Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Männer die keine mag??!!


Recommended Posts

Jetzt muss ich doch noch mal in die Runde fragen, besonders die Damen:

Ich hatte vor kurzem ein Geschäftsessen mit Lieferanten aus Indien und

Pakistan. Nach vorgerückter Stunde kamen wir auf Frauen bzw., Escorts

zu sprechen. Ich wusste nicht dass das Thema bei den Herren so brisant war. Man hat wohl sichtlich mühe Deutsche Escorts zu Buchen! Man fragte mich was der Grund dafür sein könnte außer Hautfarbe oder so, da musste ich passen, weiß nicht? Vielleicht könnt Ihr mir einen Tipp geben wo der Hase begraben liegt oder wo ich Kontakte für den nächsten Besuch bekomme. Am Geld und Sauberkeit kann es nicht liegen, schlank ,gutaussehend!

Danke für euer Feedback

SISSIBA

Link to comment

Hallo Sissiba,

 

ich denke und glaube nicht das es an der Sauberkeit mangelt, meiner Erfahrung nach liegt es eher den Umgang.

Bei uns war es bisher immer so, dass es erhebliche Probleme mit Gästen aus den Ländern Indien, Pakistan, Emirate und Türkei gab.

Viele der Anrufer aus diesen Ländern haben zum Beispiel nach Verkehr ohne Schutz schon am Telefon gefragt oder dann beim Date. Oft kam es auch vor, dass sie die Damen sich über die Art der Behandlung beschwert haben. Ich will gar nicht behaupten, dass die Kunden dies vorsetzlich getan haben! Die Mentalität und Einstellung in diesen Ländern gegenüber Frauen ist einfach eine andere.

 

Mit einem pakistanischen Gast, habe ich mein dollstes Erlebnis als Agenturbetreiberin.

Er hatte eine Dame gebucht, die sehr weibliche Rundungen hatte. Die Dame traf im Hotelzimmer ein und nach 5 Minuten kam der Anruf wir hätten ihm eine andere Dame geschickt :schock: die Dame auf den Bildern hätte viel üppiger ausgesehen, wäre nicht die gleiche und die Dame wäre ja viel schlanker als auf den Bildern.

Weder hatte die Dame abgenommen, noch eine Typveränderung gehabt, trotzdem fuhr sie dann nach Hause unverrichteter Dinge. Am Ende machte dieser Gast sogar noch Probleme, weil er nicht mal die Fahrtkosten übernehmen wollte, geschweige denn eine kleine Aufwandsentschädigung von 20 €.

 

Die Erfahrungen prägen halt und so werden vielleicht nette, korrekte Herrn aus diesen Ländern mit anderen in einen Sack gesteckt.

 

Jana zum Beispiel hatte auch ein sehr, sehr unschönes Erlebnis mit einem Inder und ich kenne noch einige andere Damen die mir auch nichts gutes erzählen konnten über solche Gäste :traurig:

 

 

Sina

noch nicht ganz ausgeschlafen

  • Thanks 4

 

 

Link to comment

Achtung - vorne weg - ich habe nichts gegen alle Inder/Männer aus Pakistan

 

Nur meine Erfahrung bisher ist wie folgt.

 

Inder rufen meist erst am gleichen Tag an (ok sind halt auf der Durchreise) und dadurch verringert sich natürlich schonmal etwas das es klappt, hinzu kommt, meist erst 1h vorher und dann am besten von Köln nach Hannover....sprich ich hab die Erfahrung gemacht das es eher an Zeit/Vorplanung liegt, das es nicht klappen kann.

 

Weitere Erfahrung - wenn man nicht sofort ans Telefon geht (hab auch aus diesem Grund meine von der Page genommen) rufen Inder oft bis zu 30X in 15-20min an - das macht auf mich schon einen sehr seltsamen Eindruck, ich habe das bisher tatschlich nur bei Indischen Handys erlebt, die angerufen haben.

Oder sie rufen um 1 Uhr nachts an, ob man noch 1h Zeit hat......

 

Habe das Gefühl, das sie meinen - die Frau hat gefälligst zu springen, wenn ich das will......

