Jump to content

 

nobeard

Meldezettel

Recommended Posts

Sagt mal, wie macht ihr das eigentlich bei den nahegelegenen Hotels. Gebt ihr auf dem Meldezettel alle Daten an, oder gibts bei der Adresse gegebenenfalls auch mal "Ungenauigkeiten"?

Share this post


Link to post

Was genau meinst du? Definiere es bitte genauer.


"Man entdeckt keinen neuen Erdteil, wenn man nicht den Mut hat, die alte Küste hinter sich zu lassen." :tanzgirl:

Share this post


Link to post

Naja, im Hotel im gleichen oder benachbarten Ort ist es doch etwas offenkundig die "richtige" Adresse anzugeben, oder?

 

Sprich du kommst aus Düsseldorf, buchst n Hotel in DD und gibst deine DD Adresse an. Guckt doch der Hotelangestellte auch n bisschen sparsam, oder? ;)

Share this post


Link to post

Ach DHX,

 

Da würde ich mir keine Sorgen machen.

 

In einer größeren Stadt werden Hotelzimmer oft auch für Meetings angemietet, da kann die Geschäftsadresse sogar nebenan sein;-)))

 

Und wenn Du auf ganz sicher gehen willst, lässt Du die Dame das Zimmer buchen.

 

Baci Chiara

  • Thanks 1

.

 

 

"Ich liebe und lebe meine Escort Dates.

Wollen Sie, werter Gentleman, diese Sehnsucht mit mir teilen.. ?"

 

Ihre Chiara Coquet

Share this post


Link to post

Also ich buche das Hotelzimmer mit meiner Düsseldorfer Adresse, aber die Frage war wohl eher an die Herren gerichtet.


"Man entdeckt keinen neuen Erdteil, wenn man nicht den Mut hat, die alte Küste hinter sich zu lassen." :tanzgirl:

Share this post


Link to post

@Chiara: danke für die Onfo, leider ist es Pusemuckel

@Julia: danke, genau. :)

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

 

Sprich du kommst aus Düsseldorf, buchst n Hotel in DD und gibst deine DD Adresse an. Guckt doch der Hotelangestellte auch n bisschen sparsam, oder? ;)

 

..übrigens steht DD für Dresden, wir in Düsseldorf nutzen nur ein D :zwinker:

 

P.S: Wollte auch mal "Klugscheißen":lach:

  • Thanks 2

"Man entdeckt keinen neuen Erdteil, wenn man nicht den Mut hat, die alte Küste hinter sich zu lassen." :tanzgirl:

Share this post


Link to post

Grad wars noch Düsseldorf;-)))

 

Und nicht Pusemuckel... Hahaha

  • Thanks 1

.

 

 

"Ich liebe und lebe meine Escort Dates.

Wollen Sie, werter Gentleman, diese Sehnsucht mit mir teilen.. ?"

 

Ihre Chiara Coquet

Share this post


Link to post

;) was kennzeichen angeht bin ich nicht so bewandert.

Share this post


Link to post

Da würd ich mir überhaupt keine Gedanken machen... die Herrschaften an der Rezeption haben Deine Adresse so schnell wieder vergessen, wie sie sie gelesen haben.... Je selbstverständlicher Du Dich gibst und auftrittst, desto "normaler"....

Eine falsche Adresse würde ich nicht angeben, denn es wird noch blöder, wenn sie evtl nach Deinem Perso fragen :zwinker:

  • Thanks 3

Geist ist geil!

 

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen

Casanova

Share this post


Link to post
Naja, im Hotel im gleichen oder benachbarten Ort ist es doch etwas offenkundig die "richtige" Adresse anzugeben, oder?

 

Sprich du kommst aus Düsseldorf, buchst n Hotel in DD und gibst deine DD Adresse an. Guckt doch der Hotelangestellte auch n bisschen sparsam, oder? ;)

 

Ich versteh was du meinst ;-) aber mach dir keinen Kopf!

Habe selbst schon ca. 7 km von meinem Kaff genächtigt und wurde lediglich leicht verschmitzt an der Rezi angegrinst, aber damit kann ich leben.

 

Kann da Chiara und Thea beistimmen: immer schön locker bleiben :-)

In dem genannten Fall hatte ich sogar einige Tage vor dem Date das Hotel "inspiziert". Mit Aussicht auf ein größeres Meeting mit Übernachtungen bekam ich von der Hausdame eine persönliche Führung, inkl. Einsicht der freien Zimmer!

