Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

geignete Hotels


Recommended Posts

vor 17 Stunden schrieb Thomas63:

Wer kennt Hotels am Gardasee oder in der Toskana in denen man mit einem Escort 

Urlaub machen kann?

Damen die gerne mitreisen würden dürfen sich natürlich auch melden. Gerne auch als PN

Schau doch mal hier:

https://de.escapio.com/landhotels/toskana

Und hier:

https://de.escapio.com/hotels-gardasee

Ich war schon mal in diesem Hotel: https://lagodigarda.lefayresorts.com/de - wirklich wunderschön. Tolle Lage, schöner SPA, sehr gutes Essen, der Ausblick ein Traum...

Man kann dort natürlich nicht nur als / mit Escort Urlaub machen, aber auch ;).

Bezüglich der Damen, die mitreisen möchten, wann, wie lange, Budget/Honorarvorstellung für die Dame? Dann sind Tipps sicher einfacher. Natürlich kannst du dich gerne mal bei PLE umschauen

  • Thanks 3
Link to comment
vor 22 Stunden schrieb Hank Moody:

Wieso sollte das nicht in jedem beliebigen Hotel möglich sein? :dunno:

Ist mir auch nicht klar.

Wenn es nur ein kurzes Date am Abend mit wenigen Stunden ist, sind natürlich Hotels besser, die bspw. keine Schlüsselkarte für den Aufzug oder den hoteleigenen Parkplatz benötigen. Dies gilt insbesondere dann, wenn man das Zimmer nur als Einzelperson gebucht hat und deswegen nur eine Schlüsselkarte besitzt. Eine Bekannte von mir, nennt sowas "escort-freundliches Hotel". Allerdings kann man in so einem Fall die Escortdame auch in der Lobby in Empfang nehmen, was ich sowieso immer mache.

Bei einem längeren gemeinsamen Urlaub sehe ich aber überhaupt kein Problem. Da wird doch ohnehin ganz offiziell ein Zimmer für zwei Personen gebucht, man reist zusammen an und bekommt auch zwei Schlüsselkarten.

Oder gibt es noch andere Punkte, die ein Hotel von einem escort-geeigneten Hotel unterscheiden? :dunno:

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb nick:

Oder gibt es noch andere Punkte, die ein Hotel von einem escort-geeigneten Hotel unterscheiden? :dunno:

Es kann passieren, dass das Hotelpersonal beim Check-In sehr neugierig ist und den Namen deiner charmanten Begleitung (2.Person) für´s Zimmer wissen möchte für die Meldebescheinigung. :)

Wobei hierfür eine rechtliche Festlegung gilt

Am 19.11.2019 um 18:36 schrieb Jakob:

Jetzt ich, die Spaßbremse :classic_biggrin:

Es wird vom Landesrecht abhängen. Nach §29(2) BMG muss zwar nur eine Person Daten angeben und ansonsten ist nur die Anzahl der Mitreisenden einzutragen.

Aber: §30(3) BMG besagt: "Durch Landesrecht kann bestimmt werden, dass für die Erhebung von Fremdenverkehrs- und Kurbeiträgen weitere Daten auf dem Meldeschein erhoben werden dürfen."

Dies bedeutet, dass möglicherweise in jeweiligem Landesrecht geregelt ist, dass zusätzliche Angaben erhoben werden dürfen. So beispielsweise: Vornamen, Namen und Alter von Mitreisenden. Die Angabe eines Fantasienamens für die Begleiterin ist folglich jedenfalls in einem Bundesland mit solchen Landesvorschriften ein Verstoß gegen Meldevorschriften (und wehe sie lügt beim Alter :classic_biggrin:).

Zu länderspezifischen Regelungen (Stand 2016), siehe ab Seite 11 (Ländertabelle): https://media.hotellerie.de/media/docs/iha-merkblatt_das_bundesmeldegesetz_-_vorschriften_und_aenderungen.pdf

  • Thanks 1

"Escort bedeutet, sich fallen zu lassen, dabei seine Lust und Fantasien auszuleben...."

Link to comment

Vielleicht hat er auch einfach nur gemeint: wo könnte es mir und einer Escortdame gut gefallen und ist nicht zu stocksteif/bieder vom Publikum oder oder oder :classic_cool:...aber ich weiß es natürlich auch nicht....

Das mit den Pass abgeben im Ausland und später wieder abholen stimmt. Aber der Herr muss ja nicht die Dame beide Pässe abholen lassen, er kann seinen abholen und sie ihren. Manchmal haben aber auch beide kein Problem damit, wenn der Herr/die Dame die Realnamen kennt, das entscheidet jede Dame/Herr ja individuell. Und wenn sie oder er nicht gerade ein Stalker ist, dann wird da der Pass genommen und ohne zu gucken (nach der Rückgabe) in die Hand der Begleiterin/Begleiter gegeben und kein Scanner gesucht/alles abfotografiert ;). Zu viel Paranoia ist da auch nix. Bei Fernreisen ist es sogar fast unumgänglich, dass man den kompletten Namen des anderen kennt, zb. bei evtl. Kontrollen etc. - aber da informiert man sich vorab gut und kennt dann auch die Gegebenheiten vor Ort. 

 

  • Informative 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.