Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

flaute?


Recommended Posts

@Bayernbulle; mich haste doch auch bei verschiedenen Gelegenheiten von der Seite angepisst, was dem Mod offenbar ebenso entgangen ist. Zuletzt in dem Jana-Thread bzgl. Agenturen in Österreich. Es tut mir leid, daß das immer wieder eskalieren muß, weil ich viele Beiträge von dir sonst sehr schätze. Es sieht doch einfach so aus, daß ganz bestimmte Damen dir nicht in den Kram passen und du sie regelmässig aufs Korn nimmst und hochnimmst, läßt sich doch an vergangenen Threads auch gut studieren. Vielleicht stimmt etwas mit deinem Frauenbild nicht?!

Werde mich Katrina anschliessen, weil ich hier beim Mitlesen regelmäßig nur noch Bauchschmerzen bekomme. Wir Callgirls/Escorts sind eben sehr verletzbar, im Gegensatz zu Männern, die im Schützengraben ihres Nicks auf der Lauer liegen.

 

Meine bescheidene Meinung zum Thema: Da kommt mir jemand vor wie einer, der im Schaufenster den Ferrari ansabbert, sich dann aber öffentlich über den hohen Benzinverbrauch und horrende Betriebskosten beklagt um zu kompensieren, dass er sich das edle Gefährt leider nicht leisten kann.

 

*undwiederwech*

Edited by Clark_Kent
  • Thanks 1

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
@Bayernbulle; mich haste doch auch bei verschiedenen Gelegenheiten von der Seite angepisst, was dem Mod offenbar ebenso entgangen ist. Zuletzt in dem Jana-Thread bzgl. Agenturen in Österreich. Es tut mir leid, daß das immer wieder eskalieren muß, weil ich viele Beiträge von dir sonst sehr schätze. Es sieht doch einfach so aus, daß ganz bestimmte Damen dir nicht in den Kram passen und du sie regelmässig aufs Korn nimmst und hochnimmst, läßt sich doch an vergangenen Threads auch gut studieren. Vielleicht stimmt etwas mit deinem Frauenbild nicht?!

Werde mich Katrina anschliessen, weil ich hier beim Mitlesen regelmäßig nur noch Bauchschmerzen bekomme. Wir Callgirls/Escorts sind eben sehr verletzbar, im Gegensatz zu Männern, die im Schützengraben ihres Nicks auf der Lauer liegen.

 

@Ariane

Da geht es mir ähnlich wie Dir. Es gibt Beiträge von Dir, die ich sehr schätze und andere, die ich wiederum als aggressiv und attackierend empfinde.

 

Wie gesagt eine Eskalation in der Diskussion mit Katrina lag mir fern. Die Eskalation folgte ja auch erst als sie ihren Abschied nahm.

 

Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen, was mein Frauenbild mit der gestrigen Diskussion hier zu tun hat oder haben sollte.

 

Andererseits frage ich mich, was mit Deinem Männerbild los ist, wenn Du Männer als Schützen siehst, die auf der Lauer liegen, und aus dem Schützengraben verletzbare Frauen anschießen.

 

Ich denke, dass Frauen hier aus verschiedenen Gründen weniger schreiben. Früher konnte man noch Kenni die Schuld geben. Das funktioniert jetzt auch nicht mehr.

 

Immerhin finde ich es beachtlich, dass ich zu meiner Diskussion mit Katrina, Rückmeldungen von zwei Damen bekommen habe. Beide haben mir - unabhängig voneinander - Recht gegeben bzw. meine kritischen Anmerkungen bedenkenswert empfunden.

 

Eine davon hat nicht in Erwägung gezogen sich unterstützend zu äußern, die zweite habe ich gebeten, das nicht zu tun, weil sie sich damit schaden würde.

 

Aus meiner Sicht ein weiterer Aspekt, warum Frauen nicht mehr schreiben, weil sie fürchten müssen, dass man ihnen ihre Meinung vorhält, wie mir auch.

