Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Noch Jungfrau


Recommended Posts

Hallo,

 

um gleich auf den Punkt zu kommen: ich bin jetzt fast 27 Jahre alt, hatte noch nie Sex, und bin unglaublich frustriert deswegen. Ich hatte in meinem Leben noch keine romantische Beziehung mit einer Frau, ich kann auch gar nicht genau sagen warum, es ist einfach nie dazu gekommen. Im Grunde war es immer so, dass die Frauen, an denen ich interessiert war, nicht an mir interessiert waren, und ich war nicht an den Frauen interessiert, die an mir interessiert waren (es waren nicht viele, aber immerhin gab es sie). Ich hätte wohl schon längst Sex haben können (oder ich rede mir das nur ein), aber sie wollten eine Beziehung, und ich wollte sie nicht verletzen.

 

Ich wünsche mir schon seit so langer Zeit, mit einer Frau zu schlafen, dass ich schon gar nicht mehr weiß, ob ich mit dieser Frau zusammen sein will, oder ob ich nur den Sex will. Und ich habe Angst davor, jemanden zu verletzen, wenn sich heraus stellt, dass ich wirklich nur den Sex wollte.

 

Dass ich noch nie Sex hatte, steht mir auch immer im Weg. Ich werde bei Dates so unglaublich nervös, und ich weiß nicht, wie ich mich richtig verhalten soll. Und letzten Endes muss ich ja zwangsläufig meine Jungfräulichkeit gestehen, und davor habe ich irgendwie Angst. So hatte ich noch nicht ein erfolgreiches Date mit Frauen, an denen ich interessiert war.

 

Und nun stehe ich hier, und überlege mir, ob ich nicht ein kleines Vermögen ausgeben sollte, um eine Nacht mit einem Escort zu verbringen. Mir gefällt die Idee, dass wir beide gleich von Anfang an wissen, dass wir Sex haben werden, und dass am nächsten Tag alles vorbei ist. Dass sie von Anfang an weiß, dass ich noch Jungfrau bin, dass sie darauf vorbereitet ist, dass sie nicht enttäuscht ist.

 

Andererseits hat man mir immer eingeredet, dass man sein erstes Mal unbedingt mit jemandem haben sollte, den man liebt. Dass ich mit etwas Geduld irgendwann die richtige finden würde. Dass es armselig ist, für Sex bezahlen zu müssen. Dass es nicht echt ist.

 

Beim gedanken an einen One Night Stand läuft es mir seltsamerweise kalt den Rücken runter. Meine Freunde schleppen beinahe jedes Wochenende jemanden ab. Finden dann immer mal wieder jemand, mit der sie dann drei, vier Wochen zusammen sind und die sie dann fallen lassen. So etwas will ich nicht. Es gibt viele Mädchen, mit denen ich gerne Sex haben würde, aber mit denen ich nicht zusammen sein will. Also hab ich es bleiben gelassen. Zur Strafe hat mir bis jetzt jede Frau, in die ich mich verliebt habe, die kalte Schulter gezeigt.

 

Und jetzt bin ich einfach nur noch frustriert. Je mehr Zeit vergeht... Ich werde immer nervöser, die letzten Dates sind übelst ins Wasser gefallen. Überall seh ich verliebte Pärchen, meine Freunde erzählen sich auf Parties, wen sie letztes Wochenende "derbst gefickt" haben, und ein paar Leute, von denen ich nie geglaubt hab, dass sie jemals eine Beziehung habe würden, haben jetzt eine. Und ich steh dumm und einsam in der Gegend herum. Dabei ist alles, was ich will, einmal im Leben eine Nacht mit einer schönen Frau zu verbringen. Soll ich warten bis morgen, übermorgen, überübermorgen, dass die Richtige um die Ecke schwirrt, die nicht nur an mir interessiert ist, sondern auch Verständnis für mich aufbringt? Warten bis ich 40 oder 50 bin, jungfräulicher als ein katholischer Priester? Eigentlich ist es nur noch zum heulen.

