Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Homemade Videos


Recommended Posts

Gestern haben meine Freundin und ich aus langeweile bisschen vor der Webcam herumgealbert das es völlig ausgeartet ist und wir ein ganzes Video daraus gemacht haben. Später am Abend dachte ich mir eigentlich auch mal eins für die Herren zu machen die mich ja nur von den Bildern her kennen. Zumal mein letztes Shooting der totale Flop war und ich die Bilder selber nicht ausstehen kann, allerdings, nachdem ich mal alle Einstellungen raus hatte, den Eindruck hatte das so ein ungekünsteltes und ungeschminktes Video von mir viel mehr von mir wiedergibt, als die blöden Fotos :nudelholz:.

 

Ich denke wenn ich mir das nächste mal ein bisschen mehr Zeit nehme, und jetzt ja auch weiß wie ich das Ding zu stellen habe, könnte ich da auch was ganz feines draus zaubern. Zumal ich den Eindruck habe das auf einem Video viel mehr von meiner Ausstrahlung eingefangen werden kann, als auf Bildern nachdem mich eine Visagistin erst entfremdet hat und später der Photograf seine Finger im Spiel hatte.

 

Da ich eh ohne Homepage arbeite und bewusst nirgendswo öffentlich einsehbar sein möchte wäre das für mich eine alternative zu einer neuen Suche nach einem Fotografen etc... Wenn ich dann noch in Betracht ziehe dass ich ohnehin nur noch bis max. Okt./Nov. als Independent auftreten möchte, lohnt es sich ja auch für mich gar nicht ein neues Shooting zu machen.

Nun stelle ich mir allerdings die Frage ob sowas überhaupt gut ankommt im Vergleich zu einer Palette photoshoped und getunter Hochglanz-Bilder?? Oder seid ihr Herren der Meinung das selbstgemachte und natürliche Videos im privaten Bereich bleiben sollen und im "professionellen" Escort nichts verloren haben?

 

Ich denke mal schon das es eine nette Abwechslung wäre, aber ich häb da noch so meine Bedenken ob zu viel "undone" gar nicht gesehen werden möchte

Was haltet ihr von der Idee?

Edited by Gast
Link to comment

Ich glaube, da solltest Du nochmal intensiv nachdenken darüber !

 

Zum ersten: Wo möchtest Du das Video denn einstellen ?

 

Eine Homepage möchtest Du nicht haben, also fällt das weg.

 

Auf einer Videoplattform ? Sicher auch nicht ...

 

Hier bei MC ? Nun, ich denke, die meisten, die Dich interessant finden, tun das eher wegen Deiner gesamten Art des Auftritts, u.a. Deinen Posts und was man daraus ablesen kann. Und dass Du Dich nicht beim Realauftritt verstecken brauchst, will sagen, welchen Typ Du äusserlich verkörperst, kann der Interessent schon erahnen.

 

 

Zum zweiten ist Video bezüglich des Diskretionsbedarfs deutlich heikler als einpaar Bilder. Du wirst sicherlich kein Gesichtsbild zulassen wollen, aber gerade bei selbstgemachten Videos passieren- zumal bei Homenade-Videos - manchmal sehr interessante Sachen. Die Inneneinrichtung der Umgebung...irgendwo hängt ein Spiegel, an den man nicht denkt, der ungeahnte und unerwünschte Blickwinkel offenbart usw., Ein Video muss viel aufwendiger geprüft und ggfs. nachbearbeitet werden als ein paar Bilder.

 

Ich würde die Idee schnell wieder vergessen.

 

Is jetzt aber nur meine persönliche Meinung. :blume3:

  • Thanks 1
Link to comment
Zum zweiten ist Video bezüglich des Diskretionsbedarfs deutlich heikler als einpaar Bilder.

 

Ich bin ein voller Fan davon... :zeig:

Und man muss ja ihr Gesicht rein gar nicht sehen.. .:cool::lach:

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
Gestern haben meine Freundin und ich aus langeweile bisschen vor der Webcam herumgealbert das es völlig ausgeartet ist und wir ein ganzes Video daraus gemacht haben. Später am Abend dachte ich mir eigentlich auch mal eins für die Herren zu machen die mich ja nur von den Bildern her kennen. Zumal mein letztes Shooting der totale Flop war und ich die Bilder selber nicht ausstehen kann, allerdings, nachdem ich mal alle Einstellungen raus hatte, den Eindruck hatte das so ein ungekünsteltes und ungeschminktes Video von mir viel mehr von mir wiedergibt, als die blöden Fotos :nudelholz:.

