Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Was ist GFE eigentlich ganz genau?


Recommended Posts

Auch wenn ich anschliessend vielleicht als etwas naiv gelten sollte (und keine der hier vertretenen Escort Frauen jemals mehr ein date mit einem solchen Naiv-ling eingehen würde):

 

Was ist eigentlich GFE (Girl Friend Erotik bzw. Girlfrienderotik) genau?

 

Zahlreiche Escorts haben dies in ihrem Angebot, in Berichten ist es zu lesen ("anschliessend hatten wir beste GFE"....). Bei Noblesse Escort, zum Beispiel, ist es im Curriculum von beinahe jeder zweiten Escort erwähnt.

 

Wenn ich das Wort google, kommen ausschliesslich Querverweise auf HPs, in denen dies angeboten wird, doch nirgends wird man bzw. frau spezifisch?

 

Oder tue ich das etwa auch wie selbstverständlich, einfach ohne zu realisieren, dass es GFE ist bzw. heisst?

 

Vielleicht sollte ich meinen "jungfräulichen" Geist noch intensiver am (Er-)Leben "reiben"? :jaja:

 

Vielleicht sind wir Schweizer einfach zu weit weg von den Zentren der Zivilisation, und zu sehr in unseren Bergen drinn versteckt und mit Kühen, Ziegen, Armbrüsten und Schokolade beschäftigt?

 

Doch vielleicht haben selbst Kühe und Ziegen GFE, und die tuns einfach auch und brauchen auch nicht zu wissen, wie man dem sagt, was sie tun? :jaja:

Link to comment

in der angelsächsischen escort-terminologie wird der service auf einer dimension mit zwei endpunkten beschrieben. der eine heißt "gfe" (girl friend experience) und der andere "pse" (porn star experience). mit anderen worten, soll dich das date an einen romantischen abend mit deiner freundin erinnern oder dir die illusion geben, du hättest sex mit pamela anderson. oder eine mischung von beidem. oder beides zu seiner zeit....etc. eine typische beschreibung des service wäre "more pse than gfe".

Link to comment
Auch wenn ich anschliessend vielleicht als etwas naiv gelten sollte (und keine der hier vertretenen Escort Frauen jemals mehr ein date mit einem solchen Naiv-ling eingehen würde):

 

Was ist eigentlich GFE (Girl Friend Erotik bzw. Girlfrienderotik) genau?

 

Zahlreiche Escorts haben dies in ihrem Angebot, in Berichten ist es zu lesen ("anschliessend hatten wir beste GFE"....). Bei Noblesse Escort, zum Beispiel, ist es im Curriculum von beinahe jeder zweiten Escort erwähnt.

 

Wenn ich das Wort google, kommen ausschliesslich Querverweise auf HPs, in denen dies angeboten wird, doch nirgends wird man bzw. frau spezifisch?

 

Oder tue ich das etwa auch wie selbstverständlich, einfach ohne zu realisieren, dass es GFE ist bzw. heisst?

 

Vielleicht sollte ich meinen "jungfräulichen" Geist noch intensiver am (Er-)Leben "reiben"? :jaja:

 

Vielleicht sind wir Schweizer einfach zu weit weg von den Zentren der Zivilisation, und zu sehr in unseren Bergen drinn versteckt und mit Kühen, Ziegen, Armbrüsten und Schokolade beschäftigt?

 

Doch vielleicht haben selbst Kühe und Ziegen GFE, und die tuns einfach auch und brauchen auch nicht zu wissen, wie man dem sagt, was sie tun? :jaja:

 

Kein Mensch hält Dich für naiv, denn mit den Begrifflichkeiten ist es so eine Sache. Worüber ich gerne stolpere, sind die unterschiedlichen Interpretationen, die nach wie vor zu finden sind. So interpretiert z.B. der eine FT als Französisch ohne Kondom mit Aufnahme, und der nächste als Französisch ohne Kondom mit Aufnahme UND Schlucken und der dritte als Französisch beidseitig. (btw gibt es auch durchaus Menschen, für die ist FT einfach nur die Financial Times...)

 

Bei der Girlfriederotik kannst Du nach der wörtlichen Übersetzung gehen, wie estrano es schon ausformuliert hat: Sex mit einer guten (oder mit der besten oder mit der "eigenen") Freundin. Wobei natürlich auch hier wieder Interpretationsspielraum gegeben ist, denn für den einen ist der Begriff positiv besetzt und bedeutet in der Tat, genau so intim und vertraut und eben die paysex-Komponente ganz vergessen lassend und für den nächsten ist es im paysex eher negativ besetzt, denn "nur Sex wie mit der Freundin" kann ich auch zu Hause haben, und von einem Escort verspreche ich mir einen Ausflug in neue Welten und eben ein bisschen "mehr".

