Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Sollte eine Escort Dame oder Prostituierte, in der Zeit in der Sie diese Arbeit macht


Recommended Posts

Beispiel: Eine Escort Dame hat letztes Jahr Geheiratet eine älter Mann fast doppelt so alt wie Sie selbst. Und nach einem Monat wurde sie erwischt mit Ihrem Liebhaber in der Ehelichen Wohnung. Der Mann reichte die Scheidung ein, ihr Kommentar dazu, du bist mein Renten Konto für meine Zukunft.

Was ist Euerer Meinung dazu! Das ist doch dreist und Unverforen und überheblich.

Ihr Independent Escort Coaching

Link to comment
Beispiel: Eine Escort Dame hat letztes Jahr Geheiratet eine älter Mann fast doppelt so alt wie Sie selbst. Und nach einem Monat wurde sie erwischt mit Ihrem Liebhaber in der Ehelichen Wohnung. Der Mann reichte die Scheidung ein, ihr Kommentar dazu, du bist mein Renten Konto für meine Zukunft.

Was ist Euerer Meinung dazu! Das ist doch dreist und Unverforen und überheblich.

 

Nöö,die Frau ist schlau!!:grins::heul::lach:

Link to comment
Guest Norbert/Unregistriert

Man müsste natürlich mehr Hintergründe kennen, die beiden werden sich ja nicht zufällig im Kaufhaus getroffen und spontan beschlossen haben, zu heiraten, da muss es ja eine "Vorgeschichte" geben.

 

Menschlich sind solche Fälle natürlich immer traurig, aber ich frage mich:

 

Was hat das eigentlich mit ESCORT zu tun??

 

Dass manche Frauen die Ehe mit einem älteren (begüterten) Mann als "Alterversorgung" (miss-)verstehen, kommt immer wieder 'mal vor, mir wäre aber keinerlei spezifischer Zusammenhang mit kommerzieller Erotik bekannt! Mag sein, dass es dieses Mal eine Dame war, die nebenbei als Escort jobbte - na gut, auch Escorts sind keine Engel, sondern "aus Fleisch und Blut", aber was sagt uns dieses Beispiel über die Escort-Branche insgesamt aus? Nichts, absolut nichts!

 

Davon abgesehen, dürften hinter jeder Frau, die "fremdgeht" (ob Escort oder nicht) statistisch immer noch mindestens 2 Männer stehen, die ihre Ehefrau "betrügen" - aus welchen Gründen auch immer!

 

Eine ganz andere Problematik ist die der Vereinbarkeit von fester Partnerschaft/Ehe mit der Sexarbeit - hierüber wurde schon viel diskutiert und berichtet (erst kürzlich in einer Vox-Fernsehreportage). Ich persönlich würde es als ein Gebot der Fairnis erachten, dem Partner diese Tätigkeit nicht zu verschweigen - ich weiß aber auch, dass es viele Frauen anders halten, und schon angesichts des gesellschaftlichen Negativimage und eines weitgehend von Intoleranz und Ressentiments gegenüber der Sexarbeit und den dort täigen Frauen geprägten sozialen Klimas kann ich diese Frauen verstehen und vermag sie wegen ihres "Doppellebens" mitnichten zu verurteilen.

 

Letztlich ist das immer eine höchstpersönliche Angelegenheit, die jede/r Betroffene nach bestem Wissen und Gewissen nur für sich selbst entscheiden kann und muss.

 

LG Norbert

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich lecke, also bin ich!

 

"Schafft die Huren ab, und ihr werdet alles durcheinander bringen!" (Augustinus)

Link to comment
Beispiel: Eine Escort Dame hat letztes Jahr Geheiratet eine älter Mann fast doppelt so alt wie Sie selbst. Und nach einem Monat wurde sie erwischt mit Ihrem Liebhaber in der Ehelichen Wohnung. Der Mann reichte die Scheidung ein, ihr Kommentar dazu, du bist mein Renten Konto für meine Zukunft.

