Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Sex an der Uni???


Recommended Posts

Ich lass mir jetzt vor jeder Buchung erstmal die Zeugnisnoten der Damen schicken, und wer die Zwischenprüfung in "Blasen" nicht mit summa cum laude bestanden hat, ist eh schon durchs Raster gefallen:cool:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Ich lass mir jetzt vor jeder Buchung erstmal die Zeugnisnoten der Damen schicken, und wer die Zwischenprüfung in "Blasen" nicht mit summa cum laude bestanden hat, ist eh schon durchs Raster gefallen:cool:

 

Ist nicht in diesem Zusammenhang ein "befriedigend" völlig ausreichend?

  • Thanks 2

F CK

all I need is U

Link to comment

das is nich der erste kurs der in die richtung angeboten wird, bisher war das thema nur leider extrem unterrepräsentiert...für so ein wichtiges thema gibt es bisher nur 2 universitäts-institute, eins in hamburg, und eines zur zeit mit unbesetzter professur in frankfurt. und glücklicherweise jetzt den studiengang!

weiterbildungen zum thema sexualberatung/medizin/therapie sind teuer, und jedes jahr werden gerade mal 40 neue berater ausgebildet, sexualtherapeuten nur alle 2 jahre...das sind meiner meinung nach viel zu wenig! es gibt verglichen mit anderen gebieten der psychologie/medizin/soziologie nur sehr wenig forschung in die richtung, wobei appr. die hälfte davon auch noch psychoanalytisch orientiert ist :oben:.

warum??? sexualität ist die kraft die uns alle ins leben gebracht hat, und sie wird so stiefmütterlich behandelt! es ist so ein spannendes feld, und es gibt so viele unbeantwortete fragen bezüglich vorlieben, funktionen und störungen...selbst in der gynäkologie ist das thema deutlich unterrepräsentiert (mir fällt da ein schauderhaftes erlebnis ein, das ich mal mit ner frauenärztin im KH einhatte..) warum gibt es einen solchen studiengang jetzt erst? auch die bildgebung fängt jetzt erst langsam an, das thema auch für sich zu entdecken...mir fallen da ad hoc einige themen ein, die es lohnte genauer zu betrachten..

 

weiterhin erschreckend:

der begriff "sexualberater" ist nicht geschützt. JEDER kann sich sexualberater nennen! durch kurse mit zertifizierung versucht die dt gesellschaft für sexualforschung wenigstens einen verlässlichen standard zu sichern. wie gut, dass es da jetzt nen studiegang gibt!

selbst in den kursen für sexualberatung sitzen dann leute, die teils schon jahrelang sexualberatung anbieten, ohne jemals selbst richtig darin geschult worden zu sein. da sitzen kurzgeschorene mittvierziger frauen, die schon stocken, wenn sie das wort "brust" in einer großen runde aussprechen müssen, in schallendes gelächter ausbrechen, wenn eine teilnehmerin in einer rollenspielsituation an traumatische erlebnisse stößt, und es als "triebhaftes fehlverhalten" auslegen, wenn man "ficken" sagt...(immerhin haben sie es jetzt geschafft, sich mal zu dem kurs durchzuringen, wie viele "operieren" ohne tatsächlichen sexualmedizinischen background...vor allem die PÄDAGOGEN oder psychoanaltiker *brrrr*, die oft am thema: "wie setzte ich mich richtig mit forschungergebnissen auseinander" scheitern...). aber ich will ganz ehrlich nicht wirklich wissen, was sie ihren klienten da raten...

und, sorry dafür, aber das gekichere und geulke was hier auch gleich dazu ausbricht zeigt doch auch, wie viele immer noch nicht fähig sind, sich auch sachlich mit dem thema sexualität auseinanderzusetzen...

es gibt IMMER NOCH!!! so viele mythen, offene fragen, körperfunktionen, phantasien über die man sich einfach nicht traut zu sprechen (wie man ja auch hier im forum deutlich sieht, wie oft kommt das: ich traue mich nicht...warum, weil man angst hat, für seine sexuellen wünsche verachtet zu werden! warum ist das so? weil irgendein bigotter papst im mittelalter oder misstress victoria mal festgelegt hat, dass das bäh ist...zb selbstbefriedigung...).

auf lange sicht hin führt unerfülltes sexualleben zu holistischer unzufriedenheit...und ich finde es ziemlich wichtig, dass es dann neutrale ansprechpartner gibt, die versuchen, die knoten für probleme zu finden, die sich oft dann ganz anders zeigen. so viele mythen aus kindertagen sitzen immer noch fest in den köpfen, und führen in späterer zeit einfach zu gestörter sexualität...völlig unnötig wie ich finde...

von daher: danke rolli, für den link!

sorry für den etwas emotional gefärbten beitrag, aber hier hats genau mein toppic getroffen...und da kann ich nicht neutral bleiben....:schaem:

Edited by cantare
  • Thanks 5

"gesegnet seien jene die nichts zu sagen haben, und den mund halten" (oscar wilde)

 

anglizismen sind out!

 

die hoffnung stirbt zuletzt.

und wenn sie gestorben ist bist du endlich frei.

(filmzitat, wer kann mir sagen welcher film das war???)

 

"Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben."

(Heinz Erhardt)

 

Toleranz. MIT ALLER GEWALT.

Link to comment

@Dajana

Ist ja nicht nur Dein Toppic, sondern auch irgendwie meins. Habe bisher wirklich nur eine brauchbare Untersuchung über Sexualität von und mit Behinderten. Und zwar von Teela Sanders in Zusammenarbeit mit der Universität in Leeds. Würde mir auch wünschen, dass man dort weiter kommt, denn es kursieren da noch viel zu viele Märchen und Halbwahrheiten. Selbst bei den großen Behindertenverbänden.

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Link to comment
  • 6 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.