Jump to content
Liebe Mitglieder, wir haben derzeit leider technische Probleme mit dem Kalender welche wohl leider noch einige Zeit anhalten werden . Danke für die Geduld. ×

Terminals in Hotels und an öffentlichen Orten


Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

es liegt ja schon etwas weiter zurück, dass ich eine Umfrage gestellt habe bezüglich Werbeterminals in Flughäfen.

Mittlerweile sind diese ja nun auch in verschiedenen Hotels zu sehen, weswegen ich nochmal einen Beitrag eröffnen will.

 

Um genauer zu verstehen auf welche Terminals ich anspiele, hier mal ein Video http://www.netguide-terminals.de/.

 

Meine Frage an die Hoteljumper :blinken: sind euch diese Terminals schon aufgefallen, habt ihr sie schon genutzt oder euch mal angesehen? Einige gute Hotels scheinen ihren Gästen diesen Service anzubieten, unter anderem das Hilton, Radisson (hier möchte ich nur die Hotels preis geben die man auch auf der Homepage sieht) und weitere Hotels (welche mir in einer Auflistung übermittelt wurde) sind darunter.

 

Also outet euch doch mal, habt ihr diese Terminals schon mal erblickt und genutzt? Bin wirklich gespannt, für mich sind die viel zu unauffällig und an viel zu präsenten Stellen um dort Werbung für Nightlife, sprich Escort, zu betreiben.

 

Bin gespannt

Sina

  • Thanks 2

 

 

Link to comment
Hallo Gemeinde,

 

es liegt ja schon etwas weiter zurück, dass ich eine Umfrage gestellt habe bezüglich Werbeterminals in Flughäfen.

Mittlerweile sind diese ja nun auch in verschiedenen Hotels zu sehen, weswegen ich nochmal einen Beitrag eröffnen will.

 

Um genauer zu verstehen auf welche Terminals ich anspiele, hier mal ein Video http://www.netguide-terminals.de/.

 

Meine Frage an die Hoteljumper :blinken: sind euch diese Terminals schon aufgefallen, habt ihr sie schon genutzt oder euch mal angesehen? Einige gute Hotels scheinen ihren Gästen diesen Service anzubieten, unter anderem das Hilton, Radisson (hier möchte ich nur die Hotels preis geben die man auch auf der Homepage sieht) und weitere Hotels (welche mir in einer Auflistung übermittelt wurde) sind darunter.

 

Also outet euch doch mal, habt ihr diese Terminals schon mal erblickt und genutzt? Bin wirklich gespannt, für mich sind die viel zu unauffällig und an viel zu präsenten Stellen um dort Werbung für Nightlife, sprich Escort, zu betreiben.

 

Bin gespannt

Sina

 

Hallo Sina,

 

ich habe diese Terminals schon öfters gesehen allerdings nie benutzt. Wenn ich etwas über die Stadt wissen will, frage ich lieber den Concierge. Das ist persönlicher und erhält meist auch interessante Informationen, die man gar nicht wissen wollte (z.B. wann in Berlin wieder einmal die Strassen für einen Großkopferten Besucher abgesperrt werden). Wenn ich sensible Informationen suche: Google. Die IT ist ja immer dabei.

 

Liebe Grüße

R2D2

  • Thanks 2
Link to comment

Wobei man in grossen Ketten das Hotelpersonal alter Schule manchmal auch suchen muss.

 

Dienstbeflissene junge, frisch ausgelernte Hotelfachkräfte, die selbst gerade im Zuge ihrer Erfahrungsammlungen zwischen den Standorten wechseln, wissen meist nur den schnell angelernten lokalen Standard...

  • Thanks 1
Link to comment

Danke euch allen, die sich bisher gemeldet haben.

 

Ich habe mich auch gefragt wofür diese Terminals nützlich sind, denn ich kann mir nur denken das dort Nutzer sicher nicht nach Escorts suchen werden oder dies dann sicher jene Anrufer sind die eine Dame für 1 Std. buchen wollen und die Dame doch bitte in 30 Minuten bei ihnen sein soll, selbstverständlich gestylt, in Abendgaderobe und am besten schon feucht :nudelholz:

 

Wären es Empfehlungen vom Hotel um den Concierge zu entlasten wäre dies etwas anderes, doch sind es kostenpflichtige Anzeigen und allein der Entwurf für die kleinste Anzeige kostet schon 450€ Brutto, hinzu kommen Wartungskosten und weitere Nebenkosten (Reinigung, Strom, etc) die im Jahr ein paar hundert Euros kosten UND on Top dann die Kosten für die Anzeige selbst.

Also ein echtes Schnäppchen :clown:

 

 

Link to comment

Es gab auch mal solche kleinen Büchlein, wo Tipps zur Stadt drin waren und auch zu Bordellen und Escort Damen. Die lagen dann in den Hotelzimmern der Stadt. Ganz zu Beginn meiner Indi Zeit lies ich mich dazu bequatschen, dies mal kostenlos zu testen.

 

Es war genau das, was Du oben beschreibst. Telefon klingelte so ab 23Uhr, teils auch 2Uhr Sturm und teils angetrunkene Herren wollten wissen, ob man in 30min da sein kann, um ein bischen zu ficken. (so wurde es gesagt)

 

Habe mich da schnellstens wieder austragen lassen!!! und darüber keinen einzigen Termin angenommen.

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment
Es gab auch mal solche kleinen Büchlein, wo Tipps zur Stadt drin waren und auch zu Bordellen und Escort Damen. Die lagen dann in den Hotelzimmern der Stadt. Ganz zu Beginn meiner Indi Zeit lies ich mich dazu bequatschen, dies mal kostenlos zu testen.