 

Das Mittel der Wahl ist es, die Dinge anzusprechen und vorab zu klären, was gewünscht ist und was möglich ist.

 

Wenn Du es schweizerisch gründlich angehen willst :zwinker: , google Sexlexikon... es werden Dir hunderte Seiten angezeigt, auf denen vielfach die Begriffe gleich definiert werden, aber eben vielfach auch völlig unterschiedlich...

 

 

LG

LB

Link to comment

Im BDSM-Vokabular heisst Vanilla nicht unbedingt langweilig oder nix besonderes, sondern meint einfach den Gegensatz zu dem für viele Leute unnormalen BDSM... Wobei hier ja auch die Grenzen verwischen und sehr subjektiv sind....

 

Meine Definition von GFE bzw. GF6 - der Kunde ist eher passiv, die Dame kümmert sich sehr um sein Wohlergehen, vermittelt das Gefühl einer Freundin - "Kuschelnummer" - halt das WohlfühlProgramm.... :grins:

 

Im Gegensatz dazu die PSE bzw. Pornonummer - der Kunde ist eher aktiv, der Sex geht eher Richtung animalisch, laut und heftig - halt wie im Porno, wo Kuscheln eher vernachlässigt wird.... :grins:

 

Allerdings sind die Grenzen doch sehr fliessend und auch sehr subjektiv....

  • Thanks 1

:spitzenkl Tschulligung.... Ficken? :spitzenkl

Link to comment
Im BDSM-Vokabular heisst Vanilla nicht unbedingt langweilig oder nix besonderes, sondern meint einfach den Gegensatz zu dem für viele Leute unnormalen BDSM... Wobei hier ja auch die Grenzen verwischen und sehr subjektiv sind....

 

Meine Definition von GFE bzw. GF6 - der Kunde ist eher passiv, die Dame kümmert sich sehr um sein Wohlergehen, vermittelt das Gefühl einer Freundin - "Kuschelnummer" - halt das WohlfühlProgramm.... :grins:

 

Im Gegensatz dazu die PSE bzw. Pornonummer - der Kunde ist eher aktiv, der Sex geht eher Richtung animalisch, laut und heftig - halt wie im Porno, wo Kuscheln eher vernachlässigt wird.... :grins:

 

Allerdings sind die Grenzen doch sehr fliessend und auch sehr subjektiv....

 

interessant. ich kannte den ausdruck garnicht in diesem zusammenhang.

 

gute definition:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Vanilla_%28Sex%29

Link to comment
interessant. ich kannte den ausdruck garnicht in diesem zusammenhang.

 

gute definition:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Vanilla_%28Sex%29

 

 

Du meinst Vanilla im Zusammenhang mit BDSM?

 

Ganz überspitzt gesagt, ist eine sogenannte Pornonummer für einen Hardcore-BDSMler schon Vanilla und dementsprechend langweilig und für einen Kuschelpopper ist die Pornonummer schon so heftig, dass er sie in die BDSM-Richtung schiebt....

 

Es ist alles so verdammt subjektiv, daher vermeide ich diese Begrifflichkeiten gerne... Sowas wie GFE oder PSE ist bei mir auch nicht buchbar, weil es viel zu individuell ist...

 

Bestes Beispiel - Kunden unterhalten sich über mich, der eine (Hardcorepopper) sagt - Hey, die geht ab wie Schmitz Katz... Der andere bucht mich daraufhin, ist aber der Kuschelpopper und ist dementsprechend enttäuscht, dass er statt PSE halt GFE bekommt.... So individuell wie die Kunden sind, bin ich auch... Dabei gehe ich nicht danach, was du buchst (PSE oder GFE), sondern was du TUST... Alles andere wäre Show und die will ich nicht bieten...

:spitzenkl Tschulligung.... Ficken? :spitzenkl

Link to comment

Guten Morgen zusammen

 

@The-Sin

Deine Definition - abgesehen davon das sie Deine subjektive ist - wird auch allgemein im Paysex so verstanden. Und Ehrlich gesagt kann ich mich bei dieser Bezeichnung GF6 eines Grinsens nicht erwehren.