 

Ich hab damit kein Problem, ich hab ein breites Kreuz, aber gut muss man das nicht finden, denke ich.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Wenn die Administration es sich zum Ziel gesetzt hat, die Damen loszuwerden, unternimmt sie weiterhin nichts gegen ein derartiges Verhalten. Meine Frage: Soll das hier ein Freierforum sein, indem ein Haufen Männer über abwesende Damen herzieht oder ein Forum, in dem sich beide Seiten wohlfühlen? Dann wäre es an der Zeit, Übergriffe wie diesen nicht hinzunehmen. Nicht alles lässt sich durch Sperren regeln, den Ton und die Umgangsformen muss die Moderation einfordern und das ist auch nur dann möglich, wenn man Konsens findet. Ist das Nachlässigkeit der Administration oder gewollt?

 

Mannomann!:schuechtern:

Hallo Julian, es erstaunt mich doch sehr dies von dir zu lesen.

Sicherlich kannst du dich evtl. an eine kürzliche Kommunikation mit mir erinnern in der ich dir schrieb:

Wie du weisst gibt es unzählige Gruppierungen, einerseits Agenturen, Modelle, Kunden und aber auch sonstige Mitglieder welche zu keiner der vorherigen zuordenbar sind. Insbesondere bei den Kunden gibt es weitere Untergruppierungen. Um es mal kurz einfach zu klassifizieren einerseits die sehr sensiblen welche sich bereits bei einer auch nur ansatzweise negativen Grundstimmung im Forum sehr unwohl fühlen. Diese sind wahrscheinlich auch eher daran interessiert sich in erster Linie mit den Damen nett zu unterhalten. Dazu absolut konträr ist die Gruppierung der Hardcore Bucher welche sich unwohl fühlen wenn es zu sehr "menschelt". Die Mehrheit wird wohl irgendwo dazwischen liegen.

Du siehst es ist also nicht einfach alle Gruppierungen gleichermassen zufrieden zu stellen, jede Entscheidung oder Handlung wird immer zu Nachteilen einer oder mehreren Gruppierung sein. Mein Ziel war und ist es auch jetzt noch einen gewissen Status Quo zu halten welcher es allen Gruppierungen ermöglicht sich einzubringen und zu vermeiden dass eine Gruppierung die Oberhand gewinnt.

Um es näher zu erläutern, die Damen hätten gerne ein Forum ohne Berichte usw., eher mehr ein Forum welches halt mehr auf ihre Bedürfnisse eingeht. Dies hätte aber wiederum zur Folge dass die Kunden sich abwenden würden weil diese in erster Linie Berichte und Informationen erlangen wollen. Würden diese dann ausbleiben wäre es dann zum Nachteil der Damen weil diese ja andererseits auch dieses Forum als Werbeplattforum nutzen also um gebucht zu werden. Wäre andererseits die "harte Fraktion" der Bucher in der Überzahl so würde dies natürlich Auswirkungen auf die Präsenz/Aktivität der Damen haben.

Oft ist dieser Zusammenhang nicht bewusst weil jeder meist nur seine eigenen Interessen vertritt was natürlich auch verständlich ist.

Als Moderator ist es also nicht einfach diese Faktoren alle gleichermassen zu berücksichtigen und zu versuchen alle unterschiedlichen Fraktionen gleichermassen gerecht und fair zu behandeln und alle Interessen miteinzubeziehen.

 

Daher finde ich es sehr schade zu unterstellen dass diese Situation so gewollt/gewünscht ist und man die Damen loswerden möchte! Auch wenn diese, deine Aussage möglicherweise im Affekt so erfolgte.

Es sollte doch einfach einmal verstanden werden dass diese Community immer Wert darauf gelegt hat alle Mitglieder einzubeziehen. Das habe ich auch schon sehr oft genau so kommuniziert. Ich verstehe nicht warum dennoch in regelmässigen Abständen versucht wird Gegenteiliges zu unterstellen.

Es ist auch ein Ding der Unmöglichkeit immer zeitnah auf alle Ereignisse zu reagieren das sollte mittlerweile auch bekannt sein.

Auch wird ausser Betracht gelassen dass moderierende Tätigkeiten nicht immer öffentlich statt finden was auch auf diesen Fall zutrifft.

