Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Warum es so schwer ist ein Freudenmädchen zu lieben !


Recommended Posts

00.09 Uhr – Ich: Ich ertrag das nicht mehr lang, Herzchen. Das Verdrängen fällt von Tag zu Tag schwerer. ......, damit das alles bald ein Ende hat

 

00.09 Uhr – Sie: ........ich kann und will das auch nicht mehr lange.

 

Was will uns der Autor damit sagen?

 

Wenn man kein Spaß am escorten hat sollte man gleich und sofort damit aufhören und zwar unabhängig davon, ob man liiert ist oder nicht. Wer verdrängen muß, lebt gerade ein falsches Leben.

 

Das beantwortet aber alles noch nicht die Eingangsfrage.

 

Thema verfehlt.

  • Thanks 1
Link to comment

Ja, das ist die knallharte Antwort: Thema verfehlt!

 

So einfach ist es aber nicht, denn der Autor beschreibt auf seiner Seite die Beziehung zu dem genannten Freudenmädchen und befasst sich intensiv mit dem Thema Prostitution!

 

Thema verfehlt als Kommentar bedeutet für mich, in diesem Fall, nicht nachgedacht!

  • Thanks 1

Kleine Revival Tour

Link to comment
Was will uns der Autor damit sagen?

 

Wenn man kein Spaß am escorten hat sollte man gleich und sofort damit aufhören und zwar unabhängig davon, ob man liiert ist oder nicht. Wer verdrängen muß, lebt gerade ein falsches Leben.

 

Das beantwortet aber alles noch nicht die Eingangsfrage.

 

Thema verfehlt.

 

Ich fürchte das hast du missverstanden.

 

Es geht nicht darum, das man es nicht will,- sondern das eine Beziehung die noch nicht gefestigt ist, darunter sehr leiden kann.

  • Thanks 1

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment

Hä?

 

Wenn jemand sagt

 

: .....ich kann und will das auch nicht mehr lange.

 

dann will sie es nicht. Und er will es auch nicht mehr. Schreibt er jedenfalls.

 

Die Beziehung erscheint mir dagegen sehr gefestigt.

 

Oder interpretieren wir jetzt kontrafaktisch? Ok, na dann....:dunno:

Link to comment

 

So einfach ist es aber nicht, denn der Autor beschreibt auf seiner Seite die Beziehung zu dem genannten Freudenmädchen und befasst sich intensiv mit dem Thema Prostitution!

t!

 

Ich hab aufgrund deines Posts reingelesen in den Blog, und hab auch den ersten der Trilogie angelesen und einen Kommentar verfasst der nicht prostitutionskritisch war, auch nicht feministenkritisch, sondern schlicht in Frage gestellt hab, ob es sinnvoll wäre, sich auf das Gleiche Niveau von manchen Feministinnen zu stellen, sprich ebenfalls zu diskriminieren (in dem fall die selbstbewusste Prostituierte bzw. ein ihr nahestehender lästert über die neidisch vertrocknete Feministin), den Kampf auszurufen und so womöglich das eigentliche Ziel - nämlich die freiwillige Sexarbeit von selbstbestimmten Frauen zu mehr Akzeptanz zu führen- darüber aus den Augen zu verlieren.

 

Der Blogger ist definitiv sehr und sehr persönlich mit dem Thema Prostitution konfrontiert und befasst wie mir auch die emotionale Antwort gezeigt hat, und mag für ihn zu seiner persönlichen Aufarbeitung des Themas wichtig und sinnvoll sein. In einem grossen Rahmen ist meiner Meinung nach solch ein unsachliches Reagieren gerade und auch auf Kritik kontraproduktiv.

  • Thanks 2

*****************************************************************************************************************************

Fuck inhibitions. If your body wants to make love in the rain; do it. If your spirit wants to sing Beyoncé in the grocery store; let her.

If your soul tells you to body paint a giant canvas in rainbow colors; go and make some supersized art.

 

If your heart wants to fall in love every single day; give it the freedom to run free and seduce the world.

Get juicy, get wild, get wanton and lusty. Get turned on by life.

 

Really turned on.

 

Feel everything. Deeply.

*****************************************************************************************************************************

( http://www.rebellesociety.com/2012/11/07/let-yourself-be-moved/ )

Link to comment
Hä?

 

Wenn jemand sagt

 

 

 

dann will sie es nicht. Und er will es auch nicht mehr. Schreibt er jedenfalls.