Link to comment

ich frag mich ein bischen was du dir jetzt für eine antwort erhoffst.

du wirst hier oder woanders sowieso keine guten brauchbaren tipps bekommen. das einzige was hilft ist selber erfahrungen sammeln.

mit körben muss man klarkommen und sich nicht einschüchtern lassen.

 

einfach über den eigenen schatten springen und frauen ansprechen, erfahrungen sammeln, dich mit ihnen treffen usw.

 

diese erwartungshaltung gleich mit der ersten freundin eine seelenverwandte zu finden ist übrigens völlig verdreht.

das must du mal ganz schnell alles vergessen. wir sind hier nicht bei irgend ner hollywood liebesschnulze mit julia roberts.

 

man muss immer klein anfangen. auch im p6 rate ich dir erstmal klein anzufangen und nicht gleich einen 12 stunden escort für 1500 € zu buchen.

Edited by perversling1337
Link to comment

Ich denke, Du brauchst zum Einen das Gefühl, nicht alleine zu sein.

Da ich viel mit ABs (absolute beginners) arbeite, bin ich inzwischen auch öfter mal auf entsprechende Foren gestoßen.

Ich weiß nicht, ob hier Fremdlinks zu anderen Foren erlaubt sind - MC, entferne die Links bei Nichtgefallen bitte einfach wieder - aber hier hast Du die Möglichkeit, dich mit anderen Betroffenen auszutauschen.

Loveshy-Forum von Nord (klein, eher ruhig, aber familiär und warmherzig)

 

oder das AB-Forum (sehr groß, sehr anonym und teils auch mit recht heftiger Stimmung)

 

Wichtig ist - solltest Du die Absicht haben, dein erstes Mal im paysex zu erleben - daß Du dir eine Frau auswählst, die Geduld mit dir hat; Einfühlungsvermögen und bestenfalls Erfahrung mit ABs.

Du solltest dich mit ihr wirklich wohl fühlen; dich ernstgenommen, akzeptiert und als Mensch erkannt fühlen und sie sollte nicht ausschließlich ihren Verdienst im Auge haben.

Auch macht es Sinn, wenn Du lieber ein größeres Zeitfenster einplanst oder mehrere Besuche "anvisierst", da Du ganz sicherlich mehr Zeit brauchst als Du vermutest.

Es macht Sinn, ein Stück Vertrauen aufzubauen und es eher langsam angehen zu lassen, als es "in einem Ruck hinter sich zu bringen".

 

Trau dich, sie alles zu fragen, was du wissen möchtest.

Ist sie schon am Telefon ungehalten, unfreundlich und drängend, suche dir jemand anderes aus und scheue dich nicht, auf deinen Bauch zu hören.

 

Ich weiß nicht, wer hier noch Erfahrungen hat mit ABs - aber ich denke, es dürfte einige Anbieterinnen geben, die Männer bei ihrem ersten Mal begleitet haben.

Liebe Grüße, Karin

Link to comment

Hallo Mike84,

 

ich denke, Du solltest ein paar Punkte differenziert sehen.

 

Hier im Forum geht es im käufliche Liebe und Sex. Partnerschaftliche Liebe und Sex ist etwas anderes wie käufliche Liebe und Sex. Viele der hier anwesenden Damen werden Dir die perfekte Illusion geben. Ich bin mir nicht sicher, ob eine Illusion ein guter Start für Dich ist, da es Dir (aus meiner persönlichen Sicht) etwas an sexueller Orientierung fehlt.

 

Bei Deinen Freunden wäre ich vorsichtig: Beim "derb Ficken" wird oft genauso oft gelogen, wie beim Gehalt. Das liegt anscheinend in der Natur des Mannes. ;-))

Ich würde mir erstmal keinen Kopf machen, dass Du noch nicht "derb gefickt" hast. Ich habe selber in meinem Bekanntenkreis ein paar "Spätzünder". :-))

 

Wenn Du allerdings mit Deiner Situation nicht zufrieden bist, dann liegt es auch an Dir die Situation zu ändern. Es gibt viele Möglichkeiten Frauen kennen zu lernen, aber Du musst dafür etwas auch tun.