 

Es war genau das, was Du oben beschreibst. Telefon klingelte so ab 23Uhr, teils auch 2Uhr Sturm und teils angetrunkene Herren wollten wissen, ob man in 30min da sein kann, um ein bischen zu ficken. (so wurde es gesagt)

 

Habe mich da schnellstens wieder austragen lassen!!! und darüber keinen einzigen Termin angenommen.

 

Meinst Du den Schwarzer Gästeführer?

 

Wenn ja dazu habe ich mich auch zu Beginn meiner Indi-Zeit (lang liegt es zurück) bequatschen lassen. 850€ Netto pro Monat und man musste mindestens 3 Monate buchen. Nur aus dem Vertrag und aus den Gesprächen damals war nicht zu erkennen ob der Preis pro Monat oder für das Quartal erhoben wird. Tja so habe ich damals mal auf die schnelle 3000€ Lehrgeld gezahlt :heul:

 

P.S. war bei mir damals auch, war die Zeit als ich dann meine Handynummer gewechselt habe

 

 

Link to comment

lächel oute mich als ignorant was dieses technik angebot betrifft....mag daran liegen das eine natürliche scheu vorliegt sich zu blamieren in dem man augenscheinlich ziellos rumtippt ....siehe fahrscheinautomaten....:grins:

 

also da ziehe ich netbook , den hoteleigenen PC usw. vor. ist vor allem persönlicher und bequemer :zwinker: oder habt ihr vor seinem terminal mal eine bequeme bzw. überhaupt eine sitzgelegenheit gesehen...???

 

das ist nich taltersgerecht :schaem:

  • Thanks 1

Blutbücher sind wir Leiber alle ; wo man uns aufschlägt :

lesbar rot. " Clive Barker "

Link to comment
Meinst Du den Schwarzer Gästeführer?

 

Wenn ja dazu habe ich mich auch zu Beginn meiner Indi-Zeit (lang liegt es zurück) bequatschen lassen. 850€ Netto pro Monat und man musste mindestens 3 Monate buchen. Nur aus dem Vertrag und aus den Gesprächen damals war nicht zu erkennen ob der Preis pro Monat oder für das Quartal erhoben wird. Tja so habe ich damals mal auf die schnelle 3000€ Lehrgeld gezahlt :heul:

 

P.S. war bei mir damals auch, war die Zeit als ich dann meine Handynummer gewechselt habe

 

Den Namen weiß ich nicht mehr, aber das Büchlein war blau. Und ich musste zum Glück gar nichts bezahlen, weil es da noch in der Testphase war

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Link to comment

Also in Bezug auf Escort od. grob verallgemeinert P6 halte ich solche Terminals fuer ein untaugliches Mittel..

 

Der "geuebte" User hat all sein Zeug meist mit.. Business-Phone od. Laptop od. Handheld usw. und hat somit keinen Bedarf an einem Terminal..

 

Der technische Laie, so denk ich mir das mal.. wird sind nicht an ein oefftentliches Terminal stellen und "Sexseiten" blaettern... :cool:

 

Deshalb mein vernichtendes Urteil... in der Theorie klingst's gut - in der Praxis vermutlich ein Flop in Bezug auf P6

 

 

Diese ominoesen Hefterl kenne ich auch, habe aber schon lange keine mehr gesehen..

Ob's nun Cityguide od. wie auch immer diese ganzen Machwerke heissen.. die Agenturen bzw. Indis, die in meiner Stadt damals gelistet waren.. sind samt und sonders nicht gerade die "Vorzeigebeispiele" der kaeuflichen Liebe... :cool: Abzocker waere mir ein zu hartest Wort.. :zwitsch:

Edited by Benno
  • Thanks 2

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Link to comment
  • 1 year later...

Solche Dinger sind mir bislang noch nicht aufgefallen. Oder ich habe sie für Speisekartenständer oder Infoständer fürs Hotel gehalten?

 

Jedenfall würde ich darüber bestimmt nichts buchen. Denn erstens kann ich dabei keine Bewertung erhalten und zweitens denke ich, daß jemand schon einen besonderen Grund haben wird, um für diese Werbung zu zahlen.

Link to comment

 

Jedenfall würde ich darüber bestimmt nichts buchen. Denn erstens kann ich dabei keine Bewertung erhalten

 

Du willst eine Bewertung erhalten?!?! Wow....

 

und zweitens denke ich, daß jemand schon einen besonderen Grund haben wird, um für diese Werbung zu zahlen.

 

Ja, hat er: Kunden gewinnen und Geld verdienen.... so, wie man das z.B. durch Banner hier im MC auch macht... auch dafür wird gezahlt :zwinker:

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

>> Du willst eine Bewertung erhalten?!?! Wow....

 

Ja, zu lesen bekommen. Und auf diese Idee bist du selbst nicht gekommen?

 

Und die Bedenken zur Werbung bezogen sich nicht darauf, daß sie überhaupt gemacht wird, sondern auf den Ort dafür. Der erinnert mich an die Plazierung von Süßigkeiten für Kinder im Kassenbereich des Supermarkts.

Link to comment
>> Du willst eine Bewertung erhalten?!?! Wow....

 

Ja, zu lesen bekommen. Und auf diese Idee bist du selbst nicht gekommen?

 

Ich bin kein Bucher....:blume3:

 

Und die Bedenken zur Werbung bezogen sich nicht darauf, daß sie überhaupt gemacht wird, sondern auf den Ort dafür. Der erinnert mich an die Plazierung von Süßigkeiten für Kinder im Kassenbereich des Supermarkts.

 

Ja, genau daran erinneren mich Männer bei der Auswahl der Damen auch machmal... :schleim:

 

 

:clown:

Edited by Thea

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832 KEINE AGENTUR - WIR VERMITTELN KEINE DAMEN!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.