Jump to content

 

Frog Astaire

Member
  • Content Count

    204
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

276 Excellent

About Frog Astaire

  • Rank
    Issa

Personal Information

  • Wohnort
    Rhein-Main und Bonn
  • Interessen
    mind. einmal Schwimmen und Joggen pro Woche, Bogenschießen, wenn ich die Zeit finde
  • Geschlecht
    maennlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Schöne Frage! Das Gesicht zu sehen ist für mich definitv wichtig, wobei es für mich auch OK ist, wenn es nicht komplett erkennbar wäre; manchmal ist das sogar ganz reizvoll und es bleibt ein Überraschungsmoment. :-) Hauptsächlich geht es mir vorab um Augen und Mund. Wenn ich zu wenig erkenne oder das Gesicht komplett unkenntlich gemacht ist, kommt die Lady für mich nicht in Frage. Gruß zusammen Frog Astaire
  2. Danke - da reicht ein Häkchen nicht. Ich liebe es einfach, wenn Du ein Thema derart trocken wieder auf den Boden holst Frog Astaire
  3. Haste perfekt erkannt :smile: Ich musste in der Tat noch während des Dates lauthals lachen und sagte irgendwas wie "lass bleiben, daran ist mein Selbstbewußtsein nicht befestigt" Guten Rutsch Frog Astaire ---------- Beiträge zusammengefügt um 14:49 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 14:43 Uhr ---------- wenn ich so recht nachdenke, ging fast alles, was ich zum ersten mal machte in die Binsen. Durchaus auch die ersten zwei, drei, viermal. Insofern hab ich beim P6 richtig schnell den Dreh rausbekommen. Guten Rutsch Frog Astaire
  4. naja -dann oute ich mich auch mal. Also mein erstes Escort-Date war ein Fiasko. Vorher erstmal lange Bewertungen gelesen und auch versucht zu raten, ob ich's wagen kann zu gestehen dass es mein erstes Date sein würde. Dann mich entschieden und ganz zaghaft per PN (war ein Independent) gefragt, wie man sich denn "bewirbt". Schließlich war der Tenor der Bewertungen "Glücklich der, der es schafft, ein Date bei ihr zu bekommen." Sie meinte mit Smiley, das hätte ich hiermit getan und wir vereinbarten ein Telefonat. Dann fing's schonmal an, dass ich zu blöd war (Amphibie eben), die Handynummer nicht zu unterdrücken. Hab ich dann aber noch hingekriegt. Zum Glück hatte sie bei meinem Rumgedruckse genug Geduld und fragte, ob sie dann im bett einfach mal die Regie übernehmen solle, was ich gerne annahm. Zeitpunkt und 4 Std waren schnell ausgemacht und ich bekam die Adresse des Appartements per SMS. Am bewußten Tag bin ich glaube ich in halber Trance durch's Büro gelaufen. Daran, mein privates Handy ab und zu anzumachen bzw. abzuhören dachte ich nicht und schon gar nicht dran, noch einmal tagsüber den Termin zu bestätigen. Nervös fuhr ich am Abend hin, war natürlich zu früh da und lief noch in der Gegend rum. Dann auf die Minute genau klingelte ich, eine ziemlich wütende Lady riß die Türe auf und ich bekam erstmal eine Standpauke.:nudelholz: Sie hatte auch bereits eine scharfe Nachricht auf meiner Mailbox hinterlassen, dass sie Fakebuchungen hasst und keine Lust hat, nur so auf Verdacht ins Appartment zu fahren und wenn ich nicht käme würde sie das entsprechend in den Foren bekannt machen. Sie war aber hingefahren und hatte sie die Zeit genutzt, mit Ihrer Freundin was im Appartment zu richten; wäre eigentlich schon längst wieder weggewesen, dachte sich aber "naja - bis 19 Uhr kann man ja sich noch beschäftigen. Und wehe, er ist dann nicht da!" Extra zurechtgemacht hatte sie sich nicht, sah aber trotzdem toll aus. Aber viel Gedanken konnte ich mir darüber nicht machen. Ich stammelte irgendwelche Worte im Sinne von "Entschuldigung - bin noch nicht mit allen Gepflogenheiten vertraut" Mit einem knappen "Na, dann komm erstmal rein, wenn Du schonmal da bist!" wurde ich erstmal ins Appartment gescheucht. Die beiden besprachen noch etwas und ihre Freundin verabschiedete sich. So - nun stand ich - der ich auch so schon nervös und unsicher gewesen wäre - als begossener Pudel in der Gegend herum und dachte mir "das ist die Strafe dafür, dass Du so nen Blödsinn machst". Ehrlich gesagt kann ich mich an die nächste Stunde nur sehr verschwommen erinnern, so durcheinander gings in meinem Kopf. Wir haben und unterhalten, bis sie meinte, ich solle endlich mal ablegen und unter die Dusche gehen (hatte schließlich vom Büro noch den Dreiteiler samt Krawatte etc. an). Als ich fertig war, verschwand sie im Bad und kam im wunderbaren Dessours zu mir aufs Bett. Ich hatte wenig Zeit, mir Gedanken zu machen. Ich war zu beschäftigt zu genießen. Sie fühlte sich grandios an, die nächste Zeit war an Zärtlichkeit nicht zu überbieten. Aber dabei blieb es, denn ich hab' an dem Abend keinen mehr hochgekriegt. Dazu war ich dann doch zu sehr durch