Jump to content

 

Teenylover

Rollenspiele

Was interessiert euch  

158 Stimmen

  1. 1. Was interessiert euch

    • Domina und Sklave
      11
    • Nonne
      6
    • Krankenschwester
      20
    • Arzt Ärztin
      11
    • Sekretärin
      37
    • Friseuse
      5
    • Personalchef/in
      15
    • Schulmädchen
      22
    • Studentin
      24
    • Andere wie folgt
      7


Empfohlene Beiträge

Da in Pornos immer wieder die gleichen Männerträume in Bezug auf Rollenspiele und Phantasien bedient werden muss das wohl einen Grund haben (Nachfrage)

 

Meine Frage:

Welches Kopfkino ob virtuell oder real ausgelebt spukt in euren Gehirnen. (Rollenspiele)

 

Domina und Sklave

Nonne

Krankenschwester

Arzt Arztin

Polizistin

Sekretärin

Friseuse

Personalchef / Chefin beim Bewerbungsgespräch

Schulmädchen

Studentin

oder andere?

 

Die Umfrage ist anonym, kann also jeder ungestraft seine Häkchen machen und es ist auch eine Mehrfachauswahl möglich.

Bin mal gespannt auf das Ergebnis.

bearbeitet von Teenylover
Ergänzung

Mit freundlichen Grüßen

 

TN

 

 

"Um ein tadelloses Mitglied eine Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein"

(Albert Einstein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist es egal ob anonym oder nicht. Erklärterweise bevorzuge ich die Damen für "Rollenspiele", die TATSÄCHLICH in dem jeweiligen Segment tätig sind. Da liegt für mich der eigentlich Kick. Das gibt es bei fast keinem Rollenspiel.

 

Schulmädchen schliesse ich für mich aus und es geht auch nicht ausschließlich um Studentinnen.

Eine Stewardess auch im normalen "After Work" Businessdress, also ohne Uniform ist schon eine feine Sache.

Rollen gibt es jede Menge interessante.

 

Was mich nämlich bei solchen Spielen stört ist, daß die Kleidung oftmals untypisch und nicht authentisch ist. Jedenfalls soweit der Beruf eine typische "Uniform" mit sich bringt. Da verzichte ich dann lieber drauf und treffe die Dame nach der Arbeit .....

bearbeitet von Mr. Bond

Ich liebe die Frauen. Da kann Mann nix machen. :smile:

 

Statt die Ehe zu versuchen, sollst Du lieber Escorts buchen. :zwinker:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Phantasie? Bucher und HCE ( gerne auch Ü30 :lach: )

Escort-Dates sind für sich genommen schon Kopfkino genug - und ich gebe durchaus zu dass mich die Verbindung von Sex und Geld im P6 auch ein wenig aufgeilt (@Strunz: da bin ich ganz bei Dir :lach: )

Aus Rollenspielen im Sinne der Umfrage habe ich mir noch nie was gemacht - aber ich habe ja in den letzten Tagen gelernt, dass ich wohl ein wenig komisch ticke :schaem:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aus Rollenspielen im Sinne der Umfrage habe ich mir noch nie was gemacht - aber ich habe ja in den letzten Tagen gelernt, dass ich wohl ein wenig komisch ticke :schaem:

 

Da sind wir schon zwei....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mir ist es egal ob anonym oder nicht. Erklärterweise bevorzuge ich die Damen für "Rollenspiele", die TATSÄCHLICH in dem jeweiligen Segment tätig sind. Da liegt für mich der eigentlich Kick. Das gibt es bei fast keinem Rollenspiel.

 

Schulmädchen schliesse ich für mich aus und es geht auch nicht ausschließlich um Studentinnen.

Eine Stewardess auch im normalen "After Work" Businessdress, also ohne Uniform ist schon eine feine Sache.

Rollen gibt es jede Menge interessante.

 

Was mich nämlich bei solchen Spielen stört ist, daß die Kleidung oftmals untypisch und nicht authentisch ist. Jedenfalls soweit der Beruf eine typische "Uniform" mit sich bringt. Da verzichte ich dann lieber drauf und treffe die Dame nach der Arbeit .....

