Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Sex mit einer Schwangeren


Recommended Posts

Hallo Community,

 

heute brauche ich mal eure Hilfe. Ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage.

 

Ich habe eine Anfrage bekommen von einem Paar. Das ist ja eigentlich nichts ungewöhnliches, das kommt hin und wieder vor. Das ungewöhnliche für mich ist an der Sache dass sie schwanger ist.

 

Ich hatte ja zuerst Bedenken ob sie so etwas mitmacht weil sie schwanger ist, und vielleicht keine Lust auf den Sex hat, und sich deshalb bereit erklärt hat für so einen 3er weil ihr das lieber ist als dass ihr Mann fremdgeht. Oder ob ihr Mann keine Lust hat während ihrer Schwangerschaft Sex mit ihr zu haben (sowas solls ja geben). Deshalb war ich erst hin und her gerissen ob ich diese Buchung überhaupt annehmen soll. Denn in beiden Fällen würde ich diese Buchung nicht machen wollen. Ohne dass ich jetzt ins Detail gehen will kann ich aber sagen dass sich rausgestellt hat dass meine Bedenken unbegründet waren. Sie ist tatsächlich Bi, und dass sie einen 3er wollen hat nichts mit ihrer Schwangerschaft zu tun.

 

Soweit so gut. Nur das Problem an der Sache ist dass ich keine Erfahrungen habe mit schwangeren Frauen. Da ich selber noch nie schwanger war weiss ich auch nicht worauf ich achten muss. Ich möchte nichts falsch machen, und bitte euch deshalb um Tipps und eure Erfahrungen mit schwangeren Frauen.

 

Meine Frage richtet sich nicht nur an die Männer, sondern auch an die Damen hier. Wir haben ja die eine oder andere Dame hier die auch Kinder haben. Wie war es bei euch so während eurer Schwangerschaft mit dem Sex? Könnt ihr mir Tipps geben worauf ich achten sollte? Oder hat vielleicht sogar eine Dame hier schon mal so ein Treffen gehabt mit einem Paar, wo die Frau schwanger war? Wenn ja, war es anders als bei "normalen" Paarbuchungen?

 

Ich bin über jeden Tipp dankbar. Bin ziemlich nervös wegen diesem Treffen.

 

:blume3:

Laila

  • Thanks 1
Link to comment

Die eine Frau ist während der Schwangerschaft bereit zu Sex, vielleicht sogar mehr als sonst, die andere nicht. In Unkenntnis der Personen ist es unmöglich, über die Beweggründe des Paares zu spekulieren, das bei Dir angefragt hat.

 

Ein Aspekt könnte sein, wie weit die Schwangerschaft bereits fortgeschritten ist, will sagen, wie sichtbar sie ist. Ein Freund sagte mir mal, dass ab einem gewissen Zeitpunkt der Schwangerschaft Sex mit seiner Frau für ihn nicht mehr infrage kam, weil er nicht wollte - Zitat -, dass sein Pimmel das erste sei, was sein Kind von ihm sieht.

 

Vielleicht solltest Du vorab auf ein Telefonat mit beiden (!) bestehen.

  • Thanks 1

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Die Schwangerschaft ist schon weit fortgeschritten.

 

Ich habe bereits mit beiden telefoniert. Die Beweggründe sind dass sie Bi ist, und das ist für beide nicht das erste mal. Ich war mir erst unsicher ob das auch wirklich stimmt. Aber sie haben mir von ihren bereits gemachten Erfahrungen erzählt. Und diese Erfahrungen waren vor der Schwangerschaft, und auch nicht nur einmal, sondern öfters. Sie haben einfach beide sehr großen Spaß daran. Und was sie mir alles erzählt haben war glaubwürdig.

 

Was mich so nervös macht ist dass ICH selber mit einer schwangeren Frau noch keine Erfahrungen habe.

Link to comment

Was mich so nervös macht ist dass ICH selber mit einer schwangeren Frau noch keine Erfahrungen habe.