Was ist Euerer Meinung dazu! Das ist doch dreist und Unverforen und überheblich.

 

wie blöde kann man eigentlich sein???

  • Thanks 1

LG,

ilchicago

Link to comment
Was hat das eigentlich mit ESCORT zu tun??

 

Zu dem zitierten konkreten Fall kann ich nichts sagen. Aber ich weiss von etlichen Escorts, die durch ihren Escortjob steinreiche Sugardaddies (Altersunterschied zwischen 35 und 45 Jahre !) kennengelernt haben ( ja, Telefonnummern ausgetauscht hinter dem Rücken der Agentur) und sich fortan von diesen auf höchstem Niveau (Luxuswohnung, fettes Auto, Geschenke und regelmässig Bargeld) aushalten liessen.

Natürlich gingen die Ladies dann fremd, mit einem Jungen macht es eben doch mehr Spass. Meist konnte das jedoch geheim gehalten werden.

Es blieb aber auch nicht aus, dass der Sugardaddy dann wollte, dass die Ladies mit dem Escorting aufhören (' Du bekommst doch alles was Du brauchst von mir') und da fingen dann die Probleme an, wenn die Ladies sich nicht abmelden wollten.

Und wenns nicht in die Hose ging, geht es heute noch so weiter ...

Edited by moonbather
  • Thanks 3
Link to comment

Also mir ist auch der Zusammenhang nicht klar, was das mit Escort zutun haben soll.

 

Würde mich über eine Erklärung freuen.

 

Liebe Grüße

 

Marlena

Freedom is just another word for nothing left to lose.

 

(Janis Joplin)

 

 

"Ich habe nie einen moralwütigen Menschen getroffen, der nicht herzlos, grausam, rachsüchtig, strohdumm und ohne die geringste Menschenliebe gewesen wäre."

 

(Oskar Wild)

Link to comment
Zitat von Norbert/unbregistriert

Dass manche Frauen die Ehe mit einem älteren (begüterten) Mann als "Alterversorgung" (miss-)verstehen, kommt immer wieder 'mal vor, mir wäre aber keinerlei spezifischer Zusammenhang mit kommerzieller Erotik bekannt! Mag sein, dass es dieses Mal eine Dame war, die nebenbei als Escort jobbte - na gut, auch Escorts sind keine Engel, sondern "aus Fleisch und Blut", aber was sagt uns dieses Beispiel über die Escort-Branche insgesamt aus? Nichts, absolut nichts!

 

Das kommt sicherlich vor, im geschäftlichen wie auch im privaten Bereich. Nur sind sich jene Damen von Anfang an über eins nicht bewusst... sie begeben sich in eine Abhängigkeit!!! Naja, wer das für sein Leben haben will ...

 

...Freedom ist just another word for nothing left to loose ... -Janis Joplin -

 

Es grüßt ein vergessenes Blumenkind ;-)

  • Thanks 1

... über Grenzen, in das Leben ...

- ASP -

 

Vom 24.11. - 30.11. in München

 

 

--------------------------------------------

 

www.alexandras-escort.com

alex-nova.myblog.de/

Link to comment
...... Der Mann reichte die Scheidung ein, ihr Kommentar dazu, du bist mein Renten Konto für meine Zukunft.

Was ist Euerer Meinung dazu! Das ist doch dreist und Unverforen und überheblich.

 

ist es nicht einfach dumm, naiv oder überheblich zu glauben, Sie hätte ihn aus einem anderen Grund geheiratet?

 

Jag

  • Thanks 1

Genießen, wo immer es möglich ist

"Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken"

Link to comment
Guest Unregistriert
Zu dem zitierten konkreten Fall kann ich nichts sagen. Aber ich weiss von etlichen Escorts, die durch ihren Escortjob steinreiche Sugardaddies (Altersunterschied zwischen 35 und 45 Jahre !) kennengelernt haben ( ja, Telefonnummern ausgetauscht hinter dem Rücken der Agentur) und sich fortan von diesen auf höchstem Niveau (Luxuswohnung, fettes Auto, Geschenke und regelmässig Bargeld) aushalten liessen.

