Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Von verpassten Gelegenheiten, unvergesslichen Erlebnissen und enttäuschten Emodels...


Recommended Posts

Gestern abend sollte das erste "Blind-Date" statt finden, das wir während der Schulungstage anbieten.

 

Ich hatte den Herrn, namens Stefan, wenige Stunden vor dem Meeting erneut kontaktiert und gefragt, ob er bereit ist, für eine schöne Überraschung. Die positive Rückmeldung kam prompt.

 

Meine Idee war ihn mit ZWEI Emodels zu überraschen und die ursprünglich gebuchten 3 Stunden auf 4 Stunden zu verlängern.

 

Wer leider zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort nicht erschien, war der Gentleman.

 

Wie sich heraus stellte, war die Handynummer falsch und seine Hotelbuchung wurde storniert.

 

Das ist sehr bedauerlich, denn "meine" Emodels waren entäuscht und Stefan hat sicherlich eine der besten Nächte seines Lebens verpasst.

 

Es kann durchaus passieren, dass man ein Meeting absagen muss, aber kann man(n) dann nicht wenigstens die Agentur vorher informieren? Das wäre anständig.

 

Ich, für mich persönlich, habe auf jeden Fall wieder etwas dazu gelernt.

 

Liebe Grüße

Olessia

  • Thanks 1
Link to comment
Gestern abend sollte das erste "Blind-Date" statt finden, das wir während der Schulungstage anbieten.

 

Ich hatte den Herrn, namens Stefan, wenige Stunden vor dem Meeting erneut kontaktiert und gefragt, ob er bereit ist, für eine schöne Überraschung. Die positive Rückmeldung kam prompt.

 

Meine Idee war ihn mit ZWEI Emodels zu überraschen und die ursprünglich gebuchten 3 Stunden auf 4 Stunden zu verlängern.

 

Wer leider zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort nicht erschien, war der Gentleman.

 

Wie sich heraus stellte, war die Handynummer falsch und seine Hotelbuchung wurde storniert.

 

Das ist sehr bedauerlich, denn "meine" Emodels waren entäuscht und Stefan hat sicherlich eine der besten Nächte seines Lebens verpasst.

 

Es kann durchaus passieren, dass man ein Meeting absagen muss, aber kann man(n) dann nicht wenigstens die Agentur vorher informieren? Das wäre anständig.

 

Ich, für mich persönlich, habe auf jeden Fall wieder etwas dazu gelernt.

 

Liebe Grüße

Olessia

 

Tja, Olessia, Dummheit - in diesem Fall die von Stefan - muss sofort bestraft werden. Schade bloss für die Mädels ... und .... Schade, dass ich nicht in Berlin lebe :heul::heul::heul:

  • Thanks 1
Link to comment

Dies wird Dir noch öfters passieren, das kennen Indis, Agenturen, aber auch Bucher. Manche haben Höflichkeit, andere nicht, so ist es leider.

 

Aber eine Handynummer überprüft man doch vorab (telefoniert ihr nicht vorher mit dem Herrn?)

 

Fakes sind gerade zur Winterzeit häufig, es gibt aber eben, wie oben gesagt, auch unhöfliche Damen und Herren, die es nicht für nötig halten, abzusagen. Dies kennen aber auch andere Branchen, dies ist zwar ärgerlich, aber ich drücke die Daumen, dass die echten Dates überwiegen!

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Meine Idee war ihn mit ZWEI Emodels zu überraschen und die ursprünglich gebuchten 3 Stunden auf 4 Stunden zu verlängern.

 

Problem ist, dass sich solche Bucher, wenn sie dann doch mal wieder Lust haben, mit einem neuen Namen melden. Und diese Überraschung bei Euch wohl sehr häufig angeboten wird bzw. fast schon Standard ist im Rahmen Eurer Testphase (wie ich gehört habe), wird er sie evtl. auch in Zukunft bekommen.

 

Aber mal Off-Topic: es gibt ja Männer, die lieber EIN Escort alleine daten und von einem Dreier überfordert sind. Kenne einige Männer, die sowas garnicht so gut finden. Was macht Ihr denn mit denen, wenn Ihr sie in dieser Weise überrascht? Kann ja auch nach hinten losgehen, oder?

