Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Claudia - EB


Clark_Kent

Recommended Posts

Habe mir gerade die neue Dame Claudia angeschaut. Legger Mädsche, das ich schon immer mal auf einer von Saskia Farells Partys treffen wollte. Macht die Cologne Claudi jetzt keine Gangbang-Partys mehr oder ist eure Claudia eine andere?

Edited by Clark_Kent

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Die von Dir gepostete Seite enthält alle Kontaktinformationen die man benötigt, wenn man ihr eine Frage stellen möchte.

 

Du darfst mir ruhig selbst überlassen, welchen Weg der Kommunikation ich wähle. Aber danke für den Tipp...

 

:zwinker:

  • Thanks 1

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Ich weiss, dass einige diese Art des "geoutet" werden nicht schätzen, aber ganz ehrlich: für mich als Bucher ist es schon wünschenswert zu wissen, welchen Background die Dame ungefähr hat.

Und wenn es stimmt, dass Claudi gern gesehener Gast auf Gangbang-Parties war, dann hätte ich sie nicht bei Sophie auf der Seite vermutet, denn das Bild, welches mir Sophie und ihre Agentur vermittelt ist ein anderes.

 

b

  • Thanks 1
Link to comment

Ich bin ebenso kein Fan von Service-Outings; auch mag ich nicht diese ständigen Nachfragen nach Damen die unsichtbar in den VIP-Bereich verschwinden >das hat alles seine Gründe!

Es stellt sich ja mal wieder die Frage nach der High Class Defintion : findet der GangBang schmuddelig à là "Suizido" statt oder während einer ach so gehobenen "Eyes wide shut Party" (sorry, aber die Menge der Wichse ist bei beidem identisch!!!), ist eine Dame noch High Class wenn sie an 7 Abenden hintereinander von insgesamt 10 Kunden beglückt wird oder wenn alle 10 an einem einzigen Abend sich ihrer bedienen?!? Der Hinweis "Gangbang" kann auch nur ein Hinweis auf die sexuelle Offenherzigkeit der Dame sein(sprich ihren Service; welcher jedoch nicht allzu häufig gebucht wird weil der Kunde sich z.B. sagt "was soll ICH für ALLE zahlen?!?"). Wenn sie mal GangBang-Königin war und sich jetzt verändert hat dann ist dies zu akzeptieren, bietet sie weiterhin beides an dann bucht die Dame doch dort wo sie am günstigsten für Euch ist und gut.:forenengel:

  • Thanks 3

Your passion is MY profession

Link to comment
...Wenn sie mal GangBang-Königin war und sich jetzt verändert hat dann ist dies zu akzeptieren, bietet sie weiterhin beides an dann bucht die Dame doch dort wo sie am günstigsten für Euch ist und gut.:forenengel:

 

Um hier Missverständnisse zu vermeiden: ich hatte keinerlei Buchungsabsicht und wollte auch nicht auf die Preisdiskussion hinaus...

 

b

Link to comment
Ich weiss, dass einige diese Art des "geoutet" werden nicht schätzen, aber ganz ehrlich: für mich als Bucher ist es schon wünschenswert zu wissen, welchen Background die Dame ungefähr hat.

 

Ein Satz, den ich unterschreiben würde...

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Um hier Missverständnisse zu vermeiden: ich hatte keinerlei Buchungsabsicht und wollte auch nicht auf die Preisdiskussion hinaus...

 

b

 

:zwinker: hatte Dich dahingehend auch nicht verstanden jedoch Deine Info : ..."für mich als Bucher ist es schon wünschenswert zu wissen welchen Background ungefähr die Dame hat" verwendet.

 

Bei meiner ersten Agentur hatte ich auch "Clubbesuche" (was ja nichts anderes als Swinger ist) angegeben weil die Chefin meinte für meinen Preis (der damals Kat. 2 und nicht 1 war) müßte ich "schon einiges bieten". Einer ihrer Kunden hat sich aufgrund dieser Website-Info dermaßen vor mir geekelt das er mich 4mal hintereinander gebucht hat (jedesmal inkl. dem Vortrag wie ekelhaft ich doch mit meinen Clubbesuchen[der bisher nur einmal im leschandelles.com/Paris stattfand] sei...)

Edited by Miss Solitaire

Your passion is MY profession

Link to comment
Wissensbedarf ist das eine - mag er jetzt als notwendig angesehen werden oder nicht - das war aber eher eine Blutgrätsche.

