Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

seriöse agentur raum düsseldorf ?!


Recommended Posts

Liest hier eigentlich noch überhaupt jemand was ich schreibe ....?

 

noe! wir warten alle gespannt auf die ersten erfahrungsberichte von kasperle, seppel und dem krokodil :grins:

 

ich hinterlass mal a packerl suedlaendischen humor bevors wieder in den naechsten biergarten geht...

  • Thanks 1
Link to comment
Liest hier eigentlich noch überhaupt jemand was ich schreibe ....?

 

jedes Wort, ehrlich ...und es sind auch immer mal wieder ein paar Schmunzler dabei, was die Forenadministration auch angenehm anders macht :smile: (so wie dieses obige Post z. B.)

 

F.K.

„People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel“ Maya Angelou

Link to comment

Eine Antwort auf Alina, die meinen Beitrag als "Quatsch" abkanzelt und Jana sei mir noch erlaubt, denn sie wird deutlich machen, dass Escort.de sehr wohl eine erste Adresse für eine seriöse Agentur darstellt und empfohlen werden kann.

Zunächst Alina, bitte bleibe doch endlich einmal dabei, was geschrieben worden ist. Wo bitte habe ich geschrieben, dass Jana "falsch recherchiert hat"? Das ist falsch.

Ich gehe einmal stark davon aus, dass jemand der sicherlich einen 5-stelligen Betrag für eine Domain investiert hat, nicht unbedingt darauf angewiesen ist, für 90 oder 300 € im Monat eine virtuelle Büro-Adresse zu kaufen...das macht doch keinen Sinn. Die paar Tausend € für ein Büro auf der Kö sind dann auch noch drin.

Das sind, so glaube ich, ganz andere Dimensionen bei Escort.de, als bei den üblichen Agenturgründungen.

Aber wir haben doch hier einige Damen und Herren aus Düsseldorf, die werden doch sicherlich einmal auf der Kö sein und gucken können, ob da auch ein Klingelschild ist. Und dann bitte unbedingt klingeln und auf Antwort warten, sonst heisst es hier dann noch: "Ist sicherlich eine virtuelle Klingel" :lach:

Link to comment

Ein "Sorry Seppl" wäre zunächst einmal angebracht gewesen.

 

Aber ja doch, Alina....und wenn hier irgendwann jemand schreibt, dass er an mehreren Tagen morgens um 10 und abends um 8 dort war und eine nette Agenturchefin angetroffen hat, dann wird das sicherlich ein Post der Agenturchefin selbst sein....:streicheln1:

Link to comment

Klar sind die Büroräume erreichbar und man "kann" auch vor Ort sein, trotzdem gibt es solche Büroadressen (auch mit Büroraum + Rund Um Service schon für/ab 300 Euro, sofern man das Büro nicht nur für sich alleine 7 Tage die Woche 24h am Tag benötigt). Ist ja auch egal, wie genau, Hauptsache, die Kunden erreichen die Agentur um Dates auszumachen (dazu werden sie wohl eher nicht persönlich vorbei fahren) und die Damen die Agentur fürs bewerben.

 

Ein Sorry, wegen einem recht harmlosen Posting von mir, na ja, Du bist aber schon etwas empfindlich. Dies ausgerechnet von Dir zu lesen, ist fast süß, Du teilst doch selber so gerne aus und "Sorry" (zB. Lucy gegenüber) habe ich da nur selten gelesen, aber nun gut.

 

Zumal es ja nicht darum ging, zu unterstellen: es gibt kein alleiniges eigenes Büro, sondern nur ein Hinweis, dass es solche Adressen auch anders zu ergattern gibt.

 

Ich habe auch nichts gegen escort.de gesagt hier bisher, oder? Habe also weder ein Problem mit der neuen Agentur, noch mit gemieteten, oder nicht gemieteten Büroadressen.