 

 

Wenn das Sexleben mit der Freundin - Partnerin sich in diesem Klischee bewegt - also dann wundert es mich nicht warum viele Männer Escort´s buchen. :grins:

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment
Das Mittel der Wahl ist es, die Dinge anzusprechen und vorab zu klären, was gewünscht ist und was möglich ist.

 

@ Relbo: Wenn du es vorher WISSEN möchtest, ist der Rat von Lichtblick mit Sicherheit das Beste um unterschiedlichen Interpretationen, die es zweifelsohne gibt und auch weiterhin geben wird, vorzubeugen.

 

oder

 

du buchst.....und schaust, was die Stimmung, die Situation, der Moment bereithalten oder auch "fordern" und lässt hierbei DEINE persönliche Interpretation mit einfliessen....ganz ohne google und ganz ohne Wörterbuch.

:smile:

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Link to comment
Du meinst Vanilla im Zusammenhang mit BDSM?

 

Ganz überspitzt gesagt, ist eine sogenannte Pornonummer für einen Hardcore-BDSMler schon Vanilla und dementsprechend langweilig und für einen Kuschelpopper ist die Pornonummer schon so heftig, dass er sie in die BDSM-Richtung schiebt....

 

Es ist alles so verdammt subjektiv, daher vermeide ich diese Begrifflichkeiten gerne... Sowas wie GFE oder PSE ist bei mir auch nicht buchbar, weil es viel zu individuell ist...

 

Bestes Beispiel - Kunden unterhalten sich über mich, der eine (Hardcorepopper) sagt - Hey, die geht ab wie Schmitz Katz... Der andere bucht mich daraufhin, ist aber der Kuschelpopper und ist dementsprechend enttäuscht, dass er statt PSE halt GFE bekommt.... So individuell wie die Kunden sind, bin ich auch... Dabei gehe ich nicht danach, was du buchst (PSE oder GFE), sondern was du TUST... Alles andere wäre Show und die will ich nicht bieten...

 

klar. einer, der oft im dreisternerestaurant speist, erlebt ein bistro wie macdonalds.

 

aber eine erste orientierung ermöglicht die gfe/pse unterscheidung schon.

vielleicht könnte man das als wertfreies rating in die berichte aufnehmen.

 

z.b.:

 

gfe: 0 (überhaupt nicht)...........6 (sehr intensiv)

pse: 0 (überhaupt nicht)...........6 (sehr intensiv)

 

oder:

 

eher gfe...........................X...........eher pse

Link to comment
Guten Morgen zusammen

 

@The-Sin

Deine Definition - abgesehen davon das sie Deine subjektive ist - wird auch allgemein im Paysex so verstanden. Und Ehrlich gesagt kann ich mich bei dieser Bezeichnung GF6 eines Grinsens nicht erwehren.

 

 

Wenn das Sexleben mit der Freundin - Partnerin sich in diesem Klischee bewegt - also dann wundert es mich nicht warum viele Männer Escort´s buchen. :grins:

 

 

Hmpf, dann hab ich mich falsch ausgedrückt....

 

Meine o.g. Definitionen von GFE und PSE sind das, was ich aus sehr vielen Berichten in einigen Foren herausgelesen habe...

 

Meine ganz persönliche Definition von GFE, die ich imho in dieser Form noch nie in einem Forum erwähnt habe, ist folgende - GFE bedeutet für mich, dass ich auf einen Kunden genauso eingehe, wie es eine Freundin tun sollte... Dabei kann das dann in den Augen und im Empfinden des Kunden gerne als GFE oder PSE definiert werden, für mich ist das eher unerheblich, denn ich bin ich geblieben und war nicht irgendwas, was ich eigentlich nicht bin... GFE und PSE sind in meinen Augen Illusionen, die verkauft werden und die ich nur eingeschränkt bieten kann und will.... Was ich bieten kann und auch gerne biete, ist dass ich auf den Kunden eingehe, mich voll auf ihn einlasse und mich fallen lasse, was für mich wesentlich mehr bedeutet, als eine Show zu machen und ihm eine Illusion zu bieten....

 

Ich hoffe, dass das jetzt annähernd verständlich war.... :schaem:

:spitzenkl Tschulligung.... Ficken? :spitzenkl

Link to comment
@ Relbo: Wenn du es vorher WISSEN möchtest, ist der Rat von Lichtblick mit Sicherheit das Beste um unterschiedlichen Interpretationen, die es zweifelsohne gibt und auch weiterhin geben wird, vorzubeugen.

 

oder

 

du buchst.....und schaust, was die Stimmung, die Situation, der Moment bereithalten oder auch "fordern" und lässt hierbei DEINE persönliche Interpretation mit einfliessen....ganz ohne google und ganz ohne Wörterbuch.

