Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Erstes Escort-Date


Guest Gast str

Recommended Posts

Guest Gast str

In welchen genannten Hotels ist im Queen-/King-size-Bett eine große Matratze oder zwei einzelne? Wenn ich geschäftlich in Hotels übernachte, stört es mich immer, wenn das Bett aus zwei Matratzen besteht (wegen des Zwischenraums dazwischen, auch wenn er klein ist). Könnte mir vorstellen, dass das Vergnügen mit der Dame bei zwei Matratzen nicht so toll ist. Wer hatte das schon einmal bzw. stört es euch, wenn es zwei Matratzen sind?

Link to comment
vor 5 Minuten schrieb Gast Gast str:

In welchen genannten Hotels ist im Queen-/King-size-Bett eine große Matratze oder zwei einzelne? Wenn ich geschäftlich in Hotels übernachte, stört es mich immer, wenn das Bett aus zwei Matratzen besteht (wegen des Zwischenraums dazwischen, auch wenn er klein ist). Könnte mir vorstellen, dass das Vergnügen mit der Dame bei zwei Matratzen nicht so toll ist. Wer hatte das schon einmal bzw. stört es euch, wenn es zwei Matratzen sind?

Soweit ich mich erinnere :classic_biggrin: war es im Zimmer Townhouse im Melia ein Kingsize mit durchgehender Matratze ... 

  • Haha 1
Link to comment

Ich behaupte mal, King und Queen sollten eigentlich immer durchgehende Matratzen haben. Dagegen haben Twin (direkt nebeneinander stehend), Doppelbett etc. meist die Spalte in der Mitte.

Ich habe auch schon gemotzt und vor Ort sofort(!) ein anderes Zimmer verlangt, falls mal das gebuchte King oder Queen mit einer Spalte in der Mitte daherkam. Vielleicht wurde mir auch nur - aus Versehen und/oder Ignoranz - das falsche Zimmer zugeteilt. So oder so, ich musste ihnen klarmachen, dass, wenn ich King buche, ich auch King erwarte! Ansonsten sollen sie ihre Zimmer "umlabeln".

Aber meistens klappt das von Anfang an ganz gut.

Edited by Hank Moody
  • Agreement 1

No one can imprison an educated mind.

Link to comment
Guest Gast str

Kauft ihr für das Date auf dem Zimmer immer selber die Getränke, sprich Wein, Wasser etc., oder nehmt ihr die aus der Minibar? Welche Snacks besorgt ihr so (Finger Food, Gebäck, …)?

Link to comment
vor 33 Minuten schrieb Gast Gast str:

Kauft ihr für das Date auf dem Zimmer immer selber die Getränke, sprich Wein, Wasser etc., oder nehmt ihr die aus der Minibar? Welche Snacks besorgt ihr so (Finger Food, Gebäck, …)?

Mal so mal so. Manche Minibars sind so üppig mit guten Getränken gefüllt, da musst nichts vom Restaurant/Bar bringen lassen. Knabberzeugs gibt's im Normalfall auch in der Minibar. Aber wenn du eh ein Overnight Date buchen willst, macht's eh Sinn wenn man vorher in ein Restaurant oder in 'ne Bar geht, dann braucht man auf'm Zimmer eh nicht mehr so viel. 

Link to comment
vor 41 Minuten schrieb Gast Gast str:

Kauft ihr für das Date auf dem Zimmer immer selber die Getränke, sprich Wein, Wasser etc., oder nehmt ihr die aus der Minibar? Welche Snacks besorgt ihr so (Finger Food, Gebäck, …)?

Normalerweise würde ich etwas über den Zimmerservice bestellen. Coronabedingt wird der aber z.Zt. nicht in allen Hotels angeboten (Melia Eurotheum z.B. nicht). Es kommt auch darauf an, was Du anbieten möchtest, ob es der Sekt aus der Minibar sein soll oder z.B. ein Champagner. Gerade bei einem ON kommt man mit dem Pikkolo aus der Minibar nicht weit, selbst wenn man vorher im Restaurant/Bar war. Alles selbst mitbringen geht zwar, bringt aber die zusätzliche Herausforderung, dass die Sachen gut gekühlt sind, anständige Gläser da sind usw... 

