Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

zwei Anfragen für den selben Termin?


Maxine

wie würdet ihr entscheiden ?  

18 members have voted

  1. 1. wie würdet ihr entscheiden, wenn ihr 2 Anfragen hintereinander bekommt?

    • zugesagtes Date einfach absagen, und das längere zu nehmen?
      3
    • das zugesagte Date stehen lassen. Sorry.
      15


Recommended Posts

So, nun bin ich ( eigentlich auch wieder nicht) in eine Situation geraten, wohl gemerkt unverschuldet, die wirklich unglücklich ist.

Vor ein paar Tagen erhielt ich eine Anfrage , die ich zugesagt habe, alles ist fix verabredet.

Heute erhalte ich noch eine Anfrage, für exact denselben Abend :heul: Selbst ich kann nicht an zwei Orten gleichzeitig sein, und mußte dem zweiten Anfrager leider mitteilen, dass ich an seinem Wunschtermin schon verabredet bin.

Auf sehr charmante und verführerische Art wurde nun versucht mich umzustimmen :classic_love:

Wer mich kennt, weiß das ich meine Prinzipien habe, und ich denke jeder, der bucht , gibt sich Mühe, bucht ein Hotel und plant und freut sich.

 Somit gilt bei mir die Regel : first come , first served.

Wie seht ihr das ??

 

  • Thanks 3
  • Agreement 1

 

 

 

escort hamburg banner .png

Link to comment

Vielleicht muss/kann man ja differenzieren zwischen Nebenerwerbsescort und Hauptberufsescort.

Hauptberuflich würde ich zum längeren (= umsatzstärkeren) Date tendieren, den bereits zugesagten Termkin unter einem glaubhaft wirkenden "Grund" absagen und nach einem Ausweichtermin fragen. Unter gleichzeitigem Versprechen eines "Goodies" (z.B. Zeit-Extrawurst) für einen Ausweichtermin.

Nebenberuflich würde ich mir vermutlich den "Luxus" gönnen, konsequent beim "first come, first serve" zu bleiben und den Zweitbucher mit größtem Charm zu einem Ausweichtermin bezirzen.

P.S.: Wenn ich beide Bucher schon kennen würde, würde ich wohl den nehmen, der mir angenehmer ist ... :schuechtern:

Edited by Jakob
  • Sad 1
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Maxine:

Somit gilt bei mir die Regel : first come , first served.

Wie seht ihr das ??

Ein bereits zugesagtes Date aus diesem Grund abzusagen, hielte ich für schlechten Stil.

  • Thanks 3
  • Agreement 2
  • Like 1

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
vor 13 Minuten schrieb Ypsa:

Ein bereits zugesagtes Date aus diesem Grund abzusagen, hielte ich für schlechten Stil.

Sehe ich genauso. Wenn man zugesagt hat, sollte man auch bei seiner Zusage bleiben. 

  • Thanks 2
  • Agreement 2

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment
vor 39 Minuten schrieb Ypsa:

Ein bereits zugesagtes Date aus diesem Grund abzusagen, hielte ich für schlechten Stil.

Schon Müntefering hat sich doch im Interview darüber beschwert, dass es "unfair" (sic!) sei einen Politiker nach der Wahl daran zu erinnern, was er vor der Wahl gesagt hat :lach:

Wenn es um Umsatzabwägungen geht, hat jedenfalls im normalen Wirtschaftleben der "Stil" es schwer sich durchzusetzen :cool:. Warum man da bei Escorts besondere Maßstäbe ansetzen sollte, erschließt sich mir nicht.

P.S.: Im  Privaten ist das jedenfalls bei mir anders. Da gilt ohne Einschränkungen "Versprochen ist Versprochen". Und ich stelle fest, dass dies keineswegs eine mehrheitliche Praxis ist... :traurig:

Edited by Jakob
Link to comment

Es ist meiner Meinung nach völlig unabhängig von Begleitumständen eine Charakterfrage, ob man Zusagen  einhält....  nicht mehr und nicht weniger. 