 

Aber jetzt mal konkret...das Forum lebt vom Austausch, auch über die Anbieterinnen..wenn eine Dame im Netz Gangbangs und Pornofilme öffentlich anbietet, darf man das doch thematisieren..Eine Blutgrätsche wäre, wenn private Details über eine Dame ausgeplaudert würden, die nichts mit ihrem Sexangebot zu tun haben.

 

Im übrigen habe ich nichts gegen Frauen, die Gangbangs und Pornofilme anbieten

  • Thanks 4

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Wissensbedarf ist das eine - mag er jetzt als notwendig angesehen werden oder nicht - das war aber eher eine Blutgrätsche.

 

Blutgrätsche? Offenbar hast Du doch Deine Fähigkeit verloren, Botschaft und Botschafter voneinander zu trennen.

 

In der Tat.

Aber die Info "politisch korrekt" geschrieben wäre in meinen (Bucher-) Augen nicht zu verurteilen.

 

b

 

Wie hätte es "politisch korrekt" formuliert sein müssen?

 

Aber jetzt mal konkret...das Forum lebt vom Austausch, auch über die Anbieterinnen..wenn eine Dame im Netz Gangbangs und Pornofilme öffentlich anbietet, darf man das doch thematisieren..Eine Blutgrätsche wäre, wenn private Details über eine Dame ausgeplaudert würden, die nichts mit ihrem Sexangebot zu tun haben.

 

So hatte ich das auch gesehen. Allerdings scheinen mir zahlreiche männliche Mitglieder mehr daran interessiert zu sein, sich als Beschützer der ach so holden, schwachen Weiblichkeit positionieren zu wollen. Dass diese in der Regel starken Frauen das gar nicht nötig haben, ist ihnen jedoch noch nicht aufgefallen.

 

Im übrigen habe ich nichts gegen Frauen, die Gangbangs und Pornofilme anbieten

 

Moi non plus.

Edited by Clark_Kent
  • Thanks 2

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Aber jetzt mal konkret...das Forum lebt vom Austausch, auch über die Anbieterinnen..wenn eine Dame im Netz Gangbangs und Pornofilme öffentlich anbietet, darf man das doch thematisieren..Eine Blutgrätsche wäre, wenn private Details über eine Dame ausgeplaudert würden, die nichts mit ihrem Sexangebot zu tun haben.

 

In der Sache sehe ich das auch so. In der Praxis ist der Übergang zwischen "Bewertungsneutrale Information für potentielle Bucher" und "Öffentliche Verurteilung einer Dame wegen angeblicher oder tatsächlicher nicht-HCE-Aktivitäten" jedoch fließend. Gegen Ersteres ist nichts auszusetzen, gegen Letzteres schon. Vor allem, wenn - wie leider häufig der Fall - zwischen den Zeilen eine gewisse Häme und Arroganz zu lesen ist.

 

 

(Mir ist keine bessere kurze Bezeichnung für "nicht-HCE-Aktivitäten eingefallen...ich hoffe dennoch es ist klar was ich meine und führt nicht zu einer neuen HCE-Diskussion...bitte.)

  • Thanks 2
Link to comment
In der Sache sehe ich das auch so. In der Praxis ist der Übergang zwischen "Bewertungsneutrale Information für potentielle Bucher" und "Öffentliche Verurteilung einer Dame wegen angeblicher oder tatsächlicher nicht-HCE-Aktivitäten" jedoch fließend. Gegen Ersteres ist nichts auszusetzen, gegen Letzteres schon. Vor allem, wenn - wie leider häufig der Fall - zwischen den Zeilen eine gewisse Häme und Arroganz zu lesen ist.

 

 

(Mir ist keine bessere kurze Bezeichnung für "nicht-HCE-Aktivitäten eingefallen...ich hoffe dennoch es ist klar was ich meine und führt nicht zu einer neuen HCE-Diskussion...bitte.)

 

Habe mir gerade die neue Dame Claudia angeschaut. Legger Mädsche, das ich schon immer mal auf einer von Saskia Farells Partys treffen wollte. Macht die Cologne Claudi jetzt keine Gangbang-Partys mehr oder ist eure Claudia eine andere?

 

Jetzt lass' aber mal die Kirche im Dorf!

 

Wo ist Häme? Wo ist Arroganz? Auch habe ich keinerlei Wertung über die Dame vorgenommen, weil sie Gangbangs anbietet.