Hab da auch eine chice Räumlichkeit entdeckt, Zimmernummer notiert, und dann Tage später zum "testen" gebucht ;-)

Meine persönliche "Sekretärin" musste da natürlich dabei sein...

  • Thanks 2

Freedom. What else?

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. (Perikles)

Share this post


Link to post

Die Meldepflicht ist derzeit noch Ländersache.

Eintragen kann man eigentlich was man will, was ich persönlich aus Trotz, obwohl ich nix zu verbergen habe auch mache.

Ausweisen muss sich niemand, wenngleich einige Hotelketten dies eingeführt haben und das leider fortschreitet.

Ab 2015 wird die Meldepflicht bundeseinheitlich. Ausweisen müssen sich danach wie bisher nur ausländische Gäste.

Wenn bei mir ein Hotel auf Ausweis besteht zeige ich halt meinen uralt Führerschein... ohne Adresse.

 

http://www.hcmi.de/2013/03/hotelmelderecht/

  • Thanks 1

Wer übler Nachrede lauscht, ist nicht besser als der Verleumder selbst.

Share this post


Link to post

Also es soll Menschen geben, die nicht über genügend Platz für ein Gästezimmer verfügen.

Und wenn sich dann Verwandschaft oder ein guter alter Freund zum Besuch anmeldet, wird diese im nächstgelegenen Hotel untergebracht... und weil man so ein lieber Neffe, Bruder, Schwager oder whatever ist... übernimmt man sogar die Buchung wie auch die Kosten für den Besuch... wo ist das Problem? :zwinker:

Edited by Melanie
  • Thanks 1

www.melanie-escort-nrw.com

 

**************

 

Socrates: "To do is to be"

Jean-Paul Sartre: "To be is to do"

Frank Sinatra: "Dobedobedo"

 

***************

 

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

- Marlene Dietrich -

Share this post


Link to post

wo ist eigentlich das Problem, wenn die im Hotel wissen wer du bist?

 

Spätestens wenn der Name auf der Kreditkarte nicht mit dem Meldeschein übereinstimmt, wird es sowieso komisch

Share this post


Link to post

Ich gebe bei der Hotelbuchung auch in meiner Heimatstadt meine richtige Adresse an und ich wurde noch nie darauf angesprochen. Über ein Grinsen der Dame oder des Herrn an der Rezeption würde ich mir an deiner Stelle keine Gedanken machen.

 

Du bist zahlender Gast in dem Hotel und über deine Privatangelegenheiten braucht sich das Hotelpersonal keine Gedanken zu machen.

  • Thanks 4

Share this post


Link to post

Da ich fast immer über eines der Hotelportale buche, liegt beim Einchecken der Meldezettel fertig ausgefüllt an der Rezeption - es fehlt nur noch die Unterschrift. Glaube fast nicht, dass jemals ein Angestellter nach meiner Adresse geschaut hat.

 

Vor 2 Jahren habe ich im Nachbarort ein Zimmer gebucht. Die Dame an der Rezeption kannte mich von früher (und erkannte mich) und war tatsächlich etwas erstaunt. Ich habe dann gesagt "Mein Badezimmer wird gerade renoviert und das Wasser funktioniert heute nicht" - damit war sie zufrieden... :smile:

 

Diese Ausrede lässt sich natürlich nur einmal verwenden. Das nächste Mal muss ich wohl sagen "Ich habe vergessen, die Stromrechnung zu bezahlen und mein Anschluss ist gesperrt". :blinken:

  • Thanks 1

Ich brauche eine Signatur... gibt es noch ein unverbrauchtes Zitat von Oscar Wilde? ;-)

Wie wäre es mit: Eine schlechte Frau: die Art Frauen, deren man nie müde wird.

Share this post


Link to post

Gegenüber dem Hotelpersonal bin ich völlig bedenkenlos … die wissen genau was ich bin. In manchen Hotels war ich dem Rezeptionspersonal schon bekannt, nachdem ich dort ein paarmal hintereinander Dates hatte. So what?

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Da ich fast immer über eines der Hotelportale buche, liegt beim Einchecken der Meldezettel fertig ausgefüllt an der Rezeption - es fehlt nur noch die Unterschrift. Glaube fast nicht, dass jemals ein Angestellter nach meiner Adresse geschaut hat.

 

Vor 2 Jahren habe ich im Nachbarort ein Zimmer gebucht. Die Dame an der Rezeption kannte mich von früher (und erkannte mich) und war tatsächlich etwas erstaunt. Ich habe dann gesagt "Mein Badezimmer wird gerade renoviert und das Wasser funktioniert heute nicht" - damit war sie zufrieden... :smile:

 

Klingt ja fast so, als wäre sie Deine Frau :denke: - in meinen Augen sehr unprofessionell von der Hotel Dame, selbst wenn sie einen (er)kennt, sollte sie gut genug geschult sein, sich dies nicht anmerken zu lassen, solange Du sie nicht darauf ansprichst.

