Jump to content

 

Rolliman

Studie: Jugend glaubt - Klobrille überträgt HIV

Recommended Posts

Klobrille? :hmm:

 

Merkwuerdiger Deckname fuer ne Professionelle... :lach:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post
vielleicht solltest du mal die zeitung wechseln, wenn du dich immer so aufregen mußt :lach:

 

lg lucy

 

@Lucy

Ok... Andere Quelle - selber Text!!!

 

http://www.pr-gateway.de/s/33971

 

Trotzdem fällt mir auch jetzt nicht mehr zu der Unaufgeklärtheit unserer Jugend ein...


Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Share this post


Link to post

Wundert mich überhaupt nicht, viele jugendliche denken ja auch die USA liegt geographisch neben Schweden . . .

Share this post


Link to post

Kommt auf die Klobrille an:

 

0_big.jpg

 

 

ledstachelrot9.jpg

Edited by alfder
  • Thanks 2

Wer übler Nachrede lauscht, ist nicht besser als der Verleumder selbst.

Share this post


Link to post
Wundert mich überhaupt nicht, viele jugendliche denken ja auch die USA liegt geographisch neben Schweden . . .

 

 

das liegt an CNN

 

CNN.jpg

  • Thanks 5

Share this post


Link to post
Wundert mich überhaupt nicht, viele jugendliche denken ja auch die USA liegt geographisch neben Schweden . . .

 

Geographisch gesehen ist fast alles moeglich.. und wenn du genuegend lange faehrst, liegt fast alles neben Schweden. :lach:


"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post
Geographisch gesehen ist fast alles moeglich.. und wenn du genuegend lange faehrst, liegt fast alles neben Schweden. :lach:

 

Und auf Wasser gehen sollte man dann aber auch können . . . :lach:

Share this post


Link to post
Und auf Wasser gehen sollte man dann aber auch können . . . :lach:

 

Bedarf doch gar keiner solch wundersamen Faehigkeiten... :zwinker:

 

 

Stockholm liegt in Wisconsin... :lach:

 

locmap_STOCKHOLM_-92.42994X44.36333X-92.09394X44.60333.png

 

 

PS: Hatte erst kuerzlich eine wirklich ernsthaft gefuehrte Diskussion mit einer Amerikanerin, welcher nun der echte Eifelturm sei... der in Paris od. der in Las Vegas.. :lach::cool:

Edited by Benno

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post

Dann empfehle ich ihr in Las Vegas das hier, ist oben auf dem Stratosphere Tower. Dann kommt die Erinnerung zurück . . .

 

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=JSOKHvc9Obw&feature=related]YouTube - Las Vegas Stratosphere X Scream Ride[/ame]

Share this post


Link to post

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Studie zur Internet-Prostitution

      Für alle, die mal etwas sachlicher zum Thema Nr.1 informiert werden möchten. Einiges habe ich schon so vermutet, anderes war auch für mich neu. Für die üblichen Nanny-Journalisten bei SZ&Co. ist das alles neu, passt nicht in ihr Weltbild, also wird die Studie medial schlicht ignoriert.     Eckdaten und Veränderungen durch das Internet   Einige Zitate:     Wer hätte das gedacht...hey, EMMA weiß Bescheid!     Mit schönen Gruß an die HYDRAntinnen....Da wird mal wieder irgendeine Zahl in die Welt gesetzt und ungeprüft von Hinz und Kunz nachgeplappert, bis man sie für die Wahrheit hält. Stichwort: "Qualitätspresse"     Eben, so viele sind es nicht. Es kommt einem nur so viel vor, wenn Mann sich jeden Tag in den einschlägigen Freierforen aufhält...     Ach was, sind alles Zwangsprostituierte, sagt Huschke....     ...Nöööö, Frauen machen sowas nicht!!!!     Nicola, ich habe sie, die Details.     Zum "Schwedenmodell":     Wer hätte das gedacht.....   Schon mal was vom Neuseeländischen Modell gehört? Kein Wunder...zu positiv     Es lohnt sich die ganze Studie zu lesen.   Das ist übrigens die Verfasserin.