 

Eventuell hat der Mann gesehen, dass sein gebuchtes Escort eine Freundin dabei hat und hat sich dann nicht zu ihr hin getraut?

Edited by Vera
  • Thanks 2
Link to comment

Willkommen im wirklichen Wirtschaftsleben. :grins:

 

 

Das haste in jeder Branche:

 

Pizza bestellt - keiner da.

 

Tisch im Restaurant reserviert - keiner kommt.

 

Liefertermin Beton, 40 Tonner fährt vor - keine Wohnadresse, Beton wird hart

 

Versandhandel Ware bestellt - Pakete kommen zurück, unbekannt verzogen

 

Tiefgaragenplatz vermietet - Auto steht seit 6 Jahren, keine zahlt mehr die Miete, Abschleppen darfste nicht

 

12 Kilo Hasch bestellt, Kofferraum ist voll - kein Dealer am Treffpunkt unter der Brücke

 

 

Oder einfache Dinge wie:

 

seine Frau ist ihm draufgekommen und er hat jetzt ganz andere Probleme als Euch abzusagen

 

oder er war in einen Verkehrsunfall verwickelt und liegt auf der Intensivstation

 

oder es war seine erste Buchung und er hatte die Hosen voll

 

oder es war wirklich einer von diesen 1% Spaßkaspern, die andere ärgern wollen. Dann sei´s ihnen gegönnt.

Jeden Tag eine gute Tat. :streicheln:

 

Nicht ärgern, weitermachen. :tanz:

 

 

Und positiv betrachtet: Geniale Marketingstrategen posten so ne Story gerne. Dem "Schädiger" sei Dank. :streicheln1:

 

Werbefuzzis freuen sich über solchen Input, die Guten können den sogar erfinden. :wie-geil:

 

:grins:

 

.

  • Thanks 6
Link to comment
Tja, Olessia, Dummheit - in diesem Fall die von Stefan - muss sofort bestraft werden. Schade bloss für die Mädels ... und .... Schade, dass ich nicht in Berlin lebe :heul::heul::heul:

 

Dummheit isses eher weniger sondern ungehobelte Ignoranz, im besten Falle Unhöflichkeit aus Furcht vor der eigenen Courage..

 

Dem letzten Satz kann ich allerdings zustimmen.. :zwinker:

  • Thanks 1
Link to comment
Eine schiere Vermutung, deren Wahrheitsgehalt durch bloßes Behaupten sich nicht wirklich signifikant erhöht..... :maus:

 

Klar mensch :au: ich Trottel, bei dem armen ist bestimmt Oma verstorben, Bein gebrochen, in die Glascherbe getreten,lass mich mal überlegen..hmm bei mir vor zwei Tagen ist sogar der Anwalt verstorben..:huepfen:

 

...und ich glaube an den Weinachtsmann :heul:

 

Kisses

Katrina

  • Thanks 2
Link to comment

Der sollte mal zu mir kommen, da könnte ich einen Qualitäts-check an meinen Peitschen ausüben. Bin mir aber sicher das ihr trotzdem Spaß hattet, unter Frauen ist es auch sehr prickelnd :blume3:

 

Tja, Olessia, Dummheit - in diesem Fall die von Stefan - muss sofort bestraft werden. Schade bloss für die Mädels ... und .... Schade, dass ich nicht in Berlin lebe :heul::heul::heul:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Alesa Liaison

Ihre heimliche Versuchung

"Verwöhnen und verwöhnt werden, geben und nehmen"

 

Link to comment
Zitate Katrina & max2go:

 

 

Zitat von max2go:

Eine schiere Vermutung, deren Wahrheitsgehalt durch bloßes Behaupten sich nicht wirklich signifikant erhöht.....

 

Zitat Katrina:

Klar mensch ich Trottel, bei dem armen ist bestimmt Oma verstorben, Bein gebrochen, in die Glascherbe getreten,lass mich mal überlegen..hmm bei mir vor zwei Tagen ist sogar der Anwalt verstorben..

 

...und ich glaube an den Weinachtsmann

 

Kisses

Katrina

 

 

 

Katrina, stimmt. Ich gebe Dir Recht. :blume3:

 

Der Wahrscheinlichkeitsgrad der möglichen Bucherausreden ist nicht berauschend.

