Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

"Kämpfen, was die Kraft her gibt"


Rolliman

Recommended Posts

Viele werden mit dem Kopf schütteln und fragen:"Was soll das denn jetzt?"

Aber zu meinem Geburtstag haben mir viele Leute gewünscht, dass ich weiter kämpfen soll.

Jedoch bin selbst ich ein kleines Licht gegen den Eishockey-Nationaltorwart Robert Müller. Seine Geschichte geht leider unter, da er nicht unter die Quotenbringer Fußball oder Formal 1 fällt.

Jeder Mensch hat oder hatte mal ein Vorbild, und ich denke Mal Robert Müller ist nicht das Schlechteste...

http://www.express.de/nachrichten/sport/eishockey/der-tumor-wird-niemals-ganz-verschwinden_artikel_1225959842259.html

  • Thanks 3

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Link to comment
Viele werden mit dem Kopf schütteln und fragen:"Was soll das denn jetzt?"

Aber zu meinem Geburtstag haben mir viele Leute gewünscht, dass ich weiter kämpfen soll.

Jedoch bin selbst ich ein kleines Licht gegen den Eishockey-Nationaltorwart Robert Müller. Seine Geschichte geht leider unter, da er nicht unter die Quotenbringer Fußball oder Formal 1 fällt.

Jeder Mensch hat oder hatte mal ein Vorbild, und ich denke Mal Robert Müller ist nicht das Schlechteste...

http://www.express.de/nachrichten/sport/eishockey/der-tumor-wird-niemals-ganz-verschwinden_artikel_1225959842259.html

 

Lieber Rolliman,

auch ohne Dich bisher persönlich getroffen zu haben, glaube ich nicht, dass Du ein so kleines Licht bist. Jedenfalls habe ich Dich bisher definitiv nicht so wahrgenommen.

 

Auch wenn die Geschichte von Robert Müller sicher auch beeindruckend ist.

 

Nochmal alles Gute für Dich

Frog Astaire

  • Thanks 1
Link to comment

Es gibt sie defintiv...die Menschen, die einem durch ihr Beispiel, wie sie das leben angehen, Mut machen und auch manchmal einen nach dem Abheben auf die Erde zurückholen ...

 

Lehrer des Lebens... Robert Müller gehört dazu...eine junge Dame, die ich immer noch sehr gerne treffe, gehört dazu...

 

und ganz klar auch Du selbst, Rolliman...

  • Thanks 1
Link to comment

Ich kann mich Frog Astaires Worten nur anschließen. Es ist ein klarer Gewinn,Rollimann,Dich hier kennengelernt zu haben.Demnächst dann vielleicht auch gerne persönlich beim MC-Treffen.

  • Thanks 1

"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol,Weiber und schnelle Autos ausgegeben.Den Rest habe ich einfach verprasst!"

(George Best)

Link to comment
Viele werden mit dem Kopf schütteln und fragen:"Was soll das denn jetzt?"

Aber zu meinem Geburtstag haben mir viele Leute gewünscht, dass ich weiter kämpfen soll.

Jedoch bin selbst ich ein kleines Licht gegen den Eishockey-Nationaltorwart Robert Müller. Seine Geschichte geht leider unter, da er nicht unter die Quotenbringer Fußball oder Formal 1 fällt.

Jeder Mensch hat oder hatte mal ein Vorbild, und ich denke Mal Robert Müller ist nicht das Schlechteste...

http://www.express.de/nachrichten/sport/eishockey/der-tumor-wird-niemals-ganz-verschwinden_artikel_1225959842259.html

 

 

Wie recht Du hast, Rolliman!

 

Wenn man solche Geschichten liest, merkt man mal wieder, wie gut es einem wirklich geht, wie unwichtig die Dinge sind, über die man sich täglich beklagt, wie belanglos der letzte Mittelspurschleicher, der letzte Streit mit dem Nachbarn, die Finanzkrise...

 

Oder wenn ich an das 4-jährige Mädchen in Kenia denke, das von Geburt an HIV positiv ist, und mit 12 Jahren sterben wird. Das keine Ahnung von Eishockey hat, das nicht erfahren wird, daß es irgendwo auf der Welt Medizin gibt, die ihr helfen könnte.

 

Aber zum Glück habe ich mir das nur ausgedacht, wir werden nie von diesem Mädchen erfahren. Es wird keinen Bericht über sie geben. Nirgends.

 

Aber wenn ich darüber nachdenke, wie egal dieses Mädchen dem Rest der Welt ist, schäme ich mich. So sehr, daß es weh tut.

 

Ist es diese Fähigkeit zur Ignoranz, die uns zur Zivilisation macht?

 

...und dann ich bin froh, wenn ich diese Gedanken wieder loswerden kann, um meinem gewohnten Alltag nachzugehen.

 

Ich muß mir ja auch noch Gedanken um meine Altersvorsorge machen, und die Abgeltungssteuer, und, ach ja, darüber, was ich am Wochenende kochen will...

Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses. Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.

(Sextus Empiricus, gr. Philosoph, 2. Jhd. n. Chr.)

 

"...aber es ist nicht wahr, dass die Jahre weise machen - sie machen alt."

Jack Beauregard

Link to comment
Wie recht Du hast, Rolliman!

 

Wenn man solche Geschichten liest, merkt man mal wieder, wie gut es einem wirklich geht, wie unwichtig die Dinge sind, über die man sich täglich beklagt, wie belanglos der letzte Mittelspurschleicher, der letzte Streit mit dem Nachbarn, die Finanzkrise...

