Jump to content

 

Rolliman

Leider wieder ein Schritt zurück...

Recommended Posts

Gerade das passt so gar nicht zu den Engländern!!! Die haben für Behinderte und Sexualität ansonsten viele vorbildliche Ansätze. Deswegen weiß ich nicht so recht, weiß ich davon halten soll...

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/england-east-sussex-will-prostituierte-im-pflegeheim-verbieten-a-880292.html

  • Thanks 6

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Share this post


Link to post

Also ich kann es auch nicht verstehen, eine Win Win Situation und schon wieder mischen sich Menschen ein, die keine Ahnung haben, sondern nur ihre Weltanschauung propagieren wollen.

 

Behinderte und alte Menschen dürfen keinen Sex haben *kopfschützel* wie vorsintflutlich...

  • Thanks 1

:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Share this post


Link to post

Ich halte das für eine gute Chance das Thema öffentlich zu diskutieren. Im Erfolgsfall hat das Signalwirkung und andere Einrichtungen dieser Art können das Modell leichter übernehmen.

Die Stimmen der Befürworter sind durchaus nachvollziehbar, sie verstecken sich nicht.

Solange die Interessenten das Ganze auch selber finanzieren, greift auch der Vorwurf der Mittelzweckentfremdung nicht.

Hoffentlich setzt sich das auch bei uns durch, bis ich mal im Heim lande.

 

Blöd finde ich nur die schlüpfrige Berichterstattung in Spiegel-online

  • Thanks 6

Share this post


Link to post

Hmm der Artikel passt auch zu den Entwicklungen in Irland, Schottland, Wales und England, was die aktuellen sexwork-politischen "Reform"-Forderungen betrifft. Alles aus einem Guss, so scheint es mir. Ach so, es wird u.a. die Kriminalisierung von Kunden ernsthaft in Erwägung gezogen. Teils heftige Debatten, ich twittere gelegentlich darüber. Themen, die auch uns in Deutschland berühren, also das, was auf Jauchs Sofa diskutiert wird. Also da, wo Alice S. dabei ist.

Insofern stimme ich Achim mit Nachdruck zu. Eine gute Chance!

Edited by Ariane
  • Thanks 4

Share this post


Link to post

Die Stimmen der Befürworter sind durchaus nachvollziehbar, sie verstecken sich nicht.

Solange die Interessenten das Ganze auch selber finanzieren, greift auch der Vorwurf der Mittelzweckentfremdung nicht.

 

Darum geht es den Behörden, nur darum! Wenn es dir Kirche währe.... aber so :prost:


Behindern ist heilbar!!!

 

"Ein Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)"

Share this post


Link to post

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Der Tripper ist zurück

      https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-06/geschlechtskrankheiten-tripper-europa-antibiotika-resistenz   Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die Benutzung von Kondomen beim Verkehr hilft nicht immer. Ich habe mich bei einer Escort vor etlichen Jahren mit Gonokokken (und Chlamydien) infiziert, obwohl ich beim Sex selbstverständlich Kondome benutzt habe. Meine Vermutung: Sie hatte die Keime in der Mundhöhle, die Infektion dort verläuft meistens asymptomatisch und wird häufig übersehen. Bei mir hat dann zum Glück zumindest das zweite Antibiotikum angeschlagen, aber wie man in dem Artikel nachlesen kann, nehmen die Resistenzen zu. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, sollte man auch beim Oralsex Kondome tragen.   Auf jeden Fall sollte man sich regelmäßig untersuchen lassen, wenn man wechselnde Sexualpartner hat, natürlich auch auf HIV. Die Gesundheitsämter bieten diese Untersuchungen kostenlos und diskret an.

      in Law - Social - Health

    • Ein Blick zurück....