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Gast Gast str:

Kauft ihr für das Date auf dem Zimmer immer selber die Getränke, sprich Wein, Wasser etc., oder nehmt ihr die aus der Minibar? Welche Snacks besorgt ihr so (Finger Food, Gebäck, …)?

Bei ON immer den Zimmerservice. Bei Dayuse.com habe ich es jetzt schon mehrfach erlebt, dass man Getränke schon beim buchen bestellen kann. 

Link to comment

Es ist am einfachsten wenn Du vor dem Date im Supermarkt um die Ecke einkaufen gehst.  Am Besten nach dem Buchen des Hotel schon mal nachsehen wo ein Supermarkt / Blumenladen / eventuell ein Spezialdeschäft ist und plane die Stunden vor dem Date entsprechend.  Ich plane immer die 3 Stunden vor dem Date unter anderem was ich wo einkaufe und bereite das Zimmer entsprechend vor.  Nach ein paar Dates wird das zur Routine.

  • Agreement 4
  • Like 1
Link to comment

Bei manchen Minibars macht deren Nutzung zur Kühlung von Mitgebrachtem mitunter Probleme, weil die mit einer Sensorik ausgestattet sind und die smarte Elektronik "denkt" man habe etwas verbraucht, das man aber nur umgeräumt hat. Ist aber auch beherrschbar, notfalls nochmal das Zimmer aufsuchen und zeigen, dass in der Minibar noch alles drin ist.

  • Informative 1
  • Agreement 1
Link to comment

Ich würde den Zimmerservice bemühen. Die Coronamaßnahmen sind mittlerweile soweit gelockert, dass der Zimmerservice wieder durchgeführt wird. Zumindest in den Hotels, in denen ich die letzten Monate war.

Einige Hotels bieten auch eine "Minibar-Flatrate" an. Einfach mal fragen. Bietet sich an, wenn man überwiegend auf dem Zimmer bleibt. ich persönlich finde es im Restaurant / Bar aber angenehmer.

 

  • Agreement 1

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment
vor 15 Stunden schrieb Gast Gast str:

Kauft ihr für das Date auf dem Zimmer immer selber die Getränke, sprich Wein, Wasser etc., oder nehmt ihr die aus der Minibar? Welche Snacks besorgt ihr so (Finger Food, Gebäck, …)?

Mittlerweile bin ich dazu übergangen, selber diverse Getränke zu besorgen. Gerade wenn man die Dame kennt, ist es ja ein Leichtes, ihren Geschmack zu treffen. Mit dem, was die Minibars bieten, kommt man ja oft nicht weit.

Bei kleinen Snacks habe ich in den entsprechenden Monaten häufiger mit frischen Erdbeeren ins Schwarze getroffen. :classic_smile:

  • Agreement 2

 • Ich bin Atheist, Gott sei Dank • 

Link to comment
Am 2.10.2021 um 10:05 schrieb xx2009:

Ich kann mich bei allen Dates in Hotels nur an das Kameha erinnern, welches mal einen Perso sehen wollte.

 

Selbst das ist egal. Da sagt man der Rezeption, dass die Freundin etwas später kommt und sich dann bei ihnen meldet.

Dank verteiltem Freundeskreis habe ich so etwas öfters. Meistens trifft man sich dann in einer Stadt, teilt sich ein Hotelzimmer und einer ist eben immer eher da. Der checkt sich dann ein und wenn man die Daten / Unterschrift vom anderen braucht, schickt man ihn vorbei. So what.

Unterschiede zu einem Treffen mit einer Escort? Absolut keiner. Außer, dass man bei allen anderen Hotelcheckins meint, man habe ein gültiges "Alibi" für den Checkin und man sich bei einer Escort in die Hosen macht, weil die Rezeption denken könnte, dass man und so weiter und so fort.

Hier blockiert man sich aber nur selbst. Eigentlich kann es einem egal sein, was die Rezeption denkt und oft denken die sich wahrscheinlich noch nicht einmal was. Dafür ist man halt nur ein Gast unter vielen, die da jeden Tag kommen und gehen. Auch, dass Paare miteinander Sex haben, ist ja nun kein Geheimnis.

 

 

 

Edited by Wanninger
  • Agreement 1
  • Like 3
Link to comment
vor 53 Minuten schrieb Wanninger:

Selbst das ist egal. Da sagt man der Rezeption, dass die Freundin etwas später kommt und sich dann bei ihnen meldet.

