Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Vorurteile und lauter naive Fragen


Recommended Posts

Hi,

 

bevor ich anfange, möchte ich euch bitten nicht gleich über mich herzufallen wie wilde Tiere.... aber ich erkundige mich jetzt seit längerer Zeit über das ganze Thema Escort und finde im Internet einfach nicht genügend Infos zu meinen Fragen bzw. kann auch nicht einschätzen, ob es sich dabei um seriöse Quellen handelt...deswegen dachte ich , ich begebe mich jetzt mal an die "Quelle" ;)

 

Sollte euch das hier alles zu banal und "blöd" sein, könnt ihr dies gerne in den Papierkorb verschieben...deswegen hab ich schonmal ins Offtopic gepostet...da ist der Weg nicht so weit ;)

 

Also erstmal zu mir:

Ich bin Studentin , bin 1,73 m groß habe lange, blonde Haare, blaue Augen und würde mich als normal bezeichnen. Ich wurde jetzt schon 2 mal angesprochen, ob ich nicht gegen Bezahlung die Party verlassen würde, weswegen ich überhaupt erst angefangen habe mich über das Thema zu erkundigen.

 

Also wo fange ich am besten an.. mir ist klar, dass eine Escort Dame einiges zu bieten haben muss, schließlich muss sie Ihren Preis ja auch Wert sein, aber seid ihr wirklich alle so Makellos bzw. ist das eine Grundvorraussetzung?

Hat man mit einem "normalen" Körper keine Chance in einer Agentur genommen zu werden? ich selbst habe keine Modelmaße (bin aber auch keinesfalls dick würde bei euch aber wohl eher zu PlusSize zählen mit einer Konfektionsgröße von 38/40) . Wie sehen dass denn die Männer im Forum? Muss es überhaupt immer die perfekte Frau sein?

 

Dann, was mich wirklich interessieren würde, ist es wirklich ein "must", dass man English und Französisch etc spricht? Das es von Vorteil ist, liegt klar auf der Hand, dass möchte ich auch gar nicht abstreiten. Aber wenn ich mir so überlege, was von meinen 7 Jahren Englisch bis zum Abi so hängengeblieben ist (was jetzt auch schon 5 Jahre her ist) ...... würde ich mich kaum als Englischsprechend bezeichnen :D Dafür kann ich meinem Gegenüber die Strukturformel von Koffein aufzeichnen ..das ist doch auch sehr erotisch ;)

 

Leider gibt es auch kaum Erfahrungsberichte aus dem Bereich der "Escorts" , jedenfalls keine, die ein komplettes Bild über das wirkliche Leben zeigen. Es klingt doch wirklcih meißtens so, als wollen die Frauen nur noch mehr Geld verdienen , indem sie ihre Geschichte publik machen, da sie inzwischen zu alt geworden sind, um noch Anfragen zu bekommen .

Würdet ihr sagen, dass man sich damit sein komplettes leben kaputt machen kann? habt ihr es je bereut, damit angefangen zu haben oder würdet ihr es jederzeit wiedertun?

Lebt ihr diesen Beruf oder ist er für euch nur ein Nebenjob, mit dem ihr euren Alltag würzt?

 

 

Ich hoffe wirklich, dass ihr mir ein bisschen erzählen könnt , und dass dieser ganze Text hier nicht falsch rüberkommt. Ich bin wirklich einfach interessiert und bin der Meinung, dass man gerade in diesem Bereich wohl nur durch Hörensagen und eigenes Recherchieren schnell ein falsches Bild bekommen kann.

 

 

 

Liebe Grüße Eure Soul

An dieser Stelle möchte ich meine Mama grüßen!

 

Eure

http://time-for-savoirvivre.blogspot.com

Soul

Link to comment

Hallo Souldress, willkommen im Forum.

Wilde Tiere gibt es hier glücklicherweise keine bzw. wenn dann nur ganz wenige welche aber gebändigt werden.

Lange blonde Haare, 23 Jahre, blaue Augen und normal, das passt doch ganz gut.

Es gibt kein Hindernis welches es dir verwehren würde in einer Escort Agentur zu arbeiten.

Wenn die Sprachkenntnisse nicht so gut sind wird es möglicherweise schwieriger in den wenigen wirklichen High Class Agenturen aufgenommen zu werden aber für die normalen mittelklassigen (was ja nicht schlecht ist) dürfte es sicherlich reichen.