Natürlich gingen die Ladies dann fremd, mit einem Jungen macht es eben doch mehr Spass. Meist konnte das jedoch geheim gehalten werden.

 

Na ja - als halbwegs emanzipierter Mann (für den ich mich, womöglich völlig zu Unrecht, halte), kann ich dazu nur sagen:

 

Keine Frau kann einen Mann zu einem "Sugardaddy" machen; zu einem "Sugardaddy" kann sich ein Mann nur selbst machen!

 

Und zwar (das sehe ich ganz genau so wie Jagev12) aus blauäugiger Naivität, Verklärung oder übertriebener Eitelkeit - oder einer Mischung aus allem.

 

Gut, wir wissen. "Liebe macht blind", aber gerade in der Dunkelheit ist es angeraten, besonders vorsichtig zu agieren!

 

Wenn ich z.B. ein gutsituierter, aber einsamer Pensionär wäre und eine bildhübsche 20jährige, vielleicht noch aus einem osteuropäischen, nicht gerade für den Wohlstand seiner Bevölkerung bekannten Staat und ohne Bleiberecht in Deutschland würde mir auffällig schöne Augen machen, dann wäre ich doch mit dem mentalen Klammerbeutel gepudert, wenn ich nicht ob der Lauterkeit der Liebesschwüre in eine Phase vertieften Nachdenkens eintreten würde - getreu dem Motto: Ich zweifele, also bin ich!

 

Zumal man in diesem Alter schon eine gewisse Lebenserfahrung und daraus folgende Abgeklärtheit unterstellen sollte...

 

Man schämt sich fast, so eine Binsenweisheit hier betonen zu müssen, aber Liebe, emotionale Zuneigung ebenso wie sexuelle Attraktivität kann man sich nun einmal für kein Geld der Welt kaufen - das ist eine für manche bittere, aber unumstößliche Erkenntnis, denn wie schon Machiavelli sagte: Man muss die Welt und die Menschen so sehen, wie sie sind, nicht, wie sie sein sollten!

 

Im Übrigen sollte aber auch Folgendes nicht außer Acht bleiben:

 

Wenn der männliche Teil der Bevölkerung (zumindest ganz überwiegend) für sich das Recht in Anspruch nimmt, sexuelle Bedürfnisse bei Bedarf auch außerehelich zu befriedigen (wovon - seien wir ehrlich - gerade das Geschäft mit kommerzieller Erotik nicht wenig profitiert!), und dies mit dem - durchaus zutreffenden - Argument rechtfertigt, Sex und Liebe seien zwei verschiedene paar Schuhe, dann muss dieses - moralische - Recht uneingeschränkt auch für den weiblichen Teil der Bevölkerung gelten! Daher ist es - wie "der Dicke" sagen würde - "ganz und gar unerträglich", wenn bei verheirateten Männern eine (oder auch zwei, oder auch drei...) "Nebenverhältnisse" stillschweigend toleriert werden, während die 45jährige Ehefrau, die den sexuellen Frust im Ehebett mit einem jungen agilen Lover kompensiert, schnell als Schlampe, Ehebrecherin, Nymphomanin etc. diffamiert wird!

 

Bis zur vollständigen Umsetzung der "declaration of human rights" nicht nur dem Worte, sondern auch dem Inhalt nach ist es halt noch ein weiter Weg - auch (selbst) in diesem unseren Lande...

 

 

LG Norbert

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich lecke, also bin ich!