 

 

Dann gilt das aber genauso für den Wahrscheinlichkeitsgehalt folgender Aussage:

 

Zitat max2go:

Und positiv betrachtet: Geniale Marketingstrategen posten so ne Story gerne. .....

 

Werbefuzzis freuen sich über solchen Input, die Guten können den sogar erfinden

 

 

Also könnte auch die ganze Story erfunden sein. :popowackeln:

 

Denn der Anreiz, jetzt dort mit "Hoffnung auf ein Überraschungsupgrade" mal irgendwann zu buchen ist deutlich gestiegen. :betthupferl:

 

Ich gebe zu, auch bei mir. :blasen:

 

Obwohl ich nach diesen Zeilen dort bestimmt rausfliege. :boink:

 

 

Und wenn´s doch stimmt und weil kein Date war, wird der dadurch entgangene Gewinn, Ertrag und Spaß der Mädels ( :popowackeln: ) nun kompensiert durch gutes SEO......

 

Auch gut.

 

So oder so: Win-win für die Agentur. :prost:

 

Clever gemacht Leute. Clever gemacht. :wie-geil:

 

:willkommen:

.

Link to comment
hmmm... um es mal klar und nicht so verschwurbelt zu sagen: Du meinst damit, die Agentur hat die Story nur erfunden, um damit Werbung zu machen ?

 

ich werde es nicht behaupten.

 

aber ausgehend von wahrscheinlichkeiten ist diese möglichkeit genauso gut wie alle anderen dargestellten varianten und spekulationen.

 

einziger unterschied:

 

jetzt kann mc nicht wieder sagen: schieb das doch bitte in den werbethread...... :maus:

Link to comment
Guest Rene D.

Nun, zum einen ist dies bei den Buchern "häufig" so, dass Sie der Mut kurz vorm Date verlässt.

 

Auf der anderen Seite kann man in dem Post zwischen den Zeilen lesen, bucht bitte bei uns, da könnte euch eine Überraschung erwarten.

 

Wenn emodels nun jedes mal postet wenn etwas mit einer Anfrage nicht klappt, haben wir hier ja noch einiges an Lesestoff zu erwarten.

Link to comment
Zitat Rene D.: Auf der anderen Seite kann man in dem Post zwischen den Zeilen lesen, bucht bitte bei uns, da könnte euch eine Überraschung erwarten.

 

Eben. Und das ist so viel cooler als das in einer Webeaussage direkt zu sagen. Es wirkt. Mich hat´s auch schon gepackt.

 

Ich lob´s doch sogar. Hervorragendes Marketing. Im Grunde kannste den Leuten von der Agentur nur wünschen das die Story Fake ist. Wer beim Marketing schon so clever ist, der leitet auch ne gute Agentur.

 

 

:maus:

Link to comment

Sag mal Max, du kennst dich doch so gut aus, bist du ein Agenturbetreiber oder SEO'ler? Würde mich einfach mal interessieren. Hier sind doch kaum echte Kunden also aktiv, schreibtechnisch unterwegs, andere machen gerade Pause u.ä., daher frag ich einfach mal.

 

Ja, Vera stimme dir zu. Auf Überraschungen haben die meisten keine Lust.

Link to comment

Genau so wahrscheinlich ist folgende Variante: Die Agentur Emodels ist momentan in aller Munde. Mit einem neuen Konzept, tollen Frauen und einer außergewöhnlichen Webseite. Man liest von der Agentur auch in anderen Portalen (international). Damit schafft man sich nur Freunde - gerade bei Mitbewerbern. Ich könnte mir deshalb auch gut vorstellen, dass hier ein Mitbewerber aktiv war.

 

Oder: das Angebot "Tester gesucht" wurde - ja auch hier - kontrovers diskutiert. Vielleicht war es auch jemand, der die Agentur für dieses "unmoralische" Angebot bestrafen wollte.

 

Die Variante "tolles Marketing" halte ich für eher unwahrscheinlich. Erstens glaube ich nicht, dass sie es nötig haben. Außerdem gibt es dieses Angebot nach meinem Wissen auch gar nicht mehr...und was das Ganze mit SEO zu tun hat, ist mir ein völliges Rätsel.

