Jump to content

 

Philebos

Sex mit einer Transsexuellen?

Wie steht Ihr zu Sex mit einer Transsexuellen?  

115 members have voted

  1. 1. Wie steht Ihr zu Sex mit einer Transsexuellen?

    • Ich bin ein Mann: Sex mit einer TS kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.
      51
    • Ich bin ein Mann: Hatte ich noch nicht, den Gedanken finde ich aber reizvoll - vielleicht probiere ich es einmal aus.
      17
    • Ich bin ein Mann: Ich hatte schon Sex mit einer TS, das war aber nichts für mich.
      7
    • Ich bin ein Mann: Ich hatte schon Sex mit einer TS, und es war schön - gerne wieder.
      13
    • Ich bin eine Frau: Sex mit einer TS kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.
      8
    • Ich bin eine Frau: Hatte ich noch nicht, den Gedanken finde ich aber reizvoll - vielleicht probiere ich es einmal aus.
      16
    • Ich bin eine Frau: Ich hatte schon Sex mit einer TS, das war aber nichts für mich.
      1
    • Ich bin eine Frau: Ich hatte schon Sex mit einer TS, und es war schön - gerne wieder.
      2


Recommended Posts

Da hier kürzlich eine sehr attraktive transsexuelle Escort-Dame vorgestellt wurde, starte ich zu diesem Thema einmal eine Umfrage - anonym, denn der eine oder andere "echte Kerl" tut sich vielleicht schwer damit, entsprechende Phantasien zuzugeben. Es hat zwar 2008 schon einmal eine ähnliche Umfrage gegeben (http://www.mc-escort.de/forum/showthread.php?t=915), aber inzwischen sind die Personen in diesem Forum weitgehend andere. Außerdem würde mich auch die Meinung der Damen dazu interessieren, daher sind die Fragen nach Geschlechtern getrennt. Auf Differenzierungen nach aktiv/passiv habe ich hingegen verzichtet - für die Herren ist die Frage nach Sex also zu verstehen als aktiv oder passiv.

 

Ich selbst hatte noch nie Sex mit einer Transsexuellen, finde den Gedanken aber sehr interessant, und so steht die Buchung einer TS-Escort-Dame relativ weit oben auf meiner To-do-Liste. Ich finde auch TS-Pornos erregend und schaue sie mir von Zeit zu Zeit gerne an. Dort wie in der Realität ist es für mich allerdings wichtig, dass es sich wirklich um eine Frau handelt, die nur körperlich noch ein männliches Geschlechtsmerkmal aufweist, und nicht um einen verkleideten Mann (=Transvestiten). Bewegungen, Gesichtszüge, Stimme, Körperbau müssen für mich feminin sein, um mir Sex mit der betreffenden Person vorstellen zu können - gerade an den Gesichtern scheitert es oft, weil diese maskuline Züge aufweisen und für mich als hundertprozentigen Hetero Männer einfach keine erotische Anziehung besitzen. Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, fände ich einen Versuch sehr reizvoll. Dabei kann ich allerdings nicht voraussagen, wie ich tatsächlich reagieren würde, wenn nach dem Fallen der Kleidung ein Schwanz auftaucht :lach: Auch in anderen Fällen hat sich bei mir schon gezeigt, dass nicht jede Phantasie in der Umsetzung funktioniert. Daher würde ich beim ersten Mal zur Sicherheit wohl einen Dreier mit einer "echten" Frau buchen, weil es hier auch interessante erotische Möglichkeiten gibt, wenn sich der GV mit einer Transsexuellen für mich doch nicht als machbar herausstellt.

 

Nun bin ich auf Eure Meinungen dazu gespannt :zwinker:

Da es eine Anmerkung dazu gab: es wird vorausgesetzt, dass die Transsexuelle noch keine vollständige Geschlechtsangleichung vorgenommen hat, d.h. dass sie einen Penis hat.

Edited by Philebos
Präzisierung der Frage.

Oversexed and underfucked.

Share this post


Link to post

So , ich hab jetzt mal abgestimmt .... Trauen sich wohl einige nicht :blinken:

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
So , ich hab jetzt mal abgestimmt .... Trauen sich wohl einige nicht :blinken:

 

Prima - dann habe ich ja schon eine Duo-Partnerin, wenn ich es mit Mirella einmal probiere.

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Share this post


Link to post
ich muss ehrlich zugeben: mir reicht mein schwanz

 

Ist ja nichts Schlimmes :lach:

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Share this post


Link to post
ich muss ehrlich zugeben: mir reicht mein schwanz

 

Und ich muss ehrlich zugeben: Ein zweiter Schwanz würde mich anmachen.