 

Jaaaa, ich finde diese pseudo Latex Krankenschwesternoutfits u.ä. auch nur lächerlich. Ich hatte mal Sex mit einer echten Polizistin, das hatte schon was... mit echten Handschellen etc.


Mit freundlichen Grüßen

 

TN

 

 

"Um ein tadelloses Mitglied eine Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein"

(Albert Einstein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das erotische Momentum von Rollenspielen erschliest sich auch mir nicht, bisher noch nicht jedenfalls. Eine schöne Frau braucht sich für mich nicht zu "verkleiden".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich mag keine rollenspiele. weil das würde heißen, daß ich mich in irgendetwas anderes verwandeln müßte und dafür bin ich völlig unbegabt.

 

domina und sklave muß ich nich spielen. *hüstel*, sekretärin auch nicht, das war ich früher mal. alles andere würde ich ablehnen.

 

lg lucy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

....gestelzte Rollenspiele sind so reizlos wie schlechtes Theater oder soaps

 

Bei einem guten Theaterstück bist du mittendrin in der Geschichte und den Emotionen sogar als Zuschauer.

 

Ich erinnere mich an eine Theateraufführung des Sommerachtstraums bei der am Ende die Schauspieler mit den Zuschauern tanzten. Ich weiß nicht wie mir geschah, auf einmal flüsterte es in mein Ohr: "War es nicht schon immer dein Traum mit der schönen Helena zu tanzen?" Das hatte was.

 

Und so haben Rollenspiele was, wenn sie Teile der eignen Persönlichkeit herauskitzeln und zwar bei beiden. Perfekt sogar dann, wenn mir dadurch Neigungen bewusst wurden, die ich vorher nicht kannte.

 

Aber es stimmt, das waren keine Erstdates mit Unbekannten

 

DH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[/color]

 

Und so haben Rollenspiele was, wenn sie Teile der eignen Persönlichkeit herauskitzeln und zwar bei beiden. Perfekt sogar dann, wenn mir dadurch Neigungen bewusst wurden, die ich vorher nicht kannte.

 

DH

 

Dem kann ich nur zustimmen. :blume2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Interessantes Thema.

Obwohl ich selbst kein Fan von Rollenspielen bin.

Ich würde sowas glaube ich kaum ernsthaft zustande kriegen:lach:

Besonders, wenn es von A-Z durchgeplant ist.

Wenn sowas spontan aus einer Laune heraus entsteht villeicht schon eher....aber dann auch eher mit weniger Ernsthaftigkeit und mehr so nen bisschen Spaß und Witz dabei.

Wer richtige Rollenspiele sucht, ist bei mir sicherlich an falscher Adresse- dazu fehlen mir die Schauspielerischen Fähigkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich mag ich Rollenspiele sehr gerne z.b. Sekretärin, Chefin oder Stewardess.

 

Ich finde es im Escort allerdings eher schwierig. Man müsste es entsprechend planen damit auch die Kleidung stimmt und die Hotelzimmer sind oft wenig dazu geeignet.

 

Außerdem finde ich es mental schwierig. Erst versucht man sich an der Bar besser kennen zu lernen und ne Stunde später eine andere Rolle. Das ist eher schwierig für mich.

Wenn man sich schon kennt (Stammkunde) wird es auch nicht leichter. Das weiß man schon so viel von einander, dass die Illusion auch nicht funktioniert.

Ich habe deshalb auf Rollenspiele bewußt verzichtet. Da sind m.E. die anderen P6 Bereiche besser geeignet wenn man das unbedingt will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Christin und ich lieben Rollenspiele.

 

Bisher:

 

Der verführte Pizzafahrer

Die geile Musterung

Verhaftung in Agenturwohnung

Nachhilfelehrer und Schülerin

Domina uns Sklave

Hotelgäste und Roomservice (mit Valerie)

 

Weitere Ideen in Vorbereitung


Meine Stadt und mein Verein

I'm Hamburg til I die

 

Instagram hsv_nightrider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich stört an Rollenspielen auch das, was janelle gesagt hat: Der genaue Plan :pc:

 

Ein Date wo alles bis ins Detail geplant ist, ist für mich eher schwierig und diese Dates nehme ich ungern an. Warum?

