen. Ich selbst kenne/kannte zumindest 4 Agenturen, die nach aussenhin durch Frauen vertreten wurden, aber 100%ig im Besitz von Maennern waren, wiewohl ich der Meinung bin, um ehrlich zu arbeiten in diesem Mileu, ist es vollkommen egal, ob Mann od. Frau der Eigner ist, das haengt ausschliesslich von der moralischen Einstellung ab.
  16. https://www.visitluxembourg.com/de/ansicht/restaurant/restaurant-lea-linster1
  17. Nachdem ich ja bekennender Escorthopper bin, waere das ein ueberlegenswertes Service, quasi ein Asset fuer mich. Bin ja schon etwas vergesslich und wenn ich mich nicht mehr erinnern kann, waere es ja sehr schoen, wenn mich die Agentur daran erinnern wuerde: "Hey, die hast schon einmal gebucht, such dir ne andere aus!"
  18. Man merkt, du bist nur ein halber Deutscher... Wichtig ist, alles genau definiert zu haben. Der Vollzug ist dann vollkommen nebensaechlich..
  19. Ich schlage dringend die Schweiz vor, oder bleibe in Deutschland!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  20. ... also meiner jahrelangen Erfahrung nach, sind die "Kolleginnen" die weit aus groesseren "Feinde", als die Freier!
  21. Da sorgt zumeist die Ehefrau herself dafuer, dass es ziemlich unangenehm werden kann... Da ist das Finanzamt oft eine Kuranstalt dagegen... Ich denke auch, dass die meisten Steuersysteme viel zu kompliziert sind und deshalb der Buerger, tlw. vorsaetzlich. aber auch zumeist ungewollt auf Grund von Unwissenheit Abgaben verkuerzt. Tatsache ist aber auch, dass die vernetzten Systeme immer mehr dazu befaehigt sind, steuerliche "Fehlleistungen" zu finden bzw. aufzeigen. Ich bin zwar keine FA-Fan, aber habe gute Kontakte zu Softwarefirmen, die sich explizit mit diesem Problem beschaefigen. Sich da in den Schaukelstuhl zu setzen und zu sagen: "Ach, die kommen nicht drauf" ist schon etwas blauaeugig. Ich liebe ja schon rein die juristischen Diktionen im Steuerrecht: Unterbleibt entgegen einer Meldepflicht die Anzeige, gilt (im Rahmen einer Überprüfung beim Auftreten ungeklärter Vermögenszuwächse [was fuer geiles Wort! :zeig:]) eine Beweislastumkehr. PS: Wie richtig erwaehnt, kommt der meiste Zund von inneren Kreisen, der gekraenke Ex-Ehepartner, von im Streit getrennten Exmitarbeiter etc. und die haben dann schon sachdienliche Hinweise.
  22. Benno

    ProWein Düsseldorf

    until
    Die ProWein ist die Weltleitmesse für Wein und Spirituosen, der größte Branchentreff für die Fachleute aus Anbau, Erzeugung, Gastronomie und Handel. In jedem Jahr kommen Aussteller und Besucher für drei Tage konzentriertes Geschäft nach Düsseldorf.
  23. Genau.. Fuer mich vor allem rhythmisch! Wurscht! Ach komm, lass dich doch nicht verar....

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.