 

 

 

Vollste Zustimmung, atlan... :kiss:

:spitzenkl Tschulligung.... Ficken? :spitzenkl

Link to comment
Hmpf, dann hab ich mich falsch ausgedrückt....

 

Meine o.g. Definitionen von GFE und PSE sind das, was ich aus sehr vielen Berichten in einigen Foren herausgelesen habe...

 

Meine ganz persönliche Definition von GFE, die ich imho in dieser Form noch nie in einem Forum erwähnt habe, ist folgende - GFE bedeutet für mich, dass ich auf einen Kunden genauso eingehe, wie es eine Freundin tun sollte... Dabei kann das dann in den Augen und im Empfinden des Kunden gerne als GFE oder PSE definiert werden, für mich ist das eher unerheblich, denn ich bin ich geblieben und war nicht irgendwas, was ich eigentlich nicht bin... GFE und PSE sind in meinen Augen Illusionen, die verkauft werden und die ich nur eingeschränkt bieten kann und will.... Was ich bieten kann und auch gerne biete, ist dass ich auf den Kunden eingehe, mich voll auf ihn einlasse und mich fallen lasse, was für mich wesentlich mehr bedeutet, als eine Show zu machen und ihm eine Illusion zu bieten....

 

Ich hoffe, dass das jetzt annähernd verständlich war.... :schaem:

 

Ich hab das schon verstanden - so - kein Grund to :schaem::zwinker:

 

Was den Bereich "Verkauf von Illusion im Paysex <-> Angebot <-> Werbung (da sind wir wieder:grins: )" betrifft das ist schon klar. Und auch was das einlassen auf den Kunden (Wunsch) betrifft ebenso. Doch letztendlich ist es doch imo wie im realen Leben auch. Da gibts Situationen - Momente wo einem der Sinn nach "BlümchenSex steht" und dann wiederum geht´s "hektisch auf´m Ecktisch" ab.

 

Mich amüsieren mitunter "Klischees - Schubladen" wbei ich mir sehr wohl bewußt bin das auch ich nicht frei von Ihnen bin. Gott sei Dank werden sie aber weniger. Mit weniger Ballast läßt es sich leichter reisen - leben. :zwinker:

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

girlfriedsex (GF6) ist Sex wie mit Freund/Freundin. Körperlich das was beiden Spaß macht, meist mit möglichst wenig Plastik... Und im Geist: mit Sympathie, mit Zuneigung, mit Respekt (mit Liebe), geben und nehmen, fallen lassen und aufgefangen werden.

 

:blume:

Link to comment
girlfriedsex (GF6) .....meist mit möglichst wenig Plastik...

 

ob dies wirklich (GF6) zu nennen ist....oder vielleicht doch eher russisch roulette ??

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-

  • Thanks 2

................

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes -

Esprit, Humor und Empathie hingegen die Fingerabdrücke der Seele

 

und dennoch: "wehe dem, der wehe tut ..." עין תּחת עין ajin tachat ajin

Link to comment
Meine Definition von GFE bzw. GF6 - der Kunde ist eher passiv, die Dame kümmert sich sehr um sein Wohlergehen, vermittelt das Gefühl einer Freundin

Hm, also meine Definition von GFE wäre es nicht, dass der Mann eher passiv ist, sondern bei der eigenen Freundin wäre es definitiv ein Geben und Nehmen, mal aktiv mal passiv. Zeigt aber wohl nur wie subjektiv dieser Bereich ist.

 

Man kann es auch auf sich zukommen lassen und eine schöne Zeit erleben, ohne diese ganzen Abkürzungen und "Servicebegrifflichkeiten" anzustrengen. Mir ist es lieber eine schöne Zeit und guten gemeinsamen Sex zu erleben ohne den Schein des "Girlfriend" zu erwecken. Denn auch ohne eine Beziehung kann es viel Intimität, Sinnlichkeit und Kuscheln geben. Aber jeder wie er möchte.

 

Meine ganz persönliche Definition von GFE, die ich imho in dieser Form noch nie in einem Forum erwähnt habe, ist folgende - GFE bedeutet für mich, dass ich auf einen Kunden genauso eingehe, wie es eine Freundin tun sollte... Dabei kann das dann in den Augen und im Empfinden des Kunden gerne als GFE oder PSE definiert werden, für mich ist das eher unerheblich, denn ich bin ich geblieben und war nicht irgendwas, was ich eigentlich nicht bin... GFE und PSE sind in meinen Augen Illusionen, die verkauft werden und die ich nur eingeschränkt bieten kann und will.... Was ich bieten kann und auch gerne biete, ist dass ich auf den Kunden eingehe, mich voll auf ihn einlasse und mich fallen lasse, was für mich wesentlich mehr bedeutet, als eine Show zu machen und ihm eine Illusion zu bieten....