Und nein, es wird nicht geduldet dass Diskussionen zukünftig in diesem Stil wie er von Bayernbulle geführt wurde (nicht gentleman like) die Oberhand gewinnen.

  • Thanks 2

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Werde mich Katrina anschliessen, weil ich hier beim Mitlesen regelmäßig nur noch Bauchschmerzen bekomme. Wir Callgirls/Escorts sind eben sehr verletzbar, im Gegensatz zu Männern, die im Schützengraben ihres Nicks auf der Lauer liegen.

 

Tja, nur leider ist es dabei so, wie üblicherweise bei Embargos oder Sanktionen: es trifft eher die Unschuldigen. Wenn Damen aufgrund des Verhaltens einiger das Forum verlassen, bestrafen sie damit eher die unschuldige Mehrheit und treffen weniger die "Schuldigen". Womit ich jetzt allerdings keine Wertung vornehmen will, ob die "Schuldigen" tatsächlich die Bösen sind.

Edited by texasrancher
  • Thanks 2
Link to comment
Meine bescheidene Meinung zum Thema: Da kommt mir jemand vor wie einer, der im Schaufenster den Ferrari ansabbert, sich dann aber öffentlich über den hohen Benzinverbrauch und horrende Betriebskosten beklagt um zu kompensieren, dass er sich das edle Gefährt leider nicht leisten kann.

 

*undwiederwech*

 

Clarki, das is ja sehr fürsorglich, dass Du Dir über meine Kontostände Gedanken machst...:streicheln1:ist aber nicht weiter notwendig. Aber gut, dass wir auch darüber gesprochen haben.

 

Außerdem kann ich bei einem Einstiegshonorar von 600 Euro noch keine Ferrari-Preise erkenne.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Clarki, das is ja sehr fürsorglich, dass Du Dir über meine Kontostände Gedanken machst...:streicheln1:ist aber nicht weiter notwendig. Aber gut, dass wir auch darüber gesprochen haben.

 

Außerdem kann ich bei einem Einstiegshonorar von 600 Euro noch keine Ferrari-Preise erkenne.

 

Stil ist in den wenigsten Fällen eine Frage des Kontostands...

 

:cool:

  • Thanks 2

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Hallo Julian, es erstaunt mich doch sehr dies von dir zu lesen.

Sicherlich kannst du dich evtl. an eine kürzliche Kommunikation mit mir erinnern in der ich dir schrieb:

 

 

Daher finde ich es sehr schade zu unterstellen dass diese Situation so gewollt/gewünscht ist und man die Damen loswerden möchte! Auch wenn diese, deine Aussage möglicherweise im Affekt so erfolgte.

Es sollte doch einfach einmal verstanden werden dass diese Community immer Wert darauf gelegt hat alle Mitglieder einzubeziehen. Das habe ich auch schon sehr oft genau so kommuniziert. Ich verstehe nicht warum dennoch in regelmässigen Abständen versucht wird Gegenteiliges zu unterstellen.

Es ist auch ein Ding der Unmöglichkeit immer zeitnah auf alle Ereignisse zu reagieren das sollte mittlerweile auch bekannt sein.

Auch wird ausser Betracht gelassen dass moderierende Tätigkeiten nicht immer öffentlich statt finden was auch auf diesen Fall zutrifft.

Und nein, es wird nicht geduldet dass Diskussionen zukünftig in diesem Stil wie er von Bayernbulle geführt wurde (nicht gentleman like) die Oberhand gewinnen.

 

Natürlich ist das Unsinn, dass MC die Frauen hier loswerden will. Keiner sägt doch an dem Ast auf dem er sitzt, wenn er klaren Verstandes ist.

 

Es ist nur die Frage, ob man bei der Ursachenforschung immer richtig liegt, warum die Damen hier verschwinden. Man greift sich ab und zu einen User raus, gibt ihm die Schuld für die Situation und geht zur Tagesordnung über.

 

Einen Aspekt, der mir heute im Austausch mit zwei Damen aufgefallen ist, habe ich ja weiter oben schon erwähnt. Das ist eben die Angst attackiert zu werden, wenn man eine Meinung äußert, die nicht der Mehrheitsmeinung entspricht, so wie das bei mir der Fall ist.