 

"Schafft die Huren ab, und ihr werdet alles durcheinander bringen!" (Augustinus)

Link to comment

jagev und warum hat er SIE geheiratet - etwa nur aus Liebe? oder evtl. auch um einen Nutzen aus ihr zu ziehen? ZB. ein angeben mit ihr - oder Sex mit einer wesentlich jüngeren - denke bei Paaren, wo extreme Altersunterschiede sind, wissen doch beide - was los ist.

 

Wobei es sicher auch Paare gibt, die sich wirklich verlieben.

 

Ich habe mich auch schon in einen 17 Jahre älteren verliebt, na und.....

  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Davon abgesehen, dürften hinter jeder Frau, die "fremdgeht" (ob Escort oder nicht) statistisch immer noch mindestens 2 Männer stehen, die ihre Ehefrau "betrügen" - aus welchen Gründen auch immer!

 

Woher hast Du denn die Zahlen, dass Männer dreimal häufiger fremdgehen als Frauen?

Manchmal habe ich Streit mit der Tastatur.... Bei Schreibfehlern hat sie gewonnen...

----------

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

 

»Man kennt nur die Dinge, die man zähmt«, sagte der Fuchs. »Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgend etwas kennenzulernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. Aber da es keine Kaufläden für Freunde gibt, haben die Leute keine Freunde mehr. Wenn du einen Freund willst, so zähme mich!«

 

A. de Saint-Exupéry

-----------

Link to comment
Guest Norbert/Unregistriert
Woher hast Du denn die Zahlen, dass Männer dreimal häufiger fremdgehen als Frauen?

 

Wenn hinter jeder Frau zwei Männer stehen, dann heißt das, dass Männer DOPPELT so häufig betroffen sind, nicht dreimal!

 

Aber gut, ich bekenne mich "schuldig": ich habe wohl etwas großzügig aufgerundet :-))

 

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=486245

 

(Wenn man aber in Betracht zieht, dass eine Frau "es" oft nur einmal tut, viele Männer aber mehrfach/regelmäßig, sieht es schon wieder anders aus; und wenn man jetzt noch die ganzen - zu 99% männlichen - Nutzer von "Paysex" mit berücksichtigt, dürfte das mit dem 2:1 schon eher hinkommen - denn lt. Schätzung von Hydra e.V. nehmen tagtäglich rd. 1 Mio. Männer in D die Dienste von "Sexarbeiterinnen" in Anspruch, und wie man wiederum aus zahlreichen Studien relativ zuverlässig weiß, ist die ganz überwiegende Anzahl der Freier/Kunden/Klienten verheiratet oder lebt in einer eheähnlichen Beziehung. Schon in Ermangelung vergleichbar vielfältiger Angebote für Damen kann dies in gleicher Weise nicht auf den weiblichen Teil der Bevölkerung zutreffen!)

 

Wobei alle derartigen Erhebungen natürlich nicht wirklich valide, da nicht verifizierbar sind (sie stehen und fallen mit der Ehrlichkeit der Antworten - und für manche Männer ist es bekanntlich überhaupt kein "Ehebruch", wenn sie regelmäßig in ein Bordell gehen...)

 

 

LG Norbert

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich lecke, also bin ich!

 

"Schafft die Huren ab, und ihr werdet alles durcheinander bringen!" (Augustinus)

Link to comment
jagev und warum hat er SIE geheiratet - etwa nur aus Liebe? oder evtl. auch um einen Nutzen aus ihr zu ziehen? ZB. ein angeben mit ihr - oder Sex mit einer wesentlich jüngeren - denke bei Paaren, wo extreme Altersunterschiede sind, wissen doch beide - was los ist.

 

Wobei es sicher auch Paare gibt, die sich wirklich verlieben.

 

Ich habe mich auch schon in einen 17 Jahre älteren verliebt, na und.....

 

Ja, dem ist nicht zu widersprechen.

Genießen, wo immer es möglich ist

"Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken"

Link to comment

Bis zur vollständigen Umsetzung der "declaration of human rights" nicht nur dem Worte, sondern auch dem Inhalt nach ist es halt noch ein weiter Weg - auch (selbst) in diesem unseren Lande...