 

a020.gif tina, genau in diese richtung ging mein beitrag auch. lieber - ohne die "definitionen" im hintergrund - auf den anderen eingehen und sich auf jemand einlassen und öffnen als show machen.

 

aber wie gesagt, das ist subjektiv und zeigt wie schwierig es mit solchen begriffen und abkürzungen überhaupt ist. sollte man nicht überbewerten.

Link to comment
  • 5 months later...

Hi, bin neu hier: aber heißt es immer das volle programm ? ich suche beim escort aus, was ich gern erleben möchte - was heißt dann gf6 ???

 

bei meiner freundin weiß ich net ob sie das alles machen würde ?

 

ich denke hier ist eher der liebkosende teil gemeint oder ? ich weiß es noch immer net - sorry :-(

Link to comment

Ich sehe GF6 im Zusammenhang mit Escort als Abgrenzung zu Sex im Rotlichtmilieu, wo Küssen und Zärtlichkeiten, so wie sie in der Regel bei einem Pärchen üblich sind, nicht ohne Weiteres zum Service gehören. Spricht der Kunde das vorher nicht ab, kann es passieren, dass Küssen, gegenseitige zärtliche Berührungen oder das Ablegen der Kleidung nicht zum Service gehören und wenn überhaupt nur gegen Aufgeld zu haben sind. Meine ganz persönliche Definition für GF6 oder GFE: Küssen und der Austausch von Zärtlichkeiten gehören selbstverständlich dazu, auch das Liebkosen der Geschlechtsteile ohne Schutz.

PSE bedeutet für mich, was normalerweise auch als "harter" Sex bezeichnet wird, also gleich zu Sache kommen ohne längere Phasen zum Austausch von Zärtlichkeiten und ohne längere "Anwärmphase". Küssen muss hier (nach meiner Auffassung) nicht dazugehören, aber kann. Mit BDSM hat PSE für mich nichts zu tun. Das von marsu beschriebene Treffen mit The Sin stelle ich mir in Richtung PSE vor.

Link to comment
Ich sehe GF6 im Zusammenhang mit Escort als Abgrenzung zu Sex im Rotlichtmilieu, wo Küssen und Zärtlichkeiten, so wie sie in der Regel bei einem Pärchen üblich sind, nicht ohne Weiteres zum Service gehören. Spricht der Kunde das vorher nicht ab, kann es passieren, dass Küssen, gegenseitige zärtliche Berührungen oder das Ablegen der Kleidung nicht zum Service gehören und wenn überhaupt nur gegen Aufgeld zu haben sind. Meine ganz persönliche Definition für GF6 oder GFE: Küssen und der Austausch von Zärtlichkeiten gehören selbstverständlich dazu, auch das Liebkosen der Geschlechtsteile ohne Schutz.

 

Da irrst du dich aber in grossen Teilen... Auch im RotLicht sind andere Zeiten angebrochen...

 

PSE bedeutet für mich, was normalerweise auch als "harter" Sex bezeichnet wird, also gleich zu Sache kommen ohne längere Phasen zum Austausch von Zärtlichkeiten und ohne längere "Anwärmphase". Küssen muss hier (nach meiner Auffassung) nicht dazugehören, aber kann. Mit BDSM hat PSE für mich nichts zu tun. Das von marsu beschriebene Treffen mit The Sin stelle ich mir in Richtung PSE vor.

 

Wie kommst du denn darauf?

:spitzenkl Tschulligung.... Ficken? :spitzenkl

Link to comment

@The Sin

Es war eine Phantasie von mir. Ich habe es mir so vorgestellt und fand die Vorstellung nicht schlecht. Der Bericht soll ja auch die Phantasie anregen?!

 

Ich habe wenig Kontakt zum Rotlichtmilieu. Ich wohne in Berlin in Schöneberg, ganz in der Nähe einer Einrichtung, die Sexyland heißt, die so gut wie jeder Berlin zumindest dem Namen nach kennt. Dort wird eine Peepshow geboten, man kann sich mit den Mädels in eine "Kabine" zurückziehen und der Sex läuft so, wie von mir beschrieben.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.