 

Werter MC...gentlemanlike heißt für mich nicht einer Dame nach dem Mund zu reden. Ich habe es in meinen Äußerungen nicht an dem notwendigen Respekt gegenüber Katrina fehlen lassen.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Eigentlich eher der alten Schule. Aber dieser machst Du keine Ehre.

 

Hier die Einkommensfrage zu stellen ist unterste Schublade.

 

Dann habe ich mich doch schon hochgearbeitet...

 

:lach:

  • Thanks 1

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

Mein Gott, sind hier wieder einige unentspannt... :brille: Und alles weit weg vom Thema :jaja:

Meine Fresse, nehmt das doch alles nicht so ernst - gilt für die Jungs, aber auch für die Mädels. Gerade bei Ariane und Katrina hatte ich bislang immer den Eindruck, daß sie sich sehr gut ihrer Haut erwehren können. Deswegen verstehe ich die plötzliche Dünnhäutigkeit nicht ganz.

Und das Babu mit seinen großen Ochsenfüßen :nana: immer mal durch die Gegend trampelt, ist doch so neu auch nicht :jaja::grins:

Mädels und Jungs - es ist FRÜHLUNG :oh::grins::blumenkuss:

  • Thanks 1

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Link to comment

Und das Babu mit seinen großen Ochsenfüßen :nana: immer mal durch die Gegend trampelt, ist doch so neu auch nicht :jaja::grins:

 

Nix Ochse, Bulle..ein kleiner aber wesentlicher Unterschied :streicheln:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

im schwäbischen gibt es den ausdruck "kopf in pipi tunken".

das hat mich bei dieser diskussion bisschen gestört. ich glaube es war schon relativ früh klar, dass katrina nicht ganz so stringent argumentiert hat. aber du hast das ihr dann immer wieder reingerieben, wenn sie versucht hat, sich zu verteidigen.

  • Thanks 1
Link to comment

Ursachenforschung für Gründe des Rückzugs oder Passivität nicht nur weiblicher User ausschliesslich auf das Verhalten einzelner zu reduzieren, läuft m.E. an den Realitäten der Community vorbei.

 

Was aber wahr ist, dass jeder einzelne willentlich oder unwillentlich dazu beiträgt, ob sich eine Gesprächsatmosphäre in eine konstruktive oder eine aggressive Richtung verändert.

 

Ich habe die Intention von JK und CB so verstanden, dass ihnen das konstruktive am Herzen liegt.

  • Thanks 4
Link to comment
Nix Ochse, Bulle..ein kleiner aber wesentlicher Unterschied :streicheln:

 

Sorry, Babu, aber du hast dich nun mal wie ein Ochse benommen :nana::teufel::grins:

  • Thanks 1

Zur Warnung der Mädels sei gesagt, daß ich ein schlichtes Gemüt mit einfach strukturierten Bedürfnissen habe :grins: Also bitte nicht zuviel erwarten :jaja: Und ich leide unter dem ADAH-Syndrom - bin aber nicht behindert :nana::lach:

Link to comment

Werter MC...gentlemanlike heißt für mich nicht einer Dame nach dem Mund zu reden. Ich habe es in meinen Äußerungen nicht an dem notwendigen Respekt gegenüber Katrina fehlen lassen.

Werter Bayernbulle, du bist schon einige Jahre hier, Katrina ist seit einigen Jahren hier, möglicherweise seid ihr euch bereits auf einem MC-Treffen live begegnet oder evtl. auch woanders. Zumindest kennt man sich hier in der Community seit Jahren.

Umso weniger ist es für mich verständlich und es ist auch nicht gentleman like auf ihrem Alter herumzureiten ob du nun recht haben magst oder nicht!

Aber nein, Fehler bzw. Fehlverhalten werden aufs verrecken nicht zugegeben und versucht sich mit allen Argumenten zu rechtfertigen.

Und du glaubst doch nicht wirklich im Ernst dass die Damen sich über solche Diskussionen freuen und sich beteiligen wenn sie Angst haben müssen als nächste von dir filetiert zu werden?

