Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

seriöse agentur raum düsseldorf ?!


Recommended Posts

Besides,ich kann es Vanessa Eden und escort.de nicht verübeln, das sie sich hier nicht äußern

 

Das verübelt denen auch niemand, im Gegenteil, ich kann es auch verstehen. Was sollen sie auch gegen handfeste Argumente noch sagen ? Entscheidend ist doch nur was sie am Ende dann tatsächlich machen, wie sich die Agentur positionieren wird, wie die AGB bzw. der Vertrag mit den Damen aussieht und wie er in der Praxis gelebt wird. Und für die User welche Damen dort und wo gelistet sind.

Link to comment

@ Moonbather

 

Lass dich mal von Alissa coachen, damit du endlich einmal lernst, wie Business geht.:grins:

 

@ alfder

 

Dass du jetzt eine Escort-Agentur mit einem Gemüseladen vergleichst, liegt wohl daran, dass es hier eine HP gibt, die vom Design und Inhalt her geprägt ist von Obst und Gemüse :zwitsch::lach:

Link to comment
Das verübelt denen auch niemand, im Gegenteil, ich kann es auch verstehen. Was sollen sie auch gegen handfeste Argumente noch sagen ? Entscheidend ist doch nur was sie am Ende dann tatsächlich machen, wie sich die Agentur positionieren wird, wie die AGB bzw. der Vertrag mit den Damen aussieht und wie er in der Praxis gelebt wird. Und für die User welche Damen dort und wo gelistet sind.

 

Und das wären dann welche handfesten Argumente?

Ich find sie nicht, hilfst du mir beim suchen der handfesten Argumente...? Bitte? :oh:

 

 

Wenn du schon meine Grammatik korrigierst, würde ich mich auch gerne zu deiner Art und Weise der Argumentationsführung äußern: sie ist schwach. sehr schwach... Ich seh in deinen Argumenten tatsächlich überwiegend nur trotzige und angreifende Aussagen, die negativen Worthülsen gleichen. welche jedoch nicht weiter untermauert werden können, dabei ist Sachlichkeit so was schönes.

Edited by Gast
  • Thanks 2
Link to comment
Eine Agentur braucht keine Genehmigung (im Gegensatz zu einem Bordellbetrieb) und ist somit überall möglich, wo Gewerbebetriebe auch zulässig sind. Da dies auf der 'Kö' ja der Fall ist, ist die Sperrgebietsverordnung völlig unerheblich...

 

@Andy-Tech

 

Hast recht, in den Fällen, wo Escortagenturen mit Kö Adresse geschlossen wurden spielte nicht die Sperrgebietsverordnung eine Rolle, sondern in dem einem Fall waren es keine 100 prozentige zugelassene Gewerberäume, also Zweckentfremdung vom Wohnraum. Und der andere Fall war vom PROsG:

  • Thanks 1
Link to comment
Und das wären dann welche handfesten Argumente?

Ich find sie nicht, hilfst du mir beim suchen der handfesten Argumente...? Bitte? :oh:

 

 

Wenn du schon meine Grammatik korrigierst, würde ich mich auch gerne zu deiner Art und Weise der Argumentationsführung äußern: sie ist schwach. sehr schwach... Ich seh in deinen Argumenten tatsächlich überwiegend nur trotzige und angreifende Aussagen, die negativen Worthülsen gleichen. welche jedoch nicht weiter untermauert werden können, dabei ist Sachlichkeit so was schönes.

 

Schau Alissa, Grammatik ist entweder richtig oder falsch. Über Argumentationsführung kann man hingegen verschiedener Meinung sein. Wenn Du die Bedenken die hier von verschiedenen Seiten geäußert wurden nicht erkennen kannst, brauchen wir auch nicht länger darüber zu diskutieren.

Einigen wir uns einfach darauf, dass das Ergebnis am Ende zählt. OK ?

Link to comment
Schau Alissa, Grammatik ist entweder richtig oder falsch. Über Argumentationsführung kann man hingegen verschiedener Meinung sein. Wenn Du die Bedenken die hier von verschiedenen Seiten geäußert wurden nicht erkennen kannst, brauchen wir auch nicht länger darüber zu diskutieren.