 

Nun Pakistan - hatte erst zwei Treffen, die beide klasse waren, da sehr sehr zuvorkommend und höflich (bin ehrlich hatte vorab gewisse Vorurteile, wegen dem religiösen Hintergrund) und super lustig. (wenn ich Sinas Post lese, hab ich anscheinend Glück gehabt)

 

Ist nur eine Erfahrung - vielleicht könnte es wirklich daran liegen, das sie zu knapp fragen und dann der Ort zu weit weg ist, um es zu schaffen?

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Guest Spring-Escort

Hallo Sissiba,

 

mhm, Inder haben eine andere Mentalität, manchmal schon am Telefon schlecht zu verstehen und in der Tat gibt es Vorurteile. Mir berichten meine indisch/ Pakistanisch/ -saudi, etc Kunden oft, dass der Umgang am Telefon während der Buchung oft Diskriminierend ist.- Das deckt sich also mit Deiner Aussage.

 

Ich habe 2 Jahre meiner Kindheit in Mount Lavinia nähe Colombo/ Sri Lanka verbracht, habe ein Teil meines Jura Studiums in GB verbracht und habe mir meine Studentenbude mit zwei Pakistani Studentinnen und zwei schwarzen Südafrikanern geteilt, später in den USA mit zwei Inderinnen und einer Schwarzen. Aktives kulturelles Miteinander schafft Verständnis.

Und Kunden, die Alkoholisiert sind, Drogen genommen haben - da geht man doch erst gar nicht ins Zimmer, bzw, verabschiedet sich sofort, wenns mans bemerkt, denn das das gefährlich ist, egal ob der Mann nun deutsch oder indisch ist- ist ja wohl klar. Wie Alkohol und Drogen Menschen beeinflussen können wissen wir alle- wenn Kunden während des dates immer mehr trinken, muß die Frau die Gelbrote Karte ziehen und sagen ok- bis hier hin, trinkst Du noch mehr, gehe ich- natürlich immer entsprechend mal sanft oder energische nach Situation. Das hat doch aber nichts mit der Nationalität zu tun...?

 

Prostituierte haben in jeder Kultur einen anderen Stellenwert.

Das islamische Gesetz bestraft Prostitution, Ehebruch und Co auf das Härteste, viele Kunden sind sich der Rechtslage in Deutschland nicht klar, bzw ob die heimatliche Rechtslage aufgrund der religiösen Gesetzgebung auch hier greift... Ich habe lange einen pakistanischen Stammkunden gehabt, der in Saudi Arabien gelebt und gearbeitet hat und bei unserem ersten Date ging fast nichts- bei jedem Geräusch auf dem Hotelflur schrak er zusammen- das legte sich erst nach einer kleinen Rechtsberatung :-)...Unsere Janina hat exakt das gleiche mit einem sehr jungen Araber erlebt. Und Nervosität, Angst sind halt einfach generell schlechte Wegbereiter für ein lockeres Escortdate...

 

Meine Erfahrung ist auch: wie es in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder heraus. Ich bin in der glücklichen Lage während meiner 4,5 Jahre, die ich in den Emiraten gelebt und gearbeitet habe( für eine Unternehmensberatung), mein College Arabisch so verfestigt zu haben, dass zumindest bei arabisch sprechenden Kunden, keine Missverständnisse mehr aufkommen. Auch mir fällt es oft schwer einen Inder am Telefon mit starkem Akzent zu verstehen, selbst wenn sie Deutsch sprechen denn: ich nix deutsch und mir geht das auch oft so mit einem waschechten Schwaben... und da kommt dann mal Ungeduld und Missverständliches auf...

Bekomme ich Anfragen per mail, die nicht meinem Verständnis von respektvoller Korrespondenz entsprechen, maile ich dies auch -freundlich- zurück. Nationalität ist egal.

Und das sorgt dann in der Folge-wenn der Kunde dann nicht eingeschnappt reagiert, kommt auch nur selten vor, denn die Kunden entschuldigen sich dann zumeißt- im Punkt Machtverhältnis, Respekt zu Respekt und man bewegt sich dann auf einem anderen, korrekten Level.

Auch für die dame, die das date wahrnimmt, ist das Intro durch die Agentur, mit was für einem Gefühl der Kunde dann die Frau begrüßt wichtig.