den Wind. Sie machte ja zugegebenermaßen tolle Sachen (oder versuchte es), aber das half auch nix. Eher steigerte es noch das Durcheinander in meinem Kopf. Trotzdem hatte ich durchaus bemerkt, dass man Dinge tun könnte, die ich bisher noch nciht kannte. Wir haben uns dann noch toll über sehr viele Themen unterhalten und wie ich danach erst bemerkte die 4 Std. deutlich überzogen. Und so zog ich wieder von dannen und überlegte die darauffolgende Zeit sehr ernsthaft, ob ich von P6 besser meine Finger lasse. Habe sie dann aber ca. zwei Monate später noch einmal gebucht :smile:und das lief dann ganz anders ab. War meine beste Entscheidung und ist schuld, dass ich etliches Geld nicht in irgendwelche Anlagen gesteckt und deshalb auch nicht bei der Finanzkrise verloren habe. Frog Astaire
  5. Ist mir noch nie passiert. Ich war danach immer in absoluter Hochstimmung. :smile: hatte wohl auch Glück oder ein gutes Händchen bei der Wahl meiner Escorts Frog Astaire
  6. pruuuuuuuuuuuuuuuuuuust heute macht's wieder echt Spass hier :lach: Gut dass ich mir mal wieder die zeit genommen habe. Frog Astaire
  7. Fein, also erstmal Dann nett mit einem Lob an uns begonnen - das stimmt milde Nö - Dispo käm nie und nimmer in Frage. Lieber würde länger gespart. dann wird die Vorfreude auch größer. Bei mir haperts momentan an der Zeit. Gespartes reicht schon für zwei weitere Dates, aber dieses Jahr wüsste ich ger nicht, wann ich noch die Ruhe dazu hätte. natürlich könnte man's reinquetschen .... oops, wieder unpassendes Wort reingerutscht .... aber es macht so viel mehr Spass, wenn man sich auch der Vorfreude hingeben kann und dann zunehmend nervöser das Date auf zukommen lässt. Es soll ja auch immer etwas besonderes sein. Liebe Grüße Frog Astaire ---------- Beiträge zusammengefügt um 11:35 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:32 Uhr ---------- Unicate, ich glaube nciht, dass sich innere Leere durch's escorten füllen lässt. Das würd' ich persönlich jedenfalls nicht versuchen. Nimm's als unbeschwerten Spass oder geniessen. Gruß Frog Astaire ---------- Beiträge zusammengefügt um 11:42 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 11:35 Uhr ---------- <schallend lach> der war eben gut. Frog Astaire
  8. Danke für die Info, bayerbulle. Ich glaube, ich bin heute Abend zu blond. Mit verschiedenem Alter unterwegs zu sein, kann ich mir ja vorstellen. Aber wie soll das mit der Intimrasur klappen. Frog Astaire
  9. Den Eindruck, dass hier öfter auf einfache Art und weise Recherchen für was auch immer durchgeführt werden, hatte ich schon öfter. Gruß Frog Astaire
  10. na vielleicht, um zu zeigen, wie gut sie die Frauen verstehen und wie gut sie sich einfühlen können? gruß Frog Astaire:zwinker:
  11. Hi Rene, ich finde es absolut positiv und wohltuend, dass Du einfach nur Deine persönlichen Erfahrungen berichtest. Super:gut: Frog Astaire ---------- Beiträge zusammengefügt um 22:18 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 22:15 Uhr ---------- Iceman, das klingt erschreckend und ich habe ide Hoffnung, dass sich das in den nächsten Wochen für mich nicht bewahrheitet. Denn das fände ich auch sehr schade - kann es zum Glück aus eigenem Erleben nicht bestätigen. Und wäre auch schade, wenn Du hier verschwändest. Frog Astaire
  12. Nun, dann erstmal willkommen Und Danke, dass ich gleich mal laut lachen musste. Da kommt man nach nem halben Jahr wieder und den ersten Beitrag den man auf der Liste sieht lautet "Escort-Preise" Anscheinend bin ich wieder zu Hause. :kaffee: Dann lesen wir mal Frog Astaire
  13. liebe Snowbunny, :umarm: danke für den Thread. Hab' mich eben durchgelesen und fand ihn sehr interessant. Warum hast Du Dich eigentlich gleich zu Beginn wieder ausgeklinkt? Bei gesprochenem Wort ist es vollkommen normal, dass man sich gegenseitig immer wieder korrgiert, meinungen abändert oder total ändert oder etwas erst dann versteht. ... naja - zugegeben, bei den besseren Gesprächen ich sah aber im ganzen Thread keine einzige Stelle, an der es sinnlos gewesen wäre, weiter seine Meinung zu vertreten bzw. weiterzuführen. Vielleicht liegt's auch daran, dass ich eben eine Amphibie bin. Frog Astaire
  14. Ach, est, die beiden Worte "wir" und "Gefühle" sind mir zu umfassend. Da könnt man nun stundenlang das ganze zerpflücken, wieder zusammensetzen und so weiter. Ich will mich gut fühlen. Das tue ich nicht, wenn sich andere dadurch schlecht fühlen. Also versuche ich das hinzubekommen oder nicht weiter fortzusetzen, wenn sich die Beteiligten unwohl fühlen. Bin eben harmoniesüchtig - typisch Waage. Wenn das gefühle sind, will ich Gefühle. gruß vom frosch

Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.