Ich nehme auch nicht im Business eine Projektzusage wieder zurück, wenn bei mir eine umsatzstärkere Projektanfrage eingeht und bin damit langfristig immer gut gefahren.   

  • Agreement 1

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
vor 1 Minute schrieb Jakob:

Wenn es um Umsatzabwägungen geht, hat jedenfalls im normalen Wirtschaftleben der "Stil" es schwer sich durchzusetzen :cool:. Warum man da bei Escorts besondere Maßstäbe ansetzen sollte, erschließt sich mir nicht.

Würde ich als potenzieller Bucher davon Wind bekommen, wäre die Dame bei mir unten durch. Wenn sie in diesem Punkt unzuverlässig und sogar unehrlich wäre, würde ich davon ausgehen, dass sie es generell mit Zusagen und Angaben nicht so genau nimmt.

  • Thanks 2
  • Agreement 1

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
vor 5 Minuten schrieb Ypsa:

Würde ich als potenzieller Bucher davon Wind bekommen, wäre die Dame bei mir unten durch. Wenn sie in diesem Punkt unzuverlässig und sogar unehrlich wäre, würde ich davon ausgehen, dass sie es generell mit Zusagen und Angaben nicht so genau nimmt.

Natürlich wäre ich auch total beleidigt, wenn ich davon Wind bekäme. Trotzdem fährt die Frau selbst ohne mein Beleidigtsein wirtschaftlich besser. Sogar auch auf lange Sicht, wenn sie den Langzeitbucher als Stammgast gewinnen kann. Lieber 5-mal ON, als einmal 2 h .... :cool:.

Wer im Wirtschaftslaben ernstlich behaupten würde, Umsatzerwägungen spielten keine Rolle, der lügt entweder, oder ist erfolglos. Einen "Ehrekodex", den es vielleicht vor 30 Jahren mal gab, gibt es schon lange nicht mehr.

Edited by Jakob
  • Thanks 1
  • angry 1
  • Sad 1
Link to comment

Ich habe insbesondere bei kürzeren Dates auch schon kurzfristige Absagen erlebt. In einem Fall weiss ich, dass die Dame ein anderes Date hatte, ob lukrativer oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Sie war so ungeschickt, im selben Hotel zu daten. :boink: Seitdem ist die Dame und die Agentur bei mir durch. 

Edited by xx2009
  • Sad 1
  • Haha 2
  • Informative 1
  • Agreement 3

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Jakob:

Natürlich wäre ich auch total beleidigt, wenn ich davon Wind bekäme. Trotzdem fährt die Frau selbst ohne mein Beleidigtsein wirtschaftlich besser, sogar auch auf lange Sicht, wenn sie den Langzeitbucher als Stammgast gewinnen kann. Lieber 5-mal ON, als einmal 2 h .... :cool:.

Wenn. :classic_wink: Ein solches Verhalten könnte aber auch nach hinten los gehen, vielleicht nur in geringem Maße im Escort, aber durchaus heftiger im Wirtschaftsleben.

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
vor 21 Minuten schrieb xx2009:

Sie war so ungeschickt, im selben Hotel zu daten. :boink: Seitdem ist die Dame und die Agentur bei mir durch.

Und sei es nur wegen ausgeprägter Blödheit :lach:

vor 15 Minuten schrieb Ypsa:

Ein solches Verhalten könnte aber auch nach hinten los gehen, vielleicht nur in geringem Maße im Escort, aber durchaus heftiger im Wirtschaftsleben.