Es reizt mich so wie Philebos beschrieben hat, der Mensch ist absolut feminin, lediglich zwischen den Beinen ist er mir ähnlich.

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Ja, ich bekenne offen, dass mich Sex mit einer Transsexuellen weder in der Phantasie noch real anturnt, im Gegenteil, es törnt mich sogar ab...:dunno:

  • Thanks 4

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Share this post


Link to post

Absolut reizvoll....

 

..... Leider eine Erfahrung welche ich bis dato noch nicht erleben durfte.....

 

Ist Mirella eigentlich auch für Damen buchbar? Sollte ich mal darüber nachdenken.....

  • Thanks 1

.

FAIRYTALEDOLLS-ESCORT

 

Handverlesen - Experimentierfreudig - Authentisch

 

 

Fairytaledolls

 

"Zeit kann man nicht kaufen, aber vielleicht schaffen wir es, sie kurz anzuhalten..."

 

Chiara Coquet

Share this post


Link to post
Ist Mirella eigentlich auch für Damen buchbar? Sollte ich mal darüber nachdenken.....

 

Ja, sie ist auch für Damen buchbar :huepfen:.

Share this post


Link to post

 

Ja, sie ist auch für Damen buchbar :huepfen:.

 

Schmeißen wir zusammen? Huhuhu....

  • Thanks 1

.

FAIRYTALEDOLLS-ESCORT

 

Handverlesen - Experimentierfreudig - Authentisch

 

 

Fairytaledolls

 

"Zeit kann man nicht kaufen, aber vielleicht schaffen wir es, sie kurz anzuhalten..."

 

Chiara Coquet

Share this post


Link to post

Meines Wissens haben Transfrauen nicht notwendigerweise eine Schwanz, Vulva und Vagina können operativ hergestellt werden. Bei manchen Transfrauen würde ein Mann es also womöglich gar nicht merken, dass sie "eigentlich" ein Kerl ist.

Share this post


Link to post
Meines Wissens haben Transfrauen nicht notwendigerweise eine Schwanz, Vulva und Vagina können operativ hergestellt werden. Bei manchen Transfrauen würde ein Mann es also womöglich gar nicht merken, dass sie "eigentlich" ein Kerl ist.

 

Daher gibt es ja auch die Unterscheidung Pre-OP (also mit Penis) und Post-OP (nach der kompletten Geschlechtsumwandlung) :zwinker:.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Daher gibt es ja auch die Unterscheidung Pre-OP (also mit Penis) und Post-OP (nach der kompletten Geschlechtsumwandlung) :zwinker:.

 

Würde man nach der OP noch von einer Transsexuellen sprechen? :frag:

 

Wie dem auch sei: für meine Umfrage habe ich vorausgesetzt, dass es sich um eine Prä-OP-Transsexuelle handelt. Ich habe auf Escort-Seiten auch noch nie eine Post-OP-Transsexuelle gesehen. Wenn man nicht mehr merkt, dass die Frau einmal ein Mann war, macht es ja auch wenig Sinn, dies eigens zu erwähnen.


Oversexed and underfucked.

Share this post


Link to post

Und wofür stimmt man(n) ab, wenn eine Pre-OP TS nicht OK, aber eine Post-OP TS OK wäre? Mit letzterer könnte ich es mir schon grundsätzlich vorstellen, ich wäre auch nicht sauer, wenns mir "hinterher" verraten würde :lach:. Hier gabs ja auch schon einige Bilder, da hat man(n) schon ziemlich geguckt ... :schleim::lach:

 

P.S.: OK, hat sich überschnitten, ich lasse mein Post trotzdem mal stehen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Würde man nach der OP noch von einer Transsexuellen sprechen? :frag:

 

Das hab ich mich auch gefragt. Ich persönlich würde dann nicht mehr von einer Transsexuellen sprechen, aber ich denke allgemein tut man es doch.

Edited by JANA
  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Hmmm, nein... ich könnt's mir nicht vorstellen... mag vielleicht daran liegen, dass ich bei einer Frau ja gerade auf die femininen Körperteile stehe und mich dann ja auch in gewisser Weise auf Ihre Muschi freuen würde... :schaem:

 

Und genau so bei einem Mann... da schätze ich ja auch die typisch männlichen Vorzüge :blume3:

 

Ich glaube, das würde mich etwas verwirren, da ich mit einer Frau eher zärtlich bin und mit einem Mann eher wilder... und ich wüsste dann garnicht, wie ich das dann angehen sollte... Würde mir vermutlich die ganze Zeit überlegen, wie ich bei der selben Person "obenrum" sanft und leidenschaftlich küsse und "untenrum" dann eher intensiv bin...