 

Gute Nacht Lo..ähm Seppl - , ich muss Schönheitsschlaf betreiben, man wird halt nicht jünger :zwinker:

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Wer die Düsseldorfer Handhabung durch die Behörden dort kennt (war 20 Jahre in Düsseldorf tätig), weiß, das eine Agentur im Sperrgebiet, das ist die Könisallee nicht lange überlebt. Sämtliche Rotlichtadressen (dazu zählen Escortagenturen) werden vom Ordnungsamt erfasst und vom Aussendienstmitarbeiter aufgesucht. Das Düsseldorfer Ordnungsamt verfügt im Rheinland seit jahrzehnte über den bestgeführten Datei.

 

Ein wenig erstaunt bin ich über die Naivität der behördliche Rechtslage wo man sein Betrieb eröffnet.

Link to comment
Wer die Düsseldorfer Handhabung durch die Behörden dort kennt (war 20 Jahre in Düsseldorf tätig), weiß, das eine Agentur im Sperrgebiet, das ist die Könisallee nicht lange überlebt. Sämtliche Rotlichtadressen (dazu zählen Escortagenturen) werden vom Ordnungsamt erfasst und vom Aussendienstmitarbeiter aufgesucht. Das Düsseldorfer Ordnungsamt verfügt im Rheinland seit jahrzehnte über den bestgeführten Datei.

 

Ein wenig erstaunt bin ich über die Naivität der behördliche Rechtslage wo man sein Betrieb eröffnet.

 

Mal abgesehen davon, dass eine Adresse auf der 'Kö' für mich reines Blendwerk ist, denn eine Agentur arbeitet für wahr nicht besser, nur weil der Büroraum an einer teueren Adresse ist... ist der Betrieb einer Agentur aber auch keine Prostitution. Eine Agentur braucht keine Genehmigung (im Gegensatz zu einem Bordellbetrieb) und ist somit überall möglich, wo Gewerbebetriebe auch zulässig sind. Da dies auf der 'Kö' ja der Fall ist, ist die Sperrgebietsverordnung völlig unerheblich...

  • Thanks 5

"First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win." - Mahatma Ghandi

 

“Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.” - Hanlon’s Razor

Link to comment

Da es noch kein Bordellgesetz gibt, fallen auch Escortagenturen genauso wie Privart/Arbeitswohnungen in die Verordnung des Sperrgebiets. Aber wenn ihr das anders sieht, dann ruft mal den Herrn Möllemann oder direkt den Amtsleiter Herr Zimmermann vom Ordnungsamt in Düsseldorf an und fragt mal nach, wie sie es sehen, wenn eine Escoragentur als Betriebsadresse die Kö angibt.

 

Ich habe Jahre lang mit den an einem runden Tisch gesessen. Deshalb kenne ich zu genüge die Handhabung und auch erlebt, das Agenturen die Ausübung untersagt worden ist. Außer es hat sich in lezten zwei Jahren geändert.Was ich nicht glaube.

 

Liebe Grüsse, Marleen2010

Edited by Fraences
Link to comment
Da es noch kein Bordellgesetz gibt, fallen auch Escortagenturen genauso wie Privart/Arbeitswohnungen in die Verordnung des Sperrgebiets. Aber wenn ihr das anders sieht, dann ruft mal den Herrn Möllemann oder direkt den Amtsleiter Herr Zimmermann vom Ordnungsamt in Düsseldorf an und fragt mal nach, wie sie es sehen, wenn eine Escoragentur als Betriebsadresse die Kö angibt.

 

Ich habe Jahre lang mit den an einem runden Tisch gesessen. Deshalb kenne ich zu genüge die Handhabung und auch erlebt, das Agenturen die Ausübung untersagt worden ist. Außer es hat sich in lezten zwei Jahren geändert.Was ich nicht glaube.