Nein, "modern" ist anders. Treue Kunden, beispielsweise, sind die Doofen und bekommen miese Konditionen. Wechsel alle paar Jahre spart enorm Geld. Ich war mit meinen Vehikeln lange bei derselben Versicherung, obwohl es laut "Vergleichen" auch preiswertere Versicherungen gab. Als letztes Jahr ein Vehikel dazu kam, fragte ich nach den Konditionen dafür. Zuerst wurde mir ein Tarif genannt, der das 3-fache des eigenen on-line Tools für Tarifberechnung war :oha: . Nach Hinweis wurde es reduziert auf etwas über dem on-line Tool, aber mit anderen "Mätzchen". Ich bin dann mit der ganzen Flotte zu einer anderen Versicherung gewechselt, spart mir jetzt jährlich einen mittleren 4-stelligen Betrag :oha: *. Von meinem Mobilfunkbetreiber habe ich schon viele Jahre kein neues Handy mehr bekommen (was mich jetzt insofern nicht stört, weil ich das sowieso nur weiter gegeben hätte). Das Unternehmen, wo ich seit vielen Jahren mein Ar-Gasflasche miete und füllen lasse, hat mittlerweile Mondpreise. Auf meine Mitteilung, dass Wettbewerber weniger als die Hälfte nehmen und ich deshalb wechseln würde, gabs plötzlich einen 50% "Rabatt" ... :cool:

Nein, langfristige gute Geschäftsbeziehungen gibt es nur noch wenige. Bei den größeren Firmen gibt es ja sowieso alle 5 Jahre eine Übernahme, Merger, etc, und alles wird umgekrempelt und neue "Seilschaften" werden eingesetzt.

 

* Das Geilste war im Nachgang, dass die bei der alten Versicherung zuständige Trude mir eine beleidigte Email schrieb, sie hätte sich halt vertan, mit Kfz-Versicherungen sei sie nicht so vertraut, sie sei spezialisiert auf die qualifizierte Beratung für vermögende Kunden und da könne sie mich doch ganz toll beraten :oha: . Worauf auch alle anderen Verträge meinerseits gekündigt wurden :lach:

Edited by Jakob
  • Agreement 2
Link to comment
vor 10 Minuten schrieb Jakob:

Nein, langfristige gute Geschäftsbeziehungen gibt es nur noch wenige. Bei den größeren Firmen gibt es ja sowieso alle 5 Jahre eine Übernahme, Merger, etc, und alles wird umgekrempelt und neue "Seilschaften" eingesetzt.

Das mag vielleicht im Großen manchmal zutreffend sein. Als ehemals Selbständiger, der in einem geographisch überschaubaren Gebiet tätig war, stellte ich immer wieder fest, wie klein die Welt sein kann. Da zahlen sich Treue und Zuverlässigkeit vor allen Dingen aus, wenn Probleme auftauchen.

  • Thanks 2

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment

Ich denke, jede/jeder kann sein Business führen, wie sie/er möchte, solange er damit moralisch und wirtschaftlich gut leben kann.
 

Ich finde es bemerkenswert, dass @Maxine zu ihren Grundsätzen steht ,denn wie zu lesen ist, ist das nicht unbedingt Standard in der Branche, und auch, dass das Thema mal offen angesprochen wird,

im Escortbusiness ist es auch nicht ganz „ungefährlich“, denn in vermutlich nur wenigen Branchen wird sich so ausgetauscht wie hier. Und sehr schnell kann rauskommen, dass eine Absage wegen eines anderen Dates erfolgte (z.B. durch einen Bericht) und es wird dann von dem Vertrösteten über die mangelnde Zuverlässigkeit berichtet. Ganz schnell gibt es dann nicht nur einen Kunden weniger ...

Wenn ich z.B. Kunden im „normalen“ Business gut kenne, hab ich das eine oder andere Mal das Thema auch einfach offen angesprochen (wenn ich beispielsweise aufgrund eines anderen Auftrags einen fest zugesagten Termin nicht einhalten konnte/wollte).

  • Agreement 1
Link to comment
vor 9 Minuten schrieb kono22:

(wenn ich beispielsweise aufgrund eines anderen Auftrags einen fest zugesagten Termin nicht einhalten konnte/wollte).