 

Wie heißt es im Englischen: People are People.

Idioten und Gentlemen gibt's überall...

 

Auch ich habe es schon erlebt, dass mich Inder oder Araber nach Hause geschickt haben- gestandene 1,83m gegenüber 1,67m pakistanische Manpower ist halt nicht jedermanns Sache...aber mit Fahrtkostenerstattung, etc habe ich noch nie Probleme gehabt.

 

Meine Fanny hat vor ein paar Tagen ihr allererstes Escort date mit einem Stammkunden aus Ägypten gehabt: sie hat € 250 Trinkgeld erhalten...( bei einem 2 Std. Date) ist die Kehrseite- dieser Kunde hat mir auch mal ausführlichst seine vorurteilsbehafteten Erfahrungen mit deutschen Agenturbetreibern geschildert...und trägt unsere Damen quasi auf Händen!

 

Sissiba-viel Glück bei deinen nächsten Buchungen!

 

Karen Spring

http://www.spring-escort.com

Link to comment

Karen das Inder aber ziemlich penetrant in der Kontakaufnahme sind, habe ich von mehreren gehört.....sprich eben Anrufe alle paar Minuten - unmögliche Zeitanforderungen (Köln-Hannover in 1h da sein) usw. - das fällt mir eben bisher auch nur bei Indern extrem auf.

 

Und eben auch die Erwartung, das man um 1 Uhr nachts gestylt zu Hause sitzt um loszufahren.....

 

Ich war immer sehr freundlich, nur wurde das selten dann zurück gegeben...dann bildet man sich irgendwann bestimmte Meinungen.

 

Natürlich sind sicher nicht alles so.

 

Nur fällt dieses Muster eben auf.....

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Nun Pakistan - hatte erst zwei Treffen, die beide klasse waren, da sehr sehr zuvorkommend und höflich (bin ehrlich hatte vorab gewisse Vorurteile, wegen dem religiösen Hintergrund) und super lustig. (wenn ich Sinas Post lese, hab ich anscheinend Glück gehabt)

 

 

Ich war vor etlichen Jahren in Karatchi, Pakistan. Normalerweise fragen Taxifahrer auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel: "Which country you are from?" oder "Business or holiday trip?". Mein Fahrer fragte mich: "What's your religion?". Ich dachte, ich hör nicht richtig. Naja - die Leute mit denen ich dann zu tun hatte, waren aber sehr nett. An Escort-Dates war aber natürlich nicht zu denken ....

 

_LuvUndLee

Link to comment
Mein Fahrer fragte mich: "What's your religion?"

 

_LuvUndLee

 

Ich hoffe Du hast ihm geantwortet, dass Du überzeugter Satanist bist.:grins:

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Nein, hab ich nicht. Mit meiner Antwort "Christ" war er zufrieden. Andere Antworten wie Atheist, Satanist hätten nur Ärger gemacht. In dem Land macht man definitiv keine Witze über Religion.

 

LuvUndLee

 

Sorry ich hatte den "Ironiemodus" vergessen.

 

Deine Antwort fand ich trotzdem mutig. Wenns nämlich blöd läuft, sind die Leute dort nicht zufrieden, wenn Du sagst, dass Du Christ bist.

 

Als bekennender Agnostiker hätte ich wohl lügen müssen:traurig:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Sorry ich hatte den "Ironiemodus" vergessen.

 

Deine Antwort fand ich trotzdem mutig. Wenns nämlich blöd läuft, sind die Leute dort nicht zufrieden, wenn Du sagst, dass Du Christ bist.

 

Als bekennender Agnostiker hätte ich wohl lügen müssen:traurig:

 

..und dann noch nichtmal ne hölle verfügbar, in die du dafür verdammt werden könntest...:grins:

  • Thanks 1

"gesegnet seien jene die nichts zu sagen haben, und den mund halten" (oscar wilde)

 

anglizismen sind out!

 

die hoffnung stirbt zuletzt.

und wenn sie gestorben ist bist du endlich frei.

(filmzitat, wer kann mir sagen welcher film das war???)

 

"Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben."