 

Die Beziehung erscheint mir dagegen sehr gefestigt.

 

Oder interpretieren wir jetzt kontrafaktisch? Ok, na dann....:dunno:

Der Begriff Kontrafaktizität (gegen die Fakten) ist ein in der Philosophie und Wissenschaftstheorie verwendeter Begriff zur Kennzeichnung des Gegensatzes zwischen Behauptungen oder Gedankenmodellen und der Realität. Kontrafaktische Aussagen, d.h. solche, die der Wirklichkeit widersprechen, können unter bestimmten Bedingungen auch einfach als „falsch“ klassifiziert werden. Beispielsweise kann die Behauptung, dass mit der Verkleinerung des Ozonlochs die Problematik der Luftverschmutzung gelöst sei, als „kontrafaktisch“ bezeichnet werden.

 

Ja, denn du willst das geschriebene auf sich selbst reduzieren, aber das wiederum ist grundlegend falsch.

 

Gefühle Emotionen und vieles andere kann man nur schwerlich in einem Satz zusammen fassen, die Worte sind eine Momentaufnahme, um also den Inhalt komplex zu verstehen, sollte man auch die anderen Hintergründe kennen.

 

Ich mache meine Arbeit sehr gerne, kann mir durchaus vorstellen, das - sollte ich verliebt sein, diese Arbeit aufgeben würde, Ihm zu liebe.

 

Hier spiegeln sich aber meine Emotionen Erfahrungen Wünsche und vieles mehr wieder.

Solange man in einem Menschen nicht rein schauen kann, wird es halt nicht leichter.

 

:putzen:

 

im übrigen hast du begonnen den Inhalt zu verdrehen, damit es besser zu deiner Interpretation passt,

 

Er sagt, er will es nicht

 

dann sagt sie,- das sie es auch nicht mehr lange kann und will.

 

Der Druck von Ihm kann zu groß sein, das sie nicht mehr weiter kann....

etc. aber das sind wieder nur meine Mutmasungen.

dann will sie es nicht. Und er will es auch nicht mehr. Schreibt er jedenfalls.

 

klingt aber schon wieder ganz anders,- ich will das aber nicht mehr weiter aufschlüsseln,---- bin raus.

Edited by ania
  • Thanks 1

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment
Max: gleiche Antwort! Auch wenns dir nicht schmeckt!

 

 

Obelix?????

 

Mein erstes Wort war: "Stimmt" Wenn man will, dann kann man das als Zustimmung werten. :lach:

 

Geht aber doch hier um den Threadersteller. Der stellt "lieben" auch nicht grundsätzlich in Frage. :kuss4:

 

Will aber wissen, warum es bei einem Freudenmädchen so schwer ist. :heul:

 

 

Das stellt "Liebe" nicht grundsätzlich in Frage, oder?

Link to comment
Ich klär mal auf :lach:

Es ist nicht schwer ein Freudenmädchen zu lieben... aber manchmal ist es halt schwer ein Freudenmädchen zu lieben :zwinker:

 

Olivers Freundin ist übrigens auch Escort...

 

 

melanie, MIR ist das klar. ich versteh bloß nicht, was obelix uns da anderes sagen will?

 

und wer ist oliver?

 

ach so, ja, der typ vom chat. klar. dem seine freundin ist im p6. deswegen hat der doch den frust....

Edited by max2go
geändert aus doofheit
Link to comment

Nehmt das "Freuden" weg und ihr seid dort wo Obelix ist- beim Mädchen/Menschen.

Liebe macht keinen Unterschied. Liebe ist.

  • Thanks 5

*****************************************************************************************************************************

Fuck inhibitions. If your body wants to make love in the rain; do it. If your spirit wants to sing Beyoncé in the grocery store; let her.

If your soul tells you to body paint a giant canvas in rainbow colors; go and make some supersized art.

 

If your heart wants to fall in love every single day; give it the freedom to run free and seduce the world.

Get juicy, get wild, get wanton and lusty. Get turned on by life.

 

Really turned on.

 

Feel everything. Deeply.

*****************************************************************************************************************************

( http://www.rebellesociety.com/2012/11/07/let-yourself-be-moved/ )

Link to comment
Nehmt das "Freuden" weg und ihr seid dort wo Obelix ist- beim Mädchen/Menschen.

Liebe macht keinen Unterschied. Liebe ist.

