Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Wie ist das mit dem Hotel? Evtl. Tipps für München oder Regensburg?


Recommended Posts

Hallo,

 

vielen vielen Dank für die zahlreichen Antworten - damit hätte ich nicht gerechnet :-)

 

Und über den Hinweis zum Sperrbezirk bin ich sehr dankbar, weil ich daran ehrlich gesagt nicht gedacht hätte.

 

Also ich denke ich würde dann auf jeden Fall ein Doppelzimmer buchen und einfach hoffen dass die vom Hotel sich stillschweigend ihren Teil denken.

 

Das "Geld keine Rolle" spielt kann ich leider nicht gerade behaupten, aber ich werde mal durchrechnen ob ich mir nicht doch einmal so eine Nacht + Dame in einem ordentlichen Hotel wie dem bayerischen Hof leisten kann.

 

Vielen Dank nochmals für die vielen Antworten!

 

 

Sperrbezirk muss Dich als Freier/ Bucher nicht kratzen - da wird nur die Dame belangt - und wenn Du die Wahl zwischen Rgb und Muc hast, dann nimm doch Rgb - da sind die Hotelzimmer auch günstiger - oder gehts Dir darum zu sagen du hättest mal im "Bayrischen Hof" - "Vierjahreszeiten" - "Mandarin Oriental" gepoppt - sozusagen als Stautssymbol?

 

...achso- und es kann Dir sowas von Banane sein, was die Hotelangestellten von Dir denken, solange Du sie höflich und nicht herablassend behandelst ist alles im grünen Bereich. Die haben vorallem in einem großen Hotel was anderes zu tun als sich groß einen Kopf um einen Gast zu machen - und wenn doch - so what... du bist Gast - du finanzierst deren Gehalt.

Edited by Donna_Wetta
  • Thanks 3

Man sollte in jeder Altersklasse zu den Besten gehören (Carine Roitfeld)

Link to comment

wie wärs mit Hotel Kempinski am Flughafen? Das liegt nicht im Sperrbezirk und die haben wunderschöne Zimmer und große Betten. Ausserdem ist die große Lobby mit den schönen roten Sitzecken (man kann auch draussen sitzen) nicht zu verachten.

LG Silke

Der kostbarste Besitz der Frau ist die Phantasie des Mannes

Link to comment

Wunderschöne Zimmer konnte ich im Airport Kempinski nicht feststellen...im Gegenteil sah das Mobiliar sehr abgewohnt aus.

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Hotel Götzfried in Regensburg Wutzelhofen

 

ist ein sehr schönes familiengeführtes Hotel in Regensburg...

 

und Hotel Monarch in Bad Gögging

 

Kann ich sehr empfehlen, für ein Paar Stunden langt ein einzelzimmer, da die Betten dort 1,20m breit sind, für nen ON würd ich ein Doppelzimmer empfehlen...

 

An der Hotelbar gibts tolle Cocktails, das Hotel wird viel von Kurgästen besucht z.B. zum Tanztee...oder von externen Tagungsgästen...

von daher also sehr diskret.

 

LG Tanja

  • Thanks 1

Wer die Menschenwürde von Prostituierten gegen ihren Willen schützen zu müssen meint, vergreift sich in Wahrheit an ihrer von der Menschenwürde geschützten Freiheit der Selbstbestimmung und zemeniert ihre rechtliche und soziale Benachteiligung. - Percy MacLean

Link to comment

ich fand die zimmer im kempinski immer pico bello und die bäder sehr sauber. auch das mobiliar finde ich in ordnung. klar, der bayerische hof hat auch tolle suiten, das lässt sich nicht leugnen.

 

war schon jemand im novotel am flughafen? das dürfte auch eine gute adresse sein.

Der kostbarste Besitz der Frau ist die Phantasie des Mannes

Link to comment

Also in MUC bevorzuge ich je nach Aufenthalts Dauer die drei Hotels in der Kronstadterstr. ist Nähe Messe.

 

Azimut bzw. Euro Hotel&Suites und. Comfort Hotel. Keine Sperrbezirksproblematik Gut zu erreichen auch mit dem Bus was manche Dame zu schätzen weiß.

