Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Huffington Post - Forderung Prostitutionsverbot


Recommended Posts

Kofra ist in München eh berüchtigt, ein Lesbenkindergarten der ganz üblen Sorte. Aber nix ist so durchgeknallt als dass es nicht noch durch Steuergelder finanziert wird..:au:

  • Thanks 3

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment

@ friederike

Ganz einfachen gemacht , weil an dem Bericht viel richtige Aussag werden.

 

Wie z.B.:

„80 Prozent der Prostituierten kommen heute aus Rumänien, Bulgarien und Ungarn“,

 

Die Mädchen stammen aus den ärmsten Regionen dieser Länder. Oft gehören sie ethnischen Minderheiten an, die in ihrer Heimat keine Chance auf einen Job haben.

 

Ihre Familien sehen keinen anderes Ausweg, als die oft minderjährigen Mädchen in die Sexsklaverei nach Deutschland zu verkaufen. Sie werden in Flatrate-Bordellen ausgebeutet, von Puff zu Puff verschleppt. Manchmal verschwinden die Mädchen spurlos.

 

Das kann ich nicht als Schwachsinn bezeichnen, dagegen muss etwas getan werden.

SORRY

 

:willkommen:ist etwas völlig anderes.

Link to comment
@ friederike

 

Ganz einfachen gemacht , weil an dem Bericht viel richtige Aussag werden.

 

 

 

Wie z.B.:

 

„80 Prozent der Prostituierten kommen heute aus Rumänien, Bulgarien und Ungarn“,

 

 

 

Die Mädchen stammen aus den ärmsten Regionen dieser Länder. Oft gehören sie ethnischen Minderheiten an, die in ihrer Heimat keine Chance auf einen Job haben.

 

 

 

Ihre Familien sehen keinen anderes Ausweg, als die oft minderjährigen Mädchen in die Sexsklaverei nach Deutschland zu verkaufen. Sie werden in Flatrate-Bordellen ausgebeutet, von Puff zu Puff verschleppt. Manchmal verschwinden die Mädchen spurlos.

 

 

 

Das kann ich nicht als Schwachsinn bezeichnen, dagegen muss etwas getan werden.

 

SORRY

 

 

 

:willkommen:ist etwas völlig anderes.

 

 

Hmm, und die Mädels in der Karibik machen das alles nur for fun? Da sieht die Lage natürlich wesentlich besser aus... Weil die Sonne scheint!

 

Sorry fürs OT Friederike...;-)

  • Thanks 2

.

FAIRYTALEDOLLS-ESCORT

 

Handverlesen - Experimentierfreudig - Authentisch

 

 

 

"Zeit kann man nicht kaufen, aber vielleicht schaffen wir es, sie kurz anzuhalten..."

 

Chiara Coquet

Link to comment
Hmm, und die Mädels in der Karibik machen das alles nur for fun? Da sieht die Lage natürlich wesentlich besser aus... Weil die Sonne scheint!Dame

Sorry fürs OT Friederike...;-)

 

Wie überall auf der Welt machen es die Damen für das Geld, die leben davon.

 

Ich war mit einer domenikanischen Lady aus dem Nachtleben in Puerto Plata eine Nacht unterwegs, ich wollte Spass und Tanzen, die hat mich in eine Disko geführt, wo nur reiche einheimische Domenikaner waren, wir hatten einen Heidenspass und ich war der einzige Hellhäutige in der Masse.

 

Und getanzt hat sie mit mir wie eine Göttin der Erotik.:tanzgirl:

Link to comment

Sehr interessantes Thema

Ich habe jetzt die EMMA abonniert, um immer aus erster Hand informiert zu sein...

 

http://www.emma.de/thema/der-appell-gegen-prostitution-111249

 

P.S.:

EMMA versteht sich jetzt wohl auch als Satire Magazin

 

Das Kölner Oberlandesgericht will EMMA eine Sprachglosse über "einvernehmlichen Sex" verbieten, weil der Text unterstelle, Kachelmann sei ein Vergewaltiger. Doch EMMA nimmt das nicht hin. Wir legen Beschwerde ein und sind entschlossen, zum Bundesgerichtshof zu gehen für das Recht auf Satire und Meinungsfreiheit.
Edited by alfder
  • Thanks 2
Link to comment

Im Grunde immer die gleiche Leier mit den gleichen plakativen Aussagen.