 

Das Paar klingt laut deinen Erzählungen ja sympathisch. Ich würde ihr deine Bedenken einfach am Telefon mitteilen. Ich meine, sie kann dir am besten sagen, wie SIE als schwangere Frau tickt. Ich kann mir vorstellen, dass auch das von Frau zu Frau unterschiedlich ist. Ich fände das auch nicht unprofessionell von Dir, sondern eher verantwortungsbewusst. Immerhin ist eine solche Anfrage wirklich ungewöhnlich.

  • Thanks 3

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment

Mal so als Blinder von der Farbe gesprochen (war selber nie Schwanger)... wie sagt man so schön: Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit. Wenn die Frau Lust darauf hat und die Schwangerschaft "normal" und komplikationslos ist, was sollte schief gehen?!

Ich würde es wahrscheinlich bei weit fortgeschrittener Schwangerschaft ablehnen aus Sorge, dass durch diese Gefühlsregungen vorzeitig Wehen ausgelöst werden könnten, aber wenn der errechnete Termin noch "in weiter Ferne" liegt: why not?!

Sie wird sich schon von selber Stellungen und Positionen wählen, die ihr angenehm sind. Es muss ja auch nicht in akrobatische Höchstleistungen ausarten.

 

Ich kann mir vorstellen, dass die größte Hürde im eigenen Kopf liegt...

  • Thanks 6

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

da solltest Du Dir wirklich nicht so viele Gedanken machen.

Manche Frauen haben in der Schwangerschaft einfach mehr Lust. Warum sollten sie darauf

verzichten. Sie wollen es jetzt noch ausleben, denn wenn das Baby erst mal da ist, klappt das nicht mehr so einfach.

Du musst sie auch nicht anders behandeln, wie eine andere Faru. Du kannst dem Baby oder ihr auch nicht schaden.

Wehen können beim Sex nur ausgelöst werden, wenn die Dame Sex mit ihrem Mann hat, und das ohne Kondom.

In den Spermien ist was drin, was früh wehen auslösen kann, muss aber nicht, das ist immer unterschiedlich.

Wenn es Dich also nicht stört, das sie einen dicken Bauch hat, und Du beide nett findest und es Dir vorstellen kannst, probiere es aus.

  • Thanks 2

Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt.

(Aldous Houxley)

 Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es auch nicht

(Leonardo DaVinci)

Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben.

(Werner Finck)

Je mehr du gedacht, je mehr du getan hast, desto länger hast du gelebt.

(Immanuel Kant)

Link to comment

Auf Vaginalverkehr sollte man in den letzten 4 Wochen jedoch verzichten, alles andere sollte gut klappen.

 

Warum ????

Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt.

(Aldous Houxley)

 Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es auch nicht

(Leonardo DaVinci)

Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben.

(Werner Finck)

Je mehr du gedacht, je mehr du getan hast, desto länger hast du gelebt.

(Immanuel Kant)

Link to comment

Wie hier schon gesagt, Sex in der Schwangerschaft ist im Grunde genommen kein Problem.

 

Je nach Stadium muß da das "Bäuchlein" berücksichtigt werden. Den Bi-Spielarten dürfte aber dadurch keine nennenswerten Einschränkungen geben; ggf. müssen da bestimmte Varianten etwas angepasst werden.

 

Übrigens finde ich es sehr gut, dass du insbesondere ihre Beweggründe hinterfragt hast.

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 1

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

Hallo Laila,

 

nun, ich glaub ja auch dass da einfach etwas mehr Kommunikation als sonst nötig ist. Frag sie doch einfach ob es da etwas gibt auf das Du speziell achten sollst und gib ihr nochmal vorsichtshalber klar zu verstehen, dass sie das auch noch jederzeit während des Treffens sagen kann.

Aber ich vermute ja, wenn sie selbstbewußt genug ist, solch ein Treffen auch während der Schwangerschaft haben zu wollen, hat sie sicher auch kein Problem damit sich entsprechend zu artikulieren.

 

Keine Bange. Hinein ins Abenteuer und viel Spaß dabei!! :brust-zeigen: (Bin ja ein bißchen neidisch! :wie-geil:)

 

Ganz liebe Grüße

Alina

  • Thanks 1
Link to comment

http://www.babycenter.de/pregnancy/familiewerden/sex/

 

Welche Sex-Positionen sind am angenehmsten?