Dank verteiltem Freundeskreis habe ich so etwas öfters. Meistens trifft man sich dann in einer Stadt, teilt sich ein Hotelzimmer und einer ist eben immer eher da. Der checkt sich dann ein und wenn man die Daten / Unterschrift vom anderen braucht, schickt man ihn vorbei. So what.

Unterschiede zu einem Treffen mit einer Escort? Absolut keiner. Außer, dass man bei allen anderen Hotelcheckins meint, man habe ein gültiges "Alibi" für den Checkin und man sich bei einer Escort in die Hosen macht, weil die Rezeption denken könnte, dass man und so weiter und so fort.

Hier blockiert man sich aber nur selbst. Eigentlich kann es einem egal sein, was die Rezeption denkt und oft denken die sich wahrscheinlich noch nicht einmal was. Dafür ist man halt nur ein Gast unter vielen, die da jeden Tag kommen und gehen. Auch, dass Paare miteinander Sex haben, ist ja nun kein Geheimnis.

 

 

 

Besser kann man es nicht sagen, genauso ist es. 

Es kann einem beim Einchecken überhaupt nichts passieren. Man geht bei Escort Dates ja eher in die Luxushotels und die Leute an der Rezeption dürften es NIEMALS wagen anzunehmen, die Dame (die gut gekleidet, gut gebildet, wortgewandt, wie eben die meisten Escort Damen sind) sei 'ne "Prostituierte" und laut aussprechen dürften sie es schon 100x nicht und dir den Check-In verweigern, dass machen sie genau einmal und dann sind sie ihren Job los. Das mag anders sein wenn du mit' ner Dame von der Straße die nur en Gürtel als Rock anhat eincheckst :D.

@Wanninger

Das mit den Freunden ist auch ein perfektes Beispiel was die Lautstärke nachts betrifft ;). Mit Freunden sitz ich teilweise auch bis spät in die Nacht mit nem Bier im Hotelzimmer und dann lacht man auch mal lauter aber man denkt sich einfach überhaupt nichts dabei. 

Hat man aber nachts lauten Sex dann befürchtet man (mittlerweile gottseidank nicht mehr :D) das jederzeit jemand am Zimmer anklopft. Unser doofes Hirn spinnt da echt :D. 

Edited by RollingThunder
  • Thanks 3
Link to comment
vor 27 Minuten schrieb RollingThunder:

Hat man aber nachts lauten Sex dann befürchtet man (mittlerweile gottseidank nicht mehr :D) das jederzeit jemand am Zimmer anklopft. Unser doofes Hirn spinnt da echt :D. 

Sind wir doch mal realistisch. Wenn ich als alter Knacker mit einer bildhübschen und blutjungen Frau aufkreuze und schon vom Styling und Umgang sichtbar ist, dass ich hier definitiv nicht mit meiner Tochter nur auf Städtereise oder zum Abendessen bin, dann kann sich doch eh jeder denken, dass hier eine Variante des Spiels Schönheit gegen Geld gespielt wird und man auch im Zimmer auch noch krachen lassen wird, wenn die 10 Viagras dann endlich Wirkung gezeigt haben. :classic_biggrin:

Dazu sollte man eben stehen und lächeln und genießen.

Oder interessiert das irgendeinen Promi, wenn er oder sie zum 10. Mal in einem Jahr seine nun wirklich große Liebe präsentiert?

  • Thanks 2
  • Haha 2
  • Agreement 1
  • Like 1
Link to comment

In einem Hotel in FFM wollten die von mir und meiner Begleiterin sogar die Personalausweise kopieren. Ich habe die gebeten, mir ein Taxi zu einem richtigen Hotel zu rufen. Plötzlich war das kein Problem mehr.
Die Hotels leben von uns und nicht umgekehrt und was die denken ist völlig uninteressant.

 

  • Thanks 1
  • Informative 1
  • Agreement 3

Alf & G Früher links-grün versifft | Heute "woke" was immer das auch ist ...

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Spring:

In einem Hotel in FFM wollten die von mir und meiner Begleiterin sogar die Personalausweise kopieren. Ich habe die gebeten, mir ein Taxi zu einem richtigen Hotel zu rufen. Plötzlich war das kein Problem mehr.
Die Hotels leben von uns und nicht umgekehrt und was die denken ist völlig uninteressant.