(Heinz Erhardt)

 

Toleranz. MIT ALLER GEWALT.

Link to comment

generell versuche ich vorurteilsfrei an eine jede kontaktaufnahme heranzutreten. seit meinem letzen urlaub in indien, und die damit verbundenen gerüche, kam mir bei sissabis anfrage genau das wieder ins bild....

 

das essen in indien ist im vergleich zum europäischen ganz anders, kann sich wohl jeder denken....aber das ganze life zu "erriechen"....nun ja, es bleibt einem im gedächtnis. und genau diesr -für europäische nasen ungewohnte- duft haftet vielen dieser menschen an. ich bin mir sicher, für deren nasen riechen auch europäer "anders".

mich schreckt dieses erlebnis nun nicht zwangsläufig von einem date mit einem inder ab (erfahrungen mit pakistanis hatte ich noch nicht),. aber ich bin mir bewusst, dass solch ein date sich wirklich erst abzeichnet, wenn ich die person life erlebt und "errochen" habe....

 

über mangelndes benehmen kann ich nun wieder gar nichts negatives - immer nur in bezug auf inder- berichten.....

 

was mir jedoch auch sehr schwer fällt: englisch sprechende inder zu verstehen.....

Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt; die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.

Epiktet

Link to comment

 

was mir jedoch auch sehr schwer fällt: englisch sprechende inder zu verstehen.....

 

Englisch sprechende Nigerianer sind noch dramatischer, trotz 16 Jahre Erfahrung.

 

Am schlimmsten aber sind englisch sprechende Bayern !! Boah Ey ! :clown::grins:

  • Thanks 1

"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Link to comment

 

Am schlimmsten aber sind englisch sprechende Bayern !! Boah Ey ! :clown::grins:

 

Also beim Papst finde ich gehts noch, ganz schlimm war aber Erich Huber:traurig:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ich denke schon auch, dass es vor allem am Benehmen der Herren aus Indien, Pakistan usw. liegt.

Hier gibt es mittlerweile auch Hotels die keine Indischen, Pakistanischen usw. Gäste mehr akzeptieren, das sie immer wieder Probleme mit den Gästen hatten, weil sie sich einfach unmöglich gegenüber dem Personal benommen haben, weil sie Zimmer teilweise so verwüstet hinerlassen haben, dass die Zimmer danach komplett saniert werden mussten und danach haben sie sich oft noch über die Zimmer/das Hotel beschwert und Nachlass verlangt.

Link to comment

So nachdem ich heute Morgen in der Kirche war und anschließend eine Mopedtour an der Mosel unternommen habe, kann ich mich für die teilweise ausführliche Teilnahme bedanken.

Ich habe die Postings auch so in etwa erwartet. Es ist wie mit Nebelscheinwerfer im Sonnenschein auf der Autobahn!! Ich hätte die Männer genau so fragen können, ob sie sich in Mumbai ein Escort auf das Zimmer kommen lassen, ganz klar nein! Es liegt einfach wie schon beschrieben an der Umgebung wo sich der Inder der Pakistani aufhält, viel Gestank viel schmutz viel Armut! Das mittlerweile viele davon sehr viel Geld haben ist erstmal egal es geht ums Prinzip denke ich. Ich kenne diese Länder berufsmäßig und habe meinen Gästen das auch so bestätigt. Ich würde nie in Indien Pakistan an so was Denken. Obwohl Harvard und York Uni das spielt keine Rolle, astreines Englisch sprechen die sowieso. Ich weiß das 2 von Ihnen in BW Escort für 5000.-$ gebucht haben pro Nase für ein ON .Was sind da 250.-€ Trinkgeld, die habe ich auch schon geschmissen. Und besser benehmen wie manche Deutsche Urlauber tun sie sich auch. Ich werde bei nächstem Meeting versuchen den Herren zu helfen wobei ich das für sehr schwer halte bei der heutigen Resonanz, die ich wohl verstehen kann.

Es ist doch schön wenn sich unsere Lieblinge sich Ihre Kunden noch aussuchen können trotz Finanzkrise und drohender Überflutung von Asiaten wo auch immer die herkommen, oder ?Nur wie lange noch??