Je weiter Ihre Schwangerschaft fortschreitet, desto weniger angenehm könnte die Missionarsstellung (Mann oben, Frau unten) für Sie werden. Hier einige bewährte Stellungen und Tipps für den Sex während der Schwangerschaft:

 

• Legen Sie sich auf die Seite. Die klassische oben-unten-Position verlangt mit zunehmendem Bauchumfang sportliche Anstrengung. In seitlicher Lage dagegen lastet nicht ein Großteil des Gewichts Ihres Partners auf der Gebärmutter.

 

• Nehmen Sie das Bett als Requisite. Ihr Bauch ist kein Hindernis mehr, wenn Sie mit angewinkelten Beinen am seitlichen oder unteren Bettrand liegen und Ihr Becken und Ihre Füße Halt an der Matratzenkante finden. Ihr Partner kann entweder vor Ihnen knien oder stehen.

 

• Legen Sie sich beide seitlich in Löffelchenposition. Dadurch dringt der Penis weniger ein. Tiefe Stöße können im Verlauf der Schwangerschaft unangenehm werden.

 

• Legen Sie sich nach oben. So lastet kein Gewicht auf Ihrem Unterleib und Sie kontrollieren die Tiefe und Wucht der Penetration.

 

• Versuchen Sie die Sitzposition, bei der auch kein Gewicht auf der Gebärmutter liegt. Sitzen Sie auf dem Schoß ihres Partners, während er auf einem (stabilen) Stuhl sitzt.

 

Haben Sie Vertrauen, denn wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Mit ein bisschen Experimentierfreude werden Sie und Ihr Partner sicher eine Technik finden, die sie beide zufrieden stellt.

 

 

vll. hift es dir ja :zwinker:

Edited by ekim
  • Thanks 2
Link to comment
Einige Frauen sind schwanger besonders sexy. Sie strahlen ;-)

 

:blinken:Alan Harper aus "two and a half man" fährt ja mal so richtig auf Schwangere ab :musizieren:

 

 

 

Ich sehe auch kein Problem. Nur auf die Hygiene sollte besonders geachtet werden, da einige - auch der harmloseren - Geschlechtskrankheiten u.ä. in der Schwangerschaft zu Komplikationen führen können. b

 

Jackie Kennedy soll ja mehrere Fehlgeburten erlitten haben aufgrund der "Mitbringsel" ihres Göttergatten :blume2:

Your passion is MY profession

Link to comment
Das Paar klingt laut deinen Erzählungen ja sympathisch.

 

Ja das sind sie wirklich. Sie haben mich ja gemeinsam angerufen, und hatten dabei den Lautsprechen an damit sie beide mit mir reden konnten. War ein sehr sehr nettes Gespräch.

 

Immerhin ist eine solche Anfrage wirklich ungewöhnlich.

 

Danke. Das ist gut zu wissen dass es nicht nur für mich ungewöhnlich ist.

 

Ich würde es wahrscheinlich bei weit fortgeschrittener Schwangerschaft ablehnen aus Sorge, dass durch diese Gefühlsregungen vorzeitig Wehen ausgelöst werden könnten,

 

Auf Vaginalverkehr sollte man in den letzten 4 Wochen jedoch verzichten, alles andere sollte gut klappen.

 

Ganz so weit ist sie noch nicht. Besteht also keine Gefahr dass die Wehen frühzeitig ausgelöst werden könnten. Bei solch einem Fall hätte ich die Anfrage sowieso ohne wenn und aber abgelehnt.

 

Ich kann mir vorstellen, dass die größte Hürde im eigenen Kopf liegt...

 

Da könnte schon was dran sein.

 

Wenn es Dich also nicht stört, das sie einen dicken Bauch hat, und Du beide nett findest und es Dir vorstellen kannst, probiere es aus.

 

Nein, mich stört es nicht. Aber könnte es sie evtl. stören wenn ich sie auch am Bauch anfasse? Wäre das für eine schwangere Frau vielleicht unangenehm? Sollte ich die Berührungen im Bauchbereich meiden? Das sind so die Fragen die mich beschäftigen.