Einigen wir uns einfach darauf, dass das Ergebnis am Ende zählt. OK ?

 

Na, na, na, junges Fräulein! :nono:

Jetzt machst du es schon wieder. haltlose Äußerungen! Über Grammatik könnte ich mich auch streiten, ich schau nicht auf mein Blackberry wenn ich schnell auf die kleinen Tasten tippe und ratter eben alles auf die schnelle runter...weil ich meist noch nebenbei was mache.

 

Ich zb lege eher Wert auf den Inhalt und das es niemanden persönlich beleidigt, du lediglich auf die Form und auf einen verletzenden Unterton gegenüber VE. Wenn man wollte könnte man darüber selbstverständlich auch verschiedener Meinung sein. Inhalt vs. Form. Was ist wichtiger? Reine Philosophie...

Aber von mir aus, lassen wir das einfach so stehen und lassen das Ergebnis für sich sprechen.... :zeig:

Edited by Gast
  • Thanks 1
Link to comment
Schau Alissa, Grammatik ist entweder richtig oder falsch. Über Argumentationsführung kann man hingegen verschiedener Meinung sein. Wenn Du die Bedenken , die hier von verschiedenen Seiten geäußert wurden , nicht erkennen kannst, brauchen wir auch nicht länger darüber zu diskutieren.

Einigen wir uns einfach darauf, dass das Ergebnis am Ende zählt. OK ?

 

Ganz schwache Nummer, Moonbather...aber so findet jeder seine Meisterin. Alissa hat das schon sehr gut erkannt, welch Geistes Kind du bist. :zwinker:

 

Hab dann übrigens mal wieder deine Kommasetzung verbessern müssen :lach:

Link to comment

 

Hab dann übrigens mal wieder deine Kommasetzung verbessern müssen :lach:

 

Mal kurz ein Exkurs zur Kommasetzung:

 

Nach den neuesten Regeln der Typografie ist man in der Kommasetzung weitgehend frei. Die festen Regeln wurden insofern aufgehoben und jeder darf die Kommas grundsätzlich dahin setzen, wo er es für die Nuancierung der Aussagekraft oder die Verbesserung der Lesbarkeit eines langen Satzkonstrukts für zweckdienlich hält.

 

Die zwei von Dir korrigierten fehlenden Kommas kann man ohne Regelverstoß auch getrost weglassen.

Edited by texasrancher
Link to comment
Mal kurz ein Exkurs zur Kommasetzung:

 

Nach den neuesten Regeln der Typografie ist man in der Kommasetzung weitgehend frei. Die festen Regeln wurden insofern aufgehoben und jeder darf die Kommas grundsätzlich dahin setzen, wo er es für die Nuancierung der Aussagekraft oder die Verbesserung der Lesbarkeit eines langen Satzkonstrukts für zweckdienlich hält.

 

Die zwei von Dir korrigierten fehlenden Kommas kann man ohne Regelverstoß auch getrost weglassen.

 

Wie kommst Du auf diese Idee? Erstens hat das nichts mit Typographie zu tun, sondern mit Grammatik, und zweitens gelten meines Wissens immer noch die Beschlüsse der KMK über die Anwendung der Empfehlungen des Rats für Deutsche Rechtschreibung in Schulen. Und danach gilt für den in Frage stehenden Satz die Regel: "Nebensätze grenzt man mit Komma ab; sind sie eingeschoben, so schließt man sie mit paarigem Komma ein."

 

Freiheiten zur Kommasetzung hat man in anderen Fällen, z.B. beim erweiterten Infinitiv, aber in diesem Falle m.E. nun gerade nicht. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, wenn Du mir die entsprechende Regel nennst.

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Mal kurz ein Exkurs zur Kommasetzung:

 

Nach den neuesten Regeln der Typografie ist man in der Kommasetzung weitgehend frei. Die festen Regeln wurden insofern aufgehoben und jeder darf die Kommas grundsätzlich dahin setzen, wo er es für die Nuancierung der Aussagekraft oder die Verbesserung der Lesbarkeit eines langen Satzkonstrukts für zweckdienlich hält.

 

Die zwei von Dir korrigierten fehlenden Kommas kann man ohne Regelverstoß auch getrost weglassen.