 

Ich denke wenn ich mir das nächste mal ein bisschen mehr Zeit nehme, und jetzt ja auch weiß wie ich das Ding zu stellen habe, könnte ich da auch was ganz feines draus zaubern. Zumal ich den Eindruck habe das auf einem Video viel mehr von meiner Ausstrahlung eingefangen werden kann, als auf Bildern nachdem mich eine Visagistin erst entfremdet hat und später der Photograf seine Finger im Spiel hatte.

 

Da ich eh ohne Homepage arbeite und bewusst nirgendswo öffentlich einsehbar sein möchte wäre das für mich eine alternative zu einer neuen Suche nach einem Fotografen etc... Wenn ich dann noch in Betracht ziehe dass ich ohnehin nur noch bis max. Okt./Nov. als Independent auftreten möchte, lohnt es sich ja auch für mich gar nicht ein neues Shooting zu machen.

Nun stelle ich mir allerdings die Frage ob sowas überhaupt gut ankommt im Vergleich zu einer Palette photoshoped und getunter Hochglanz-Bilder?? Oder seid ihr Herren der Meinung das selbstgemachte und natürliche Videos im privaten Bereich bleiben sollen und im "professionellen" Escort nichts verloren haben?

 

Ich denke mal schon das es eine nette Abwechslung wäre, aber ich häb da noch so meine Bedenken ob zu viel "undone" gar nicht gesehen werden möchte

Was haltet ihr von der Idee?

Vorab würde ich, wenn du es denn tust, einigen wenigen das Video mal zur Ansicht geben. Denn es ist schon ein Unterschied ob man ein selbst gedrehtes Video veröffentlicht oder ein professionelles. Ist so ähnlich wie mit Bildern, selbst geknippst ist meistens nicht so schön.

  • Thanks 1

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment
Vorab würde ich, wenn du es denn tust, einigen wenigen das Video mal zur Ansicht geben. Denn es ist schon ein Unterschied ob man ein selbst gedrehtes Video veröffentlicht oder ein professionelles. Ist so ähnlich wie mit Bildern, selbst geknippst ist meistens nicht so schön.

 

Richtig, aber du glaubst gar nicht was für einen Ansturm man mit unprofessionellen selbstgeknipsten Fotos haben kann :blume3: Man sollte sich nur vorher im klaren sein, WEN man damit ansprechen möchte...

Link to comment
Richtig, aber du glaubst gar nicht was für einen Ansturm man mit unprofessionellen selbstgeknipsten Fotos haben kann :blume3: Man sollte sich nur vorher im klaren sein, WEN man damit ansprechen möchte...

Bei poppen.de mag das so sein, da stimme ich dir zu. Ob es hier funktioniert weiß ich nicht.

  • Thanks 1

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment

Meine ersten vorübergehenden Agenturbilder damals waren auch vom Chef selbst geknipst und eher unprofessionell... aber hatten ihre Wirkung. Nur wie ich schon sagte: Die Anfragen die dann kommen sind nicht unbedingt die, die man selbst wünscht. Das spricht eher Masse statt Klasse an und ist heut für mich ein absolutes NoGo.

Link to comment
Ich finde das Video von Ginger Amorette Escort sehr sexy!! Und das, obwohl sie mich als Typ von den Fotos her nicht ansprechen würde. Ihr Video allerdings..bin noch am überlegen:blinken::blinken:

 

Na ja, da ich Ginger kenne, kann ich sagen, dass das Video ziemlich gekünstelt ist. Für mich eher ein Negativbeispiel, wie versucht wird, eine Frau besonders verrucht und sexy darzustellen. Auf mich wirkt das gestellt und unnatürlich.

 

Womit ich aber nichts gegen Ginger gesagt haben will. Sie ist klasse, ein Treffen lohnt sich auf jeden Fall. Und das, was sie in dem Video über sich sagt, stimmt alles :zwinker:

Edited by Philebos
  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Link to comment

also, ich mache meine Bilder- Fotos alle selber- und wenn ich an meine Ersten denke und jene die ich jetzt von mir produziere, ja ja ich habe sie noch immer nicht veröffentlicht, aber einige kenne sie ja schon *grins* liegen Welten.