 

Liebe Grüsse, Marleen2010

 

Manche Dinge ändern sich, manche nicht :grins:

Link to comment
Da es noch kein Bordellgesetz gibt, fallen auch Escortagenturen genauso wie Privart/Arbeitswohnungen in die Verordnung des Sperrgebiets. Aber wenn ihr das anders sieht, dann ruft mal den Herrn Möllemann oder direkt den Amtsleiter Herr Zimmermann vom Ordnungsamt in Düsseldorf an und fragt mal nach, wie sie es sehen, wenn eine Escoragentur als Betriebsadresse die Kö angibt.

 

Ich habe Jahre lang mit den an einem runden Tisch gesessen. Deshalb kenne ich zu genüge die Handhabung und auch erlebt, das Agenturen die Ausübung untersagt worden ist. Außer es hat sich in lezten zwei Jahren geändert.Was ich nicht glaube.

 

Liebe Grüsse, Marleen2010

 

Wer will mir untersagen im Sperrgebiet Telefonate zu führen? Wir sind hier nicht in China, auch wenn da manche vom Ordnungsamt anders sehen möchten ...

 

Ich wage sogar zu behaupten, dass die Herren noch nicht mal etwas mit einer Escortagentur zu tun hatten, sondern höchstens mit Gewerbe, die sich 'Escort' nennen, aber nichts anderes sind als Bordelle, die auch Damen versenden.

"First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win." - Mahatma Ghandi

 

“Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.” - Hanlon’s Razor

Link to comment
Mal unabhängig davon, ob besagte Agentur nun ein virtuelles oder reales Büro auf der Kö unterhält...eine Agentur nur aufgrund ihrer Adresse zu empfehlen, halte ich für etwas gewagt.

 

Wenn ich hier im Forum nach einer Empfehlung bezüglich seriöser Agenturen fragen würde, würde ich mir wünschen konkrete Hinweise von Escorts zu erhalten die mit einer bestimmten Agentur positiv zusammen gearbeitet haben.

 

Da geht es um faire Vertragsgestaltung, Zuverlässigkeit, Sicherheit und ihre Einstellung zur Diskretion...die Adresse spielt letztendlich wohl eher eine sekundäre Rolle.

Und dies sind alles Informationen, die mir ausschliesslich eine Dame mit eigener Erfahrung geben könnte, ein Internetauftritt oder die Empfehlung eines Buchers ist hierfür, so leid es mir tut, eher wenig aussagekräftig - einfach, weil man als buchender Kunde nur begrenzt hinter die Kulissen blicken kann.

 

Vielleicht hat auch diese Agentur bereits extrem zufriedene Escorts im Portfolio, deren Meinung wäre dann hier gefragt.

 

Du hast natürlich recht, Snowwhite, eine Kö-Adresse alleine macht natürlich noch keinen "Agentur-Sommer". Ich wollte die anderen vorbildlichen Punkte von Escort.de hier eigentlich nicht posten, sonst bringe ich einige Leute hier wegen meiner Affinität zu Greta Brentano völlig aus dem Konzept :zwitsch:

Aber seis drum, neben der Kö-Adresse und der Domain Escort.de also noch die folgenden Punkte, die in meinen Augen vorbildlich und teilweise völlig neu sind bei einer Escort-Agentur und ihre Wirkung als Gesamtpaket auch nicht verfehlen werden:

 

- Professionelles Foto-Shooting wird organisiert und bezahlt

- Bonuszahlungen und umsatzabhängige Provisionsstufen

- Professionelles Escort Coaching durch einen unabhängigen Escort Coach

- Rundum-Betreuung auch in steuerlichen Fragen mit "Startordner"

 

Hier erkennt man, dass in allen Bereichen viel Geld investiert wird, zum Wohle der Escort Damen.