:lipkiss:

 

EDIT: Huiuiuiuiui... hätte mir evtl. vorher das Bild von Mirella ansehen sollen! Kann Philebos verstehen! Fotos sehen super klasse aus! Es gibt in München auch eine TS namens Mary, die sehr beliebt ist!

Edited by Vera
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ich möchte nur mal allgemein darauf hinweisen, dass die Definitionsgrenzen hier fliessend sind. Insbesondere auf Grund des Umfanges von den ggf. gemachten operativen Eingriffen.

Daher war dieser Bericht / Interview für mich sehr erhellend.

http://www.zeit.de/2012/03/M-Intersex-Streitgespraech

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 1

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Share this post


Link to post
Ich möchte nur mal allgemein darauf hinweisen, dass die Definitionsgrenzen hier fliessend sind. Insbesondere auf Grund des Umfanges von den ggf. gemachten operativen Eingriffen.

Daher war dieser Bericht / Interview für mich sehr erhellend.

http://www.zeit.de/2012/03/M-Intersex-Streitgespraech

 

Gruß Jupiter

 

In dem Interview geht es aber um Intersexualität: Menschen, bei denen biologische Abweichungen von einem Geschlecht auftreten oder die sich biologisch nicht eindeutig einem Geschlecht zuordnen lassen. Transsexualität hingegen bedeutet meines Wissens, dass ein Mensch körperlich eindeutig einem Geschlecht angehört, sich jedoch als Angehöriger des anderen Geschlechts empfindet und danach strebt, sich auch körperlich diesem Geschlecht so gut wie möglich anzunähern (Quelle: Wikipedia).

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Share this post


Link to post

Bevor jetzt eine lange Diskussion um Definitionen von Trans- und/oder Intersexualität, Transgender etc. entbrennt: meine Umfrage hatte eine andere Zielrichtung. Die Frage ist: interessiert Euch Sex mit einem Menschen, der biologisch (weitgehend) als Mann geboren wurde, sich aber als Frau fühlt, sich wie eine Frau verhält, sich wie eine Frau kleidet, körperlich bereits weitgehend einer Frau gleicht (Enthaarung, Brüste, eventuell Veränderungen von Gesicht und Stimmbändern), aber noch einen Penis hat?

Edited by Philebos

Oversexed and underfucked.

Share this post


Link to post
TS blasen besser als Frauen. Staerkere Muskeln im Kaubereich

 

:schrei:

 

Äh, setzt man beim Blasen die Kaumuskulatur ein??? Autsch...

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 19:52 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 19:49 Uhr ----------

 

Ganz klares : JA:blinken:

 

You're my girl! :blumenkuss::wie-geil::betthupferl::bettchen:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 20:00 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 19:52 Uhr ----------

 

ich muss ehrlich zugeben: mir reicht mein schwanz

 

Und ich muss ehrlich zugeben: Ein zweiter Schwanz würde mich anmachen.

 

Bei mir ist es so: wenn ein Schwanz, dann auch ein richtiger, d.h. großer und erigierter. In TS-Pornos sieht man gelegentlich bei Transsexuellen Schwänze, die eher verkümmert wirken. Das finde ich dann wiederum abtörnend. Irgendwo wurde hier einmal darauf hingewiesen, dass dies wohl nicht selten vorkommt, weil Transsexuelle Hormone einnehmen, die sich nachteilig auf die Erektionsfähigkeit auswirken.


Oversexed and underfucked.

Share this post


Link to post

Ich finde es auch spannend und reizvoll, immer schon. Aber ich muss auch ehrlich sagen, dass mir bisher der Mut gefehlt hat, weil ich unsicher bin: ist es nur eine Phantasie, oder will ich das wirklich?

 

War in Köln (wen wunderts) auch schon auf Veranstaltungen, wo Transsexuelle dabei waren, wie Du sie beschreibst. Wunderschön und sinnlich in ihrem Auftreten, wahnsinnig gut gekleidet, eine tolle Ausstrahlung. Aber bisher standen sie einfach eher auf Männer, also habe ich sie etwas aus der Entfernung beobachtet. Die Neugierde ist groß, aber fast genauso groß auch die Bedenken, da bin ich ganz ehrlich.

 

Vielleicht traue ich mich irgendwann ja doch.

 

Ich würde allerdings wenn das Date eher nur zu zweit machen, da ich (gebe ich auch ehrlich zu) nicht gut sehen könnte, wie ein Mann einer TS einen bläst, oder mit ihr schläft. Ich habe weder etwas gegen Schwule, noch gegen bisexuelle Männer, ich kann es nur einfach nicht gut anschauen, da geht bei mir die Erotik eher verloren.

 

Wenn würde ich es mir also ganz alleine gönnen, :schaem:

  • Thanks 1

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Share this post


Link to post

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Unser Support Team

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.