Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Ein Date was man nie vergißt, Fantasie


Recommended Posts

Endlich ist es soweit, ich habe im Mandarinorientalhotel die Mandarin Deluxe Tower Suite gebucht.

Die Suite ist fantastisch für ein erotisches Abenteuer eingerichtet, welches ich hier heute erleben möchte.

 

Heute will ich mir den Traum meines Lebens erfüllen, eine wunderschöne Escordlady, mit herrlichen wunderschönen langen blonden Haaren, einer Figur wie eine Göttin, rassigen langen schlanken Beinen, einem unglaublich schönem Antlitz, soll heute meine Liebesgöttin sein.

Eine Lady, die mich gar nicht beachten würde, außer als Escort. Ich bin furchtbar aufgeregt, ich habe auf dem Coutchtisch Champagner und einen großen Strauß weiße Lilien bereitstellen lassen,<im Schlafbereich einen riesigen Strauss weiße Rosen. Nun bin ich dabei weiße Rosenblätter auf dem Boden von der Coutch zum riesigen Bett zu streuen.

 

Auf dem Bett lege ich wundervolle echte schwarze Nahtnylons, ein schwarzes Spitzenkorsett mit Strapsen bereit, dazu sehr hochhackige schwarze Fesselriemchensandaletten.

Leise romantische Musik durchklingt unsere Suite und dann klopft es ganz leise an der Tür, mir bleibt vor Aufregung fast das Herz stehen, ich gehe zur Tür und öffne sie, eine Schönheit, wie ich sie mir in meinen künsten Träumen nicht hätte vorstellen können, steht vor mir und lächelt mich charmant mit ihren blendend weißen Zähnen an.

Sie trägt ein körperbetontes schwarzes Kostümchen mit einem kurzen Röckchen, welches ihre prächtigen Schenkel nicht verdeckt, dazu klassische Pumps und darunter halterlose Nylons, der Abdruck am Minirock läßt diesen Schluß für einen Kenner zu.

 

Ich nehme sie zärtlich an der Hand und ziehe sie vorisichtig an mich, umarme sie und drücke ihr einen zarten Kuss auf die Wange.

 

Nachdem wir uns umarmt haben, reiche ich ihr ein Glas Champagner wir stoßen auf unser erstes Date an und ich hauche ihr einen zarten Kuss auf ihre prächtigen Lippen.

Nun führe ich sie in das Schlafgemach und bitte sie die Sachen anzuziehen, die ich für sie bereit gelegt habe.Während sie das macht, schenke ich neuen Champagner nach, zünde die Kerzen die in Kerzenhaltern überall auf Tischchen verteilt stehen an und warte auf meine Traumescordlady.

 

Ich brauche gar nicht lange warten, da höre ich das klackern der hohen Abätze und dann steht sie vor mir, ein Bündel von Erotik, wie ich es vorher niemals sah. Ich umarme sie liebkose mit der Zunge ihren schönen Hals, während ich mit den Händen zart ihren Rücken streichel, dann geht mein Hand an ihren festen Oberschenkel, der durch die zarten Nylons eine wunderbare Wärme ausstrahlt. Nun taste ich mich ganz vorsichtig an den Schenkeln hoch und fühle ein vollkommen nasses zartes Spitzenhöschen, ich stecke ganz vorsichtig meine Fingerspitze in ihre nasse Scheide und habe das köstliche Nass an meinenm Finger kleben, den ich nun genußvoll abschlecke.

 

Während ich mir erneut von ihrem köstlichen Nass hole beginnt sie ganz leise zu stöhnen, öffnet meinen Gürtel, meine Hose fällt zu Boden, sie öffnet mein Oberhemd und streift es von meinem Oberkörper. Vorsichtig setze ich sie auf die Coutch, sie schlägt ihre aufregenden Beine übereinander, ich stöhne vor Begierde auf, knie vor ihr nieder und nehme mir einen ihrer schönen High Heel bekleideten Füsschen, streichel ihn zart mit dem Finger, hauche einen zarten Kuss darauf und ein zauberhafter Duft kommt mit entgegen. Ich sauge diesen zarten Duft tief ein, ich kann gar nicht genug davon bekommen, er berauscht meine Sinne, ich schreie vor Ge.lheit, lecke ihren Fuß mit der Zunge, ich merke wie es sie erregt, das macht mich ganz verrückt.

Nun kann ich nicht mehr, ich drücke sie ganz sanft mit dem Oberkörper zurück auf die Coutch, ihre Schenkel öffnen sich, sie zieht den nassen Slip aus und eine rosarote zart glänzende nasse leicht geöffnete Muschi wird sichbar, ich gehe ganz nah ran und rieche ihren süßen wunderbaren Mö.engeruch, nun gibt es für mich kein Halten mehr, ich beginne ihre Lustgrotte zu lecken, sie beginnt zu zittern, zu stöhnen, zu hecheln, plötzlich wird sie ganz still, ich weiß sie ist kurz davor zu kommen, daher höre ich auf und gehe mit meiner Zunge wieder runter an ihren prächtgen Beinen bis ich wieder an ihren Füßen angekommen bin, die nun wieder von meiner Zunge verwöhnt werden, während meine Hand sich schon ganz langsam wieder an ihren Beinen hochtastet um ihren K.tzler zu stimulieren, sie stöhnt leise auf, ihre Oberschenkel beginnen zu zucken, meine Zunge geht langsam wieder aufwärts.