 

Übrigens finde ich es sehr gut, dass du insbesondere ihre Beweggründe hinterfragt hast.

 

Dies war für mich wichtig. Wenn die Beweggründe die Schwangerschaft gewesen wäre hätte ich sofort nein gesagt.

 

Einige Frauen sind schwanger besonders sexy. Sie strahlen ;-)

Ich sehe auch kein Problem. Nur auf die Hygiene sollte besonders geachtet werden, da einige - auch der harmloseren - Geschlechtskrankheiten u.ä. in der Schwangerschaft zu Komplikationen führen können.

 

b

 

Ja das ist sie. Ich habe ein aktuelles Bild von ihr bekommen damit ich weiss worauf ich mich einlasse. Das fand ich besonders nett von den beiden.

 

Und danke für die Info, das wusste ich nicht. Dann werde ich da ganz besonders aufpassen.

 

Aber ich vermute ja, wenn sie selbstbewußt genug ist, solch ein Treffen auch während der Schwangerschaft haben zu wollen, hat sie sicher auch kein Problem damit sich entsprechend zu artikulieren.

 

Ja, sie ist sehr selbstbewußt. Ist zumindest der Eindruck den sie hinterläßt. Sie war es auch die den Erstkontakt zu mir aufgenommen hat, nicht ihr Mann.

 

 

Ja das hilft mir. Danke :blume3:

 

 

 

Ich komm mir echt in diesem speziellen Fall vor wie eine Anfängerin. Ich bin so nervös als hätte ich meine allererste Escortbuchung :schuechtern:

Link to comment

 

Nein, mich stört es nicht. Aber könnte es sie evtl. stören wenn ich sie auch am Bauch anfasse? Wäre das für eine schwangere Frau vielleicht unangenehm? Sollte ich die Berührungen im Bauchbereich meiden? Das sind so die Fragen die mich beschäftigen.

 

Wenn es sie stören würde, würde sie nicht buchen.

Verbinde euer erotisches Treffen, mit einer öligen Bauchmassage.

Manche mögen das sehr gerne. Ansonsten frage sie einfach was sie möchte und was nicht.

  • Thanks 1

Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt.

(Aldous Houxley)

 Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es auch nicht

(Leonardo DaVinci)

Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben.

(Werner Finck)

Je mehr du gedacht, je mehr du getan hast, desto länger hast du gelebt.

(Immanuel Kant)

Link to comment
Egal ob schwanger oder nicht, am Besten hat sich klassisches 20W50, niedrig legiert, dafür erwiesen. :clown:

 

aha

würde ich aber vorwiegend bei motorrad- und oldtimerfahrern verwenden.

 

ganz wichtig, laila, bitte die brüste nicht ausser acht lassen. die sind während der schwangerschaft nämlich ganz besonders empfindlich und genau wie der bauch grossen veränderungen ausgeliefert. ;) frag sie aber vorher, ob du sie mit in die (streichel-)massage mit einbeziehen darfst, da je nach stadium, berührungen an den brüsten ganz unterschiedliche auswirkungen haben können. die palette reicht von schmerz bis zu grösstem wohlbefinden.

  • Thanks 2

You only live once

Link to comment
ich würde vorschlagen, die Brüste auch oral zu liebkosen, evtl kommen einige Tröpfchen...lecker!!!!

 

Ja unbedingt, mag ja sein, dass manche Männer auf Kolostrum stehen - von Frauen habe ich es noch nie gehört, dass sie auf Muttermilch abfahren - vorallem bei einer fremden Frau - die Damen blasen ja auch ohne und schlucken die "leckeren" Tröpfchen - das hilft beim Gesundbleiben!

 

Nä, ehrlich, ich würde mich für kein Geld der Welt mit einer fremden schwangeren Frau einlassen - zumal ja die Schwangerschaft schon weit fortgeschritten ist.

 

Hier wollen drei Leute einvernehmlich was - aber das Kind? Das kriegt mehr im Mutterleib mit als man vielleicht jetzt weiß.