      in Escort & Prostitution Media Reports

    • ILO Studie zur Ausbeutung und Zwangsarbeit

      http://www.sueddeutsche.de/panorama/ilo-studie-zu-ausbeutung-und-zwangsarbeit-sklaven-der-moderne-1.1969985   "Den weitaus größten Anteil an der modernen Sklaverei hat dem ILO-Bericht zufolge die illegale sexuelle Ausbeutung. Diese sei abscheulich, aber extrem gewinnbringend, sagte Ryder. Dem Bericht zufolge wirft das Geschäft von Schleppern und Zuhältern, Prostitution und Pornografie unter Zwang etwa 99 Milliarden Dollar (72 Milliarden Euro) pro Jahr ab. Die Opfer sind vor allem Frauen."

      in Escort & Prostitution Media Reports

    • Arbeitsmarkt Studie 2014

      Arbeitsmarkt Studie: 2014 bis zu 180 000 Zuwanderer aus Bulgarien und Rumänien   http://www.focus.de/politik/deutschland/arbeitsmarkt-studie-2014-bis-zu-180-000-zuwanderer-aus-bulgarien-und-rumaenien_aid_1076517.html   Mein Gedankengänge dazu:   Könnte das eine Veränderung für die Migrantenprostitution bringen?   Denn bis Dato haben die Frauen nur in der selbständige Tätigkeit (überwiegend in der Prostitutionsbranche)arbeiten können/dürften.   Ich komme deshalb darauf, da mir seit paar Monaten auffällt, das in den Gastronomiebetriebe Iim Bahnhofsviertel Frankfurt ,jetzt mehr Frauen aus den osteuropäischen Länder, jetzt schon tätig sind (ob jetzt mir Papiere kann ich nicht sagen).   Ich habe mit einer rümänischen Bedienung gesprochen die in eine Eisdiele (war im August dieses Jahres)kellnerte mit ihre Freundin, sie mir aber von 16 Arbeitsstunden am Tag sprach.

      in Law - Social - Health

    • Studie aus England!

      http://www.thisislondon.co.uk/standard/article-24003366-majority-of-sex-workers-not-forced-or-trafficked.do   Mal ne nette Diskussionsgrundlage...

      in Escort & Prostitution Media Reports

    • scobel - Alles Porno?! Jugend und Sex 2010

      Heute, 21:00 Uhr   Senderinformation:   Nach einer Studie der Jugendzeitschrift 'Bravo' aus dem Jahr 2009 konsumieren 74 Prozent der Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren Pornofilme. 'Pornografie entwickelt sich zum Leitbild für die, denen die Leitbilder abhanden gekommen sind', sagt Jakob Pastötter, Präsident der Deutschen Gesellschaft für sozialwissenschaftliche Sexualforschung. Sowohl die Jungen als auch die Mädchen werden durch einen übersexualisierten Alltag extrem unter Druck gesetzt, den vorgeführten Porno-'Idealen' zu entsprechen. Pädagogen und Jugendpsychologen machen auf diese Tatsache seit Langem aufmerksam. Überraschenderweise kommt eine aktuelle Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zu gegenteiligen Ergebnissen. Dieser Umfrage zufolge warten Jugendliche heute länger auf die erste sexuelle Erfahrung und wünschen sich dann eine feste Beziehung oder Ehe. Wie ist nun die moderne Jugend: sexuell verwahrlost oder ganz normal? Wie groß sind die Macht und der Einfluss pornografischer Bilder oder sexistischer Texte - beispielsweise von Rappern?   Zusammen mit seinen Gästen diskutiert Gert Scobel über diese Fragen und gibt Eltern Hilfestellung für eine Erziehung zu einer sinnvollen Mediennutzung.   Gäste: Johannes Gernert - Autor "Generation Porno" Petra Grimm - Medienforscherin Jakob Pastötter - Sexualforscher

      in Law - Social - Health

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.