 

Nun schiebt sie meinen Kopf zurück, richtet sich auf nimmt meinen inzwischen sehr harten Burschen in ihre schöne Hand und massiert ihn so wunderbar, dass ich abhebe, auf Wolke sieben schwebe, aber es kommt noch besser, ihre kleine zarte Zunge umstreichelt meine geschwollene Eichel, ich schreie vor Begierde auf und dann nimmt sie ihn völlig in ihren schönen roten Mund, mich durchzuckt ein Glücksgefühl wie ich es noch niemals zuvor erleben durfte.

 

Ich nehme nun noch einmal die Champagnerschalen, reiche ihr eine, wir stoßen an und genießen das prickelnde Nass, nun nehme ich sie auf meine Arme und trage sie zum Bett, lege sie dort nieder, sie streckt mir ihre herrlichen Beine entgegen und während ich erneut beginne ihre Füße zu lecken, zu riechen, zu liebkosen, hat sie meinen dicken Schwanz in der schönen Hand und massiert ihn, dass mir fast die Sinne schwinden.

 

Was weiter geschah? Ich kann es nicht in Worte fassen, so eine wunderschöne Frau zu vöglen, ist nicht zu beschreiben. Hinterher haben wir unseren restlichen Champagner ausgetrunken, welchen ich ihr im Bett zugereicht habe, was mit einem glücklichen entspannten Lächeln belohnt wurde.

 

Ich ich werde Dich niemals vergessen…..Danke für diese Glücksgefühl, ein Gefühl welches unbeschreiblich ist, nicht auf dieser Welt, aber da wo wir waren, ist es viel schöner, mit Außer-sich-sein, Verzückung, berauschen der Sinne, Steigerung über alles Normale hinaus dem Wahnsinn nahe.

 

Love AH

  • Thanks 1
Link to comment

gehören Fantasien nicht in die Fantasie-Ecke???

 

 

Ich weiß ich bin wieder grausam und gemein, aber für mich haben die NICHTS in dem Allgemeinen Bereich zu suchen. Oder willst Du über deine Fantasien diskutieren Haudegen???

 

 

freundliche Grüße

 

Sina

  • Thanks 1

 

 

Link to comment
gehören Fantasien nicht in die Fantasie-Ecke???

 

 

Ich weiß ich bin wieder grausam und gemein, aber für mich haben die NICHTS in dem Allgemeinen Bereich zu suchen. Oder willst Du über deine Fantasien diskutieren Haudegen???

 

 

freundliche Grüße

 

Sina

 

:oben:

 

Ein Mod wirds schon verschieben...

F CK

all I need is U

Link to comment
gehören Fantasien nicht in die Fantasie-Ecke???

 

 

Ich weiß ich bin wieder grausam und gemein, aber für mich haben die NICHTS in dem Allgemeinen Bereich zu suchen. Oder willst Du über deine Fantasien diskutieren Haudegen???

 

 

freundliche Grüße

 

Sina

 

Wie war das mit den Reiskorntätowierern?:lach:

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
gehören Fantasien nicht in die Fantasie-Ecke???

 

 

Ich weiß ich bin wieder grausam und gemein, aber für mich haben die NICHTS in dem Allgemeinen Bereich zu suchen. Oder willst Du über deine Fantasien diskutieren Haudegen???

 

 

freundliche Grüße

 

Sina

 

Ach, Sina, Agentur-Anzeigen werden doch überall gelesen:cool::lach:

Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man einer frei geäusserten Meinung nicht widersprechen darf...

"Alles Leben ist Stellungnehmen" (Edmund Husserl)

Link to comment

stimmt Bayernbulle .... jetzt weiß ich was ich vergessen habe.

 

 

lol lolo als würde ich mit solchen schmeichelhaften Postings Werbung betreiben (wollen) :lach:

Da müsste ich soviel wie früher schreiben, als ich noch Zeit hatte, da hättest Du mir sowas vielleicht an den Kopf schmeissen können :nana:

 

Mir reicht es hier für Werbung zu zahlen ...

 

 

 

Aber ihr habt ja Recht, soll er sich austoben der Haudegen. Vielleicht bleibt er uns ja dieses Mal länger erhalten als die vielen anderen Male als er wieder verschwand ..... um dann irgendwann wieder aufzutauchen.

 

 

ich Troll mich dann mal wieder

 

 

Sina

 

 

Link to comment
stimmt Bayernbulle .... jetzt weiß ich was ich vergessen habe.