Es ist eine Sache Recht zu haben, eine andere Sache ist es auch einmal Rücksicht auf persönliches Befinden Anderer zu nehmen!

Im übrigen, die zwei Damen welche dir Recht geben werden anders denken wenn sie selbst betroffen sind.

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment
im schwäbischen gibt es den ausdruck "kopf in pipi tunken".

das hat mich bei dieser diskussion bisschen gestört. ich glaube es war schon relativ früh klar, dass katrina nicht ganz so stringent argumentiert hat. aber du hast das ihr dann immer wieder reingerieben, wenn sie versucht hat, sich zu verteidigen.

 

Da fährst Du ja starke Geschütze auf..Halten zu Gnaden.

 

Ich denke, wenn jemand nicht stringent argumentiert, sollte es erlaubt sein, darauf hinzuweisen, ohne dass das eine mittelschwere Lebenskrise beim Betroffenen auslöst.

 

Das muss ich aushalten, wenn ich nicht stringent argumentiere, und das sollte jede/r andere Teilnehmer/in hier in diesem Forum auch.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Guest Rene D.

Es gab hier mal eine Alina. Die hat sich durch keinen Kommentar schrecken lassen und selbst dabei "Futter" ausgeteilt. Dabei hat Sie einige Mitkommentatorinnen mit gezogen, die sich darauf verlassen konnten, dass dies Alina im "schlimmsten" Fall wieder abfangen würde.

 

Ich weiss nicht, warum sich keine Nachfolgerin gefunden hat. Mir bleibt auch verschlossen, warum die Mädels hier vor allem und jedem Angst haben.

 

Die MC-Treffen waren in sich geschlossen heevorragend und auch harmonisch. Ich selbst weiss von Buchungen die daraus resultiert sind. Ich nachgang meinen jedoch vor allem die Frauen, hier irgendeine negative Komponente erkannt zu haben und schkiessen sich zu Hause ein.

 

Der Job des Callgirls hat eigentlich etwas mit sozialer Kompetenz zu tun. Wie man dies ohne Kommunikation und Vermeidung von persönlichen Treffen leben will, weiss ich nicht.

  • Thanks 2
Link to comment

Ich habe die Intention von JK und CB so verstanden, dass ihnen das konstruktive am Herzen liegt.

 

Ein durchaus lobenswerter Ansatz, wobei ich meine kritischen Ansätze nicht als destruktiv empfunden habe

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Es gab hier mal eine Alina. Die hat sich durch keinen Kommentar schrecken lassen und selbst dabei "Futter" ausgeteilt. Dabei hat Sie einige Mitkommentatorinnen mit gezogen, die sich darauf verlassen konnten, dass dies Alina im "schlimmsten" Fall wieder abfangen würde.

 

Ich weiss nicht, warum sich keine Nachfolgerin gefunden hat. Mir bleibt auch verschlossen, warum die Mädels hier vor allem und jedem Angst haben.

 

Die MC-Treffen waren in sich geschlossen heevorragend und auch harmonisch. Ich selbst weiss von Buchungen die daraus resultiert sind. Ich nachgang meinen jedoch vor allem die Frauen, hier irgendeine negative Komponente erkannt zu haben und schkiessen sich zu Hause ein.

 

Der Job des Callgirls hat eigentlich etwas mit sozialer Kompetenz zu tun. Wie man dies ohne Kommunikation und Vermeidung von persönlichen Treffen leben will, weiss ich nicht.

 

Leben Callgirls nicht davon, dass sie sich die Zeit für persönliche Treffen möglichst hoch bezahlen lassen?

 

:denke:

  • Thanks 1

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Sorry, Babu, aber du hast dich nun mal wie ein Ochse benommen :nana::teufel::grins:

 

Na, Silver, wenn ich die Beleidigung nicht mal gleich MC melden muss :zwinker:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

@Bayernbulle; in dem Rechtsstaat Thread gabs doch auch Sperrfeuer. Ich will den ganzen alten Scheiss gar nicht wieder hervorholen.