 

Im Euro hatte ich bisher auch als Einzelzimmer immer Platz ohne Ende, ein Queensizebett (in der Ecke, nicht frei im Raum) und ein Sofa (Kunstleder klebt etwas an der Haut :-( ). Azimut ist etwas Edler von der Ausstattung und die Zimmer kleiner (ohne Studi-Küche). In beiden braucht man keine Keycard für den Aufzug, die Dame kann also direkt aufs Zimmer kommen.

Edited by damiro
  • Thanks 3
Link to comment

Ich buche meistens ein Doppelzimmer, um da gar nicht erst irgendwelche Fragen entstehen zu lassen oder ein zu kleines Bett vorzufinden :heul:. Es gibt auch einige Hotels, bei denen es hier preislich keinen Unterschied gibt - Frühstück wird ja mittlerweile gesondert berechnet. Bei kurzen Dates war es aber auch schon mal ein EZ.

 

Ich habe noch in keinem Hotel irgendeine für mich peinliche Situation an der Rezeption erlebt, allenfalls vielleicht mal ein charmantes Lächeln :smile: oder einmal eine verlegene junge Dame :oh:. Die Hotelmitarbeiter sind besonders auf Service ausgerichtet. Selbst wenn ich mal Sektgläser wollte oder gar Eis oder einen Sektkühler brauchte, war das kein Problem. Es kommt halt darauf an wie man sich gibt ...freundliche Souveränität ist da wohl die beste Variante :zeig: Wenn Du es eher anonym haben willst, nimm ein größeres weitläufigeres Hotel.

 

Was die Hotelkategorie anbelangt, muss es nicht immer Kaviar sein :dunno:. Ich hatte auch schon Dates in einem IBIS-Hotel. In einem Motel One findet man ebenfalls alles vor, was man braucht, die Zimmer sind zwar kleiner, aber man muss ja nicht nochmal einen Betrag ausgeben, der schnell mal die Hälfte des Honorars ausmacht (gerade in München). So wie Du schreibst, ist es ja Dein erstes Date, da würde ich dann schon schauen, dass alles passt, Hoteltipps wurden ja schon gegeben.

 

Was Sperrbezirk München anbelangt, solltest Du erst mit der Dame oder der Agentur Kontakt aufnehmen, bevor Du ein Hotelzimmer buchst. Denn hier wird ein Hotel außerhalb des Sperrbezirks meistens verlangt. Das Hilton Tucherpark erfüllt diese Voraussetzung, hat schöne Zimmer auch mit großem Kingsizebett und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie eine weitläufige Lobby.

 

Checkin mache ich überwiegend alleine - ergibt sich eh meistens so, da man(n) sich ja noch frisch macht und die Dame meist etwas später eintrifft. Je nachdem wie das Zimmer "in Anspruch genommen wurde" :schaem:, lasse ich für den Zimmerservice ein angemessenes Trinkgeld da.

 

Und auch das Aufteilen von Hotelrechnungen (entweder DZ-Aufschlag extra oder dergleichen), ist für die Hotels absolute Routine - da viele Firmen Limits für die Hotelkosten vorgeben und mancher dann eben bei höherpreisigen Hotels die Differenz aus eigener Tasche zahlt. Ich wickle die Bezahlung auch schon mal gern beim Checkin ab(auch kein Problem), dann entsteht am nächsten Tag keine Hektik, sofern man noch mit Morning-Fun beschäftigt ist :lolly:

 

Also einfach cool bleiben :cool: und das Hotel betreten, so wie Du es auch machen würdeest, wenn Du privat in ein Hotel gehst, denn eigentlich ist da grundsätzlich kein Unterschied und das Hotelpersonal differenziert hier auch nicht (oder sie lassen sich es zumindest nicht anmerken :grins:)

 

Viel Spaß

Franz K.

  • Thanks 3

„People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel“ Maya Angelou

Link to comment

Peinliche Situationen habe ich beim Einchecken noch nie erlebt...eher schon mal ungewollt im Hotelzimmer als eine freundliche junge Dame das Frühstück ins Zimmer rollte, mir die Rechnung zur Abzeichnung vorlegte und wir auf einmal bemerkten, dass sie mit einem Absatz in einem benutzten Kondom stand, das ich vergessen hatte zu entsorgen..:oha:

 

Aber auch solche Situationen gehen vorbei..:zeig:

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.