Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Mehr oder weniger? Das ist hier die Frage


Mehr oder weniger? Das ist hier die Frage.  

66 members have voted

  1. 1. Mehr oder weniger? Das ist hier die Frage.

    • Als Bucher gebe ich zur Zeit mehr Geld aus, als vor 5 Jahren.
      30
    • Als Bucher gebe ich zu Zeit ungefähr gleich viel Geld aus, als vor 5 Jahren.
      9
    • Als Bucher gebe ich zur Zeit weniger Geld aus, als vor 5 Jahren.
      15
    • Als Escort(agentur) nehme ich zur Zeit mehr Geld ein, als vor 5 Jahren.
      8
    • Als Escort(agentur) nehme ich zur Zeit ungefähr gleich viel Geld ein, als vor 5 Jahren.
      3
    • Als Escort(agentur) nehme ich zur Zeit weniger Geld ein, als vor 5 Jahren.
      1


Recommended Posts

logischerweise geben wir Kerle mehr aus als früher weil wir Angst vor dem Alter haben und die Anzahl der Mädels (deutlich jünger als wir), die auch nur einen Moment darüber nachdenken mit so nem alten Sack was anzufangen logischerweise weniger werden

 

...........http://www.mc-escort.de/forum/images/smilies/prost.gif

  • Thanks 2
Link to comment

Wie schon im Flautenthread kundgetan, gebe ich deutlich weniger Geld aus als vor fünf Jahren bzw. überhaupt in den Jahren zuvor.

 

Damit aber dem maxe nicht die Sorge um die Konjunktur schlaflose Nächte bereitet, erwähne ich so nebenbei, dass sich mein Konsum in anderen Bereichen eher verstärkt hat, siehe die diversen Berichte in der Lifestylesektion :prost:

  • Thanks 3

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

Ich werde in diesem Jahr deutlich mehr für Pay6 ausgeben als im letzten.

Mehr als überhaupt bisher.

 

Mädels freut Euch. :zwinker:

Ich tu's schon

Auf Dinge, die nicht mehr zu ändern sind, muss auch kein Blick zurück

mehr fallen! Was getan ist, ist getan und bleibt´s. ...William Shakespeare

aus: Macbeth

Link to comment
wer laut eigener aussage noch nie im bereich pay6 aktiv war kann im "ersten jahr" ja nur mehr ausgeben....

 

<sich wunder> Ach ja ? </sich wunder>

Auf Dinge, die nicht mehr zu ändern sind, muss auch kein Blick zurück

mehr fallen! Was getan ist, ist getan und bleibt´s. ...William Shakespeare

aus: Macbeth

Link to comment

Habe vor fünf Jahren nichts im Escort, oder für Sex ausgegeben, und mache es seit kurzen auch jetzt nicht mehr. Dazwischen, sprich vor 3 1/2 Jahren schnell stätig ansteigend, dann ziemlich schnell kontinuierlich, und zum Schluss abrupt aufhörend :schuechtern:

 

 

Bin also somit für die Flaute mitverantwortlich, Asche über mein Haupt :blinken:

 

Lieben Gruß,

Knackpo :blumenkuss:

  • Thanks 1

Mann mit Knackpo...,und nicht nur dem!!!

 

...ich kann es beweisen,...zwinker!!!

Link to comment

Nun, da ich keine „Buchführung“ über diese Ausgaben mache, kann ich hierzu keine Angabe machen. Das mir hierfür zur Verfügung stehenden Vergnügungsbuget hängt von der allgemeinen Ausgaben / Einnahmensituation ab. Da hat eben das persönliche Umfeld absoluten Vorrang. Damit stehen dortige notwendige Zusatzausgaben eben nicht dem Vergügungsbuget zur Verfügung.

Ich kann halt den Euro nur einmal ausgeben.

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 1

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment
...Ich kann halt den Euro nur einmal ausgeben.

 

Gruß Jupiter

 

Dann musst du unbedingt in die Politik, die geben jeden Euro mehrfach aus...und das ohne Probleme, besonders jetzt im Wahlkampf :blinken:

 

Lieben Gruß,

Knackpo :blumenkuss:

  • Thanks 1

Mann mit Knackpo...,und nicht nur dem!!!

 

...ich kann es beweisen,...zwinker!!!

Link to comment
<sich wunder> Ach ja ? </sich wunder>

 

ich zitiere mal vom 18.08.2013

 

Hallo,

ich hatte zwar bisher noch kein Date gegen "Bezahlung" (ist aber geplant), weiß daher auch nicht ob und wie es mir gefallen wird.

Allerdings, wenn die Chemie stimmt, immer ON.

Ich liebe es, ohne Zeitdruck Abends, Nachts.

Und wenn dann am Morgen diese Frau immer noch da ist, mich anlächelt, und eben Nähe, Körper, Sex wieder möglich ist.... da schläft es sich wunderbar ein, voller Erwartung.

Und dann das Erwachen....

 

Klar, ist teuer...aber wenn alles stimmt ist es mir das wert.

 

In diesem Sinne

 

Timothy

  • Thanks 2
Link to comment
ich zitiere mal vom 18.08.2013

 

Ich mach nächstes mal 'nen Smiley dazu.

Klar gebe ich mit jedem Cent mehr aus als im letzten Jahr.

Ich bin zwar alt ...aber nicht senil.

