Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Sekretärin bucht Escort-Dates


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

durch einen anderen Thread bin ich auf die Idee gekommen, mal zu fragen, wie das bei anderen so läuft. Hin und wieder rufe ich aus dem Auto bei mir im Büro an und bitte meine Sekretärin, für mich ein Date zu vereinbaren. Das geht dann in etwa so: "Bin heute um sechs in Hamburg im Hotel, können Sie mal bei Agentur X anrufen, ob Dame Y heute abend Zeit hat?". Meine Sekretärin findet das immer ganz spannend und hat mit den Damen bei Venus auch schon mal Kochrezepte ausgetauscht.

 

Gibt es noch andere Forumsmitglieder, bei denen das ab und an auch so läuft?

 

Ich meine das völlig ernst, es ist keine Spaßanfrage. Bei mir läuft es wirklich manchmal so ab.

  • Thanks 5
Link to comment
Unabhängig von Respekt und nicht Respekt...

 

ich käme nie auf den Gedanken mich von einer Angestellten so abhängig zu machen.

 

Meine Sekretärin ist gleichzeitig eine meiner besten Freundinnen aus Jugendtagen und arbeitet seit 25 Jahren für mich. Geschäftlich sind wir zusammen "groß" geworden. Manchmal sagt sie sogar: "Soll ich mal ein Date für Dich klar machen. Du arbeitest zur Zeit so viel. Du solltest Dir mehr gönnen!".

Link to comment
Meine Sekretärin ist gleichzeitig eine meiner besten Freundinnen aus Jugendtagen und arbeitet seit 25 Jahren für mich. Geschäftlich sind wir zusammen "groß" geworden. Manchmal sagt sie sogar: "Soll ich mal ein Date für Dich klar machen. Du arbeitest zur Zeit so viel. Du solltest Dir mehr gönnen!".

 

Sehr fürsorglich...:grins:

 

Letztendlich muss das jeder für sich entscheiden und es hängt wohl auch von den Lebensumständen ab.

 

Was micht betrifft wäre das nichts..oder es beruht auf Gegenseitigkeit und Du spendierst ihr einen knackigen Escort-Boy, wenn es mal wieder zu stressig war...

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ist ja fast ein wenig wie mit einer Ehe, nicht wahr.... ? "Auf ewig gebunden, in guten wie in schlechten Tagen..."

Zumindest besteht aber die Gewissheit, dass wenn die Bombe doch mal platzt, die Detonation ungleich spektakulärer wird.

 

"Chef, über die Abfindung sollten wir aber nochmal reden... und unter 4 Augen, würde ich empfehlen...!!"

Edited by Asfaloth
  • Thanks 1
Link to comment
Unabhängig von Respekt und nicht Respekt...

 

ich käme nie auf den Gedanken mich von einer Angestellten so abhängig zu machen.

 

Ich halte das wie Babu.

 

Meine Sekretärin muss nicht wissen was ich mache. Die Buchung wäre sicherlich Thema bei der nächsten Gehaltsrunde. Die Argumentation möchte ich sehen, dass man eineige TEUR für eine Date raushaut, aber keine EUR 200 mehr an Gehalt zahlen möchte.

 

Allerdings hat für mich auch schon mal eine Freundin bei einer Agentur angerufen und gebucht. Sie wollte mal ausprobieren, wie so etwas ist.

  • Thanks 3

---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Link to comment
Meine Sekretärin ist gleichzeitig eine meiner besten Freundinnen aus Jugendtagen und arbeitet seit 25 Jahren für mich. Geschäftlich sind wir zusammen "groß" geworden. Manchmal sagt sie sogar: "Soll ich mal ein Date für Dich klar machen. Du arbeitest zur Zeit so viel. Du solltest Dir mehr gönnen!".

 

Vielleicht wollte sie dir ja subtil zu verstehen geben: " Wie wärs denn mal mit uns beiden ? *...:zwinker:

  • Thanks 3

Ich glaube, ein Mann will von einer Frau das gleiche, wie eine Frau von einem Mann: Respekt.

 

Clint Eastwood

Link to comment
Hallo zusammen,

 

durch einen anderen Thread bin ich auf die Idee gekommen, mal zu fragen, wie das bei anderen so läuft. Hin und wieder rufe ich aus dem Auto bei mir im Büro an und bitte meine Sekretärin, für mich ein Date zu vereinbaren. Das geht dann in etwa so: "Bin heute um sechs in Hamburg im Hotel, können Sie mal bei Agentur X anrufen, ob Dame Y heute abend Zeit hat?". Meine Sekretärin findet das immer ganz spannend und hat mit den Damen bei Venus auch schon mal Kochrezepte ausgetauscht.

 

Gibt es noch andere Forumsmitglieder, bei denen das ab und an auch so läuft?

 

Ich meine das völlig ernst, es ist keine Spaßanfrage. Bei mir läuft es wirklich manchmal so ab.