 

So empfinde ich es auch, weshalb ich auch Frauen gerne meine Dienste zur Verfügung stelle.

 

Liebe Grüße

 

Marlena

Freedom is just another word for nothing left to lose.

 

(Janis Joplin)

 

 

"Ich habe nie einen moralwütigen Menschen getroffen, der nicht herzlos, grausam, rachsüchtig, strohdumm und ohne die geringste Menschenliebe gewesen wäre."

 

(Oskar Wild)

Link to comment
Wenn hinter jeder Frau zwei Männer stehen, dann heißt das, dass Männer DOPPELT so häufig betroffen sind, nicht dreimal!

 

Aber gut, ich bekenne mich "schuldig": ich habe wohl etwas großzügig aufgerundet :-))

 

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=486245

 

(Wenn man aber in Betracht zieht, dass eine Frau "es" oft nur einmal tut, viele Männer aber mehrfach/regelmäßig, sieht es schon wieder anders aus; und wenn man jetzt noch die ganzen - zu 99% männlichen - Nutzer von "Paysex" mit berücksichtigt, dürfte das mit dem 2:1 schon eher hinkommen - denn lt. Schätzung von Hydra e.V. nehmen tagtäglich rd. 1 Mio. Männer in D die Dienste von "Sexarbeiterinnen" in Anspruch, und wie man wiederum aus zahlreichen Studien relativ zuverlässig weiß, ist die ganz überwiegende Anzahl der Freier/Kunden/Klienten verheiratet oder lebt in einer eheähnlichen Beziehung. Schon in Ermangelung vergleichbar vielfältiger Angebote für Damen kann dies in gleicher Weise nicht auf den weiblichen Teil der Bevölkerung zutreffen!)

 

Wobei alle derartigen Erhebungen natürlich nicht wirklich valide, da nicht verifizierbar sind (sie stehen und fallen mit der Ehrlichkeit der Antworten - und für manche Männer ist es bekanntlich überhaupt kein "Ehebruch", wenn sie regelmäßig in ein Bordell gehen...)

 

 

LG Norbert

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich lecke, also bin ich!

 

"Schafft die Huren ab, und ihr werdet alles durcheinander bringen!" (Augustinus)

 

Danke für die Quelle! Leider kann ich im Moment unter Deinen Beitrag keinen Haken setzen, bekomme nur Fehlermeldungen.

Allerding bleiben noch Fragen offen :grins:: Jeder Mann der fremdgeht braucht eine Frau dazu, und es geht doch wohl nicht jeder zweite nur in den P6 oder zu Singles?

 

Aber so genau wird man das wohl nie erfahren, denn

1) treue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast

2) Statistiken sind wie Bikinis: zeigen viel, aber verhüllen das Wesentliche

:grins:

Und sorry für OT

 

Gute Nacht allerseits!

Manchmal habe ich Streit mit der Tastatur.... Bei Schreibfehlern hat sie gewonnen...

----------

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

 

»Man kennt nur die Dinge, die man zähmt«, sagte der Fuchs. »Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgend etwas kennenzulernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. Aber da es keine Kaufläden für Freunde gibt, haben die Leute keine Freunde mehr. Wenn du einen Freund willst, so zähme mich!«

 

A. de Saint-Exupéry

-----------

Link to comment
Guest Norbert/Unregistriert
Leider kann ich im Moment unter Deinen Beitrag keinen Haken setzen, bekomme nur Fehlermeldungen.

!

 

Hehe, ich mime hier nur den Gastposter (nicht registriert), deshalb klappt das nicht!

 

Aber die gute Absicht zählt ja auch :-))

 

LG Norbert

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich lecke, also bin ich!

 

"Schafft die Huren ab, und ihr werdet alles durcheinander bringen!" (Augustinus)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.