 

Nun, wenn jemand den ganzen Abend im Detail durch plant, ist es je nachdem so, das- wenn doch etwas anders ist, er schon enttäuscht sein könnte.

 

Das heißt, ich dürfte nie meinen Kopf auch mal abschalten und mich fallen lassen, was mir aber sehr wichtig ist, um ein schönes Date bieten zu können. :blume2:

 

Wenn es aus einer Situation heraus entsteht - ist das etwas anderes, oder wenn man keinen genauen Plan aufstellt, sondern nur gewisse Vorlieben (zum Beispiel um welche Situation es geht, diese aber eben nicht bis ins Detail durchplanen) zu einem Rollenspiel vorab austauscht, den Rest aber eher auf sich zukommen lässt.

 

Ein kleiner Plan ist ok, wenn aber das ganze Date wie ein Drehbuch durchgeplant ist, lasse ich lieber die Finger davon. :putzen:

 

Das ist so wie mit Dirty Talk, wenn mir jemand in der Anfrage schon vorab sagt: wenn ich Dich dann Doggy nehme, will ich das Du dies und das sagst, dann finde ich es zu gestellt.

 

Ein "Fick mich" laut ausgesprochen (Beispiel), muss spontan kommen und kommt in völliger Erregung und nicht durch einen Plan vorab. Dann ist es einfach so gestellt und unecht. :nudelholz:

 

Hatte mal so ein Date nach Plan mit Dirty Talk und musste irgendwann total lachen, weil manche Sprüche echt lustig waren und durch den exakten Plan, war das Date irgendwie seltsam.

 

Ihm hat es zwar gefallen und er hat mir mein lachen nicht übel genommen, aber ich habe daraus gelernt, das ich keine exakten Dateplan Dates mehr annehme, da dann der Kopf nie abschalten kann....was schade ist....:betthupferl:

 

PS: bisher habe ich bei Rollenspielanfragen fast nur wie oben erwähnt, exakt durchgeplante Date Anfragen bekommen, mir ist aber klar, das das sicher nicht jeder so macht und einige da etwas offener und flexibler sind.

bearbeitet von Alina

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Krankenhaus mit "nur" einseitigem Beinproblem, kamen schon so Gedanken an die nette Nachtschwester auf.

Und meine Friseurin würde ich auch nicht wegschicken, wenn sie mich privat frisieren und auch die tiefer liegende Frisur kontrollieren wollte.


Shiva Ragazzo

 

:blume3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...leider ist Ausstralien bisserl abseits

 

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=Jja_2Whe4nY&feature=player_embedded]YouTube - Sex 'Hot-Cuts'[/ame]

 

Aber da gibt leider auch nur eine Kopfmassage.

 

http://www.hotcuts.com.au/index.html


Wer übler Nachrede lauscht, ist nicht besser als der Verleumder selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

coole idee. back to nature.. das kann ein richtig interessantes experiment sein.

 

lg lucy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:denke: Ne Krankenschwester-Phantasie hatte wohl schon jeder oder auch ne Zimmermädchen-Phantasie.

Aber während eines Dates käme ich nie drauf so etwas erleben zu "müssen" oder zu wollen.

 

Hinzu kommt, dass es sich wohl eher für nen ON oder mind. 6h-Date lohnt... und da ich keine ON buche,

da ich mein Bett alleine haben möchte beim schlafen, fällt sowas für mich flach.