 

Gruss Hans

 

P.S. Um Frauen kennen zu lernen, brauchst Du nicht zum Al Bundy Schuhverkäufer mutieren ;-))))

  • Thanks 3

"Mein Stecker ist international."

Link to comment

Hallo Mike,

warum probierst du es nicht einfach aus, was hast du zu verlieren? Ich könnte mir vorstellen, daß du bei einer Escort Dame besser aufgehoben bist, als bei einem Mädel, was du abends kennen lernst und die evt. andere Vorstellungen von der kommenden Nacht hat als du. Du mußt doch nicht gleich ein Wochenende buchen. Nimm dir ein paar Stunden Zeit, freu dich drauf und du wirst sehen es, was du alles bisher verpaßt hast! Also trau dich ..... und die derben Ficks am Wochenende, von denen du hörst, glaubst du das wirklich? Manche tragen doch nur dick auf. Also nur Mut und mit der entsprechenden Dame , die dein Problem kennt wird es für dich ein Vergnügen, Also trau dich!!!!!!!!!!!!!

  • Thanks 1
Link to comment

Es wäre sicher auch sehr aufschlussreich die Damen (wenn es sie denn gibt) von seinen Kumpels mal zu fragen, ob sie den Fick auch so derbe fanden :teufel::lach:

 

Gerade die, die viel prahlen (egal ob über Sex, Geld, etc.) sind mir eher suspekt...da ist oft eher der Wunsch der Vater des Gedankens :zwinker:

  • Thanks 1
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Einen pauschalen Tipp kann dir hier sicherlich keiner geben. Für den einen mag es richtig sein zu warten bis sich eine Liebesbeziehung ergibt, für den anderen ist der One Night Stand, für den nächsten die Escort-Variante das Richtige. Da musst du für dich selbst entscheiden, womit du dich am wohlsten fühlst. Zwei Punkte, die du erwähnst, sollten dich bei der Entscheidungsfindung aber nicht beeinflussen: a) Man muss sein erstes Mal unbedingt mit jemand haben, den man liebt und b) Es ist armselig für Sex zu bezahlen.

Zu a) Sex mit Liebe ist natürlich etwas anderes als Sex ohne Liebe. Das heißt aber nicht, dass das Sex mit Liebe besser ist, wenn es beim ersten Mal der Fall ist, als wenn es vielleicht erst bei dritten oder 20. Mal so ist. Ich denke sogar, dass das erste Mal einfacher ist, wenn man den Partner nicht liebt, da ist der Druck nicht so hoch, dass es perfekt sein muss. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Zu b) Wenn du dich hier im Forum umschaust und ein wenig liest, wirst du auch ganz schnell mitbekommen, dass es nicht armselig ist für Sex zu bezahlen. Sicher ist es ungewohnt und man kommt schnell auf den Gedanken, dass die Dame das nur wegen des Geldes macht und eigentlich keine Spaß daran hat. Aber gerade im gehobeneren Escortbereich ist diese Gefahr kaum gegeben, da die meisten Escorts (zumindest die, die ich kenne) ihre Tätigkeit nebenberuflich ausüben, weil sie Spaß daran haben und das Geld eher eine untergeordnete Rolle spielt.

 

Die eigentliche Frage ist doch: Willst du warten? Ist es dir persönlich wichtig, dein ersten Mal mit einer Person zu haben, die du liebst? Oder willst du es lieber bald erleben, mit jemand eher fremden? Und wenn ja, willst du Geld dafür ausgeben? Lass dir nicht von irgendwelchen Leuten einreden, es müsse so und so sein. Mach das, womit zu dich am wohlsten fühlst.

 

LG

 

Valérie

.

Link to comment

Das erste Mal wird immer besonders sein.. egal aus welchem Antrieb heraus... vielleicht ist die Variante, das lang ersehnte erste Mal im P6 zu erleben, sogar hilfreich... wenn es eben auf die allgemein anerkannte Weise aus welchen Gründen auch immer, nicht klappt. Auch dann wird es etwas Besonderes sein.

Und es nimmt den Druck, die Selbstzweifel, die Sorge, das es zum xyzten Male wieder nix wird.

