Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Urlaub mit belastbarer Sklavin


Recommended Posts

Hallo,

 

Als streng dominanter Veranlagter suche ich eine belastbare devote Dame für eine Woche Urlaubsbegleitung.

Je nachdem sich meine private Situation entwickelt wird der Urlaub in Deutschland oder London sein. Die Dame sollte also bereit sein, nach London zu reisen, alle Reisekosten werden von mir übernommen.

Termin 17.11-24.11

Die Dame sollte folgende Eigenschaften besitzen:

 

Alter unter 30

Figur schlank bis athletisch

Naturbrust (B+ bevorzugt)

mind. schulterlange Haare

bevorzugt 1.70m+

 

Bei Interesse Antwort im forum oder bei mail

 

lg

Hannibal

Link to comment

Hallo Hannibal,

 

Jasmin wäre hierfür meine Empfehlung.

Stolz und Demut sind Gegensätze, die einander benötigen. Wer keinen Stolz kennt, kennt auch die Demut kaum. (Erhard Blanck)

Less is more. (Robert Browning)




www.glamouresse-fetishescort.com

Escortservice für den Herrn mit besonderem Anspruch.

www.male-fetishescort.com

Escort für die Dame von Welt.

www.glamouresse.com

Bizarres & Fetish & Escort

München - Frankfurt - Hamburg - Düsseldorf - Leipzig - Dresden - Berlin - International

Link to comment
Hallo,

 

Als streng dominanter Veranlagter suche ich eine belastbare devote Dame für eine Woche Urlaubsbegleitung.

Je nachdem sich meine private Situation entwickelt wird der Urlaub in Deutschland oder London sein. Die Dame sollte also bereit sein, nach London zu reisen, alle Reisekosten werden von mir übernommen.

Termin 17.11-24.11

Die Dame sollte folgende Eigenschaften besitzen:

 

Alter unter 30

Figur schlank bis athletisch

Naturbrust (B+ bevorzugt)

mind. schulterlange Haare

bevorzugt 1.70m+

 

Bei Interesse Antwort im forum oder bei mail

 

lg

Hannibal

 

Vorkasse ?

Link to comment

Was bedeutet "belastbar"?

Ich empfehle, das solche öffentlichen Ausschreibungen nicht beantwortet werden. Da schreibt man doch einfach Frauen an, die das in ihrem Repertoire explitzit haben und man verständigt sich auf die Details. Ansonsten in der Sklavenzentrale anrufen, da finden sich Hobby-Masochistinnen en masse.

 

Und dann noch "Urlaub"? Da sollte es ja minigens ein Vorbereitungstreffen geben.

  • Thanks 7
Link to comment

Eine Ausschreibung ist passiv, d.h die muss mal gelesen werdenm dann muss sich jemand mit mir in Verbindung setzen, nicht gerade die optimale Weise eine Auswahl an Damen zu finden. Habe an eine nicht unbetraechtliche Menge an Agenturen angefragt und ja mit meinen realen Kontaktdaten, die Rueckmeldung war praktisch nonexistent..

Ich mag vielleicht etwas altmodisch klingen, aber eine genaue Auflistung aller Praktiken in der Ausschreibung habe ich geschmacklos gefunden. Was ich kommunizieren wollte war, dass ich nicht fuer softe Spiele suche und auch nicht fuer das andere extrem. Und dass ein einwoechiges Escortservice erwuenscht ist. In der Vergangenheit wurde viel versprochen und wenig gehalten in dieser Hinsicht. Der Begriff "Urlaub" ist ausserdem zutreffend da es sich zumindest meinerseits um Urlaub handelt, oder wie sonst wird das Recht von Angestellten auf Erholungszeit definiert?