 

Wenn dann in den nächsten Monaten noch die ersten positiven Berichte von Buchern und Escort Damen erscheinen, dann wird sich Escort.de sehr schnell zu einer führenden Agentur entwickeln....da bin ich mir sicher. :blume3:

  • Thanks 1
Link to comment
- Professionelles Foto-Shooting wird organisiert und bezahlt

- Bonuszahlungen und umsatzabhängige Provisionsstufen

- Professionelles Escort Coaching durch einen unabhängigen Escort Coach

- Rundum-Betreuung auch in steuerlichen Fragen mit "Startordner"

 

Hier erkennt man, dass in allen Bereichen viel Geld investiert wird, zum Wohle der Escort Damen.

 

Wenn dann in den nächsten Monaten noch die ersten positiven Berichte von Buchern und Escort Damen erscheinen, dann wird sich Escort.de sehr schnell zu einer führenden Agentur entwickeln....da bin ich mir sicher. :blume3:

 

...was Du so alles weißt :grins:

 

Weder eine Adresse auf der Kö noch vollmundige Versprechungen auf einer Startup-HP garantieren Seriösität. Erst durch das tatsächliche Handeln und das Leben der sich selbst gegebenen Prinzipien und Regeln, kann man sich das erarbeiten bzw. unter Beweis stellen. Zuviel der Vorschußlorbeeren meine ich, warten wir doch einfach mal ab.

 

F.K.

  • Thanks 6

„People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel“ Maya Angelou

Link to comment
Und wenn sie neben noch ihre Verträge nach diesem Muster verfassen und abschliessen, dann ist alles chic.

 

Den freiberuflichen Escort-coach werden die Damen sicher auch noch unbeschadet überstehen. :cool:

 

Ja, diese Vertragsgrundlage wäre sicherlich gut.

 

Deinen Kommentar zum Coaching werden die Damen auch unbeschadet überstehen...:zeig:

Link to comment
...was Du so alles weißt :grins:

 

Weder eine Adresse auf der Kö noch vollmundige Versprechungen auf einer Startup-HP garantieren Seriösität. Erst durch das tatsächliche Handeln und das Leben der sich selbst gegebenen Prinzipien und Regeln, kann man sich das erarbeiten bzw. unter Beweis stellen. Zuviel der Vorschußlorbeeren meine ich, warten wir doch einfach mal ab.

 

F.K.

 

Ja, ich kann lesen...:schiel:

 

Die einzige Garantie im Leben ist der Tod :zwinker:

Link to comment
Du hast natürlich recht, Snowwhite, eine Kö-Adresse alleine macht natürlich noch keinen "Agentur-Sommer". Ich wollte die anderen vorbildlichen Punkte von Escort.de hier eigentlich nicht posten, sonst bringe ich einige Leute hier wegen meiner Affinität zu Greta Brentano völlig aus dem Konzept :zwitsch:

Aber seis drum, neben der Kö-Adresse und der Domain Escort.de also noch die folgenden Punkte, die in meinen Augen vorbildlich und teilweise völlig neu sind bei einer Escort-Agentur und ihre Wirkung als Gesamtpaket auch nicht verfehlen werden:

 

- Professionelles Foto-Shooting wird organisiert und bezahlt

- Bonuszahlungen und umsatzabhängige Provisionsstufen

- Professionelles Escort Coaching durch einen unabhängigen Escort Coach

- Rundum-Betreuung auch in steuerlichen Fragen mit "Startordner"

 

Hier erkennt man, dass in allen Bereichen viel Geld investiert wird, zum Wohle der Escort Damen.

 

Wenn dann in den nächsten Monaten noch die ersten positiven Berichte von Buchern und Escort Damen erscheinen, dann wird sich Escort.de sehr schnell zu einer führenden Agentur entwickeln....da bin ich mir sicher. :blume3:

 

Entschuldige aber das bieten auch andere Agenturen an, habe ich im post escort.de auch schon geschrieben.