Zumal ALLE erwarten, dass man ihren heutigen Auftrag bis gestern Mittag erledigt hat, egal wie aufwändig :classic_biggrin:. Wobei die Sache vorher 2 Monate bei denen herumgelegen hat. Gerne gehörte Begründung "Ich brauche das noch heute, weil morgen fahre ich in Urlaub" :classic_biggrin:. Finde ich dann immer etwas unhöflich, die könnten wenigstens lügen und behaupten, dass morgen ein Entscheidungsmeeting in der Sache angesetzt wäre, dann würde mir die Spätschicht nicht ganz so schwer fallen ... :classic_biggrin:

 

 

P.S. Folgend ein lustiges Zitat aus dem Off, dass ich euch nicht vorenthalten mag, und, nein, ich werde sicherlich nicht mitteilen, von welcher Person das stammt :grins:

"Da verlangt man von Escorts intelligent zu sein. Wenn nach der Zusage eines 2h Dates ein 24h Date hereinschneit? Ich würde versuchen das 2h Date zwischenrein zu schieben. :grins:"

 

Edited by Jakob
  • Agreement 1
Link to comment
vor 19 Minuten schrieb Jakob:

"Da verlangt man von Escorts intelligent zu sein. Wenn nach der Zusage eines 2h Dates ein 24h Date hereinschneit? Ich würde versuchen das 2h Date zwischenrein zu schieben. :grins:"

 

"Zwischenrein zu schieben" - Hilfe, mein Kopfkino. :classic_biggrin:

Edited by Ypsa
  • Haha 1

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
vor 55 Minuten schrieb Jakob:

Gerne gehörte Begründung "Ich brauche das noch heute, weil morgen fahre ich in Urlaub"

Oder: ich brauche das noch unbedingt  heute Nachmittag (an Altweiberdonnerstag um 11:10 Uhr, Kunde auch aus Köln) ... also eine Mitarbeiterin und ich das in 3 Stunden erstellt, während vor meiner Tür schon wild gefeiert wurde (wenigstens wurde ab und an ein Kölsch gereicht). Dann 5,5 Monate später: sie hatten mit doch irgendwann mal was geschickt, das kann ich nicht mehr finden, können sie mir das nochmal schicken :schiel:

  • Haha 1
Link to comment

So, der *Knoten* ist entwirrt, und alles ist wieder geradeaus....Ich enttäusche ungern, vor allem , wenn der Umstimmungsversuch so charmant gehandhabt wird.

und die Erklärung am Ende  war zauberhaft:

*Tadel akzeptiert! Genießt euren Abend! Ein guter Freund hatte bereits das Vergnügen mit dir und mir empfohlen Himmel und Hölle in Bewegung zu setzen.*

Meine Welt ist schön...... Maxine

  • Like 3

 

 

 

escort hamburg banner .png

Link to comment

Es geht hier im Thread um folgenden Sachverhalt:

Ein unterbreitetes Angebot oder auch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes (Maxines Webseite) wird von einem Kunden angenommen bzw. gibt er ein Angebot ab und erhält von Maxine daraufhin eine Zusage für das Date. Damit ist ein Vertrag zustande gekommen. Und dann gilt der wichtigste Grundsatz des Vertragsrechts: "Pacta sunt servanda" (Verträge müssen eingehalten werden), sollte jedem Laien klar sein.

Danach fragt ein weiterer Kunde an, wohl ein lukrativeres Date, aber zum gleichen Termin wie vorher bereits zugesagt. Maxine nimmt dieses Date nicht an und verhält sich damit vertragstreu. Sie hat Umsatzerwägungen gegenüber Vertragstreue hinten angestellt, sie spielten keine Rolle. Da kann man nur den Hut ziehen...

Und wie steht @Jakob dazu...? 

 

vor 2 Stunden schrieb Jakob:

Wer im Wirtschaftslaben ernstlich behaupten würde, Umsatzerwägungen spielten keine Rolle, der lügt entweder, oder ist erfolglos.

Für mich eine ungeheuerliche Aussage, zumal von einem Anwalt ! 

Jedenfalls verhalte ich mich nicht nur im Wirtschaftsleben so wie Maxine, nämlich vertragstreu. Und ich verbitte mir diese Vertragstreue mit Lüge oder Erfolglosigkeit in Verbindung zu bringen !

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment
  • Maxine locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.