SISSIBA

Link to comment

Ich würde an Deiner Stelle nicht so weit gehen. Kunde hin oder Kunde her. Reich hin oder reich her. Mögen Deine Geschäftspartner noch so seriös, gebildet und angenehm sein, so weißt Du sicherlich nichts über ihr Verhalten gegenüber Frauen, wenn die Tür zu ist. Ich würde mich in dieser Hinsicht vielleicht noch für einen guten Freund engagieren, aber niemals für Männer, die ich nicht wirklich gut kenne. Und das ist bei mir völlig unabhängig von der Herkunft.

 

Du warst mit Deinen Geschäftspartnern an einem Schreibtisch gessessen, aber wohl nicht mit ihnen im Bett gelegen. Die Erfahrungen der Damen hier sollten nicht einfach mit Vorurteilen weggewischt werden.Wie wirst Du dich fühlen, wenn aufgrund Deiner Hilfe tatsächlich etwas schief gehen sollte. Und eine Geschäftsbeziehung, bei der solche zusätzlichen Dienstleistungen erwartet werden, halte ich eh für bedenklich.

 

Ich glaube, wenn sich Deine Geschäftspartner anständig, freundlich und seriös verhalten, werden sie sicherlich auch entsprechende Damen finden, die sich mit Ihnen einlassen.

  • Thanks 2
Link to comment
Es ist doch schön wenn sich unsere Lieblinge sich Ihre Kunden noch aussuchen können trotz Finanzkrise und drohender Überflutung von Asiaten wo auch immer die herkommen, oder ?Nur wie lange noch??

SISSIBA

 

Nun, ich hoffe dass sich die Lieblinge auch dann noch ihre Kunden aussuchen können, trotz Finanzkrise und anderen Krisen, weil sie sich auch ein wenig unternehmerisch verhalten und auch ein wenig für schlechte Zeiten vorgesorgt haben.

Im weiteren bin ich mir auch realtiv sicher, dass genau die Lieblinge sich um die Finazkrise keine grossen Sorgen machen müssen da sie ja die Lieblinge sind, was heisst sie sind was spezielles unter vielen anderen.

Und viele der Damen machen dies ja auch nicht aus rein finaziellen Gründen oder anderen Zwängen und werden dann wohl andere Möglichkeiten finden, als ihre Prinzipien über den Haufen zu werfen!

Edited by schom76
  • Thanks 6
Link to comment

sg Texasrancher ,Stopp,ich bin der Kunde und ich habe gefragt!! Absolutes vertrauen,was das Angeht:Denen würde ich meine 21J Tochter zum aufpassen Blind anvertrauen!!

Und die Vorurteile kommen von Dir, warum?Es geht um´s Prinzip und auf die Erfahrung der Frauen baue ich hier sowieso,sonst würde ich hier nichts schreiben,oder!!

Edited by sissiba
Link to comment

sissiba und was, wenn deine Geschäftsfreunde sich dann der Dame gegenüber schlecht benehmen?!?!

 

Weißt Du sissiba, auch wenn eine Finanzkrise herrscht, heisst das noch lange nicht, dass sich Prostituierte alles antun müssen um Geld zu verdienen. Auch diese Frauen haben einen Stolz - der auch gerechtfertigt ist - das wird von einigen jedoch nicht akzeptiert, denn sie nehmen ja Geld, dann habe ich sie auch gekauft.

Sofern ein Gast und da ist es ganz egal welchen Glauben oder welche Mentalität er hat, sich respektvoll und höflich gibt, wird er selten Probleme haben.

 

 

Ja und sicher kannst Du denen deine 21-jährige Tochter anvertrauen, sie kennen DICH ja, respektieren dich, sehen dich als gleichwertige Person. Deshalb wird auch Deine Familie respektiert. Was aber wäre, wenn Deine Tochter sich mit ihnen treffen würde ohne das sie wüssten das es Deine Tochter ist ... glaubst Du dann auch das sie in guten Händen wäre???

 

Du kennst sie als Geschäftspartner, jedoch nicht als Privatperson. Ich würde für Freunde vielleicht eine Hand ins Feuer legen, aber für Bekannte und Geschäftspartner niemals.

 

 

Sina

  • Thanks 6

 

 

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.