 

Schulungen werden bei Sofies Escort auch durchgeführt. Und dann muß man ja nicht jeden Punkt einzel aufführen. Allerdings ist das eine sehr gute Verkaufstaktik. Aber seis drum, ich kenn noch zwei weitere Agenturen die dieses anbieten. Und beide schlaten hier sogar Bannerwerbung.

Link to comment
Wer will mir untersagen im Sperrgebiet Telefonate zu führen? Wir sind hier nicht in China, auch wenn da manche vom Ordnungsamt anders sehen möchten ...

 

Ich wage sogar zu behaupten, dass die Herren noch nicht mal etwas mit einer Escortagentur zu tun hatten, sondern höchstens mit Gewerbe, die sich 'Escort' nennen, aber nichts anderes sind als Bordelle, die auch Damen versenden.

 

Es kommt darauf an,ob eine Escort Agentur reine Begleitung oder ob sexuelle Dienstleistungen vermittelt werden.

 

Es ist nicht, das erste Mal, das Escortagentur es mit der Adresse auf der Kö versucht haben. Aber vielleicht ändert sich was. Die Zukunft wird es zeigen.

 

Zu Sperrgebietsverordnungen muss man unterscheiden, ob die Strasse, (sichtbare Prostitution)wie der neue Fall in Dortmund,wo eine ganze Stadt zum Sperrgebiet erklärt würde, oder auch in Köln, bis auf wenige Strassen, ebenfalls. Oder ob sich das grundsätzlich auf Betriebe/Agenturen/Privat/Arbeitswohnungen bezieht.

 

 

Hier ist immer Stadt/Kommunen abhängig, wie es ausgelegt wird.

 

Die Sperrgebietsverordnungen und Baurecht werden in verschiedenen Städten zur Zeit schärfer ausgelegt und kontrolliert. Das wird uns,befürchte ich,so manchen Kopfschmerzen bereiten.

 

Liebe Grüsse, Marleen2010

Link to comment
Ja, ich kann lesen...:schiel:

 

Lesen Oder Lesen, Ob das wirklich das gleiche ist? :denke:

 

...man darf nicht immer alles für bare Münze nehmen, was auf Internetseiten steht :dunno: wie heißt es so schön Papier ist geduldig und das flüchtige Internet noch viel mehr.

 

Ich halte es für bedenklich eine Agentur schon vor ihrem Start in den Himmel zu loben. Sie hat sicherlich ihre Chance und kann es unter Beweis stellen, keine Frage. Aber gleich Selffullfilling Prophecy :denke:

 

 

Da Du aber in Deinem Post ja snowwhites sehr guten Beitrag zitiert hast...

Wenn ich hier im Forum nach einer Empfehlung bezüglich seriöser Agenturen fragen würde, würde ich mir wünschen konkrete Hinweise von Escorts zu erhalten die mit einer bestimmten Agentur positiv zusammen gearbeitet haben.

 

Da geht es um faire Vertragsgestaltung, Zuverlässigkeit, Sicherheit und ihre Einstellung zur Diskretion...die Adresse spielt letztendlich wohl eher eine sekundäre Rolle.

 

Und dies sind alles Informationen, die mir ausschliesslich eine Dame mit eigener Erfahrung geben könnte, ein Internetauftritt oder die Empfehlung eines Buchers ist hierfür, so leid es mir tut, eher wenig aussagekräftig - einfach, weil man als buchender Kunde nur begrenzt hinter die Kulissen blicken kann.

...würde ich das mit dem Lesen noch mal hinterfragen wollen - bzw. welche Intention hinter dem ganzen steckt. Ist aber eigentlich müßig :dunno:

 

Franz K.

„People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel“ Maya Angelou

Link to comment

Wer der Escort Coach ist, sollte ja einigermaßen klar sein, wenn man das das Profil und die Signatur betrachtet. Wer Werbung für etwas macht ist nicht mehr unabhängig ...

  • Thanks 2

"First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win." - Mahatma Ghandi

 

“Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.” - Hanlon’s Razor

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.