 

Diese Ausrede lässt sich natürlich nur einmal verwenden. Das nächste Mal muss ich wohl sagen "Ich habe vergessen, die Stromrechnung zu bezahlen und mein Anschluss ist gesperrt". :blinken:

 

so weit kommt es noch, dass man für Hotelmitarbeiter (nicht abgehoben gemeint) Ausreden haben muss. Gutes Hotelpersonal lässt es sich nicht anmerken, selbst wenn sie genau wissen/ahnen was Sache ist. Es interessiert die meisten denke ich auch wenig, was da genau passiert. Und je unentspannter man mit Adressangaben - etc. umgeht, desto auffälliger wird es ja auch.

 

Ich sage, wenn ich das Hotel buche, nur immer klar dazu, dass ich keine Werbemails/Briefe bekommen möchte, dies kann ich auch nur jedem Herrn raten, zumindest denen, die vergeben sind. Ich als Single sage dies nur, damit ich keine unnötige Post bekomme, aber wenn man vergeben ist und bekommt nen Brief: wir würden uns freuen - Sie und Ihre Frau bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen...wirds blöd :zwinker: - aber ansonsten passiert ja nix mit der Adresse. Es kommt eher zu Problemen, wenn man eine falsche Adresse angibt und dann eben doch mal jemand kontrolliert, wirkt schon sehr strange/verdächtig.....

  • Thanks 5

 

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Share this post


Link to post

Wer regelmäßig in guten Hotels unterwegs ist, wird sich zu alledem sicher keine Gedanken mehr machen, den gute Hotels haben in der Regel gute Mitarbeiter, sonst sind sie nicht mehr lange gute Hotels :-) und gute Mitarbeiter, sind diskret und auch nur dann zu sehen, wenn man etwas von Ihnen benötigt!!


Der Avatar, stellt nicht mich, sondern eine Situation dar, die mir gut gefallen könnte!

Mit Toleranz für seine Umgebung zu leben, ist eine wichtige Eigenschaft! Allerdings gibt es da wie im richtigen Leben auch Grenzen!

Aus Illusionen, echte Begegnungen werden zu lassen, ist ein Anspruch, der erfüllt werden kann oder vielleicht doch nicht?

Share this post


Link to post
so weit kommt es noch, dass man für Hotelmitarbeiter (nicht abgehoben gemeint) Ausreden haben muss. Gutes Hotelpersonal lässt es sich nicht anmerken, selbst wenn sie genau wissen/ahnen was Sache ist.

Die Dame kannte mich persönlich über gemeinsame Bekannte - und ich wollte jetzt auch nicht sagen, dass ich das Zimmer nur zum Vögeln gebucht habe. :blinken:

 

Noch eine "Geschichte aus der Provinz": der Kellner in einem meiner Lieblingsrestaurants (in meinem Heimatort), der mich und meine weibliche Begleitung mit den Worten "Guten Abend, Herr XY - diese Dame kenne ich noch gar nicht..." begrüsst hat...

 

In den Großstadt-Hotels und -Restaurants habe ich solche amüsanten Erlebnisse in der Regel allerdings noch nicht gehabt... :smile:

Edited by Nightwriter
  • Thanks 2

Ich brauche eine Signatur... gibt es noch ein unverbrauchtes Zitat von Oscar Wilde? ;-)

Wie wäre es mit: Eine schlechte Frau: die Art Frauen, deren man nie müde wird.

Share this post


Link to post
Wer regelmäßig in guten Hotels unterwegs ist, wird sich zu alledem sicher keine Gedanken mehr machen, denn gute Hotels haben in der Regel gute Mitarbeiter, sonst sind sie nicht mehr lange gute Hotels :-) und gute Mitarbeiter, sind diskret und auch nur dann zu sehen, wenn man etwas von Ihnen benötigt!!

 

Ich bin regelmaessig in vielen der **** u. ***** Hotels der Welt unterwegs und das ist gelinde gesagt einfach nicht wahr...

 

Viele Mitarbeiter denken sich rein gar nix.. sind nur im Stress und meist vollkommen ueberfordert.. das ist mein hoechst persoenlicher Eindruck in 90% meiner Aufenthalte.

 

 

Manchmal sind die Mitarbeiter auch nicht zu sehen, wenn man sie benoetigt..