 

Wie dieses einwoechiges Escortservice zustande kommt, finanzielle und andere Bedingungen sei bitte privat auszuhandeln. Hiermit bitte ich um diesselbe Diskretion und Handlungsweise, wie sie anderen Escortausschreibungen ebenfalls zugeteilt wird. Schliesslich wird ja auch nicht eine genaue Auflistung aller Sexualpraktiken, Zahlungsformalitaeten und sonstigen Bedingungen bei "normalen" Ausschreibungen verlangt

Nachdem dies geklaert ist, koennen wir nun bitte zum Thema zurueckkehren?:)

  • Thanks 3
Link to comment

Woran lag es denn bei den Agenturen, wurde dies begründet, Honorare stehen bei Agenturen ja auf den Seiten und sind Dir ja dann bereits bekannt, also wird es daran ja nicht gelegen haben. Wenn es keine extremen Wünsche waren, Realdaten bekannt, Anzahlung möglich, Wochenhonorar (dass nicht nur die Reisekosten anfallen, sondern auch das Honorar für eine Woche, ist ja logisch) akzeptiert, evtl. Vorabtreffen (zumindest die ersten Punkte dürften ja zutreffen), dann werden doch die Ageturen einen Grund genannt haben, woran es lag :denke:, dass sie ablehnten/keine Wochenbuchung möglich war. Du wirst ja dann sicher bei Ageturen angefragt haben, die diese Richtung auch anbieten, oder? Das Du nicht alles hier offen legst, ok, aber bei Agenturen sind all diese Dinge ja bekannt vorab, darum wundert mich das etwas.

 

Wenn es also nicht an oben genannten Punkten scheiterte, so empfehle ich:

http://www.international-fetishescort.com/de/ladies

 

Es gibt hier auch sehr gutes Feedback und Berichte zu den Damen/zur Agentur

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

@Hannibal

 

Da kommst Du eher mit den Elefanten über die Alpen, als dass man hier ohne schräge Kommentare Antworten auf seine Anfragen kriegt. Ist halt leider so..:dunno:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Sorry Babu, aber wenn da steht, dass mehrere Agenturen angefragt wurden, aber es nie klappte, ist das für Dich nicht etwas seltsam? Er schreibt ja offen, dass er den Agenturen alle nötigen Daten genannt hat, also wird es daran nicht gelegen haben. Er schreibt im zweiten Posting auch sehr höflich, also ist es evtl. interessant zu wissen, auch für Damen, woran es dann lag. So bewerben sich dann auch nicht die Falschen....

 

Ich habe noch nicht gehört, dass jemand, der für eine Woche anfragt (bei Agenturen, die diese Richtung anbieten), keinerlei Rückmeldung, oder nur Ablehnung bekommt, wenn Daten bekannt waren, keine extremen Wünsche und Honorar akzeptiert. Da ein guter Freund von mir auch solche Reisen ab und an bucht, weiss ich, dass er zumindest immer recht schnell Feedback hatte und es keine Probleme gab. Klar kann man nicht von einem auf alle schließen und natürlich muss sich hier keiner ausziehen und alles aufzählen/erklären, eine gewisse Vorsicht bei der Richtung, die gesucht wird, ist aber schon verständlich, darum kann ich Arianes Einwand und auch Nachfrage gut nachvollziehen.

 

Aber bevor es Ärger wegen OT gibt, bleibe ich bei meiner Empfehlung und ich denke, dort wird Hannibal auf jeden Fall eine Antwort bekommen.

Edited by Alina
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Sorry Alina, aber ich glaub, dass jede Dame im Biz soviel Hirn haben sollte zu entscheiden auf welche Anfrage sie sich bewirbt oder nicht.

 

Ich habe vor einiger Zeit ja selber eine Anfrage gestellt, da lief das genauso ab. Es wird im besten Fall zerlabert im schlechtesten Fall zerschossen. Da ist es auch nicht erheblich, ob Du jemand kennst, der wiederum Agenturen kennt, die sich zeitnah zurückmelden.

Edited by Bayernbulle

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

klar, war ich auch schon..*zugeb*..aber explizit abzuraten eine Anfrage zu beantworten, so wie Ariane es macht, finde ich etwas heftig. Es sei denn man kennt den Knaben, aber dann sollte man Butter bei die Fische tun..

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Denke, Ariane hat wohl gemeint, hier öffentlich als interessierte Dame oder Agentur aufzutreten und nicht, die Anfrage zu ignorieren.

Anfrage stellen ist als "Zündkerze" ja völlig ok, das konkrete kann dann im diskreteren rahmen ausgehandelt werden.

 

Meines Erachtens stören dann folgerichtig die Begleitkommentare nicht, sondern sind eher als Fingerzeige für Anfragesteller und mitlesende Interessierte zu betrachten oder auch nicht.. so what.. :dunno:

 

Aber das muss jeder selbst entscheiden.