Das auch hier wieder hoch gelobte "Schwedische Modell" ist und bleibt eine Mogelpackung.

 

Heute gibt es legale Prostitution vor Ort. Vor 20-30 Jahren war Sextourismus in andere Regionen die Regel.

 

Finanzielle Not als Totschlagargument hinsichtlich der scheinbaren Macht der Freier.

Ich liebe die Frauen. Da kann Mann nix machen. :smile:

 

Statt die Ehe zu versuchen, sollst Du lieber Escorts buchen. :zwinker:

Link to comment

Das sog. Schwedische Modell wird von den einen gelobt und von den anderen in Grund und Boden gestampft. Eine richtige qualitativ seriöse Studie über das Modell habe ich bisher noch nicht gefunden.

Weiß hier vielleicht jemand besser Bescheid. Ich würde mir so etwas auf jeden fall gerne mal durchlesen bevor ich es lobe oder kritisiere.

 

Schönen tag noch und denkt an die schönen Sachen im Leben:mache-urlaub::bettchen::kuss3:

Link to comment
Das sog. Schwedische Modell wird von den einen gelobt und von den anderen in Grund und Boden gestampft. Eine richtige qualitativ seriöse Studie über das Modell habe ich bisher noch nicht gefunden. Weiß hier vielleicht jemand besser Bescheid. Ich würde mir so etwas auf jeden fall gerne mal durchlesen bevor ich es lobe oder kritisiere.

 

Schönen tag noch und denkt an die schönen Sachen im Leben:mache-urlaub::bettchen::kuss3:

 

Da würde der kleine Breitmaulfrosch sagen: "Dü gübts hür nücht"!

 

Aber mal im Ernst...das Thema ist emotional und politisch so sehr aufgeladen, dass man keinem trauen kann was er sagt.

Link to comment

Wenn ein Wille da wäre, etwas ernsthaft zu untersuchen und zu hinterfragen, gäbe es schon Möglichkeiten.

Alleine anhand von Polizeidaten kann man Rückschlüsse und Tendenzen sehen. Wie sieht es denn In Schweden wirklich aus mit Prostitution? Ist sie wirklich weg von der Strasse oder so in den Untergrund verlegt worden, dass man sie nicht mehr kontrollieren oder messen kann? Ist die Zuhälterei in Schweden jetzt Geschichte oder nennt sie sich nur anders?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das sexualverhalten eines Landes in kürzester Zeit durch ein Gesetz drastisch ändert.

 

Vielleicht muss man in Zukunft, wie folgend aus einem 3 Jahre alten Posting von mirangehängt, so anbandeln--Geschichte bezieht sich auf das große Prostitutions und Sexverbotsland USA, lässt sich aber beliebig übertragen.:smile:

 

Bis dann

 

 

 

"Tatort: Das "W", Trendhotel in SanFran und damit für Spesenritter erste Wahl. Nach dem Business Dinner hab ich meine Kunden noch zur Limo gebracht und mich dann in die Raucherecke neben dem Eingang gestellt, um mir endlich die fällige Zigarette danach (das Essen war spitze!) zu gönnen.

 

"Excuse me ..." werde ich von der Seite angesprochen. Ein nettes Girlie, blond, schlank, chic gekleidet, hat zwar eine Zigarette, aber kein Feuer dazu. Da hilft der Mann von Welt natürlich gerne aus. Es entspannt sich ein Dialog, den ich mal versuche, hier im Wortlaut wiederzugeben, weil er zeigt, wie man klar und deutlich um den heißen Brei rumredet, wenn´s in den USA zur Sache geht ...

 

A: Whats your Name?

b: I`m (backstage).

A: Hi, (backstage), I´m Anny. Do you enjoy yourself at the club?

(Das "W" hat einen stadtbekannten Nachtklub - im amerikanischen Sinne, also Drinks und Musik)

b: No, I´just dropped off some business gals, I´m staying at the hotel here.

A: Oh, I´ve never been inside, I really wonder what the rooms look like. They´re said to be marvellous.

(hmm - meint sie jetzt das, was ich denke??? Dem Augenkontakt hält sie cool stand, kleines Grinsen dazu ...)

b: So you are a SanFran-Girl?