 

Das ist doch mal Entstigmatisierung und Ehrlichkeit in Hochform. Das Date mit der Escortdame von der Sekretärin vereinbaren lassen wie einen Massage-, Zahnarzt- oder anderen Geschäftstermin. Sofern man im Vorraus schon weiß, wen man möchte, weil man sich evtl. schon kennt und keine persönliche Beratung der Telefondame mehr benötigt, ist das doch eine interessante Alternative.

 

Habe ich selbst zu meiner aktiven Zeit allerdings nie erlebt. Witzig wär's gewesen.

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment
Das ist doch mal Entstigmatisierung und Ehrlichkeit in Hochform. Das Date mit der Escortdame von der Sekretärin vereinbaren lassen wie einen Massage-, Zahnarzt- oder anderen Geschäftstermin. Sofern man im Vorraus schon weiß, wen man möchte, weil man sich evtl. schon kennt und keine persönliche Beratung der Telefondame mehr benötigt, ist das doch eine interessante Alternative.

 

Habe ich selbst zu meiner aktiven Zeit allerdings nie erlebt. Witzig wär's gewesen.

 

Naja, und dazu kommt noch, daß ich weder gebunden noch verheiratet bin und auch sonst kein Problem damit hätte, wenn es herauskommt. Das ist eine Sache des Alters oder des "Sich-Selbst-Gefunden-Haben". Manch einer wird denken: "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert.". Dieser alte Spruch trifft es aber nicht ganz, denn ich finde nicht, daß mein Ruf dadurch ruiniert werden könnte, daß ich Escorts buche. Anders wäre es natürlich, wenn ich verheiratet wäre und Verantwortung für meine Frau und evtl. kleine Kinder hätte. Aber in meinen Lebensumständen stehe ich absolut zu dem, was ich mache.

  • Thanks 5
Link to comment

Nun, klammert man familie oder partner mal aus, sollte noch bedacht werden, womit man sein Geld verdient

Will sagen, ein weiterer Risikofaktor wäre, wenn Mitbewerber oder Kunden eventuell ein Problem damit hätten, nicht wahr ?

 

"Chef, wollen Sie mal eine kleine Info über meinen früheren Arbeitgeber, diesen krummen Hund hören ? Sie werden staunen...."

  • Thanks 2
Link to comment
Nun, klammert man familie oder partner mal aus, sollte noch bedacht werden, womit man sein Geld verdient

Will sagen, ein weiterer Risikofaktor wäre, wenn Mitbewerber oder Kunden eventuall ein Problem damit hätten, nicht wahr ?

 

"Chef, wollen Sie mal eine kleine Info über meinen früheren Arbeitgeber, diesen krummen Hund hören ? Sie werden staunen...."

 

 

Ich betreibe mein Geschäft in einer Branche, in der es zum guten Ton gehört, Escorts zu buchen. Abgesehen von einigen schwulen Kollegen tun es alle.

  • Thanks 4
Link to comment

 

"Chef, wollen Sie mal eine kleine Info über meinen früheren Arbeitgeber, diesen krummen Hund hören ? Sie werden staunen...."

 

Leute, da stehen Anführungszeichen, das ist sowas wie Rollensprache der Sekretärin und nicht seine Meinung..Da Asfa selbst bucht, relativiert sich wohl der Ausdruck...

Edited by Bayernbulle
  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

Ob es ein wie auch immer geartetes Risiko für einen selbst ist, wird wohl jeder für sich selbst einschätzen. Im Zweifel muss er ja auch mit den Konsequenzen leben.

  • Thanks 1

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment
Ob es ein wie auch immer geartetes Risiko für einen selbst ist, wird wohl jeder für sich selbst einschätzen. Im Zweifel muss er ja auch mit den Konsequenzen leben.

 

Einschätzen wird er es, aber ob er es richtig einschätzt ist was anderes.

 

Ein paar Damen hier wissen auch viel von mir, aber eben auch umgekehrt..

 

Solange es da ein Gleichgewicht gibt, halte ich es für weniger problematisch.

  • Thanks 1

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Leute, da stehen Anführungszeichen, das ist sowas wie Rollensprache der Sekretärin und nicht seine Meinung..Da Asfa selbst bucht, relativiert sich wohl der Ausdruck...

 

Danke Babu... der Ausdruck sollte beispielhaft eine verärgerte Dame verdeutlichen, die sich möglicherweise mit ihrem Chef anlässlich ganz anderer Themen überworfen hat und nun die Information als Giftpfeil benutzt...

 

 

(tztz...Lucy, wie lange kennen wir uns ? :smile: )

Edited by Asfaloth
Link to comment
Ich betreibe mein Geschäft in einer Branche, in der es zum guten Ton gehört, Escorts zu buchen. Abgesehen von einigen schwulen Kollegen tun es alle.

 

 

dann ist alles chic... :lach: Die Glückliche Situation hat aber nicht jeder...

 

Nun, letztendlich kann man es nur aufzeigen, entscheiden muss das jeder selbst, wie er das regelt

  • Thanks 1
Link to comment
Einschätzen wird er es, aber ob er es richtig einschätzt ist was anderes.

 

 

Richtig... daher sagte ich ja auch

 

Im Zweifel muss er ja auch mit den Konsequenzen leben.

 

:zwinker:

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.