 

Ich kann dir nur empfehlen, wenn du wieder ein shooting machen möchtest, suche dir einen Photografen aus, den du Leiden magst, schminke dich nicht zu toll und sei natürlich aber Phantasievoll - von Videos würde ich abraten, außer du findest wem der dies echt gut kann, lass aber die Finger von Homevideos, ich selber mache auch Videos und auch da musst du echt wissen was du möchtest,- bei MDH- muss - der Amateur durchscheinen, aber im Bereich des Escort sollte die Qualität stimmen und bedenke, was einmal im Internet war, bekommst du niemals mehr hinaus!

 

Ansonsten bietet sich, falls du wirklich ein Vid veröffentlichen möchtest, youtube oder Facebook an.

Wenn du hilfe brauchst kannst du mich gerne anschreiben.

 

Kuss Ania.

  • Thanks 1

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Link to comment
Vorab würde ich, wenn du es denn tust, einigen wenigen das Video mal zur Ansicht geben. Denn es ist schon ein Unterschied ob man ein selbst gedrehtes Video veröffentlicht oder ein professionelles. Ist so ähnlich wie mit Bildern, selbst geknippst ist meistens nicht so schön.

 

Würde ich jetzt nicht sagen. Mein letztes Shooting war soooooooo ein Reinfall. Selbst meine Facebook Schnappschüsse sehen viel besser aus als das professionelle Shooting. Also ich finde mich ehrlich gesagt ungekünstelt viel besser auf Bildern als nach professionellen Shoots, aber das kann daran gelegen haben dass ich so nervös war und alles so schnell schnell gemacht wurde...und es auch gar nicht mein Tag war, da sieht man echt auf den Bildern wie unentspannt ich war.

 

Ich will jetzt nicht eingebildet klingen, aber bisher war ich immer ziemlich fotogen, aber sobald ein professionelles Team in meinem Rücken steht....fange ich an meine Bilder zu hassen. ich brauche da echt meine Ruhe um mich zu entspannen und fallen zu lassen, wenn ich merke wie jemand da hinter der Kamera nur schnell seinen Job machen will und gar nicht auf mich eingeht...., sondern einfach so drauf los knipst, ehe ich Zeit habe zu verinnerlichen wie ich rüber kommen möchte....

Vielleicht habe ich auch einfach die falsche Wahl getroffen, aber ich finde immer die Bilder die bei mir im privaten Umfeld entstehen sehr viel schöner und ausdrucksvoller weil ich da einfach eher bei der Sache bin...als in nem kühlen Studio.... :dunno:

Edited by Gast
  • Thanks 1
Link to comment

Wie Melanie schon sagte, hängt es vom Adressaten ab, wie verschiedene Arten von Fotos oder Videos aufgenommen werden. Ich sehe es genauso wie MC: amateurhafte Produktionen schrecken mich eher ab, ich erwarte bei Bildern und auch Videos ein professionelles Niveau. Das heißt nicht, dass die Fotos gestellt sein sollen oder zur Unkenntlichkeit mit Fotoshop aufgehübscht. Man kann auch natürlich wirkende Fotos machen, die professionell aussehen, siehe die neue Serie von Jana.

 

Aber es gibt sicher auch viele, die das anders sehen. Bei Pornos gibt es ja auch unzählige Amateurfilme - ich finde die grauenhaft, aber offenbar gibt es auch Leute, die darauf stehen.

  • Thanks 2

Oversexed and underfucked.

Link to comment
Würde ich jetzt nicht sagen. Mein letztes Shooting war soooooooo ein Reinfall. Selbst meine Facebook Schnappschüsse sehen viel besser aus als das professionelle Shooting. Also ich finde mich ehrlich gesagt ungekünstelt viel besser auf Bildern als nach professionellen Shoots, aber das kann daran gelegen haben dass ich so nervös war und alles so schnell schnell gemacht wurde...und es auch gar nicht mein Tag war, da sieht man echt auf den Bildern wie unentspannt ich war.

 

Ich will jetzt nicht eingebildet klingen, aber bisher war ich immer ziemlich fotogen, aber sobald ein professionelles Team in meinem Rücken steht....fange ich an meine Bilder zu hassen. ich brauche da echt meine Ruhe um mich zu entspannen und fallen zu lassen, wenn ich merke wie jemand da hinter der Kamera nur schnell seinen Job machen will und gar nicht auf mich eingeht...., sondern einfach so drauf los knipst, ehe ich Zeit habe zu verinnerlichen wie ich rüber kommen möchte....