A: Yes, I was born here, I´m at the college and I make some money on the side by guiding tourists.

b: Now that sounds interresting.

A: I could show you the little river spring at the delta. You probably have brought your friend with you, he could have a little swim down there.

(Sie wackelt dazu mit der Hüfte - aha, jetzt wird´s interresant )

b: He would love to. How much would the trip be?

A: About 100 bucks. You could also peek into the cave at the cliff (sie tippt sich an die Unterlippe) right above silicon valley, and if your friend wants to come right into it, that would be another 50 bucks, or 100 bucks if you like some french guiding added to spice it up.

(Übrigends ein gerne genommenes Missverständnis: French = French kissing, Zungenküsse, unser Französisch ist dort ein BJ)

b: That sounds great. Any other opportunities to make this trip a full circle?

(Sie zögert, dreht sich dann um, zeigt mir ihren süßen Hintern, der sich unter dem engen Rock wölbt ...)

A: Well, there is a national park that is only open to people very carefull about the enviroment. So you want to go to the apple valley? That will be another 100 bucks.

b: Is there any discount on booking the complete trip?

A: Well, for 250 bucks, I would show you around these places.

b: By the way, you mentioned you were interrested to see what the rooms look like?

A: Oh yes, that would be great if you could get me up there.

 

So also verhandelt man auf amerikanisch. "

  • Thanks 4
Link to comment
  • 1 month later...

Art. 103 GG – Grundsätze

 

(1) Vor Gericht hat jedermann Anspruch auf rechtliches Gehör.

 

(2) Eine Tat kann nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit gesetzlich bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde.

 

(3) Niemand darf wegen derselben Tat auf Grund der allgemeinen Strafgesetze mehrmals bestraft werden.

MC Escort | Die Premium Escort Community

sigpic1_2.gif

Link to comment
Zitat doc68:

 

Blöde Frage, vor allem wenn das Gesetz so verabschiedet wird:

 

- benötigt man dann im Escortbereich auch den Freierschein?

 

 

 

Ja. Man benötigt dann auch im Escort einen Freierschein. :forengrantler:

 

Ich habe meinen bereits in obrigkeitshörigem, vorauseilendem Bürgergehorsam sicherheitshalber schon längst beantragt. Den dazu erforderlichen Test habe ich grade so bestanden. :heul:

 

 

Wenn sich allerdings herausstellt, daß Escort sowieso keine Prostitution ist, dann braucht's auch keinen Freierschein. :fingers:

 

 

:lach:

  • Thanks 2
Link to comment
Ja. Man benötigt dann auch im Escort einen Freierschein. :forengrantler:

 

Ich habe meinen bereits in obrigkeitshörigem, vorauseilendem Bürgergehorsam sicherheitshalber schon längst beantragt. Den dazu erforderlichen Test habe ich grade so bestanden. :heul:

 

 

Wenn sich allerdings herausstellt, daß Escort sowieso keine Prostitution ist, dann braucht's auch keinen Freierschein. :fingers:

 

 

:lach:

 

Ich hab meine Freierscheine immer in der Geldbörse, ich hoffe ich habe bislang nichts falsch gemacht..:oha:

  • Thanks 2

Aber vielleicht ist dies der stärkste Zauber des Lebens: es liegt ein golddurchwirkter Schleier von schönen Möglichkeiten über ihm, verheißend, widerstrebend, schamhaft, spöttisch, mitleidig, verführerisch. Ja, das Leben ist ein Weib! - F. N.

Link to comment
Na, darum gehts doch bei dem ganzen Zirkus !!!

 

Nicht ganz, zumindest aus Sicht der Finanzämter soll er nicht einbrechen, sondern eher transparenter für die steuerliche Erfassung gemacht werden. :xoxoxo:

 

Wenn das läuft, wird keiner mehr gegen ein Wachstum in dieser Branche sein. Eher im Gegenteil. :fingers:

 

Die jetzt gerade erfolgte schätzungsweise Aufnahme in die Berechnung des Bruttosozialprodukts muß ja irgendwann auch mal belegt werden.

 

Aus diesen Gründen halte ich schon immer die Finanzämter für die besten und stärksten Verbündeten der pro P6 Bewegung. Dieses Argument wird leider in der politischen Diskussion viel zu selten verwendet.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.