Vielleicht macht es lockerer, selbstbewusster im Umgang mit Frauen und steigert damit die Chance, eine wirkliche Beziehung eingehen zu können.

 

Allerdings sollte er sich der "Gefahr" bewusst sein, gefühlsmässig zu viel in diese P6-"Beziehung" hineinzuinterpretieren und es sei ihm zu wünschen, an eine Dame zu geraten die Verantwortungsvoll damit umgeht und ihm hilft, diese Gratwanderung zu meistern.

Edited by Thea
  • Thanks 2

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

In dem sie es nicht - mit Blick auf einen potentiellen Stammbucher - fociert und ihn damit versucht, in eine Abhängigkeit zu bringen, bzw. im Zweifel rechtzeitig die Reißleine zieht.

Zumindest dieses liegt m.E. in ihrer Verantwortung.

  • Thanks 6

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

@TE

ich finde die beiträge der escortdamen hier sind mit vorsicht zu genießen.

 

sie haben ja auch irgendwo ein interesse für sich und ihre zunft die werbetrommel zu rühren und es sind ja auch alle ganz, ganz, liebe nette Damen . :forenengel:

 

zusätzlich musst du bedenken: es sind frauen.

 

wenn du wissen willst wie du im wald am besten nen hasen abknallen kannst...

frag nicht den Hasen :grins:

Link to comment
In dem sie es nicht - mit Blick auf einen potentiellen Stammbucher - fociert und ihn damit versucht, in eine Abhängigkeit zu bringen, bzw. im Zweifel rechtzeitig die Reißleine zieht.

Zumindest dieses liegt m.E. in ihrer Verantwortung.

 

:denke: naja, ich denke es wird schwer diesen spagat zu schaffen.....

 

---------- Beiträge zusammengefügt um 15:43 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:40 Uhr ----------

 

hier mal ein link einer holländischen Agentur die für sich wohl dieses Feld des Pay6 schon entdeckt hat

http://www.societyservice.com/ontknaapservice/virgin-experience

Link to comment

Mike,

 

ich habe viel Verständnis für deine Situation und kann auch gut nachvollziehen, was dich in dieses Forum gebracht hat. Ich denke aber wirklich und ehrlich, dass du hier mit deinem Problem nicht wirklich gut aufgehoben bist. Natürlich ist der Ansatz verständlich, dass P6 vielleicht ein guter Start für dich sein könnte, da im Verhältnis zu einer "realen" Beziehung viele andere zwischenmenschliche Aspekte wegfallen. Was dir aber wohl momentan noch nicht so wirklich bewusst ist: Auch im P6 spielen viele andere Aspekte eine Rolle. Beispielsweise die Tatsache, dass Escort-Damen viel Geld mit Sex verdienen. Für Sie spielen Empfindungen und Gefühle auch eine Rolle, aber natürlich eine ganz andere als bei dir. Das erste Mal wird für dich so oder so eine emotionale Angelegenheit...und die Tatsache, dass du die Frau für das erste Mal bezahlst würde die Sache - so denke ich - sicher nicht einfacher machen.

Es ist wirklich schwer dir einen guten Ratschlag zu geben, weil eben jeder Mensch anders ist. Ich kann dir nur sagen was ich an deiner Stelle machen würde. Gehe in ein Forum für "Jungfrauen" (Vorschläge gabs in dieser Runde ja schon) und sprich mit Leuten über deine Situation welchen es ähnlich geht wie dir. Versuche an deinem Frauenbild zu arbeiten, such dir Freunde die nicht ständig mit ihrem angeblichen Geschlechtsverkehr prahlen, geh aus, lerne Leute kennen, arbeite an deinem Selbstbewusstsein und versuche in den Frauen in erster Linie den Menschen und nicht den potentiellen Sexpartner zu sehen.

  • Thanks 1
Link to comment
@TE

ich finde die beiträge der escortdamen hier sind mit vorsicht zu genießen.

 

sie haben ja auch irgendwo ein interesse für sich und ihre zunft die werbetrommel zu rühren und es sind ja auch alle ganz, ganz, liebe nette Damen . :forenengel:

 

zusätzlich musst du bedenken: es sind frauen.