 

Hast Du anscheinend falsch verstanden. :streicheln1:

Auf Dinge, die nicht mehr zu ändern sind, muss auch kein Blick zurück

mehr fallen! Was getan ist, ist getan und bleibt´s. ...William Shakespeare

aus: Macbeth

Link to comment

Jetzt müssen wir nur noch die Frage beantworten, wie mehr Geld davon beim Chef ankommt..:denke:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ich halte es insofern nicht für repräsentativ, als dass sich die meisten Bucher nicht in Foren tummeln sondern einfach googlen und buchen...

 

Und ich weiß, es hagelt gleich wieder Proteste, aber habt ihr euch mal Gedanken darüber gemacht, inwieweit sich eure Forenaktivität auf euer Buchungsverhalten ausgewirkt hat?

 

Vielleicht ist es aber auch so, das ein negatives Erlebnis dazu bewegt, sich in einem Forum auszutauschen und man anschließend weniger bzw ausgewählter bucht.

 

Keine Ahnung... ich denke jedenfalls, das die Nachfrage gleichbleibend hoch wenn nicht sogar gestiegen ist. Gleichzeitig aber auch die Zahl der Angebote steigt und es sich so schlicht und ergreifend komplett anders verteilt als noch vor ein paar Jahren.

Edited by Guest
Link to comment
Gleichzeitig aber auch die Zahl der Angebote steigt und es sich so schlicht und ergreifend komplett anders verteilt als noch vor ein paar Jahren.

 

Deine Diagnose teile ich.

 

Wie hat sich Deiner Meinung nach die Verteilung im Gegensatz zu früher verändert.

 

Bei mir hat die Forenteilnahme sicher ein höheres kritisches Bewußtsein hervorgerufen, das ist sicher richtig.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Und ich weiß, es hagelt gleich wieder Proteste, aber habt ihr euch mal Gedanken darüber gemacht, inwieweit sich eure Forenaktivität auf euer Buchungsverhalten ausgewirkt hat?

 

Vielleicht ist es aber auch so, das ein negatives Erlebnis dazu bewegt, sich in einem Forum auszutauschen und man anschließend weniger bzw ausgewählter bucht.

 

Das ist für mich selbst leicht zu beantworten:

 

Durch meine Anmeldung hier und in englischsprachigen Foren habe ich zunächst mehr gebucht, denn ich habe durch die einschlägigen Foren viele gute Links zu Agenturen & Independents erhalten, auf die ich erst später oder gar nicht gestoßen wäre. In der Folge habe ich dann weniger gebucht, ich würde das jedoch nicht auf Forenaktivität zurückführen (a la "nur die stillen User sind Bucher"), sondern auf persönliche Umstände. Beziehungspause, versiegender Cashflow, allgemeine Unlust auf Paysex etc.

 

Mich hat auch kein negatives Erlebnis hierhin verschlagen, die kamen erst nachher.

Edited by Sonnenkönig
  • Thanks 3

Viel mehr Menschen müssen mit dem geistigen Existenzminimum auskommen als mit dem materiellen.

- Harold Pinter

Link to comment

 

Wie hat sich Deiner Meinung nach die Verteilung im Gegensatz zu früher verändert.

 

 

Nun allein schon die Internetlandschaft der letzten Jahre hat alles verändert. Ich war vor kurzem bei einer Sitzung, wo auch ein Herr der Landesmedienanstalt einen Vortrag hielt. Dieser nannte eine belegte Zahl von ca knapp über 2000 Internetseiten, allein in Deutschland ansässig, die im Pay6-Bereich angesiedelt sind. Diese Fülle an Angeboten macht es natürlich für die Anbieter selbst nicht unbedingt einfacher. Für den Bucher übrigens auch nicht... Qual der Wahl ;)

 

Und dann kommt eben die steigende Zahl der "Escorts" bzw "Escort-Agenturen" hinzu. Ist doch eigentlich nur logisch, das auf jede einzelne Anbieterin weniger Kunden kommen, da es immer mehr Anbieter gibt, auf die sich die Kundenzahl verteilt.

Auch wenn es nur "Eintagsfliegen" sind teilweise. Aber auch das macht schon was aus.

 

Durchsetzen kann sich nur "Qualität". Aber das setzt voraus, das ein Bucher entsprechend vorab recherchiert. Tut er dies nicht sondern klickt auf den erst besten Link den Google zeigt, haben auch die schwarzen Schafe immer ihre Chance und nutzen diese Unerfahrenheit auch aus.

 

Für MC selbst ist, so denke ich, das Problem, dass es immer mehr Internetportale gibt. Da schaut man (Anbieter) schon genau, wo man nun seine Werbung platziert und wo es sich rentiert. Manche bieten dies sogar kostenlos, manche zu monatlichen Abos, etc pp.

Link to comment

Aus gegebenem Anlass, der hier nicht weiter erkäutert werden soll.

Mein Post...

 

Ich werde in diesem Jahr deutlich mehr für Pay6 ausgeben als im letzten.

Mehr als überhaupt bisher.

 

Mädels freut Euch. :zwinker:

Ich tu's schon

 

...wurde von einigen hier im Forum eindeutig missverstanden.

Ich hatte noch keinerlei Pay6 !!!

Also ist jeder Cent, den ich in diesem Jahr dafür ausgeben werde, ein Cent mehr als im letzten Jahr, mehr als überhaupt in meinem bisherigen Leben.

Hat denn keiner die kleine Ironie verstanden?

Bitte das zur Kenntniss zu nehmen (besonders auch die Damen in diesem Forum).

 

Timothy

  • Thanks 1

Auf Dinge, die nicht mehr zu ändern sind, muss auch kein Blick zurück

mehr fallen! Was getan ist, ist getan und bleibt´s. ...William Shakespeare

aus: Macbeth

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.