 

Da ich absolut neugierig bin und öfters in Frankfurt unterwegs bin, würdest du das Hotel hier ausplauden? ;) 

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb RollingThunder:

Da ich absolut neugierig bin und öfters in Frankfurt unterwegs bin, würdest du das Hotel hier ausplauden? ;) 

Sorry, ist zwei Jahre her. Den Namen weiß ich nicht mehr, aber es war chinesisch geführt und es lag so eine Art Bibel aus. :lach:

 

  • Haha 2
  • Informative 1

Alf & G Früher links-grün versifft | Heute "woke" was immer das auch ist ...

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Wanninger:

Sind wir doch mal realistisch. Wenn ich als alter Knacker mit einer bildhübschen und blutjungen Frau aufkreuze und schon vom Styling und Umgang sichtbar ist, dass ich hier definitiv nicht mit meiner Tochter nur auf Städtereise oder zum Abendessen bin, dann kann sich doch eh jeder denken, dass hier eine Variante des Spiels Schönheit gegen Geld gespielt wird und man auch im Zimmer auch noch krachen lassen wird, wenn die 10 Viagras dann endlich Wirkung gezeigt haben. :classic_biggrin:

Dazu sollte man eben stehen und lächeln und genießen.

Oder interessiert das irgendeinen Promi, wenn er oder sie zum 10. Mal in einem Jahr seine nun wirklich große Liebe präsentiert?

Ich war früher als sehr junger Mensch wohl sehr naiv und hab diese Herren beneidet - hab nie auch nur im entferntesten daran gedacht, dass es Professionell sein könnte. War dafür auch wohl noch zu jung. Hab mir immer vorgestellt, was dieser Mann wohl hat, damit er mit so einer hübschen Frau verheiratet bzw. eine Beziehung führt. Hab immer zu solchen Männern aufgeschaut und wollte auch mal so sein wie diese Herren. Hat mich angespornt. Das weibliche Geschlecht hat mich immer zu Höchstleistung getrieben… - ich lass das jetzt einfach mal so stehen :classic_wink:. Danke, Mädels :blumenkuss::herz:

Edited by Camouflage
  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Am 3.10.2021 um 19:13 schrieb Gast Gast str:

Kauft ihr für das Date auf dem Zimmer immer selber die Getränke, sprich Wein, Wasser etc., oder nehmt ihr die aus der Minibar? Welche Snacks besorgt ihr so (Finger Food, Gebäck, …)?

Auch da musst Du Dir keine großen Gedanken machen. Hauptsache die Dame verdurstet nicht. Ich kaufe immer selbst den Champagner (wenn es ihr Wunschgetränk ist) und lasse mir vom Zimmerservice/Rezeption ein Kübel mit Eis bringen. Ansonsten muss die Minibar herhalten. Natürlich kann man zur Not (man kann ja die Dame gerne fragen) auch beim Zimmerservice oder in der Bar noch was bestellen/holen. Falls es über Nacht geht, nehm ich noch 1-2 kleine Minieralwasser mit, falls sie mitten in der Nacht nach der nächsten Runde doch noch durstig wird ;-)

Bei den snacks habe ich immer ein komplettes Arsenal besorgt - aber anscheinend scheinen die Damen auf ihre Figur mehr zu achten als ich auf ihre und meine ;-), so dass ich dann meist alles selbst wegfuttern darf.

Deswegen ists jetzt eine Nummer kleiner, also höchstens was Kleines wie Rafaelo, Gummibärchen oder etwas Kleinobst ist auch ne gute Idee. Aber ich glaube auch das ist den Damen meistens egal, auch wenn die Geste selbst ganz gut ankommen kann.


Also zeigen, dass man sich Gedanken gemacht hast, ja! Aber nicht übertreiben und sich darüber den Kopf zerbrechen.
 

  • Thanks 1
  • Haha 1
  • Agreement 4
Link to comment
vor 6 Stunden schrieb Isabelle Escort:

Twitter ist auch immer super. Da sind viele Escorts (und Agenturen) vertreten und man kann sich schon einen kleinen Eindruck machen.

Beide der Damen haben da z. B. einen Account. So kannst du schon etwas mehr über die Auserwählte(-n) erfahren und es hilft evtl. bei der Entscheidung.

Zumindest eine, hatte mal einen Account :classic_sad:

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.