 

Dann schau bitte mal ids § 74 : Nebensätze grenzt man mit Komma ab; sind sie eingeschoben, so schliesst man sie mit paarigem Komma ein.

Link to comment
Nachdem die Klärung (Komma) ob die Kommas da fehlen oder nicht (Komma) sicherlich noch einer gründlicheren Recherche bedarf, sagt mir lieber welch Geistes Kind ich sein soll :lach:

 

Dass Du der Geist bist, der stets verneint, ist ja nun hinlänglich bekannt, Du Bonsai-Mephistopheles :lach:

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Zitat Georgia: Öhm , heißt die Mehrzahl des Wortes "Komma" nicht Kommata

 

Also bei DEM gesammelten OT hier fall´ ich bald selber in´s KOMA. :betrunken:

 

 

@Georgia: Schon. Für Menschen mit guter humanistischer Bildung schon.

Der Rest macht eh was er will. :grins:

 

Und damit ich nicht in´s OT-Loch verfalle: Tia-Escort ist für diese Region absolut seriös und empfehlenswert. :streicheln1:

Link to comment

Das korrekte Setzen der Satzzeichen ist sehr wohl auch Bestandteil der [ame=http://de.wikipedia.org/wiki/Typografie]Typografie[/ame]. Genauer gesagt, der Mikrotypografie. Die [ame=http://de.wikipedia.org/wiki/Satzzeichen]Satzzeichen[/ame] dienen dabei der Strukturierung und der Sinngebung des Satzbaus.

 

Ich bin im Bereich der technischen Redaktion tätig und wurde kürzlich im Rahmen der beruflichen Weiterbildung über die neuen Freiheiten der Kommasetzung informiert. Die Grundregeln zur Kommasetzung wurden hier richtig zitiert. Allerdings wird inzwischen der Lesbarkeit der Texte ein höherer Stellenwert zugeordnet, als die konsequente Anwendung der starren Regeln - so meine Information. Als Redakteur wäre man somit frei bei der Setzung von Satzzeichen. Mann könne die Kommas da setzen, wo man es für sinnvoll und zweckdienlich erachtet.

 

Nachweise hierüber muss ich recherchieren; was ich tun werde, sobald ich Lust und Zeit habe.

 

I.d.S. frohes und lustiges Kommasetzen :huepfen:

Link to comment
Das korrekte Setzen der Satzzeichen ist sehr wohl auch Bestandteil der Typografie. Genauer gesagt, der Mikrotypografie. Die Satzzeichen dienen dabei der Strukturierung und der Sinngebung des Satzbaus.

 

Ich bin im Bereich der technischen Redaktion tätig und wurde kürzlich im Rahmen der beruflichen Weiterbildung über die neuen Freiheiten der Kommasetzung informiert. Die Grundregeln zur Kommasetzung wurden hier richtig zitiert. Allerdings wird inzwischen der Lesbarkeit der Texte ein höherer Stellenwert zugeordnet, als die konsequente Anwendung der starren Regeln - so meine Information. Als Redakteur wäre man somit frei bei der Setzung von Satzzeichen. Mann könne die Kommas da setzen, wo man es für sinnvoll und zweckdienlich erachtet.

 

Nachweise hierüber muss ich recherchieren; was ich tun werde, sobald ich Lust und Zeit habe.

 

I.d.S. frohes und lustiges Kommasetzen :huepfen:

 

Die Lesbarkeit meiner Texte hat für mich hier (!) stets den höchsten Stellenwert

 

"Zuverlässige und gute Agentur in Düsseldorf" ist hier inzwischen ein Politikum geworden. Ich schwanke noch zwischen EE und escort.de :lach:

Link to comment
Die Lesbarkeit meiner Texte hat für mich hier (!) stets den höchsten Stellenwert

 

"Zuverlässige und gute Agentur in Düsseldorf" ist hier inzwischen ein Politikum geworden. Ich schwanke noch zwischen EE und escort.de :lach:

 

Ja, und EE hat auch ein Büro auf der Königsallee, Hausnummer "60F", das ist "Pedus-Office", laut den hier aufgestellten Definitionen "Halb-Virtuell".

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.