 

Oder wenn ich an das 4-jährige Mädchen in Kenia denke, das von Geburt an HIV positiv ist, und mit 12 Jahren sterben wird. Das keine Ahnung von Eishockey hat, das nicht erfahren wird, daß es irgendwo auf der Welt Medizin gibt, die ihr helfen könnte.

 

Aber zum Glück habe ich mir das nur ausgedacht, wir werden nie von diesem Mädchen erfahren. Es wird keinen Bericht über sie geben. Nirgends.

 

Aber wenn ich darüber nachdenke, wie egal dieses Mädchen dem Rest der Welt ist, schäme ich mich. So sehr, daß es weh tut.

 

Ist es diese Fähigkeit zur Ignoranz, die uns zur Zivilisation macht?

 

...und dann ich bin froh, wenn ich diese Gedanken wieder loswerden kann, um meinem gewohnten Alltag nachzugehen.

 

Ich muß mir ja auch noch Gedanken um meine Altersvorsorge machen, und die Abgeltungssteuer, und, ach ja, darüber, was ich am Wochenende kochen will...

 

na da hast du ja noch mal glück gehabt das du die voraussetzungen hast um all dem gerecht zu werden.

 

manchmal kann ich nur noch meinen kopf schütteln

Jenseits von Gut und Böse . . .

Link to comment

Danke für die Blumen, aber es gibt doch einige erhebliche Unterschiede:

 

Da ich von Geburt an behindert bin und ich in meine Lebensrolle reinwachsen konnte, habe ich mich nie selber als "behindert" wahrgenommen. Mein Zustand war halt so und fertig. Desweiteren hatte ich einen genialen Lehrmeister, da ein Onkel von mir nach einem Verkehrsunfall selber Querschnittsgelähmt war, und er mir unbemerkbar alle Fertigkeiten, die ein Behinderter können muß, beigebracht hat.

 

Auch mußte ich, bis auf 3 oder 4 mal hohes Fieber nie um mein Leben fürchten oder kämpfen. Auch glaube ich das der Teufel mich noch gar nicht haben will, da er sonst zum Arbeitsamt stempeln gehen kann. :clown::clown::clown:

Mein Kampf beschränkt sich auf die "Normalität" im Leben. Job, Hobby, Liebe, Sex, Zärtlichkeit.

Das deswegen einige denken, ich wäre etwas "Besonderes" verstehe ich nicht wirklich.

 

Robert Müller und auch z.B. der ehemalige Handballer Jo Deckarm sind da schon ein anderes Kaliber wie ich.

Sie sind von jetzt auf gleich aus ihrem Leben gerissen worden und kämpfen um ihr Leben, bzw. das was davon übrig geblieben ist.

 

Es gibt viele unbekannte Helden die lobende Worte und Anteilnahme verdient haben, alleine der Bekanntheitsgrad fehlt.

Und so bleibt uns nur, weiter unsere Fähigkeiten weitergeben, sodass auch andere davon Profitieren.

Manchmal schäme ich mich wirklich, dass ich einigen Kindern aus einem Prager Heim nur gebrauchte Rollstühle hinstellen kann und ihnen beibringen kann, wie man sich damit im Alltag bewegt, so wie es mein Onkel mit mir gemacht hat.

  • Thanks 5

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Link to comment
Vielleicht passt dieser Fall auch in diese Reihe

 

http://www.focus.de/panorama/welt/reportage-kampf-gegen-den-eigenen-koerper_aid_348965.html

 

Erstaunlich, was sich mit Willen und positiver Einstellung erreichen lässt. Und schön, wenn das Umfeld dabei unterstützt...

 

Francis B.

 

Das ist es was ich meinte:

Gegen das Schicksal des Polizisten nach dem Unfall ist mein Leben gerade zu peanuts!!!

Ich kenne mein Leben gar nicht anders, und Hilfe bei der Toilette, beim Duschen und beim rasieren sind für mich normal. Andere müssen erst lernen zu akzeptieren, wenn da ein "Fremder" in der Privatsphäre rumwuselt.

Welche Privatsphäre dann noch bleibt???

Die eigene Traumwelt, da kommt selbst bei uns Schwebis keiner ran...

  • Thanks 1

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Link to comment
  • 4 weeks later...
Ich bin ja bekennender Sportfan (aktiv+passiv :jaja:), aber das hab ich auch noch nicht gesehen:

 

http://www.sueddeutsche.de/kultur/330/451045/text/

 

Mit macht das zumindest eine Menge Mut, die Dinge einfach anzugehen statt zu jammern...:grins:

 

Francis B.

 

Genau darum geht es!!!!

 

"Geht nicht! Gibt es nicht!!!"

  • Thanks 1

Ich bin nicht behindert - ich werde behindert! :zwinker::zwinker:

 

Mein Sturschädel ist mir heilig!!!:heilig::heilig::heilig:

 

Mein Blog: http://www.rollimans-erfahrungen.de/

Link to comment
  • 1 month later...
Vielleicht passt dieser Fall auch in diese Reihe

 

 

Erstaunlich, was sich mit Willen und positiver Einstellung erreichen lässt. Und schön, wenn das Umfeld dabei unterstützt...

 

Aber oha!

 

Wie Rolli sagt geht nicht gibt’s nicht... Alles hat braucht seine Zeit, aber wenn man dran glaubt und dran Arbeitet klappt es auch 8)

 

 

Hatte auch n Tumor und mehrere Schlachten mit Gevatter Tod gefochten aber ich stehe noch (wieder)....

 

Kriege kommen und gehen, aber meine Soldaten stehen ewig
  • Thanks 1

Behindern ist heilbar!!!

 

"Ein Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)"

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.