Mir reicht eine schöne Frau in Kleidung die ihr gefällt mit minimalen Anmerkungen von mir (enge Jeans, Wunschdessous etc., Haare offen etc. je nach dem)

bearbeitet von Lineker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mir ist unklar ob das als Rollenspiel durchgeht, aber ich mag es ab und zu wenn Frauen natürlich und nur sie selbst sind. Das bedeutet, dass sie sich allem entledigen, was nicht von Natur aus zu ihnen gehört, also keine Schminke, kein Nagellack, kein Schmuck und keine Kleidung. Sie muss auch nichts spielen, sie muss einfach sie selbst sein. Das Leben ist auch sonst schon davon geprägt eine nach außen möglichst perfekte Fassade aufrecht zu erhalten um seine Rolle im Leben spielen zu können. Ich finde es gut von Zeit zu Zeit innezuhalten und sich nicht nur von solchen Oberflächlichkeiten leiten zu lassen. Bei so einem Treffen gibt es kein Handy das zur unpassenden Zeit klingelt, keine Uhr die einem unbarmherzig zeigt wie die Zeit verrinnt und auch kein Outlook das einen zur Eile mahnt, da der nächste Termin schon bald fällig ist. Diese Reduktion auf das Minimum ist ein herrlicher Weg um Streß abzubauen. Da nehme ich auch gerne in Kauf, dass mein Gegenüber nicht ganz so perfekt ist.

 

Allerdings braucht es auch hier die richtige Frau für so ein "Rollenspiel". Es scheint so zu sein, dass manche Frauen Mühe damit haben mit sich selbst klar zu kommen. Ihr Selbstvertrauen scheint eng an Äußerlichkeiten und Erwartungshaltungen gekoppelt zu sein. Nimmt man ihnen diese weg bleibt nicht viel übrig. Es gibt aber auch Frauen die es genießen, einmal nicht möglichst perfekt sein zu müssen und ihre "Unzulänglichkeiten" auch mal mit ihrem Charakter und einem Lächeln überdecken können. Mit letzterer Art Frauen ist diese Form des "Rollenspiels" sehr entspannend, da sie in der Lage sind abzuschalten und sich einfach fallen zu lassen.

 

Das ist eine wirklich schöne Vorstellung, Honorius. Ich fühle mich auch ohne Schminke beim erotischen Spiel sehr wohl. Der schöne Nebeneffekt: Auch nach heftigem Sex laufen keine Wimperntuscheschlieren unter den Augen entlang und die Gesichtshaut wirkt nach einem Orgasmus wunderschön rosig, zart und frisch. :schaem:


Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hinzu kommt, dass es sich wohl wehr für nen ON oder mind. 6h-Date lohnt...

 

Das stimmt, Honorius wird denke ich auch ein ON gemeint haben, da er ja auch deutlich betont, das eben keine Uhrzeit wichtig sein sollte und kein Blick aufs Handy. Wäre das Date abends zeitlich begrenzt, wäre das so nicht ganz umzusetzen, klar. Wobei auch dann kein ständiger Blick aufs Handy nötig ist, ein kleiner Alarm reicht ja und eine Uhr trage ich im Date auch nie und wenn nur als Schmuck, ziehe sie dann aber spätestens im Bett gerne aus. Man bleibt teils hängen (lach), oder oder....

 

Mich abzuschminken auf dem Zimmer finde ich überhaupt nicht schlimm und schließe mich mit der Begründung bei Vanessa Eden an.

bearbeitet von Alina

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Mich abzuschminken auf dem Zimmer finde ich überhaupt nicht schlimm und schließe mich mit der Begründung bei Vanessa Eden an.

 

Richtig, wobei ich bei einem solchen Date, bzw. bei einem solchen Mann, der mit einer natürlichen, selbstbewussten Frau umgehen kann, von Beginn an kein Make-up auftragen würde. Gerade jetzt im Herbst ist es wunderschön, an einem Sonnentag durch die bunte Natur zu schlendern, und sich in der Naturstimmung mitzuwiegen - Ruhe vorbereitend, auf eine stillere Zeit - den Winter.

 

Lediglich einen Tropfen Gloss oder Schutzcreme auf die Lippen getupft, damit sie in der doch frischen Luft nicht austrocknen, um sich dann den kühlen Herbstwind um die Nase wehen zu lassen - heute erst gemacht. Es ist wunderbar!

bearbeitet von Vanessa

Warum Männer 2000 € für eine Nacht bezahlen. Der Escort Coach von Vanessa Eden. Egoistin Verlag, 352 Seiten, 14,99 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kenne auch einen Herrn, zu dem ich grundsätzlich ungeschminkt anreise, wenn überhaupt nur etwas Wimperntusche und Gloss, mehr darf ich nicht :zwinker: - macht mir aber auch nichts aus.