 

wenn du wissen willst wie du im wald am besten nen hasen abknallen kannst...

frag nicht den Hasen :grins:

 

Ich finde, einem "Jüngling" (oder Mann, wenn er denn keiner mehr ist) kann nichts Besseres passieren, als sein "erstes Mal" mit einer erfahrenen Frau zu erleben. Verantwortung übernimmt sie damit freilich in jedem Fall, egal ob Prostituierte oder nicht. Wenigstens ist sie aber in der Lage, dieser Verantwortung gerecht zu werden. Gerade in heiklen Fällen kann eine ungeschickte Partnerin viel Schaden anrichten. Und wenn einer im Alter von 27 Jahren noch nie mit einer Frau geschlafen hat, dann ist er zweifellos ein heikler Fall (pardon).

  • Thanks 3
Link to comment

Also in erster Linie solltes du dir mal im Klaren sein was DU willst und wo DU stehst nicht was Hinz und Kunz macht und tut!

 

Nimm dir zuerst mal Zeit für dich und klär das! Wenn du es alleine nicht hinbekommst, git es überall profesionelle Hilfe!

 

Wenn du all deine Fragen beantwortet hast, die ich hier aus deinem Therad herauslese, kannst den nächsten Schritt wagen und ein Escort zu "Rate" ziehen! Damit macht gewiss nix falsch! Die wilssen wie die dich handeln damit deine Nervosität usw. gar nicht aufkommt!

 

Der Gedanke ist in Grunde genommen gar nicht falsch nur davor solltest dich um DICH mal kümmern!!

 

xoxo

  • Thanks 1
Link to comment

Bordell würde ich Dir nicht raten, das war mir zu plump, wobei es auch da sicher nette Frauen gibt.

Aber ich sehe es wie Bloßeinbesucher.

Das erste Mal mit einer erfahrenen Frau, die sich auf Dich einlässt, Dir quasi liebevolle Lehrerin ist, Dich trotzdem als Mensch und Mann ansieht und achtet, wird für Dich sicher zu einen schönen Erlebnis.

Und wenn Du diese Frau im Privatleben nicht findest, warum dann nicht Escort.

Wie Du schreibst, hast Du da die quasi-Sicherheit, dass es auch zum Sex kommen wird.

Ich kenne das Gefühl, das Du beschreibst, nicht in Bezug auf Jungmännlichkeit, aber in Bezug auf Investition von Zeit (und auch Geld) in die Hoffnung auf Normal-Dates, oder einfach in eine mir angenehme professionelle Dame, wo ich weiß, dass ich (für mein Geld) auch das bekomme, was ich suche, ohne dass ich halbe Nächte in der Disko dafür opfern muss.

Wenn Du konkrete Tipps möchtest zu geeigneten Frauen, lass es mich/uns wissen.

  • Thanks 1

Shiva Ragazzo

 

:blume3:

Link to comment

Von einem Star Trek-Fan zum Anderen (SCNR - ist schon spät). Hier mein ernst gemeinter Rat.

 

Wenn Du für das erste mal bezahlen willst, dann buch' Dir eine Lady für ein erotisches Dinner-Date. Erklär' Ihr Deine Situation und welche Gedanken Du Dir bis jetzt gemacht hast und wenn Du meinst, dass es mit ihr funktionieren könnte, dann trau' Dich.

 

Overnights können auch bei "erfahrenen" Buchern manchmal schief laufen (wenn die Sympathie auf welcher Seite auch immer dann doch nicht da ist). Deswegen wäre das eher was für das zweite Date. :)

 

Falls Du eine Empfehlung für eine Lady haben möchtest - gerne per PM.

 

In's Bordell würde ich für das erste Mal nicht gehen, weil es dort *meistens* doch etwas sachlicher und zielgerichteter abläuft. Die Kennenlernphase fällt da oft eher kurz aus.