 

Aber ihr habt ja Recht, soll er sich austoben der Haudegen. Vielleicht bleibt er uns ja dieses Mal länger erhalten als die vielen anderen Male als er wieder verschwand ..... um dann irgendwann wieder aufzutauchen.

 

Sina

 

Danke Sina, Du bist sooo gut zu mir.:blume::blume::blume:

 

MlG

AH

Link to comment

Ein kleiner Anhang aus dem Internet:

 

 

Was Frauen beim Sex wollen

Welcher Mann wünscht sich nicht, ein guter Liebhaber zu sein? Jeder Mann möchte seine Partnerin sexuell glücklich machen und ihr die größtmögliche Lust bereiten. Doch 56 Prozent der sexuellen Wünsche von Frauen bleiben – so die Ergebnisse einer großen Studie zur sexuellen Zufriedenheit – unerfüllt. Einer der wichtigsten Gründe dafür: Irrtümlicherweise nehmen die meisten Männer an, dass eine Frau genau das sexuell befriedigt, was auch ihnen Befriedigung verschafft. Das aber ist nicht richtig. Wir sagen Ihnen, was Sie als Mann tun können, um für Ihre Partnerin ein perfekter Liebhaber zu werden.

 

Frauen erleben Sexualität anders als Männer. Nur wenn ein Mann das weiß und akzeptiert, kann er dauerhaft immer wieder die Lust einer Frau wecken, sie erregen und sexuell wirklich zufrieden stellen. Und den damit verbundenen Genuss selbst voll auskosten.

 

Was Sex für Frauen bedeutet

Als Mann müssen Sie zuerst einmal verstehen, dass Sex für die meisten Frauen eine völlig andere Bedeutung hat als für viele Männer. Tatsächlich glauben sehr viele Männer, dass sie eine Frau befriedigen können, wenn sie nur die richtige Technik beherrschen, also beispielsweise wissen, wie man die weibliche Klitoris richtig stimuliert. Aber das ist ein Irrtum. Ein geschicktes Liebesspiel trägt zu einer erfüllten Sexualität der Frau bei.

 

Allerdings ist die Basis dafür etwas völlig anderes: Gefühle. Das wichtigste Gefühl dabei ist die Liebe. Erst wenn eine Frau sich bei Ihnen geborgen und geliebt fühlt, kann sie in der Sexualität Erfüllung finden. Denn Sex hat für Frauen vor allem mit Vertrauen und Nähe zu tun. Damit eine Frau eine intime Begegnung genießen kann, muss also zuerst ihr Bedürfnis nach emotionaler Nähe und Zugehörigkeit gestillt sein. Sie will fühlen, dass nur sie gemeint ist – und nicht eine beliebige Frau, mit der Sie Sex haben könnten.

 

Deshalb sollten Sie zunächst um Ihre Partnerin werben und ihr zeigen, dass SIE für Sie etwas ganz Besonderes ist. Sie machen so deutlich: Ich will Dich. Und nur Dich. Du bist die Frau, mit der ich mein Leben gerne teile und Du bist auch die Frau, die ich sexuell begehre.

 

Eine Frau, die Sie auf diese Weise achten und lieben, werden Sie nicht mit einem plumpen Überfall bewegen wollen, mit Ihnen ins Bett zu gehen. Eher werden Sie sich etwas einfallen lassen, damit es ihr gut geht und sie sich wohl fühlt. Oder mit anderen Worten: Sie werden sie mit Fantasie und Zärtlichkeit verführen wollen. Und geben ihr so das Gefühl von Nähe und Vertrauen.

Werben, verführen, über Sex reden

Wenn Sie sich nun noch beim Liebesspiel viel Zeit lassen und die Frau mit der richtigen Technik zu erregen wissen, sind Sie der perfekte Liebhaber. Werben, verführen, Zeit nehmen oder die richtige Technik anwenden.

 

MlG

AH

Link to comment
Wie hat es die Menschheit nur geschafft, sich so ganz ohne schriftliche Anleitung per Buch oder Internet fortzupflanzen....:oben:

 

Ganz einfach: Männer und Frauen haben nach Herzenslust gefickt - ganz ohne Gummi...

 

:clown:

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht,

sondern in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

(Khalil Gibran)

Link to comment
Wie hat es die Menschheit nur geschafft, sich so ganz ohne schriftliche Anleitung per Buch oder Internet fortzupflanzen....:oben:

 

das ist genau das, was ich meine, es geht hier nicht um den reinen Sex zur Fortpflanzung. Sondern um die Wertschätzung, Anerkennung, ja sogar um die Vergötterung einer wunderschönen, lieben, gefühlvollen, einfühlsamen Dame und darum, sie spüren zu lassen, wie sehr sie verehrt wird.

 

Und das nicht nur mit dem Schwa.z:clown::clown::clown:

 

MlG

AH

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.