 

Da ich mich eh nur auf ausdrücklichen Wunsch sehr stark schminke, macht mir das nichts aus. Das einzige was ich eigentlich schon gerne etwas stärker betone, sind meine Augen, wenn ich aber weiß, das einer da weniger bevorzugt, mache ichs natürlich dezenter.

 

Kommt ja auch aufs Date + Styling an, im auffälligen Abendkleid sieht es schon besser aus, wenn man geschminkt ist.

 

Meist bekomme ich die "dezent/ungeschminkt" Bitte, wenn auch mein Outfit eher leger/sportlich gewünscht ist.


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hatte mal so ein Date nach Plan mit Dirty Talk und musste irgendwann total lachen, weil manche Sprüche echt lustig waren und durch den exakten Plan, war das Date irgendwie seltsam.

 

 

In diesem Fall muss man ja noch ein Drehbuch auswendig lernen - ist das Bestandteil der normalen Vorbereitung ?

Wäre mir zu aufwendig. Wenn dann schon spontan auch auf die Gefahr hin dass einem mitten im Spiel die richtigen Worte fehlen. Na, ja dann gibt es ja noch andere Dinge, die man tun kann und beide haben was Lachen; Auch nicht schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darum werde ich auch so ein Date nie wieder zusagen, denn es kam mir auch vor wie Drehbuch/auswendig lernen/umsetzen.

 

Lachen an sich ist natürlich nicht schlimm im Date, ich liebe humorvolle Männer :grins:


 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Ähnliche Themen

    • Rollenspiele

      Das Thema wurde hier schon mehrfach angesprochen. Meine frage , welche Rollenspiele haben euch am meisten gereizt

      in Allgemein

    • Rollenspiele

      Es ist nicht ganz einfach ladies zu finden, die gerne Rollenspiele machen und dabei auch noch Kreativität zeigen, d.h. eigene Ideen haben. Welche Ladiykann Kreativität und Geilheit verknüpfen ? Leute,klingt das steif.

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Rollenspiele

      Angeregt durch einen Bericht hier zu einer Dame , die verschiedene outfits bevorzugt, hatte ich die idee, ein escort zu daten, das Rollenspiele anbietet. Kein Sm, etc, nein vielmehr eine kleine Session als Sekretärin oder unbekannter Vamp, der den Mann verführt. Der Überraschungsmoment soll auch da sein. Ein genaues Drehbuch wil ich nicht vorgeben, dann ist der Reiz weg. Wisst ihr eine Lay, die sowas macht. Jenna von noblesse macht ein klein wenig von dem was ich mir vorstelle. Fantasie ist gefragt.

      in Anfragen (Bundesweit)

    • Rollenspiele

      Huhu zusammen,   angeregt durch die Überlegungen von Jocelyn habe ich hier im Fourm mal nach Rollenspielen gesucht. Dabei bin ich auf eine alte Buchungsanfrage gestoßen, die folgenden Inhalt hatte: Angeregt durch einen Bericht hier zu einer Dame , die verschiedene outfits bevorzugt, hatte ich die idee, ein escort zu daten, das Rollenspiele anbietet. Kein Sm, etc, nein vielmehr eine kleine Session als Sekretärin oder unbekannter Vamp, der den Mann verführt. Der Überraschungsmoment soll auch da sein. Ein genaues Drehbuch wil ich nicht vorgeben, dann ist der Reiz weg.   Nun interessiert mich, ob Ihr damit vielleicht schon Erfahrungen habt - oder noch umzusetzende Phantasien.   Ist doch eine interessante Variante

      in BDSM / Tantra / Massage Escort und Toys

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert um dein Nutzer Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen, ansonsten nehmen wir an dass es für dich in Ordnung ist deinen Besuch fortzusetzen.