Link to comment

Stimme Zizou in allen Punkten zu. Ich hab hier immer den Eindruck, dass Mitbewerber sich gegenseitig in die Pfanne hauen.

 

Ich persönlich meinte mit SEO'lern Leute, die mit der Bestückung von Websites Geld verdienen und für Werbeoptimierung viral oder suboptimal Werbung machen, sich dabei als Kunde ausgeben. Soll vorkommen.

Link to comment
Sag mal Max, du kennst dich doch so gut aus, bist du ein Agenturbetreiber oder SEO'ler? Würde mich einfach mal interessieren. Hier sind doch kaum echte Kunden also aktiv, schreibtechnisch unterwegs, andere machen gerade Pause u.ä., daher frag ich einfach mal.

/QUOTE]

 

 

Ariane danke für das liebe Kompliment. Jakob mutmaßt immer ich wäre eine Mädchen. Dann lieber Chef von die Mädels innerAgentur. Dann kann ich mir mal endlich meine vielen Buchungen sparen. :blumenkuss:

Link to comment

Also sind hier fast ausschliesslich BetreiberInnen mit verschiedenen Nicks unterwegs Max?

Ich meine, Männer, die arbeiten und tatsächlich Escorts anheuern, haben doch gar keine Zeit hier mit zu lesen, geschweige sich zu registrieren und zu schreiben. Also die Hemmschwelle zum Registrieren und Schreiben ist ähnlich hoch wie eine Kunstgalerie zu betreten, wo man sich doof vorkommt und lieber draussen bleibt. Oder als Escort mit einer Beratungsstelle Kontakt aufzunehmen, das ist ähnlich hoch. Die Schwelle. Können allerdings die Sozialarbeiterinnen nix dafür, auf die man gerne eindrischt.

Ich mag keine Galeriebetreiberinnen, das gebe ich gerne zu, deren Ehemann Zahnärzte u.ä. sind und das Hobby ihrer gelangweilten Gattinnen finanzieren: also Kaufladen zu spielen. Tante Emma schön und gut aber gleich eine Galerie in der Kunstindustrie zu eröffnen und Sch*** zu vermarkten? Ohne jedweden Sachverstand? Seufz.

Dann doch lieber Hundefutter und Svarovski Halsbänder für Hunde verkaufen. Macht mehr Profit und lässt die Künstler in Ruhe.

Erinnert mich gerade an manche Betreiber, die von ihrer Wohnküche aus Tweets fabrizieren.

Edited by Ariane
Link to comment

Ariane, jaaaaaaa - eine neue Verschwörungstheorie. Ich bin sofort dabei. Obwohl ich denke, was würden meine Arbeitskollegen wohl sagen, wenn die wüssten, dass mein spielen mit dem i-phone unterm Tisch bei Konferenzen mich gerade zum Agenturleiter macht.

 

 

Mein Fazit. Die echten Bucher erkennt man an den Berichten. :-)

Link to comment
Klar, an den Berichten. :lach:

 

Verschwörungstheorie?

Kindermund tut Wahrheit kund, oder waren es die Besoffenen?

 

Welcher ernstzunehmende Mensch mit dicken Eiern hängt in diesem Forum und anderswo regelmässig ab, wenn es kein Betreiber ist oder eine Sockenpuppe? Ich bitte dich.

 

Ariane, da sagst Du was. So gesehen haste natürlich Recht. Das trifft ja dann aber auf unsere ganzen Forenlieblinge zu. Oh weh. Und die Mädels erst. Wer hier ständig postet wird wenig gebucht?

 

 

Also ich weiß nicht. Ob das so hinkommt? Georgia und Alina sind doch auch oft hier und haben sicher ihre Buchungen. Unsere Dampfplauderer Jakob. Babu, Asfaloth und wie sie alle heißen sitzen doch sicher alle bloß im Büro und haben Langeweile.

 

Obwohl, es wird ja vermutet. das MC selbst unter einem anderen Nick ständig mitpostet.

 

Ariane, Du bist ganz nah dran. Wer von uns isses??

 

:blume3::blume3::blume3:

 

 

:willkommen:

 

 

.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.