 

Wer sich auf das beschränkt, was geschrieben steht, wird eine Frage erkennen, ob Claudi sich von den Gangbangs verabschiedet. Punkt.

Edited by Clark_Kent

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Jetzt lass' aber mal die Kirche im Dorf!

 

Wo ist Häme? Wo ist Arroganz? Auch habe ich keinerlei Wertung über die Dame vorgenommen, weil sie Gangbangs anbietet.

 

Hey Superman, warum heute so dünnhäutig? Wenn du meinen Beitrag richtig liest wirst du erkennen, dass ich mich nicht direkt auf deine Einlassungen bezogen habe. Mir ging es allgemein um die Frage, ob es nötig/richtig ist solche Informationen öffentlich weiterzugeben oder nicht. Wie gesagt ist der Übergang fließend, und ob aus DEINEM Beitrag Häme und Arroganz spricht oder nicht möchte ich hier gar nicht beurteilen....die Geschmäcker sind da wohl auch unterschiedlich.

  • Thanks 1
Link to comment
Habe mir gerade die neue Dame Claudia angeschaut. Legger Mädsche, das ich schon immer mal auf einer von Saskia Farells Partys treffen wollte. Macht die Cologne Claudi jetzt keine Gangbang-Partys mehr oder ist eure Claudia eine andere?

 

Also ICH verstehe Deine Äußerungen hier dahingehend alsdaß Du es bedauern würdest wenn das "legger Mädsche Cologne-Claudi" keine GangBang Partys mehr machen würde weil Du sie "schon immer mal auf einer Saskia Farrells Party treffen" wolltest. So ganz nebenbei hast Du hier dann noch eine ihrer Service-Punkte "erwähnt" die dem legger Mädsche oder gar ihrer neuen Agentur vielleicht nicht soo recht sind. Darum geht es und wenn es Dir wirklich nur um die Klärung der Frage an sich gelegen hätte dann hättest Du diskret die Agentur an sich hiernach fragen können - und Deine Mitteilungswut (weil ist ja ein Austauschforum hier) ebenso diskret per PN an den hieran interessierten Herrn austoben können.

  • Thanks 1

Your passion is MY profession

Link to comment
Also diese Frage wirkt auf mich - wenn man sich die Bilder auf den 2 Seiten anschaut - ziemlich scheinheilig :blinken:

Deshalb kann man sich bezüglich der Intention es Postings schon Fragen stellen :brust-zeigen:

 

b

 

Scheinheilig. Aha. :forenengel:

 

:au:

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 17:57 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:52 Uhr ----------

 

Also ICH verstehe Deine Äußerungen hier dahingehend alsdaß Du es bedauern würdest wenn das "legger Mädsche Cologne-Claudi" keine GangBang Partys mehr machen würde weil Du sie "schon immer mal auf einer Saskia Farrells Party treffen" wolltest. So ganz nebenbei hast Du hier dann noch eine ihrer Service-Punkte "erwähnt" die dem legger Mädsche oder gar ihrer neuen Agentur vielleicht nicht soo recht sind. Darum geht es und wenn es Dir wirklich nur um die Klärung der Frage an sich gelegen hätte dann hättest Du diskret die Agentur an sich hiernach fragen können - und Deine Mitteilungswut (weil ist ja ein Austauschforum hier) ebenso diskret per PN an den hieran interessierten Herrn austoben können.

 

Wie gesagt, meinen Kommunikationskanal wähle ich immer noch selbst aus. :moin:

 

In der Tat fände ich es traurig, wenn Claudi nicht mehr bei Saskias Partys dabei wäre. Insofern hast Du meine Äußerung in dem von mir gemeinten Sinne interpretiert.

 

ABER:

 

Welcher Service-Punkt soll das sein, dessen Erwähnung der Dame oder Agentur nicht recht sein soll?

 

Nehmen wir einmal an, es handelt sich um die Cologne Claudi, dann kann sie doch nicht ernsthaft ein Geheimnis darum machen wollen angesichts der Menge an verfügbaren Internetseiten, auf denen sie sich dem Publikum präsentiert. Und wenn Sophie1 denkt, da komme schon keiner drauf, dann ... *piep* Nee, so naiv ist die nicht.

 

Also, kommt alle mal langsam 'runter von eurer Palme.