 

Schwangerschaft ist für mich was absolut Intimes, etwas was in eine Zweisamkeit gehört - im Leben hätte ich bei meinen Schwangerschaften keinen Dritten ins Spiel gelassen. Die Zeit gehört Mann, Frau und dem Ungeborenen.

 

Abgesehen davon, dass eine Schwangere wohl an die Keime in der häuslichen Umgebung - incl. ihres Partners gewöhnt ist. Fremde Keime und dann von einer Frau die im Escortbereich tätig ist. Nein, nicht dass Ihr über mich herfallt - ich will nichts unterstellen, aber wer sexuell aktiver ist als der Durchschnitt, hat auch ein größeres Risiko auf Infekte die noch nicht entdeckt sind - die werden dann auf die Frau übertragen?

 

Man muss nur an einen beginnenden Herpes denken mit dem die Frau infiziert werden würde und der unter der Geburt nicht erkannt wird - in dem Fall läuft das Kind Risiko zu erblinden.

 

Nee ehrlich, Gottes Zoo ist ja bekanntlich groß, aber nur weil ein Paar einen Kick sucht sich darauf einlassen - für kein Geld der Welt.

  • Thanks 2

Man sollte in jeder Altersklasse zu den Besten gehören (Carine Roitfeld)

Link to comment

Medizinisch gesehen, kann eine schwangere Frau bis zum Beginn der Wehen Sex haben.

 

Wenn sie LUST hat Sex haben zu wollen, dann steht dem im Prinzip nichts dagegen. Es gibt bestimmte Stellungen, die sie dann nicht mehr machen sollte, weil dadurch eine Frühgeburt bzw. Wehen eingeleitet werden können.

 

Wenn sie in Rückenlage ist, sollte sie mit erhöhtem Oberkörper liegen und nicht allzu flach. Es könnte sonst sein, dass das Baby und Co nach unten Richtung Öffnung rutscht und du dann Geburtshilfe leisten darfst.

 

Klärt im Vorfeld alles ab und genießt den Abend, denn das kann für die werdende Mutter sehr erotisch und erfüllend sein.

 

Viel Spaß:grins:

  • Thanks 2

"Man entdeckt keinen neuen Erdteil, wenn man nicht den Mut hat, die alte Küste hinter sich zu lassen." :tanzgirl:

Link to comment
Abgesehen davon, dass eine Schwangere wohl an die Keime in der häuslichen Umgebung - incl. ihres Partners gewöhnt ist. Fremde Keime und dann von einer Frau die im Escortbereich tätig ist. Nein, nicht dass Ihr über mich herfallt - ich will nichts unterstellen, aber wer sexuell aktiver ist als der Durchschnitt, hat auch ein größeres Risiko auf Infekte die noch nicht entdeckt sind - die werden dann auf die Frau übertragen?

 

Man muss nur an einen beginnenden Herpes denken mit dem die Frau infiziert werden würde und der unter der Geburt nicht erkannt wird - in dem Fall läuft das Kind Risiko zu erblinden.

 

 

Man sollte hier auf Oralverkeher, egal in welcher Variation, verzichten. Für mich wäre das auch nichts mit einer Schwangeren. Weniger der moralische Aspekt als viel mehr die gesundheitlichen Risiken die eine schwangere Frau und das Kind dann ausgesetzt sind (siehe oben).

 

 

Aber...wenn ich schwanger wäre, hätte ich gegen eine Massage am Rücken, Bauch und Füssen nichts einzuwenden. Ich denke da kann auch nichts passieren.

Um mich herum sind grad einige Freundinnen Schwanger... du glaubst nicht wie anstrengend dass ist auf einmal 20 kg mehr mit sich rumzuschleppen.

Da sehnt man sich bestimmt mal nach ein bisschen Streicheleinheiten/Massagen/Wohlfühlen. Vielleicht ist das für die Dame viel angenehmer von einer Frau berührt zu werden?

 

Einfach nochmal mit der Frau vorher sprechen.

Edited by kiddo
  • Thanks 1

"Der Mensch lernt zuerst sich anzupassen, sich in Schubladen zu verstauen und so zu werden, wie es das System für sie vorgesehen hat. Sich dagegen zu wehren, ist der Sinn des Lebens." Michél Kothe

Link to comment
.