Es legt übrigens nicht jeder Wert auf perfekte Model Maße.

Ansonsten gibt es unzählige Beiträge welche auf deine anderen Fragen eingehen, vielleicht kann unser geschätzter Forenarchivar einige Links einstellen oder auch andere Damen Auskunft dazu geben.

Nur eines noch vorweg, die Arbeit als Escort ist nicht unbedingt so wie in zahlreichen TV Berichten geschildert wurde.

  • Thanks 4

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Hallo erstmal, und :willkommen:

 

Also wo fange ich am besten an.. mir ist klar, dass eine Escort Dame einiges zu bieten haben muss, schließlich muss sie Ihren Preis ja auch Wert sein, aber seid ihr wirklich alle so Makellos bzw. ist das eine Grundvorraussetzung?

Hat man mit einem "normalen" Körper keine Chance in einer Agentur genommen zu werden? ich selbst habe keine Modelmaße (bin aber auch keinesfalls dick würde bei euch aber wohl eher zu PlusSize zählen mit einer Konfektionsgröße von 38/40) . Wie sehen dass denn die Männer im Forum? Muss es überhaupt immer die perfekte Frau sein?

 

Wie kommst du denn da drauf wir wären alle so makellos? Glaub mir, das sind wir alle nicht. Und eine Grundvoraussetzung ist das ganz bestimmt auch nicht. Den Menschen (ob Frau oder Mann, ob Escort oder nicht Escort) möchte ich mal sehen der makellos ist. Den gibt es nirgendwo.

 

Was ist denn für dich "die perfekte Frau"? Perfekt ist relativ. Jeder definiert perfekt für sich selber anders. Was für den einen perfekt ist geht für den anderen überhaupt nicht.

 

Etwas ähnliches hatte ich kürzlich auch in einem anderen Thread auch geschrieben (da ging es aber nicht um KG, sondern um Brüste). Die Geschmäcker sind (zum Glück) sehr sehr unterschiedlich. Ich selbst habe z.B. KG 34, es gibt viele Herren denen ich mit meiner KG 34 viel zu "dürr" bin. Sie wollen lieber eine Dame die was zum "anfassen" hat. Für diese Herren ist dann eine Dame wie du die pefekte. Ein anderer Herr der auf schlanke Damen steht würde aber eher jemand wie mich als perfekt bezeichnen. Also, wer von uns ist denn jetzt "perfekt"

 

Sehr viel wichtiger als die KG, und makellos zu sein ist es eine gewisse Ausstrahlung zu besitzen.

 

Würdet ihr sagen, dass man sich damit sein komplettes leben kaputt machen kann? habt ihr es je bereut, damit angefangen zu haben oder würdet ihr es jederzeit wiedertun?

Lebt ihr diesen Beruf oder ist er für euch nur ein Nebenjob, mit dem ihr euren Alltag würzt?

 

Ich kann nur für mich sprechen. Ich habe es nie bereut. Ganz im Gegenteil. Ich habe sehr sehr lange gebraucht bis ich mich entschieden habe es einfach mal zu probieren. Und dann hat es mir so sehr Spaß gemacht dass ich es bereut habe nicht schon sehr viel früher damit angefangen zu haben, dass ich so viel Zeit mit hin und her überlegen vergeudet habe.

Ich mache Escort nebenbei zu meinem Hauptberuf. Das Escorten bietet mir die Möglichkeit die Abwechslung die ich brauche zu erleben. Denn jeder Herr/jedes Date ist ja unterschiedlich.

Ich habe mir damit mein Leben nicht kaputt gemacht. Kann man das aber jetzt auch auf dich übertragen? Nur weil es mir oder auch vielen anderen Damen hier Spaß macht kann man das nicht pauschalisieren und sagen dass es dir auch Spaß machen wird. Wir hatten hier vor nicht allzulanger Zeit eine Dame die überhaupt nicht mit diesem Job klar kam und ist deshalb ausgestiegen. Dasselbe kann dir auch passieren. Oder auch nicht. Das kannst nur du wissen.