 

Ich erinnere mich an einen Extremfall... ****+ Hotel.. Dame des Abends hat die Situation gerettet, weil selbst aus dem Hotelgewerbe.. Ich wollte das Zimmerservice, keiner hebt ab.. dann rufe ich in der Rezeption an, die gibt mich telefonisch weiter.. wieder nichts. Irgend wann duerfte die Rezeption genervt durch unsere Klappe nicht mehr abgehoben haben... worauf dann sie mit dt. Mobilnummer angerufen hat, die haben dann abgehoben und sie meinte, wenn nicht bald ein Kellner mit unseren Getraenken anflutet, spielt es Granada.. :lach:

  • Thanks 3

"Sex ist sehr unkompliziert, wenn man von keinem Komplex, sondern von einem Bedürfnis geleitet wird."

Share this post


Link to post
Ich bin regelmaessig in vielen der **** u. ***** Hotels der Welt unterwegs und das ist gelinde gesagt einfach nicht wahr...

 

Viele Mitarbeiter denken sich rein gar nix.. sind nur im Stress und meist vollkommen ueberfordert.. das ist mein hoechst persoenlicher Eindruck in 90% meiner Aufenthalte.

 

Manchmal sind die Mitarbeiter auch nicht zu sehen, wenn man sie benoetigt..

 

Genau das macht nach meiner Erfahrung den Unterschied zwischen guten und sehr guten Hotels aus - in letzteren habe ich die gleichen Erfahrungen wie MA-14 gemacht, aber zu dieser Kategorie gehören auch bei weitem nicht alle 5*-Hotels. Und dieser Service hat dann leider auch seinen Preis.

  • Thanks 1

Oversexed and underfucked.

Share this post


Link to post
Die Dame kannte mich persönlich über gemeinsame Bekannte - und ich wollte jetzt auch nicht sagen, dass ich das Zimmer nur zum Vögeln gebucht habe. :blinken:

 

Noch eine "Geschichte aus der Provinz": der Kellner in einem meiner Lieblingsrestaurants (in meinem Heimatort), der mich und meine weibliche Begleitung mit den Worten "Guten Abend, Herr XY - diese Dame kenne ich noch gar nicht..." begrüsst hat...

 

In den Großstadt-Hotels und -Restaurants habe ich solche amüsanten Erlebnisse in der Regel allerdings noch nicht gehabt... :smile:

 

Wurde auch schon so begrüsst. Und das in einer Millionenstadt im Rheinland. Das gibt es nicht nur in der Provinz.

 

Wenn ich in einem Restaurant bin, wo man mich kennt, stelle ich die Dame aber immer vor. Wenn ich den richtigen Namen nicht kenne, heisst sie eben Lieschen Müller.

 

Back to the Topic. Ich gebe immer meine Geschäftsadresse an. Daher kann oft vorkommen, dass ich ein paar Tage in der gleichen Stadt übernachte, weil ich zu faul zum Hin und Herfahren bin. So what.


---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Share this post


Link to post
Wurde auch schon so begrüsst. Und das in einer Millionenstadt im Rheinland. Das gibt es nicht nur in der Provinz.

 

Wenn ich in einem Restaurant bin, wo man mich kennt, stelle ich die Dame aber immer vor. Wenn ich den richtigen Namen nicht kenne, heisst sie eben Lieschen Müller.

 

Back to the Topic. Ich gebe immer meine Geschäftsadresse an. Daher kann oft vorkommen, dass ich ein paar Tage in der gleichen Stadt übernachte, weil ich zu faul zum Hin und Herfahren bin. So what.

 

Lieschen Müller das meinst du jetzt nicht ernst oder?


:huepfen::tanzen:

 

Ich bin Brav

 

quod est demonstrandum

BRAV

Braucht regelmäßig Arsch voll

Ok- Beweis erbracht.

 

ania@actrice.at

Share this post


Link to post
Lieschen Müller das meinst du jetzt nicht ernst oder?

 

Kannst es ja testen. :wie-geil:


---------------------------------------------------------------------------------------

Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.

 

Joseph Pulitzer

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Unser Support Team

Neue Beiträge

Neue Galerie Einträge

Neue Escort Links

Über uns

Seit über 10 Jahren ist MC-Escort die grösste deutschsprachige Escort Community. Wir bieten Kunden und Anbietern eine Plattform um sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

mc-banner-klein.png

Kontakt

  Raingärten 1, 79780 Stühlingen, Deutschland

  info@mc-escort.de

  +49(7744)929832

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.