 

Ihr seid ja süß. :sterne:

 

Karina, Du kannst Dich gleich mit Obelix verbünden, Ihr Romantiker. :blume3:

 

Ihr habt ja Recht. Alle Verliebten sehen das so. Aber darum geht es nicht. Melanie hat das sehr schön auf den Punkt gebracht, was auch der Threadersteller fragt:

 

Nämlich warum genau diese, von niemandem bestrittenen (Obelix, auch NICHT von mir :blume3:) "Liebe", in einem besonderen Fall, nämlich dem zu einem Freudenmädchen, so SCHWER ist?

 

Immerhin herrscht da ja ein gewisses Ungleichgewicht. Nicht beim Grad der Liebe selbst, aber bei der Schaffung und Einhaltung derer Grundlagen...... :blume2:

 

Weil, mal einfach ausgedrückt:

 

 

:blasen::blasen::blasen::blasen::blasen::blasen::blasen::blasen: = :heul:

Link to comment

Nein mein Lieber, das Problem das hier- offenkundig- besteht liegt nicht in der Liebe begründet, sondern in der- tatsächlich von Oliver aufgegriffenen- Ambivalenz zur Prostitution seiner Freundin begründet. Und zwar sowohl ihrer als auch seiner wie es scheint.

 

Liebe generell hat wenig mit Romantik zu tun UND ist unabhängig vom Beruf der Beteiligten manchmal mit Wunderschönem und manchmal mit extrem Hässlichem konfrontiert. Das ist eine Frage die im Bereich der Emotionen, Glaubenssätzen und Prägungen zu beantworten ist, menschlich, für jeden individuell. Und ganz sicher nicht vom Beruf ansich abhängt.

 

Ich Frage mich wer hier romantisiert und vorallem differenziert in Wirklichkeit....

Edited by Karina Devi
  • Thanks 5

*****************************************************************************************************************************

Fuck inhibitions. If your body wants to make love in the rain; do it. If your spirit wants to sing Beyoncé in the grocery store; let her.

If your soul tells you to body paint a giant canvas in rainbow colors; go and make some supersized art.

 

If your heart wants to fall in love every single day; give it the freedom to run free and seduce the world.

Get juicy, get wild, get wanton and lusty. Get turned on by life.

 

Really turned on.

 

Feel everything. Deeply.

*****************************************************************************************************************************

( http://www.rebellesociety.com/2012/11/07/let-yourself-be-moved/ )

Link to comment

Karina, schauste mal......:

 

zitat max2go: In Partnerschaften spielen die Berufe immer eine Rolle.

 

Ich würde daher "problematische Partnerschaften" nicht alleine auf den Beruf "Escort" beziehen.

 

 

Beispiele?

 

Gerne:

 

 

Koch im Steakhouse - Veganerin

 

Kettenrauchender Marketingleiter von Marlboro - Oberschwester in der Lungenklinik

 

Jagdpächter und Großwildjäger - militante Tierschützerin

 

Drogenaufgeschlossenes Profi-Bandgroupie und Kommisar bei der Drogenfahndung

 

Rettungssanitäter und Kindergärtnerin

 

Bestattungsunternehmer und Hochzeitsplanerin

 

Bio-Bauer und Cellistin in Bayreuth

 

Straßenwalzenfahrer und Fröscheüberdiestraßeträgerin

 

 

..... also ich finde, da ist doch Bucherin und Call-Boy (männl. Escort, Anm. d. Red.) noch richtig harmlos, oder?

 

sind wir da wirklich so unterschiedlicher meinung?

 

:blume3:

Link to comment

2 (bescheidene) Vorschläge zur Lösung:

 

So:

"Was tuen Sie?", wurde Herr K. gefragt, "wenn Sie einen Menschen lieben?" " Ich mache einen Entwurf von ihm", sagte Herr K., "und sorge, dass er ihm ähnlich wird." "Wer? Der Entwurf?" "Nein", sagte Herr K., "Der Mensch."

 

oder so:

Erwägung

(Erich Fried)

 

Ich soll das Unglück

das ich durch dich erleide

abwägen

gegen das Glück

das du mir bist

...

 

:denke::dunno:

  • Thanks 5

Ich brauche eine Signatur... gibt es noch ein unverbrauchtes Zitat von Oscar Wilde? ;-)

Wie wäre es mit: Eine schlechte Frau: die Art Frauen, deren man nie müde wird.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.