  • Thanks 5
Link to comment

Hallo :)

 

Erstmal vielen lieben Dank, für die ganzen Antworten und dass ihr den Thread verschoben habt. Da war ich so übereifrig und aufgeregt, dass ich mich überhaupt angemeldet habe, dass ich das Forum für "Anfänger" gar nicht gesehen habe. :)

 

und ganz vielen lieben herzlichen Danke nochmal Extra an den wundervollen Forenarchivar :lipkiss: :D

 

Da bin ich ja schonmal froh, dass auch die meißten Kunden wissen, dass es nur normale Menschen sind, mit denen sie sich daten ;)

 

Ich mache mir eigentlich weniger Gedanken darum, dass ich damit nicht klarkomme, sonst würde ich ja garnicht erst in Erwägung ziehen, diesen Job auch wirklich auszuüben. Aber falls doch, kann ich es ja einfach sein lassen.

Ich mache mir mehr Sorgen was passiert, wenn plötzlich einer meiner Professoren um die Ecke kommt..... wobei das dann wohl eine Patt-Situation wäre :D

 

Bin schon gespannt auf weitere Antworten

 

Eure Soul :)

An dieser Stelle möchte ich meine Mama grüßen!

 

Eure

http://time-for-savoirvivre.blogspot.com

Soul

Link to comment

Freundlich Grüßen und Lächeln... IHM wird es genauso unangenehm oder angenehm sein, wie Dir... auch dazu gab es schon den ein oder anderen Thread... :zwinker:

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment
Ich mache mir mehr Sorgen was passiert, wenn plötzlich einer meiner Professoren um die Ecke kommt..... wobei das dann wohl eine Patt-Situation wäre

 

Glaub mir, es wird ihm deutlich peinlicher sein als dir. Ich sprech da aus eigener Erfahrung! :grins:

Man bricht dann einfach das Date ab, lacht sich eins und gut is...

 

Was das Aussehen angeht kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Es gibt viele unterschiedliche Geschmäcker was das Aussehen und die Figur betrifft, und für ein gelungenes Date ist das Aussehen der Dame auch aus Männersicht sicher nicht entscheidend. Wichtig ist nur, dass du nicht mit Größe 34 auf einer Agenturseite gelistet bist und dann mit einer Größe 38 auftauchst. Dasselbe gilt für die Sprachkenntnisse. Solange du nicht bessere Kenntnisse vorgibst als du tatsächlich hast ist das eigentlich überhaupt kein Problem.

 

Ansonsten: Wähle mit Bedacht ob du in einer Agentur oder als Independent Dame auftreten willst und nimm dir Zeit die Agenturleitung kennenzulernen. Und wenn du dann Lust darauf hast: Probiers einfach aus. Dann wirst du schon sehen ob das auf Dauer was für dich ist oder nicht.

  • Thanks 3
Link to comment

@genießer Deinen Tipp zu überlegen ob Agentur, oder Independent, halte ich (fast) für gefährlich. Leider gibt es wirklich teils junge Damen, die mich anschreiben und gleich als Independent loslegen wollen, aber überhaupt keine Erfahrung bisher haben. Das kann nur schief gehen und kann auch gefährlich sein. Hinzu kommt, das die Damen ganz vergessen, wie hoch die Kosten sind, die man als Independent hat, die ja teils sonst die Agentur übernimmt. Und das es dauert, bis die Seite gut zu finden ist. Man muss Geduld haben und Geld vorab angespart. Eine gute Webseite, sofern man nicht jemanden kennt - oder es selber kann, kostet viel Geld, nicht nur das erste erstellen, auch danach noch. Dann noch Werbekosten und und und. Hinzu kommt der Zeitfaktor, der enorm hoch ist, wenn man Independent ist. Dies kann auch nicht jede Dame gut verbinden, gerade am Anfang. Ämter, Buchhaltung, Seo, ein gewisses Gefühl/Erfahrung was Anfragen/Sicherheit angeht, Kleiderstil und und und. Ich würde niemals einer neuen Dame raten, es als Independent zu versuchen....ist aber nur meine rein persönliche Meinung....

 

und nochmal @genießer, da kann man aber dann trotzdem was falsch machen, was Größenangaben angeht.

 

So hatte ich mal die Situation, das jemand fragte (um sich nochmal zu versichern) welche Kleidergröße ich trage, ich sagte....unten rum (:lach:) 34 - oben rum 34/36 (wegen der Brust teils 36).

 

Er meinte dann, das ich ja lügen würde, man hätte ja wohl nur eine Gesamtgröße :denke: ahhhhh jaaaaa seit wann haben denn Männer immer die gleiche Größe oben und unten :lach:?