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Aber jetzt mal konkret...das Forum lebt vom Austausch, auch über die Anbieterinnen..wenn eine Dame im Netz Gangbangs und Pornofilme öffentlich anbietet, darf man das doch thematisieren..Eine Blutgrätsche wäre, wenn private Details über eine Dame ausgeplaudert würden, die nichts mit ihrem Sexangebot zu tun haben.

 

Im übrigen habe ich nichts gegen Frauen, die Gangbangs und Pornofilme anbieten

 

Die Diskussion ist ja nicht neu darüber... es ist eine Frage des Stils, nicht unbedingt des Inhalts ...wie schon ander inzwischen auch angemerkt haben.

 

Blutgrätsche? Offenbar hast Du doch Deine Fähigkeit verloren, Botschaft und Botschafter voneinander zu trennen.

 

 

ja, das bekomme ich immer von unterschiedlichsten "Botschaftern" unterstellt, wenn ich nicht genehmes anmerke.

 

Ich bedaure eher, dass das früher geführte rethorische elegante Rapier gegen die stumpfe Streitaxt getauscht wurde....

  • Thanks 2
Link to comment
In der Tat.

Aber die Info "politisch korrekt" geschrieben wäre in meinen (Bucher-) Augen nicht zu verurteilen.

 

b

 

Okay, reden wir mal von "politisch korrekt" sowie von Ursache und Wirkung.

 

Politisch korrekt wäre es gewesen, wenn Sophie ihr neues Agenturmitglied in etwa wie folgt vorgestellt hätte (Ursache):

 

"Wir freuen uns, mit Claudia eine Dame für unsere Agentur gewonnen zu haben, die nicht nur in Köln eine hohe Bekanntheit genießt." Ein Hinweis auf die diversen Partys und Webcam-Aktivitäten dazu und DAS wäre mit offenen Karten gespielt gewesen.

 

Aber manche Mädels halten Bucher ja für so dumm, dass man ihnen alles verkaufen kann. Ich meine damit konkret ausdrücklich NICHT Sophie, sondern die Betreiberin einer Agentur im Rhein-Main-Gebiet, die bewusst andere Damen zu Terminen schickt, weil sie davon ausgeht, dass die meisten Kerle nicht die Traute haben, die Dame wieder nach Hause zu schicken.

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Aber manche Mädels halten Bucher ja für so dumm, dass man ihnen alles verkaufen kann. Ich meine damit konkret ausdrücklich NICHT Sophie, sondern die Betreiberin einer Agentur im Rhein-Main-Gebiet, die bewusst andere Damen zu Terminen schickt, weil sie davon ausgeht, dass die meisten Kerle nicht die Traute haben, die Dame wieder nach Hause zu schicken.

 

Ok. Schon wieder ein Problem. Wenn du auf solche "Gerüchte" anspielst und dann noch sowas halbherziges wie "Agentur im Rhein-Main-Gebiet" angibst, dann streust du Misstrauen hier im Forum. Das kann nicht gut ausgehen. Sollen jetzt alle Agenturleitungen aus dem Rhein-Main-Gebiet hier posten "Ich bin nicht gemeint!"? Also entweder du kannst das beweisen und warnst Bucher öffentlich mit Namen der Agentur vor der Vorgehensweise (dann kann die entsprechende Agentur auch dazu Stellung nehmen). Oder du kannst es eben nicht beweisen und sagst öffentlich nichts dazu. So wie du das gerade gemacht hast ist es jedenfalls der schlechteste Weg!

Edited by genießer
Link to comment
Politisch korrekt wäre es gewesen, wenn Sophie ihr neues Agenturmitglied in etwa wie folgt vorgestellt hätte (Ursache):

 

"Wir freuen uns, mit Claudia eine Dame für unsere Agentur gewonnen zu haben, die nicht nur in Köln eine hohe Bekanntheit genießt." Ein Hinweis auf die diversen Partys und Webcam-Aktivitäten dazu und DAS wäre mit offenen Karten gespielt gewesen.

 

Ja, wenn Sophie wusste, dass Claudia auch noch anders unterwegs ist, hätte ich (persönlich) diese Info gewünscht und von Sophie auch erwartet.

 

Aber da ich nicht weiss (und Du auch nicht), ob Sophie weiss...bezog sich das "politisch korrekt" in meinem Posting erst mal auf Dein Posting.

Wollte ich nur noch mal klar stellen, damit mir nicht die Worte im Mund umgedreht werden :grins:

 

b

Link to comment
Guest
This topic is now closed to further replies.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.