 

Schwangerschaft ist für mich was absolut Intimes, etwas was in eine Zweisamkeit gehört - im Leben hätte ich bei meinen Schwangerschaften keinen Dritten ins Spiel gelassen.:wie-geil: Die Zeit gehört Mann, Frau und dem Ungeborenen.

Abgesehen davon, dass eine Schwangere wohl an die Keime in der häuslichen Umgebung - incl. ihres Partners gewöhnt ist. Fremde Keime und dann von einer Frau die im Escortbereich tätig ist. Nein, nicht dass Ihr über mich herfallt - ich will nichts unterstellen, aber wer sexuell aktiver ist als der Durchschnitt, hat auch ein größeres Risiko auf Infekte die noch nicht entdeckt sind - die werden dann auf die Frau übertragen?

Man muss nur an einen beginnenden Herpes denken mit dem die Frau infiziert werden würde und der unter der Geburt nicht erkannt wird - in dem Fall läuft das Kind Risiko zu erblinden.

Nee ehrlich, Gottes Zoo ist ja bekanntlich groß, aber nur weil ein Paar einen Kick sucht sich darauf einlassen - für kein Geld der Welt.

 

Die Intimität hört auf sobald man sich bereit erklärt Sex mit fremden Menschen auszuüben!

Der Mann ist während der Schwangerschaft extrem scharf und seine Zeit gehört überwiegend ihm selbst bei den Gedanken eine andere Frau zu ficken. Oder sind wir bei Grimms Märchen?

Der Verkehr kann bis zur letzten Minute ausgekostet werden sofern es der Frau/Partner gefällt. Das stimmt so.:streicheln:

Die Natur sorgt sich selbst um Infektionen und Co.wir haben GSD Antibiotika…

Es ist noch keine Frau an Sex ob Schwanger oder nicht gestorben. Wo leben wir denn..? doch nicht vor 500 Jahren …das Risiko besteht wie bei dir wenn du einen menne beglückst.

Na und in Gottes Zoo gehören wir alle wie auch Du, und für Geld macht halt auch mal die Moral und die Lust keinen halt oder lässt du dich für Lau :ficken:, sorry aber so viel Dünnschiss zum Thema Sex bei schwangeren habe ich noch nie gelesen, genau so das dass Kind einen Knax bekommt…das Kind fühlt sich wohl wenn die Mutter sich wohl fühlt.. so what… ach ja der Fötus kann noch nicht sehen auch keinen Pimmel, Kopfschüttel!

.

Um mich herum sind grad einige Freundinnen Schwanger... du glaubst nicht wie anstrengend dass ist auf einmal 20 kg mehr mit sich rumzuschleppen..

 

Eine Frau die 20KG in einer Schwangerschaft zu nimmt LEBT nicht danach sondern sie stopft das rein was der Kühlschrank hergibt, frag den Gynäkologen…und ist im übrigen viel schädlicher für den Nachwuchs als SEX!:blinken:

 

Sissi

Der seine 3 Kids groß bekommen hat auch mit Sex in der Schwangerschaft:schuechtern:

  • Thanks 4
Link to comment
Guest Spring-Escort

...

 

Sex in den Phase kurz vor der Geburt ist ein probates Mittel den Geburtsvorgang einzuleiten. Sex ab ca. der 4. Woche vor dem geplanten Geburtstermin kann ungewollt zu einer zu frühen Geburt führen. Mußnicht, kann aber. Hebammen empfehlen Sex in aller Häufigkeit und Heftigkeit, wenn die Frau schon über dem errechneten Termin ist:-)

 

Frau hat während der Schwangerschaft oft sogar noch mehr Lust als eh schon...einziges Augenmerk ist die Scheidenflora, die unbedingt erhalten bleiben sollte. Eine Infektion muß vermieden werden! Also mit Gleitmittel, also aller Chemie vorsichtig sein! Ansonsten: Viel Spaß!

 

Karen

http://www.spring-escort.com

  • Thanks 2
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.