 

Wenn Du *nicht* bezahlen möchtest, dann beiß' in den sauren Apfel und schau, ob Du ein ONS aufreißen kannst: Niemand bekommt gerne einen Korb, aber so was gehört nun mal dazu. Ich würde nicht unbedingt erwähnen, dass Du noch Jungfrau bist. Wenn Du nervös bist, dann sag' Ihr doch, dass Du noch nie einen ONS gemacht hast (ist ja nicht gelogen) und deswegen eventuell etwas unruhig wirkst. :)

 

Alternativ kannst Du auch Kontakte auf einer Dating-Seite mit erotischem Einschlag knüpfen. Da haben beide Seiten auf jeden Fall die gleiche Intention. Das setzt natürlich ein längeres Beschnuppern und entsprechendes Vertrauen voraus (logischerweise mehr auf Seiten der Frau). Ich hatte auf diese Weise mal eine wunderbare Lady kennengelernt und ein paar sehr schöne Dates gehabt.

 

Und mein wichtigster Rat kommt aus dem Klassiker "American Pie":

Victoria 'Vicky': I want it to be the right time, the right place...

Jessica: It's not a space shuttle launch, it's SEX.

 

http://www.imdb.com/title/tt0163651/quotes?qt0350913

Link to comment
Ich finde, einem "Jüngling" (oder Mann, wenn er denn keiner mehr ist) kann nichts Besseres passieren, als sein "erstes Mal" mit einer erfahrenen Frau zu erleben. Verantwortung übernimmt sie damit freilich in jedem Fall, egal ob Prostituierte oder nicht. Wenigstens ist sie aber in der Lage, dieser Verantwortung gerecht zu werden. Gerade in heiklen Fällen kann eine ungeschickte Partnerin viel Schaden anrichten. Und wenn einer im Alter von 27 Jahren noch nie mit einer Frau geschlafen hat, dann ist er zweifellos ein heikler Fall (pardon).

 

was soll sie denn für schaden anrichten ???

 

finds eher schwachsinnig jemandem der anscheinend doch eher nach ner richtigen freundin sucht, einzureden, das er jetzt unbedingt zu irgend ner prostituierten rennen muss, nur weil die beschmierte gesellschaft uns weiß machen will, das derjenige der am meißten weiber derbe durchfickt der tollste ist. son käse.

Link to comment
was soll sie denn für schaden anrichten ???

 

finds eher schwachsinnig jemandem der anscheinend doch eher nach ner richtigen freundin sucht, einzureden, das er jetzt unbedingt zu irgend ner prostituierten rennen muss, nur weil die beschmierte gesellschaft uns weiß machen will, das derjenige der am meißten weiber derbe durchfickt der tollste ist. son käse.

Es war nie die Rede von gesellschaftlichen Zwängen oder Druck.

Vielleicht solltest du einfach nochmals den Beitrag des Themenerstellers lesen auch wenn er etwas länger ist.

Und wenn es ihm denn nicht um bezahlten Sex ginge bzw. zumindest scheint er den Gedanken zu erwägen hätte er sich wohl eher im Brigitte Forum angemeldet, nicht?

  • Thanks 1

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment
was soll sie denn für schaden anrichten ???

 

finds eher schwachsinnig jemandem der anscheinend doch eher nach ner richtigen freundin sucht, einzureden, das er jetzt unbedingt zu irgend ner prostituierten rennen muss, nur weil die beschmierte gesellschaft uns weiß machen will, das derjenige der am meißten weiber derbe durchfickt der tollste ist. son käse.

 

Hast du eigentlich mal die ganzen Antworten und im speziellen das Eingangsposting auch richtig gelesen??? Hier versucht niemand ihm etwas einzureden und im übrigen hat er sich das glaube ich bereits sehr wohl überlegt, warum er gerade hier in diesem Forum seine Frage stellt.

Und ob nun Escort oder nicht.. ich kann seinen Gedankengang sehr gut nachvollziehen und würde auch eher dazu raten es auf diese Art einfach mal zu versuchen anstatt sich weiter in die Situation reinzusteigern.

 

Wenn er das "eine" erstmal hinter sich hat.... :ficken:

wird sich das andere sicher auch ganz schnell ergeben... :musizieren:

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.