Vielleicht habe ich auch einfach die falsche Wahl getroffen, aber ich finde immer die Bilder die bei mir im privaten Umfeld entstehen sehr viel schöner und ausdrucksvoller weil ich da einfach eher bei der Sache bin...als in nem kühlen Studio.... :dunno:

 

Das klingt für mich schwer danach, als hättest du die falsche Wahl getroffen. Such dir einen Fotografen mit Geduld und der sich für dich die Zeit nimmt, die du brauchst. Dem im Idealfall das gelingen der Bilder wichtiger ist als die schnelle Mark zu machen. Jemand, der das umsetzt, was du dir wünscht.

Ich hatte mit meinen Fotografen unendlich viel Kontakt davor und danach und meist eher schlechtes Gewissen, weil ich denen viel Zeit geraubt hatte... in meinen Augen :)

Auch hierbei sollte einfach die Chemie stimmen... sonst klappt es nicht.

Link to comment
entstehen sehr viel schöner und ausdrucksvoller weil ich da einfach eher bei der Sache bin...als in nem kühlen Studio.... :dunno:

 

Vielleicht liegt es auch genau an dem? Ich bin ebenfalls ein absoluter Studiovermeider und habe am liebsten On-Location geshootet. Nur da kommt doch wirklich eine Atmosphäre auf, in die man sich hineinversetzen kann. Ich würde es wirklich auch nochmals mit einem Fotografen versuchen, der in der Lage ist, auf dich einzugehen und mit Outdoor-Lichtgegebenheiten umgehen kann.

 

Ansonsten ist ein Video, sofern es gut gemacht ist, sicherlich eine weitere Möglichkeit, sich in Szene zu setzen.

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Link to comment
Würde ich jetzt nicht sagen. Mein letztes Shooting war soooooooo ein Reinfall. Selbst meine Facebook Schnappschüsse sehen viel besser aus als das professionelle Shooting. Also ich finde mich ehrlich gesagt ungekünstelt viel besser auf Bildern als nach professionellen Shoots, aber das kann daran gelegen haben dass ich so nervös war und alles so schnell schnell gemacht wurde...und es auch gar nicht mein Tag war, da sieht man echt auf den Bildern wie unentspannt ich war.

 

Ich will jetzt nicht eingebildet klingen, aber bisher war ich immer ziemlich fotogen, aber sobald ein professionelles Team in meinem Rücken steht....fange ich an meine Bilder zu hassen. ich brauche da echt meine Ruhe um mich zu entspannen und fallen zu lassen, wenn ich merke wie jemand da hinter der Kamera nur schnell seinen Job machen will und gar nicht auf mich eingeht...., sondern einfach so drauf los knipst, ehe ich Zeit habe zu verinnerlichen wie ich rüber kommen möchte....

Vielleicht habe ich auch einfach die falsche Wahl getroffen, aber ich finde immer die Bilder die bei mir im privaten Umfeld entstehen sehr viel schöner und ausdrucksvoller weil ich da einfach eher bei der Sache bin...als in nem kühlen Studio.... :dunno:

 

 

Vielleicht liegt es daran, dass Profi-Fotographen, die ein Shooting für Escortzwecke machen, i.d.R. sich an den üblichen "Standard" bezüglich Posing, Belichtung und Location zu halten gewohnt sind. .

 

Der Standardbucher möchte Standardfotos sehen, die Agenturen liefern ihm das und beauftragen entsprechend.

 

es geht dabei ums irgendwie austauschbare.... so viel Bilder und irgendwie alle gleich...nur figur und Haare wechseln etwas ab.

Zudem soll auch das Gesicht oft nicht gezeigt werden, ein wichtiger Faktor beim Porträtieren..

 

Das, was Du möchtest, eher das Individuelle, auf Dich bezogene und Dich als Persönlichkeit und Individuum präsentierende. ist ein anderes kaliber. Das kriegt ein Profi natürlich auch sehr beeindruckend hin, aber vermutlich weniger mit dem Kontext "Escort" im Kopf.

 

Ausnahmen bestätigen die Regel.

 

Zu Videos stehe ich nach wie vor zu meiner meinung... Speziell in Deinem Fall (Du hast ja für Dich gefragt) sind sienicht geeignet.....in my humble opinion....