  • Thanks 1
Link to comment
Eine Ausschreibung ist passiv, d.h die muss mal gelesen werdenm dann muss sich jemand mit mir in Verbindung setzen, nicht gerade die optimale Weise eine Auswahl an Damen zu finden. Habe an eine nicht unbetraechtliche Menge an Agenturen angefragt und ja mit meinen realen Kontaktdaten, die Rueckmeldung war praktisch nonexistent..

Ich mag vielleicht etwas altmodisch klingen, aber eine genaue Auflistung aller Praktiken in der Ausschreibung habe ich geschmacklos gefunden. Was ich kommunizieren wollte war, dass ich nicht fuer softe Spiele suche und auch nicht fuer das andere extrem. Und dass ein einwoechiges Escortservice erwuenscht ist. In der Vergangenheit wurde viel versprochen und wenig gehalten in dieser Hinsicht. Der Begriff "Urlaub" ist ausserdem zutreffend da es sich zumindest meinerseits um Urlaub handelt, oder wie sonst wird das Recht von Angestellten auf Erholungszeit definiert?

 

Wie dieses einwoechiges Escortservice zustande kommt, finanzielle und andere Bedingungen sei bitte privat auszuhandeln. Hiermit bitte ich um diesselbe Diskretion und Handlungsweise, wie sie anderen Escortausschreibungen ebenfalls zugeteilt wird. Schliesslich wird ja auch nicht eine genaue Auflistung aller Sexualpraktiken, Zahlungsformalitaeten und sonstigen Bedingungen bei "normalen" Ausschreibungen verlangt

Nachdem dies geklaert ist, koennen wir nun bitte zum Thema zurueckkehren?:)

 

 

So ist das.

 

Und die Diskussion darüber ist müßig. :streicheln1:

 

Denn:

Devote Sklavinnen haben sich gefälligst unterwürfig zu melden und nicht zu diskutieren.

 

Und je öffentlicher die dabei gedemütigt werden desto besser. ****

 

Also gut so. :grins:

 

 

 

Ich geh´ jetzt erstmal mein Peitsche waschen......... :huepfen:

 

 

**** aus´m Handbuch: Sado-Maso für Dummies..... :peitsch:

  • Thanks 2
Link to comment
:oha:

 

Gibbet auch dominante Sklavinnen???

 

 

Devote Sklavin ist ein schlichter πλεονασμóς---:au:

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Guest Rene D.
Am Ende wird alles gut..:zeig:

 

Ja, das stimmt und da sieht man mal wieder was es bringt exakte Angaben zu machen.

Lollia entspricht in fast keinem Punkt den von Hannibal angegebenen Voraussetzungen....

Link to comment

Um klarzustellen,

ich arbeite in England, also habe ich bei ENGLISCHEN Agenturen angefragt.

Es mag muessig erscheinen, aber bitte, die Zweifler duerfen gern versuchen, eine solche Anfrage zu stellen, es gibt genug Agenturen in London, das duerfte die eine Weile beschaeftigen...

Und es ist irgendwie traurig, dass es in West und Mitteleuropa nur 3 Agenturen gibt, die diesen Service anbieten. Sollte ich "klassischen" Escort wollen kann ich mich gar nicht retten vor Auswahl..

Ich denke nicht dass es verkehrt ist, auch fuer diesen Sexualbereich zu versuchen etwas Auswahl zu bekommen.

 

Und bitte mir zumindest genug Intellegenz zuschreiben, dass ich lesen und rechnen kann, sofern das Honorar auf der Seite bekanntgegeben wird kann ich es selber ausrechnen was die Woche kostet...

 

Man kann an BDSM Anstoss nehmenm damit habe ich kein Problem, BDSMler sind halt in derselben Situation, wie Leute es 200 Jahre zuvor waren, die Oral/Analverkehr praktizierten. ..

Ich schreibe den Damen hier im Forum genug Intelligenz und Weisheit zu, sich abzusichern, sich selbst genug zu kennen um kommunizieren zu koennen was geht und was nicht.

 

Ach ja zum Nachdenken hier in England wurde ein Escort wegen Totschlag aufgrund excessiver Gewalt bei Selbstverteidigung verurteilt nachdem der Bucher sie fuer mehrere Wochen eingesperrt und vergewaltigt hatte...

  • Thanks 5
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.