 

Es gibt auch alte Wunden und schwelende Konflikte, die immer aufreissen; sei es der Verrat durch Date-Partner und anderer MC-Akteure, die man einst sehr schätzte und nix besseres zu tun haben, als Kulissenschiebereien zu betreiben, ich nenne es klar Vertrauensbrüche, also nicht nur die Verletzung eines Date-Geheimnis, worüber sich einige immer lustig machen. Es geht um menschliche Enttäuschungen, Missverständnisse hin oder her. So was geht unter die Haut.

Ja, ich reagiere aggressiv und hysterisch, wenn ich verletzt bin oder wütend über persönliche Spitzen oder Angriffe, alternativ Schwachsinn, der über mich und andere Frauen hinter den Kulissen erzählt wurde, sonst bevorzuge ich einen zivilisierten Austausch. Hab keine Lust, bei der MC-Lecktüre vor dem Rechner wie ein HB Männchen auf und ab zu springen:huepfen:. Klar, bin ich kein Unschuldslamm, hab auch keine Lust mich in meiner Empfindsamkeit zu verstecken und hier die Schmollende rauszukehren, hab auch die Schnauze voll, hier die ewige Halbstarke rauszukehren, die ich nämlich nicht bin. Die Performance dient nur dem Selbstschutz, ist aber fürchterlich anstrengend.

Letztlich wird einem eine gewisse Offenheit in diesem Board nicht verziehen (siehe auch Katrinas Posting damals im Escort & Partner Thread) oder kürzlich, als eine Dame ein sehr persönliches Posting schnell und klugerweise wieder zurückzog. Frauen sind also gut beraten, möglichst nichts persönliches/authentisches in einem P6-Forum einzubringen, auch bei einem Date nichts wahres und persönliches über sich erzählen, sei es aus dem Privatleben u.ä. Bitte nur Small Talk, man weiss nie, wo die Infos sonst landen. Es ist wie in einer schlechten Beziehung, früher oder später, wird es einem hier aufgetischt und gegen einen verwandt.

 

Kann man sich also hier nur strategisch verhalten, wie auf einem Schachbrett?

Dienen Foren wie dieses einzig und allein dazu, sich abzureagieren? Bei vielen Schreibern kam es mir immer so vor. Dass dann viele Frauen hier abhauen ist doch kein Wunder, sondern logische Konsequenz.

 

Mir wäre es auch lieber, eine Friedenspfeife zu rauchen, alte Wunden heilen zu lassen, Entschuldigungen auszutauschen, aber ich glaub, das funktioniert hier nicht (dazu sind die Fronten, wie in manchen politischen Konflikten allzu verhärtet), denn es geht hier doch hauptsächlich um Machtgebaren, und das lese ich aus vielen, sehr vielen Postings, auch Fragestellungen/Thread-Titeln heraus, da macht es doch wirklich keinen Sinn, hier zu diskutieren.

 

Man sollte einfach nicht seine Energie an der falschen Stelle verplempern.

Edited by Ariane
  • Thanks 2
Link to comment

Mir wäre es auch lieber, eine Friedenspfeife zu rauchen

 

Magst Du meine Pfeife zum Rauchen bringen, Baby?

 

1581502-n.jpg

 

:jaja:

Edited by Clark_Kent
  • Thanks 1

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment

@Babu

 

Ich wunderte mich auch über Deine Hartnäckigkeit, Salz in die vermeintlichen Wunden von Katrina zu streuen.

a) weil ich auch einen anderen Stil von Dir kenne

b) weil ich dachte, dass Du als erfahrener Bucher (unterstelle ich nun mal) Altersangaben einzuordnen weisst (Mitte 30 ist halt irgendwas zwischen 34 und 38)

c) weil Du als erfahrener Bucher weisst, dass das Alter nun auch nicht so viel über den Körper einer Frau aussagt - da sind Bilder wichtig und die von Katrina laden doch wohl zu Komplimenten ein (ich kenne Katrina nicht persönlich)

d) weil man oft im Job manchmal Sachen macht, die weniger Spass machen als andere (1,5 Std. Dates statt ON), ohne dass es ein Widerspruch sein muss

 

Auch ohne gleich ein Gentlemen sein zu müssen: ich raff es nicht, warum Du so ein Fass aufmachen musstest. Schade!

 

b

  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.