 

Nun, die evtl. 36 bezüglich meiner Brust war ihm dann zu dick :clown: - ohne mich je gesehen zu haben.

 

@Souldress, wie Du siehst, man kann es nie allen Recht machen, aber das sind eher Ausnahmen. Die meisten Begegnungen sind unkompliziert und sehr schön. Und wenn Du jemanden triffst, den Du kennst, dann ist das natürlich etwas mulmig, aber ein Abbruch ist von beiden ja jederzeit möglich. Und das da im Nachhinein Probleme aufkommen würden, ist eher unwahrscheinlich, denn für ihn wäre es ja auch problematisch. Es kann natürlich immer Menschen im Bekanntenkreis geben, die nicht so nett sind, wie sie scheinen und die versuchen Dich zu erpressen. Leider habe ich dies erlebt und dann selber meinem Umfeld alles erzählt, bevor derjenige es macht. Im Nachhinein war es sogar eher eine Erleichterung, weil ich nun offener damit umgehen kann (wobei ich mir trotzdem die Leute, denen ich es sage, sehr bewusst ausgesucht habe, es geht ja nicht jeden etwas an, nur die, die mir sehr wichtig waren, hab ich dann lieber selber aufgeklärt). Sei also vorsichtig, wem Du was andeutest/erzählst, denn nicht jeder meint es gut mit Dir.

 

Und such Dir eine Person, der Du 100% vertraust (beste Freundin, Schwester whatever), die etwas auf Dich schaut, wenn Du in einem Date bist, also bei der Du Dich meldest, ob alles ok ist, wobei das bei einer Agentur die Agenturleitung übernimmt und Dir auch weitere Sicherheitsmaßnahmen nennen wird. Meist ist unser schöner Nebenberuf sicher, aber man weiß nie, also auch das beachten.

 

Letztendlich ist das wichtigste, das es Dir Spaß macht, denn der Herr wird merken, sofern er einfühlsam ist, wenn es Dich eher bedrückt.

 

Und glaub mir die Aufregung lässt nicht wirklich nach, ich bin bis heute nervös vor einem Date, aber positiv und bewahre Dir das auch, das ist ja das Schöne (unter anderem) daran.

 

Einen Versuch ist es wert, sag Deiner Agentur dann offen, das Du neu bist und noch unsicher...eine gute Agentur wird da Verständnis haben und Dir für die ersten Dates eher Herren vermitteln, die der Agentur schon bekannt sind, oder wo sie sicher merken, das der Herr Verständnis hat, für einen Newbie.

 

Viel Glück

Edited by Alina
  • Thanks 6
 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Eines möchte ich noch erwähnen, sicherlich wird es einige Agenturen oder Mitglieder geben welche dich direkt kontaktieren werden (manchmal nicht unbedingt uneigennützig).

Daher ist es ratsam sich etwas Zeit zu lassen und auch eine gesunde Portion Vorsicht walten zu lassen.

 

Dazu gehört:

 

1) Sich nicht blindlings auf "Empfehlungen", von wem auch immer, zu verlassen (immer fragen "wem nutzt es?")

 

2) Bei Agenturen eigene und gründliche Recherchen durchführen, und zwar nicht nur in Foren, wie diesem, sondern anhand von Impressum der Agentur HP, unter Verwendung von Informationen daraus, insbesondere der dort genannten Personen und/oder Firmen.

 

Letzteres kann durchaus die eine oder andere Stunde verbrauchen. Aber auch sehr erhellend sein. Beispielsweise wirst Du möglicherweise bei solchen Recherchen feststellen, das personelle oder sonstige geschäftliche Verbindungen mit Kredithaien bestehen. Das, beispielsweise, spricht dann für sich, denke ich. Ebenso, wenn erst gar keine in Deutschland residierenden offiziell verantwortlichen Personen ersichtlich sind.

Edited by nolensvolens
  • Thanks 1
Link to comment

Hallo Souldress,

 

ein herzliches :willkommen:

 

Auch ich gehöre zu denen, welche in diesem Bereich mehr Wert auf die Persönlichkeit als auf die "Hülle" legen, obwohl ich dabei auch bestimmte Vorlieben habe. Also, geh es in Ruhe an!

 

Gruß Jupiter

  • Thanks 1

"Wenn du fühlst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst du, auch wenn du im Luxus lebst, nicht glücklich sein."

 

(Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.