      Ungefähr ein Jahr ist es her, da hatte ich die Entscheidung getroffen in die unbekannte Welt des Escort-Datens einzutauchen. Meinen Blick zurück möchte ich mit euch teilen und würde auch gerne eure Erfahrungen/Meinungen lesen. Nachdem ich die Entscheidung gefällt hatte ging die Online-Recherche los. Nach Zeitschriften und „Fachgeschäften“, was mein ursprünglicher Beginn beim informationssammeln ist, zu suchen erschien mir nicht sinnvoll. Also stolperte ich ersteinmal über die ersten Ergebnisse bei der Suchmaschine. Mir war klar, dass die ersten nicht die besten Seiten sind. Aber für einen ersten Eindruck war es doch ganz aufschlussreich.  Auch der Blick in diverse Foren und Frageportalen war sehr interessant, hier lernte man doch einiges. So langsam stellte sich für mich heraus, welcher Internetseite (und mehr hat man am Anfang ja nicht) ich am meisten vertraute und fragte nach einem Treffen. Schüchtern wie ich war, fragte ich ersteinmal nur per email nach und es kam ein Treffen zu stande. Somit war der Knoten gelöst und es folgte die Neugier und Lust auf mehr. Hierbei lernte ich ein paar Dinge: - hör auf dein Bauchgefühl, wenns grummelt dann nicht ohne Grund - wenn es zu schön ist um wahr zu sein, dann ist das eigentlich auch nicht wahr - Das Honorar sagt nichts über das Treffen aus - akzeptiere, dass die Agentur/Dame sich einfach nicht mehr bei dir meldet - gebe einer Agenturdame nicht deine Nummer - suche keine Liebe im Escort, dafür gibt es andere Möglichkeiten  Mittlerweile bin ich selbstbewusster und versuche vorher mit der Agentur/Independent zu telefonieren, hier ist einfach der Kontakt besser und man kann schon abschätzen ob es was wird. Ich hatte bisher wunderschöne Treffen mit tollen Frauen und sehr angenehme Kontakte mit Agenturen aber natürlich auch negative.  Nicht jeder Topf passt auf jeden Deckel. Und dann lernte ich dieses Forum kennen. Eine gute Bereicherung für mich. Ich bedanke mich bei allen mit denen ich bisher Kontakt hatte und freue mich auf zukünftige Kontakte.

      in Escort for beginner

    • Jenna Dream ist zurück....

      Hallo ihr Lieben,   nachdem ich nun länger in der Welt unterwegs war, viel Sonne, Strand und Meer genossen habe, bin ich wieder da und bereit für neue Abenteuer.   Wer mich also treffen möchte im Raum Dortmund/Düsseldorf/Köln, einfach melden, ich freue mich.   Liebe Grüßen   Eure Jenna

      in Ankündigungen (Urlaub/Krankheit/Pause/Sonstiges)

    • Pia Poppenreiter mal wieder....

      Interview mit Pia Poppenreiter in der Digital Kompakt.     https://www.digitalkompakt.de/podcast/pia-poppenreiter-ohlala-bezahlte-dates/

      in Escort & Prostitution Media Reports

    • Mit 45 ausgestiegen, mit 60 wieder anschaffen

      Mich hat das schockiert, wie ich das lese. Da mache ich mir schon Gedanken, ob das bei mir auch mal so kommt. Ich meine, da verdient man ein paar Jahre gut, hat aber nur so einen 2000 E Beruf und soll dann wieder zurück im Lebensstandard ?? Sowieso, wie soll das gehen? Anschaffen mit 60?? Wenn man so einen Namen hat wie Felicitas Schorrow in Berlin vielleicht. Warum hat sie sich nichts beseite gelegt, wenn sie gut verdient hat? Mich macht sowas traurig. Habt ihr da auch Angst davor ? Oder denkt ihr darüber ab und zu mal nach??   http://m.huffingtonpost.de/entry/kein-hartz-iv-60-jahrige-muss-wieder-als-prostituierte-arbeiten_de_5a4750a6e4b025f99e1b9885

      in General Escort related

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.