Link to comment
also, ich mache meine Bilder- Fotos alle selber- und wenn ich an meine Ersten denke und jene die ich jetzt von mir produziere, ja ja ich habe sie noch immer nicht veröffentlicht, aber einige kenne sie ja schon *grins* liegen Welten. Ich kann dir nur empfehlen, wenn du wieder ein shooting machen möchtest, suche dir einen Photografen aus, den du Leiden magst, schminke dich nicht zu toll und sei natürlich aber Phantasievoll - von Videos würde ich abraten, außer du findest wem der dies echt gut kann, lass aber die Finger von Homevideos, ich selber mache auch Videos und auch da musst du echt wissen was du möchtest,- bei MDH- muss - der Amateur durchscheinen, aber im Bereich des Escort sollte die Qualität stimmen und bedenke, was einmal im Internet war, bekommst du niemals mehr hinaus! Ansonsten bietet sich, falls du wirklich ein Vid veröffentlichen möchtest, youtube oder Facebook an. Wenn du hilfe brauchst kannst du mich gerne anschreiben. Kuss Ania.

 

Super nett von Dir. Danke. :kiss:

 

Aber ich habs gestern mal mi ner Freundin gemeinsam probiert ein eingermaßen souveränes Video zu drehen, und ich liebe zwar die Videokamera und die Videokamera liebt auch mich :lach: aber ich kam aus dem lachen nicht mehr raus. Also wird die Idee erstmal auch nichts... Ich lasse das einfach mal ne Weile sacken und lass das Universum das regeln. :nana: Bis dahin lasse ich es so wie es ist, dank E-mails, dem Skype-Video-Chat und den Bildern die es ja aktuell von mir gibt...wird es bis zum Herbst noch reichen und danach mal schauen, vielleicht findet sich auch ein guter Photograf irgendwann bei dem das Shooting nicht so unangenehm abläuft wie bisher.

Link to comment

Ich klinke mich in das Thema mal ganz vorsichtig ein ...

 

Aus eigener Erfahrung kann ich nur zu gut nachvollziehen, was Alissa mit der Kühle eines Foto-Studios, Stress/Eile beim Shooting und zu guter letzt der fehlenden Wellenlänge zum Fotografen meint.

Ein ganz wichtiger Grund - Escorts sind keine Profimodelle, welche sofort bei einem Shooting wissen, wo ihre starken und ebenso ihre weniger starken Seiten sind.

 

Dann - ein weiterer Punkt ... jeder Mensch, so eben auch ein Fotograf und ein Model haben einen ganz individuellen Geschmack. Hierbei sollte aber von Fotografen nicht vergessen werden, dass er von Model für das Shooting bezahlt wird, um schlussendlich Bilder anzufertigen, welche dem Model/Escort gefallen und dienlich sind und nicht umgekehrt!!!!

 

Einen fixen Zeitrahmen für ein Shooting vorzugeben und hierbei mal fix alles "durchzuknipsen" halte ich für oberdämlich. Das kann ein Fotograf mit einem Model machen, für das ER bezahlt und nicht umgekehrt.

 

Daher auch der Effekt, dass einem die eigenen spontan angefertigten Bilder oftmals besser gefallen als die von solch einem Fotografen.

 

UND - zu guter Letzt - lachen und eine lockere Atmosphäre ganz wichtig und man ist manchmal trotz aller Erfahrungen immer wieder überrascht, was man in solchen Fällen aus einem Model herauskitzeln kann.

  • Thanks 5

Vertrauen ist ..... wenn zwei Kannibalen Oralsex miteinander haben....

Link to comment

Ich finde die Idee genial! Oftmals sind die Fotos auf den Webseites so stark verändert, dass man das Escort in der Realität kaum wieder erkennt. Bei Filmen sehe ich, wie die Person wirklich ist. Die Frage ist: wer traut sich das und wer ist bereit Einiges zu investieren, dass ein guter Film dabei heraus kommt. Als Agentur erstellst Du vielleicht sehr aufwändig einen tollen Film und morgen ist das Escort verschwunden...dann war die ganze Mühe umsonst. Auf der anderen Seite denke ich aber, dass ich es als Kunde dann einfacher habe die richtige Entscheidung zu treffen und vor (allzu großen) Enttäuschungen geschützt bin.

  • Thanks 1
Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.